Grüne Erbsencremesuppe

Grüne Erbsencremesuppe

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß, die Gerichte sind nahrhaft und nicht zu kalorienreich. Der führende Nährstoffgehalt unter den Hülsenfrüchten ist grüne Erbsen. Darüber hinaus ist es sehr schnell vorbereitet, es muss nicht vorgetränkt werden. Darüber hinaus macht die satte Farbe die Gerichte sehr hell und macht Appetit. Eines dieser Gerichte ist grüne Erbsencremesuppe, die von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen genossen wird.

Merkmale des Kochens

Suppenpüree kann nicht nur aus frischen Erbsen, sondern auch aus Dosen, tiefgefroren, zubereitet werden. Es müssen nur einige Merkmale des Kochens berücksichtigt werden.

  • Gefrorene Erbsensuppe wird wie frisch gekocht. Vor dem Auftauen ist dies nicht erforderlich.
  • Die Garzeit für gefrorene Erbsen ist etwas weniger als frisch. Frisch gebrüht 15 Minuten, gefroren - 10-12 Minuten.
  • Erbsen in Dosen sind verzehrfertig, Sie müssen es also sehr kurz kochen, dh nicht mehr als 5 Minuten.
  • Bei der Zubereitung der Zutaten sollte beachtet werden, dass das Gewicht der grünen Erbsen aus der Dose in reiner Form geringer ist als das Volumen der Dose, da ein Teil des Volumens und Gewichts der Flüssigkeit von Flüssigkeit eingenommen wird. Die Flüssigkeit aus den Dosenerbsen bei der Zubereitung der Suppe wird nicht verwendet.
  • Um grüne Erbsencremesuppe herzustellen, brauchst du einen Mixer. Wenn ein Gerät verwendet wird, das für die Zubereitung von Cocktails bestimmt ist, muss die Suppe etwas abgekühlt werden, bevor sie in das Dickicht des Mixers gegeben wird, damit sie nicht reißt. Sie können die Suppe sofort mit einem Tauchmixer ohne Kühlung eintauchen.
  • Nach dem Mahlen mit einem Mixer verbleiben Erbsenschalen in der Suppe. Um eine feinere Konsistenz zu erhalten, wird die Suppe nach dem Mahlen des Mischers durch ein feines Sieb gemahlen.
  • Nach dem Mahlen der Suppe mit einem Mixer oder durch Reiben durch ein Sieb bringen Sie sie zum Kochen, um sie zu sterilisieren.
  • Ein harmonischer Geschmack der grünen Erbsenpüree-Suppe wird durch Zitronensaft und Wiesenkräuter wie Thymian und Minze gegeben. Bei Verwendung von Zitronensaft kann die Suppe jedoch nicht mit Sahne gefüllt werden.

Aus grünen Erbsen - frisch, gefroren oder in Dosen - können Sie Suppenbrei herstellen, die sich stark im Geschmack unterscheiden. Dazu müssen Sie nur ein geeignetes Rezept finden.

Grüne Erbsencremesuppe (frisch oder gefroren)

Zusammensetzung:

  • grüne erbsen (frisch oder gefroren) - 0,7 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Pflanzenöl - 50 ml;
  • Salz zum Abschmecken;
  • Gewürze - abschmecken (vorzugsweise einen Teelöffel getrockneten Thymians und Minze hinzufügen).

Herstellungsverfahren:

  • Zerquetsche Zwiebeln und Knoblauch mit einem Messer.
  • Zwiebel und Knoblauch in Öl 10 Minuten anbraten, Gewürze wie getrockneten Thymian, Minze und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Nach 2 Minuten vom Herd nehmen.
  • Das geröstete Gemüse in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, grüne Erbsen dazugeben, zum Kochen bringen und 10-15 Minuten kochen lassen.
  • Die Suppe etwas abkühlen, ein paar Esslöffel Erbsen herausnehmen.
  • Den Rest mit einem Mixer mahlen und durch ein Sieb reiben.
  • Zum Kochen bringen, ganze Erbsen legen, ein paar Minuten kochen und dabei rühren, damit die Suppe nicht brennt.

Die nach diesem Rezept hergestellte grüne Erbsensuppe ist sehr zart.

Grüne Erbsencremesuppe mit Kartoffeln

Zusammensetzung:

  • frische oder gefrorene grüne erbsen - 0,35 kg;
  • Kartoffeln - 0,25 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Zucker ist eine Prise;
  • Salz zum Abschmecken;
  • getrocknetes Basilikum - 5 g;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Butter - 25 g;
  • Pfeffermischung - Prise;
  • Mandeln (geröstet und zerkleinert) - 10 g;
  • Thymian - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden.
  • In einem Topf mit dickem Boden Butter schmelzen, Gewürze hinzufügen und in einer Minute braten.
  • Kartoffeln hinzufügen, mit Wasser bedecken, salzen und 10 Minuten kochen.
  • Grüne Erbsen in den Topf geben und die Suppe weitere 12-15 Minuten mit ihm kochen.
  • Die Suppe abkühlen und mit einem Immersionsmixer eincremen.
  • Zitronensaft und Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • Mit Mandelpulver servieren.

Diese cremige Suppe hat einen einzigartigen Geschmack, den man nicht vergessen kann. Vor dem Servieren können Sie einen Löffel Sauerrahm hineinlegen, der dann noch lecker und befriedigender wird.

Suppe mit grünen Erbsen

Zusammensetzung:

  • grüne Erbsen - 0,5 kg (minus Flüssigkeit);
  • Creme 10% - 0, 2 l;
  • Hühner- oder Gemüsebrühe - 0, 8 l;
  • Mehl - 80 g;
  • Butter - 50 g;
  • getrocknete Minze - 2-3 g;
  • getrocknetes Basilikum - 2-3 g;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Grüne Erbsen in einen Mixer geben und eine kleine Menge (100-125 ml) Gemüsebrühe einfüllen. Mahlen, um die Konsistenz zu pürieren.
  • Erbsenpüree durch ein Sieb streichen.
  • In einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl darin braten.
  • Gießen Sie einen dünnen Strahl Sahne unter Rühren gut ein.
  • Füge die Hälfte der Brühe hinzu und rühre weiter.
  • Das Erbsenpüree hinzugeben, verdünnt mit dem zweiten Teil der Brühe.
  • Salz, Minze und Basilikum hinzufügen, falls gewünscht Pfeffer hinzufügen.
  • Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und dann bei schwacher Hitze 5-10 Minuten unter einem Deckel.
  • Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Suppe weitere 10 Minuten stehen.

Der sanfte Geschmack dieser Suppe lässt niemanden gleichgültig. Außerdem bereitet er sich sehr schnell und einfach vor.

Grüne Erbsencremesuppe mit Reis

Zusammensetzung:

  • grüne erbsen (frisch, gefroren oder in dosen) - 0, 18-0, 2 kg;
  • Reis - 100 g;
  • Wasser - 0,75 l;
  • Salz - 10 g;
  • Butter - 50 g;
  • Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • In einem Glas Wasser Reis kochen, bis er gekocht ist, dann mit einem Mixer reinigen.
  • Kochen Sie die Erbsen separat in einem Glas Wasser, es sei denn, Sie verwenden eine Dose.
  • Erbsenpürees mit einem Mixer pürieren und durch ein Sieb reiben, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.
  • Kombiniere Reis mit Erbsen.
  • Erwärme das restliche Wasser, indem du das Salz darin auflöst.
  • Das Püree in diese Lösung gießen, umrühren und auf den Herd stellen.
  • Zum Kochen bringen, ein paar Minuten kochen. Mach das Feuer aus.
  • Butter hinzufügen, umrühren und in Teller füllen.

Vor dem Servieren können Sie auf jeden Teller ein Minzblatt geben.

Grüne Erbsenpüreesuppe ist lecker und gesund. Sie können genug bekommen, obwohl es kein Fleisch gibt. Außerdem kann das Kochen einer solchen Suppe in Eile sein.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen