Leberpfannkuchen: liebe Kinder und Erwachsene! Schritt für Schritt Rezept von gesunden Leberpfannkuchen

Leberpfannkuchen: liebe Kinder und Erwachsene! Schritt für Schritt Rezept von gesunden Leberpfannkuchen

Krapfen sind seit ihrer Kindheit jedem bekannt. Aber viele empfinden dieses Gericht ausschließlich als süßes Gebäck. Und hier umsonst. Pfannkuchen können nämlich sowohl Gemüse (z. B. Zucchini, Kartoffel) als auch Fleisch (aus der Leber, aus Hackfleisch) sein. Heute möchten wir Ihnen anbieten, herzhafte Leberpfannkuchen herzustellen. Sie können sie sehr unterschiedlich vorbereiten.

Wir geben ein Grundrezept, und Sie können es nach Ihrem Ermessen hinzufügen.

Wie kann ich Leberpfannkuchen ergänzen? Fügen Sie zum Beispiel gebratene Pilze hinzu und nicht unbedingt Waldpilze - Pilze oder Austernpilze - geben Sie Geschmack und Geschmack, nicht schlechter als Waldpilze. Sie können auch gekochten Buchweizen oder Reis hinzufügen. Krapfen sind dichter und nahrhafter. Alle Arten von Gemüse - Zucchini, Zwiebeln, Paprika, süß, Karotten - auch perfekt mit der Leber kombiniert.

Zutaten:

Leber - 500 g;

Milch - 70 ml;

Ei - 1 Stück;

Mehl - 2-3 Esslöffel;

Pflanzenöl - 40 ml;

Salz und Pfeffer abschmecken.

Leberpfannkuchen: liebe Kinder und Erwachsene! Schritt für Schritt Rezept von gesunden Leberpfannkuchen

Rezept:

Lassen Sie uns zuerst die Kekse machen: Es ist notwendig, alle Filme abzuspülen und zu entfernen, die Adern zu schneiden. Sie können die Leber auch 2 Stunden in Milch einweichen. Diese Prozedur beseitigt alle Bitterkeit. Sie müssen dies jedoch nur mit Schweinefleisch und Rinderleber tun. Der Rest dieses Nebenprodukts ist nicht bitter. Mahlen Sie die vorbereitete Leber oder in einem Fleischwolf oder einem Mixer. Fügen Sie der Leber das Ei und die Milch hinzu.

Leberpfannkuchen: liebe Kinder und Erwachsene! Schritt für Schritt Rezept von gesunden Leberpfannkuchen

Mehl hinzufügen. Etwas Mehl kann durch Grieß ersetzt werden, dann sinkt der Kaloriengehalt der Speise. Salz und Pfeffer viel. Gut mischen

Leberpfannkuchen: liebe Kinder und Erwachsene! Schritt für Schritt Rezept von gesunden Leberpfannkuchen

Erhitze etwas Pflanzenöl in einer Pfanne und verteile die Lebermasse mit einem Löffel, um einen sauberen Pfannkuchen zu bilden. Frittieren Sie die Pfannen von beiden Seiten 4 Minuten lang. Braten Sie also die ganze Masse an und vergessen Sie nicht, bei Bedarf Öl hinzuzufügen.

Fertige Leberkrapfen lassen sich hervorragend mit Kartoffelpüree oder gekochtem Reis servieren. Verschiedene Saucen - Ketchup und Mayonnaise - werden den Geschmack nicht beeinträchtigen. Nach der Lagerung im Kühlschrank verlieren die fertigen Pfannkuchen ihren besonderen Geschmack. Kochen Sie deshalb so viel, dass Sie in einer Sitzung essen können.

Anzahl der Portionen - 6 Stück

Cal. pro 100 g - 187,2

Proteine ​​pro 100 g - 17,45

Fette - 10,89

Kohlenhydrate - 4,59

Kochzeit - 30 Minuten

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen