Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Fleischbällchen im Ofen mit Bratensoße - diätetisches heißes Gericht des gehackten Huhns In der Regel wird Soße für Schnitzel auf Basis von Brühe zubereitet, die mit Mehl oder Stärke eingedickt wird. In diesem Rezept wird die Soße ohne Mehl zubereitet, nur Gemüse.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Ofengebackene kleine Fleischbällchen in einer dicken und duftenden Sauce können mit Kartoffelpüree, Reis oder Buchweizen serviert werden - Sie erhalten eine herzhafte volle Mahlzeit.

Ich habe Hähnchenfleischbällchen gekocht, aber Sie können aus jedem gehackten Fleisch - Schweinefleisch, Rindfleisch - oder aus verschiedenen Fleischsorten nach diesem Rezept Fleischbällchen herstellen.

  • Kochzeit: 1 Stunde
  • Portionen pro Behälter: 6

Zutaten für die Herstellung von Fleischbällchen mit Gemüsesoße

Für die Frikadellen:

  • 800 g Hühnerfilet;
  • 100 g Zwiebeln;
  • 50 g grüne Zwiebeln;
  • 100 g Brot;
  • 60 ml Milch;
  • Salz, Pfeffer.

Für Soße:

  • 300 g Zucchini;
  • 80 g Zwiebeln;
  • 80 g Karotten;
  • 100 g bulgarischer pfeffer;
  • 200 g Tomaten;
  • 30 ml Sonnenblumenöl;
  • Salz, Kristallzucker, Paprika.

Methode zum Garen von Fleischbällchen mit Gemüsesauce im Ofen

Beginnend mit Hackfleischklößchen

In eine Küchenmaschine gehacktes kleines Hähnchenfilet geben, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Die Zwiebelzwiebeln geben dem Hackfleisch einen hellen Grünton und die Farbintensität verschwindet während des Kochens. Dann fügen Sie einen Laib ohne Kruste in Milch getränkt, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack. Mahlen Sie die Zutaten zu einer homogenen Zusammensetzung und nehmen Sie die Schüssel mit Hackfleisch im Kühlschrank für 15 Minuten.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Backblech und Hände mit Frittieröl einfetten. Wir machen kleine runde Frikadellen von der Größe eines Ping-Pong-Balls. Wir streuen auf einem Backblech mit einem kleinen Abstand dazwischen. Wenn Sie Fleischbällchen mit nassen Händen formen, spritzt Wasser, das auf die Pfanne fällt, zischt, und die Butter bedeckt die Pastetchen mit einer dünnen Schicht, und Sie erhalten eine goldene Kruste.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Die Pfanne in einem auf 200 Grad beheizten Ofen in die Frikadellen geben und etwa 12 Minuten kochen lassen. Wenn Sie in einem Gasofen kochen, müssen die Frikadellen einmal umgedreht werden.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Jetzt machen wir Bratensoße für Frikadellen.

Zucchini von der Schale und den Samen säubern, in Würfel schneiden. Kleine oder drei auf einer Raspelkarotte hacken. Tomaten und süßer bulgarischer Pfeffer schneiden in große Scheiben. Ein kleiner Zwiebelkopf in halbringe geschnitten. Zucchini, Karotten, Gemüsepaprika, Tomaten und Zwiebeln legen wir in eine tiefe Eintopfpfanne.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Sonnenblumenöl in einen Topf gießen, Zucker und Salz abschmecken. Gemahlener süßer Paprika hinzufügen.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Den Topf mit dem Deckel schließen und 30 Minuten schmoren lassen, bis das Gemüse vollständig weich ist.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Gemahlenes gedünstetes Gemüse mit einem Tauchmixer glatt riechen und nach Salz und Zucker schmecken.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Gießen Sie die Sauce mit Fleischbällchen in die Pfanne und stellen Sie die Pfanne erneut 10 Minuten in den heißen Ofen.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Die Fleischbällchen heiß auf den Tisch legen, vor dem Servieren mit frischen Kräutern bestreuen.

Fleischbällchen im Ofen mit Gemüsesoße

Übrigens Ratschläge für diejenigen, die sich auf die gesamte Arbeitswoche vorbereiten, also auf die Zukunft. Das gekochte Gericht in kleinen Portionen oder Sudochki verteilen und in den Gefrierschrank legen. Es bleibt nur noch ein leckeres Abendessen nach einem anstrengenden Arbeitstag in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Fleischbällchen im Ofen mit einer Soße aus Gemüse sind fertig. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen