Omelettsalat - eine Auswahl der besten Rezepte. Wie man richtig und lecker gekochten Salat mit Rühreiern macht.

Omelettsalat - eine Auswahl der besten Rezepte. Wie man richtig und lecker gekochten Salat mit Rühreiern macht.

Omelettsalat - Allgemeine Kochprinzipien

Salate mit Rühreiern sind bei uns erst kürzlich in die kulinarische Mode gekommen. Omelett als unabhängiges Gericht wird in unserem Land seit mehreren Jahrzehnten verbreitet, aber die ersten, die es zu sich genommen haben, waren Salate aus Frankreich. Kein Wunder - Liebhaber von Rotwein- und Froschschenkelsuppen bevorzugen leichte und nahrhafte, proteinreiche Gerichte. Französische Frauen kennen keine Diäten, sind aber bis ins hohe Alter schlank - und das alles dank der richtigen Ernährung. Warum lernen Sie nicht ein paar Rezepte für eine schlanke Taille? Das Herzstück des Salats mit Omelett ist eine richtig geröstete Mischung aus Eiern und Milch. Servieren Sie Salate mit Rühreiern sofort nach dem Kochen, sonst erweicht sie durch die lange Interaktion mit dem Dressing und verliert die gewünschte Konsistenz.

Omelettsalat - Zubereitung von Speisen und Kochgeschirr

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie zuerst eine tiefe Schüssel, in der Sie die Zutaten für ein Omelett mischen. Bereiten Sie außerdem drei oder vier Schüsseln für die anderen Komponenten des Salats vor. Den Salat mit Omelett vorzugsweise auf flachen Tellern servieren.

Für ein Omelett benötigen Sie 3-4 Eier und 100 ml Milch. Hier ist die Aufmerksamkeit! Wenn Sie ein Omelette leichter und luftiger zubereiten möchten, müssen Sie kein Mehl hinzufügen. Zwei oder drei Esslöffel Mehl in dem Rezept machen ein Omelett elastischer, wie ein dicker Luftpfannkuchen, während ein Omelett ohne Mehl wie luftige Eiermousse aussieht. Wie koche ich ein Omelett? Es hat auch seine eigenen Feinheiten. Ein Omelett funktioniert möglicherweise nicht, wenn Sie nur alle Zutaten mischen. Das richtige Omelett wird auf diese Weise hergestellt: Trennen Sie die Weißen von den Eigelbe und schlagen Sie die Weißen bei hoher Leistung mindestens 5 Minuten lang, bis sie sich in einen dicken üppigen Schaum verwandeln. Bevor Sie schlagen, legen Sie die Weißen für 5-7 Minuten in den Kühlschrank, damit sie schneller und prächtiger schlagen. Fügen Sie anschließend Milch, Eigelb und Salz zur Eiweißmasse hinzu sowie Mehl, wenn Sie ein Omelett mit Mehl herstellen. Eine weitere Minute schlagen, dann die Masse in eine heiße Pfanne geben, die mit einer kleinen Schmiere belegt ist. Ein weiteres geheimes Omelett - gießen Sie nicht viel Öl in die Pfanne, ein halber Esslöffel, der mit einer speziellen Silikonbürste verteilt werden muss, reicht aus. So reduzieren Sie den Ölverbrauch und Rühreier werden nicht fett. Rühreier braten drei Minuten und rollen nicht über.

Um ein Omelett in einem Salat zu verwenden, muss es zuerst gekühlt und dann in Würfel geschnitten werden.

Salate mit Rührei werden auf flachen großen Tellern oder kleinen Portionen serviert. Salatdressing erst vor dem Servieren abschmecken.

Rezepte für Salat mit Rührei:

Rezept 1: Salat mit Rühreiern

Ein herzhafter und leichter Salat mit Rühreiern, Chinakohl und geriebenem Käse eignet sich zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Das Omelett ist ein Protein, das für das Wachstum von Haaren, Nägeln, sauberer Haut und Stoffwechselvorgängen zwischen den Körperzellen notwendig ist. Kohl - "langsames" Kohlenhydrat, das ein Sättigungsgefühl vermittelt. Weißkohl kann auch in diesem Salat verwendet werden, aber Chinakohl ist zarter und leichter. Erforderliche Zutaten:

  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 1/2 Esslöffel Sonnenblumenöl zum Braten
  • Peking-Kohl 200 Gramm
  • Petersilie
  • Käse mit 150 g fester Qualität.
  • Für das Dressing: Sauerrahm 200 Gramm, 2 Knoblauchzehen, Salz

Herstellungsverfahren:

Das Omelett anbraten, abkühlen lassen und in große Würfel schneiden.

Den Kohl fein und fein hacken, das Grün hacken.

Käsereibe auf einer feinen Reibe.

Sauerrahm, Knoblauch und Salz zum Dressing mischen. Knoblauch muss durch die Knoblauchpresse gegeben werden.

Den Salat mit dem Omelett kurz vor dem Servieren mit Dressing vermischen.

Rezept 2: Salat mit Rühreiern und Champignons

Leckeres, herzhaftes und leichtes Gericht - Salat mit Rühreiern, Pilzen und Gemüse. Servieren Sie diesen Salat als Vorspeise oder Hauptgang. Pilze können in den Salat hinzugefügt werden, die einzige Bedingung - dass sie frisch waren.

Erforderliche Zutaten:

  • Ei 4 Stück
  • milch 100 gramm
  • Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
  • Pilze 200 Gramm
  • Zwiebel 1 Stück
  • Frische Kräuter (Petersilie, Dill)
  • Schmelzkäse ("Freundschaft") 100 Gramm (1 Stück)
  • Für das Dressing: Sauerrahm 200 Gramm, Knoblauch 3 Zähne, Salz

Herstellungsverfahren:

Das Omelett anbraten, abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

Zwiebel und Pilze fein hacken. Die Zwiebel in eine glühende Pfanne geben, 3-4 Minuten goldbraun braten, Champignons dazugeben und 8-10 Minuten braten. Chill Hacken Sie die Grüns.

Käsereibe auf einer groben Reibe.

Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse geben und mit Salz in die saure Sahne geben.

Mischen Sie die Zutaten - Salat mit Rühreiern und Pilzen ist fertig. Verbinden Sie es vor dem Servieren mit dem Verband.

Rezept 3: Salat mit Rühreiern und Schinken

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie einen schnellen, leckeren und gesunden Salat zubereiten können, achten Sie auf den Salat mit Omelett und Schinken. Dieser Salat ist nicht länger als 10 Minuten zubereitet, aber viel lecker als traditionelle Haferflocken oder gekochtes Ei mit Kaffee zum Frühstück.

Erforderliche Zutaten:

  • Ei 4 Stück
  • milch 100 ml
  • Schinken 150 g
  • Frische Gurke 1 Stück
  • saure Sahne
  • Frische Petersilie
  • Salz

Herstellungsverfahren:

Machen Sie eine Omelettmischung und gießen Sie sie in eine heiße Pfanne.

Während der Zubereitung der Rühreier den Schinken in dünne Streifen schneiden.

Gurke schälen und auch in dünne Streifen schneiden.

Hacken Sie die Grüns.

Omelett abkühlen lassen und in Portionen teilen.

Schinken, Gurken und Gemüse auf jedes Stück geben und saure Sahne darauf gießen.

Rezept 4: Salat mit Rührei und Gemüse

Frischer und schmackhafter Salat, der aus Gemüse der Saison hergestellt wird. Für eine größere Sättigung des Salats mit Omelett und Gemüse können Sie Feta-Käse hinzufügen.

Den Salat sofort nach dem Kochen servieren, bis das Omelett mit Gemüsesaft getränkt ist.

Erforderliche Zutaten:

  • Ei 3-4 Stück
  • milch 100 ml
  • Tomaten 2 Stück
  • bulgarischer pfeffer 1 stück
  • Gurke 1 Stück
  • Frische Petersilie
  • Feta-Käse 100 Gramm
  • Zum Dressing - Olivenöl 200 Gramm, Leinsamen

Herstellungsverfahren:

Das Omelett anbraten, abkühlen lassen und in quadratische Stücke schneiden.

Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Pfeffersamen und in dünne Streifen schneiden.

Die Schale von der Gurke nehmen und in Streifen schneiden.

Petersilie hacken.

Den Käse in Würfel schneiden.

Die Zutaten mischen und mit Olivenöl würzen.

Rezept 5: Salat mit Rühreiern und Zunge

Einfach genug und gleichzeitig leckerer Salat mit Rühreiern erhalten Sie, wenn Sie ihm eine kalt gekochte Rind- oder Schweinezunge hinzufügen. Sanftes leichtes und mageres Fleisch, Omelett aus Luft und geriebenem Käse - Ihre Gäste oder Ihr Zuhause werden begeistert sein!

Erforderliche Zutaten:

  • Rinder- oder Schweinezunge 400 Gramm
  • Ei 3-4 Stück
  • milch 100 ml
  • Käse mit einem Feststoffgehalt von 100 g
  • Frische Gurke 1 Stück
  • Frische Petersilie
  • Zum Dressing - saure Sahne oder Mayonnaise, Sojasauce, Sesam

Herstellungsverfahren:

Omelettmasse zubereiten und 7-8 Minuten kochen lassen. Das fertige Omelett abkühlen und in Würfel schneiden.

Schweinefleisch oder Rinderzunge in Salzwasser mit Lorbeerblatt kochen (40-45 Minuten). Kühlen und in Streifen schneiden.

Reiben Sie Käse auf eine grobe Reibe oder schneiden Sie ihn in Würfel.

Schneiden Sie die Gurke in Streifen.

Petersilie hacken.

Mayonnaise oder Sauerrahm mit Sojasauce und Sesam mischen. Mischen Sie die Zutaten und servieren Sie den Salat mit Rührei und Zunge auf den Tisch!

Salat mit Omelett - Geheimnisse und Tipps von den besten Köchen

Salat mit Rührei am harmonischsten mit cremigen Dressings - Sauerrahm und Mayonnaise. Dazu kommen noch Grüns, Sesam und Leinsamen. Verwenden Sie statt Salz Sojasauce.

Sie können schäbigen Käse (geschmolzene oder harte Sorten, die auf einer feinen Reibe gerieben werden), weißen oder schwarzen Sesam, gehackten Schinken oder Wurst der Eimilchmischung beifügen - dann hat das Omelett im Salat einen anderen, gesättigteren Geschmack und ein besser präsentiertes Aussehen.

Das Omelett in einer Pfanne mit Teflonbeschichtung anbraten. So können Sie sicher sein, dass das Omelett nicht brennt und nicht an der Oberfläche haftet. Außerdem kann Omelette in einer solchen Pfanne gut gebraten werden, auch wenn Sie die Oberfläche der Pfanne nicht mit Öl schmieren.

Vor dem Servieren den Salat mit Omelett verzieren. Perfekt zerquetschte Nüsse, gehackte Grüns.

Anstelle des üblichen Mehls können Sie Maisstärke verwenden. Sein Unterschied zu der üblichen Stärke im Gehalt einer geringen Menge an Kohlenhydraten und mit diesem Zusatz von Omelett wird sehr lecker und dichter sein als ein Omelett ohne Mehl.

Kommentare (0)
Suchen