Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Der hausgemachte Tomatensaft, in dessen Rezept der Mixer verwendet wird, ist einfach, lecker und kann von jeder Gastgeberin genutzt werden. Ich verwende keinen Entsafter. Ehrlich gesagt, tut es einfach leid für den Platz in der Küche. Dieses Küchengerät wird nur ein paar Monate im Jahr benötigt, wenn Sie kein Fan von frisch gepressten Getränken sind, aber es wird ein Regal in einem Schließfach fest und lange Zeit benötigen. Ein normaler Mixer und früher - ein einfacher Fleischwolf und ein Sieb - lösen das Problem der Herstellung von Tomatensaft zu Hause sowie einer Saftpresse, wenn auch nicht so schnell.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Säfte wurden in meiner Kindheit selten zu Hause hergestellt, 3-Liter-Gläser mit Tomaten-Nektar verschwanden selbst in den schlimmsten Krisenzeiten nicht aus den Regalen. Als jedoch ein Kind auftauchte, dachte ich über ein Qualitätsprodukt nach, das aus köstlichen Tomaten mit meinen eigenen Händen hergestellt wurde. Ich habe es versucht - es stellte sich heraus, und seitdem, im Herbst, wenn reife Tomaten einfach nirgendwohin gehen, verwöhne ich meine Familie mit einem dicken und schmackhaften Getränk.

  • Garzeit: 40 Minuten
  • menge: 1,5 liter

Zutaten für die Herstellung von hausgemachtem Tomatensaft:

  • 2,5 kg reife Tomaten;
  • Salz, Zucker.

Verfahren zur Herstellung von hausgemachtem Tomatensaft in einem Mixer.

Also, die am meisten reifen und fleischigen Tomaten, auch wenn sie etwas überreif sind, und, oh Horror!, Mit kleinen Mängeln, gründlich mit kaltem Wasser waschen. Dann schneiden wir Defekte und Verdichtungen in der Nähe der Stiele aus und schneiden das Gemüse grob.

Ich habe schon lange gemerkt, dass es für einen leckeren Saft besser ist, überreife und süße Tomaten mit Fehlern zu nehmen, als perfekte, aber dichte, unreife.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Jetzt die geschnittenen Tomaten in einen Mixer geben. Ich habe eine kleine Schüssel, und ich schütte Gemüse in Portionen ein.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Verwandeln Sie Gemüse in glatte Kartoffelpüree. Die Masse wird sich als ziemlich flauschig und leicht erweisen, lassen Sie sich nicht erschrecken, denn dies ist ein Mixer. Zu seinen Funktionen gehören nicht nur Schleifprodukte, sondern auch Schlagen.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Nun nehmen wir die Kapazität in Anspruch, in der wir die Tomatenmasse und das feine Sieb kochen werden. Reiben Sie das zerkleinerte Püree mit einem Esslöffel durch ein Sieb. Auf dem Gitter bleiben nur die Haut und die Samen, alle leckersten bewegen sich allmählich in die Pfanne.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Stellen Sie den Behälter auf den Herd und bringen Sie ihn bei mäßiger Hitze zum Kochen. Erstens wird die Flüssigkeit stark schäumen. Dies hinterlässt Luftblasen, die die Masse in einem Mixer füllen. Nach und nach setzt sich der Schaum ab und der Saft erhält die traditionelle helle rote Farbe. In diesem Stadium fügen Sie Ihrem Geschmack Kristallzucker und Speisesalz ohne Zusatzstoffe hinzu. Mit Salz und Zucker ca. 10 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Gläser zum Ernten werden sorgfältig und 10 Minuten in einem Ofen bei einer Temperatur von etwa 100 Grad Celsius getrocknet. Gießen Sie kochenden Tomatensaft in Gläser, schließen Sie die Deckel sofort fest. Wir stellen die Dosen auf den Kopf, wickeln sie warm ein und lassen sie für die Nacht liegen.

Lagern Sie selbst gemachten Tomatensaft an einem kühlen, dunklen Ort.

Hausgemachter Tomatensaft im Mixer

Ich teile den Geschmack meiner Kindheit. Nach dem Training kauften wir im Café ein halbes Glas Sauerrahm, ein Glas Tomatensaft und mehrere Sandwiches mit geräucherter Wurst und frischem Laib. Saft mit Sauerrahm gemischt, gesalzen und Sandwiches mit diesem göttlichen Nektar getrunken.

Selbst gemachter Tomatensaft in einem Mixer ist fertig. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen