Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Traditionelle Weihnachtssüßigkeiten - süßes Brot zu Weihnachten wird in Italien Panettone genannt, was "Panetto" bedeutet, was "kleiner Brotkuchen" bedeutet, und das Suffix "Eins" macht aus einem kleinen Kuchen einen großen. Eine andere Legende besagt, dass dieses süße Brot zu Weihnachten wie viele andere Rezepte durch Zufall entstanden war und von einem Koch namens Tony aus übrig gebliebenen Produkten gekocht wurde. Süßes Brot ähnelt in seiner Zusammensetzung dem Osterkuchen, hat aber mehr Trockenfrüchte und weniger Backen.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

In meinem süßen Brot zu Weihnachten gibt es eine sehr schmackhafte "Köstlichkeit" - kandierte Kumquat. Wenn Sie sie nicht finden, ersetzen Sie sie durch kandierte Orange oder kandierte Mandarine.

  • Kochzeit: 3 Stunden
  • Portionen: 6

Zutaten für Weihnachten Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

  • 165 ml Milch;
  • 14 g gepresste hefe;
  • 25 g Butter;
  • 55 g zucker;
  • 1 Hühnerei;
  • 280 g Weizenmehl;
  • 50 g kandierte Kumquat;
  • 50 g getrocknete Feigen;
  • 25 g Datteln;
  • 30 g Rosinen;
  • 25 g Sonnenblumenkerne;
  • 7 g gemahlener Zimt;
  • Salz, Puderzucker.

Verfahren zur Herstellung von süßem Brot zu Weihnachten mit Kumquat und Feigen

Teig kochen. Wir erwärmen die Milch auf 30 Grad, fügen Zucker und Hefe hinzu, überwachen den Erhitzungsgrad der Milch, denn wenn sie zu heiß ist, wird die Hefe deaktiviert und süßes Brot steigt nicht. Geschmolzene Butter, kühl. Weizenmehlmischung mit einem halben Teelöffel feinem Salz und sieben.

Alle Zutaten mischen, das Ei dazugeben und den Teig etwa 12 Minuten kneten, bis er glatt wird. Seien Sie nicht versucht, zusätzliches Mehl hinzuzufügen, kneten Sie den Teig gründlich, bis er nicht mehr an Ihren Händen klebt. Wir bereiten den fertigen Teig 1 Stunde lang in der Hitze.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Getrocknete Feigen, kandierte Kumquat und Datteln werden in süßem Tee oder starkem Alkohol (nach Ihrem Ermessen) getränkt, mit einer Serviette getrocknet, fein gehackte Trockenfrüchte.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Wir zerquetschen den angefahrenen Teig und rollen ihn zu einem runden Kuchen zusammen. Wir verteilen die Hälfte der geschnittenen Trockenfrüchte, fügen die Hälfte der Norm von Sonnenblumenkernen und Rosinen hinzu und rollen die Fruchtmischung mit einem Nudelholz.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Wickeln Sie die getrockneten Früchte in den Teig, rollen Sie sie erneut aus und fügen Sie eine neue Schicht der restlichen getrockneten Früchte und Samen hinzu.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

​​Bilden Sie das runde Brot. Wir legen es in eine Auflaufform oder auf ein Backblech. Wir stellen uns 30 Minuten an einen warmen Ort und heizen den Ofen inzwischen auf 220 Grad.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Sprenkle Brot mit Wasser, mache oben einen Kreuzschnitt. Machen Sie einen Schnitt mit einem sehr scharfen Messer, das zuvor in kaltem Wasser angefeuchtet wurde.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Das Brot in einen vorgeheizten Ofen stellen und etwa 20 Minuten backen, bis es goldbraun ist.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Entnehmen Sie das fertige Brot aus dem Ofen und legen Sie es auf den Rost. Stellen Sie sicher, dass Sie das Brot vom Gitter abkühlen, damit Sie das knusprige Gemüse speichern können. Wenn Sie heißes Brot auf eine glatte Oberfläche legen, bildet sich unter ihm Dampf und die Kruste wird weich. Wenn das Brot etwas abgekühlt ist, streuen Sie es mit Puderzucker.

Süßes Weihnachtsbrot mit Kumquat und Feigen

Wir lassen das süße Brot zu Weihnachten mit Kumquat und Feigen mehrere Stunden, und dann schneiden wir es zu und servieren es mit warmer Milch, Tee oder Glühwein nach Belieben! Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen