Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Es gibt viele Möglichkeiten, Karottensalat zu lagern und zuzubereiten, aber meiner Meinung nach hat diese Methode, die ich mir aus dem Rezept der australischen Küche geliehen habe, jede Chance zu gewinnen, wenn sich jemand für einen Möhrenerntewettbewerb entscheidet. Salat kann fast sofort gegessen werden, Karotten werden nach wenigen Stunden in Marinade eingeweicht, können mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt oder in sterile Gefäße zerlegt und für eine langfristige Lagerung außerhalb des Kühlschranks sterilisiert werden.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Dies ist die köstlichste Beilage für Fleisch, die nur durchdacht werden kann, aber auch als unabhängige Speise sind eingelegte Karotten sehr lecker.

  • Garzeit: 30 Minuten

Zutaten für eingelegte Karotten mit Zwiebeln und Oregano

  • 1 kg Möhren;
  • 300 g Zwiebeln;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Ingwerwurzel;
  • 2 Zitronen;
  • 150 ml Olivenöl;
  • Chiliflocken, Chilipulver, Oregano, Zucker, Salz.
Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Kochmethode von marinierten Karotten mit Zwiebeln und Oregano.

Wir säubern die süße Karotte, schneiden sie in dicke Kreise und stellen sie in eine tiefe Pfanne mit dickem Boden.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Ich liebe Karotten sehr gerne, denn aus diesem wunderbaren und gesunden Gemüse können Sie das ganze Jahr über Snacks zubereiten. Wenn Sie jedoch einen Salat für den Winter vorbereiten möchten, empfehle ich Ihnen, dies in der Saison der Karottenernte zu tun.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

In Zwiebeln die Wurzelkeule abschneiden, die Zwiebel in dicke Scheiben schneiden und in die Karotte geben.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Füllen Sie das zubereitete Gemüse mit heißem Salzwasser. Salz gefällt Ihnen, ich gebe normalerweise 1 Gramm Wasser mit 12 Gramm grobem Salz. Nachdem das Wasser gekocht hat, kochen wir das Gemüse 5 Minuten lang. Wenn die Möhren nicht gekocht werden, nimmt es die Marinade nicht auf.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Während das Gemüse kocht, drücke den Saft aus den Zitronen und mische ihn mit Zucker. Passen Sie die Zuckermenge nach Ihren Wünschen an, ich gebe etwa 35 g pro 1 kg Karotte hinzu.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Die frische Ingwerwurzel von der Haut abziehen und auf die feinste Reibe reiben, zu Zitronensaft geben. Die Marinade erwies sich als nicht scharf, gerade genug Wurzel, 5-7 Zentimeter lang.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Das gekochte Gemüse in Salzlake abkühlen, Wasser abtropfen lassen. Das Gemüse mit Marinade abschmecken, in Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzufügen, gut mischen.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Oregano, gemahlenen roten Pfeffer und rote Pfefferflocken zum Salat hinzufügen. Wenn Sie den Salat nicht würzig machen möchten, können Sie süße Paprikaflocken hinzufügen, die dem Salat einen Pfeffergeschmack verleihen, jedoch nicht das zhguchest.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Salat mit Olivenöl anrichten. Es ist besser, Olivenöl zum Dressing ohne Geruch zu verwenden, damit sein Geruch nicht mit duftenden Gewürzen stört, aber dies ist wiederum Geschmackssache.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Mische die Zutaten gründlich mit dem Öl, versuche, füge gegebenenfalls Salz oder Zucker hinzu. Marinade sollte lecker und wie Sie sein, passen Sie also den Geschmack in dieser Kochphase an.

Wir entfernen den Salat aus dem Kühlschrank, er ist in 5-7 Tagen fertig.

Marinierte Möhren mit Zwiebeln und Oregano

Wenn Sie für dieses Winterrezept eingelegte Karotten kochen möchten, legen Sie den Salat einfach in sterilisierte Gläser und geben Sie ihn in heißes Wasser (85 Grad). Sterilisieren Sie 10 Minuten Gläser mit einem Fassungsvermögen von 700 ml. Salat wird in einem kühlen Raum mehrere Monate gut aufbewahrt.

Kommentare (0)
Suchen