Honig-Soja-Sauce für Hühnchen

Honig-Soja-Sauce für Hühnchen

Viele unserer Landsleute haben vor relativ kurzer Zeit Sojasauce probiert, aber sie haben bereits von den östlichen Nachbarn die Gewohnheit gelernt, flüssige Gewürze für Geflügelfleisch auf deren Basis herzustellen. Besonders erfolgreich ist die Kombination von Bohnensauce mit Honig. Das Ergebnis ist eine Mischung mit einem einzigartigen süß-salzigen Geschmack, die wie viele Feinschmecker den Geschmack von Hühnchen hervorhebt. Honig-Soja-Hühnersoße kann eine einfache und komplexe Zusammensetzung haben, oft werden Knoblauch, Ingwer, Senf, Tomaten und andere Zutaten, die traditionell auch beim Kochen von Geflügel verwendet werden, hinzugefügt. Ready Seasoning wird auf verschiedene Arten verwendet: Sie werden getrennt von Hähnchengerichten serviert, Hähnchenflügel und -beine werden vor dem Backen darin mariniert, sie füllen Salate mit Hähnchen in ihrer Zusammensetzung. Honig und Sojasauce können als universell angesehen werden.

Merkmale des Kochens

Der Prozess der Herstellung von Sojahonigsauce für das Huhn ist nicht kompliziert, meistens ist es nicht einmal erforderlich, die Produkte einer Wärmebehandlung zu unterziehen, um eine Würzung zu erhalten. Allerdings sind nicht alle Hausfrauen, die die Sauce nach den gleichen Rezepten herstellen, gleich gut. Um Fehler zu vermeiden und ein solches Gewürz zuzubereiten, mit dem der Koch rechnet, muss er einige wichtige Punkte kennen und berücksichtigen.

Sojasauce ist von unterschiedlicher Qualität. Das nach der traditionellen orientalischen Technologie zubereitete Produkt hat einen harmonischen und mäßig salzigen Geschmack. Diese Technologie ist ziemlich komplex, so dass qualitativ hochwertige Bohnensauce nicht sehr billig sein kann. Wenn das Gewürz buchstäblich für einen Cent verkauft wird, dann ist dies höchstwahrscheinlich keine echte Sojasauce, sondern eine Fälschung, die mit Hilfe von Farbstoffen, Aromen, Salz und Wasser hergestellt wurde. Die Verwendung von minderwertigen Produkten zum Kochen von hausgemachten Gewürzen ist ungeeignet, das Ergebnis wird Ihnen auf jeden Fall nicht gefallen.

  • Du kannst nicht an Honig sparen. Wenn Sie anstelle eines natürlichen Imkereiprodukts aromatisierten Sirup verwenden, in dem fast nichts von Honig enthalten ist, wird Sie der Geschmack der zubereiteten Soße mit ziemlicher Sicherheit enttäuschen.
  • Wenn der Honig lang und kandiert war, bedeutet dies nicht unbedingt seine geringe Qualität. Dieser Honig eignet sich gut zum Kochen von Gewürzen. Es muss nur durch Halten in einem Wasserbad oder Erhitzen in einer Mikrowelle zu einem flüssigen Zustand geschmolzen werden.
  • Um die Produkte zu mischen, aus denen das Würzmittel für Honig und Soja für Hühner besteht, genügt es, sie zu verquirlen. Eine andere Möglichkeit, eine homogene Zusammensetzung zu erhalten, besteht darin, die Produkte in ein Gefäß zu geben, dieses fest zu verschließen und kräftig zu schütteln. Um mit der Zubereitung von Soja-Honig-Sauce für Hähnchen klarzukommen, kann man auch ohne das übliche Küchenzubehör in der Natur sein.
  • Um der Hühnersoße einen würzigeren Geschmack zu verleihen, kannst du frische oder gemahlene Peperoni hinzufügen. Paprika, Kurkuma, Knoblauchgranulat und getrockneter Ingwer eignen sich auch gut für Hühnerfleisch.
  • Es gibt eine ganze Reihe von Hühnergewürzoptionen, die aus Sojasauce und Honig hergestellt werden können. Fast jeder kulinarische Spezialist kann diejenige auswählen, die seinen kulinarischen Vorlieben entspricht und aus den Produkten zubereitet wird, die er vorrätig hat.

    Sojahonigsauce mit Pflanzenöl

    Zusammensetzung:

    • Honig - 40 ml;
    • Sojasauce - 40 ml;
    • Olivenöl - 40 ml

    Herstellungsverfahren:

    • Bringe den Honig in einen flüssigen Zustand und gieße ihn in ein kleines Glas.
    • Gieße Sojasauce und Butter in ein Glas Honig.
    • Verschließe das Glas fest und schüttle, bis der Inhalt gleichmäßig ist.

    Die nach diesem Rezept zubereitete Sauce hat eine flüssige Konsistenz. Es ist perfekt zum Anrichten von Hühnersalaten. Olivenöl kann dann durch Sonnenblumen, Leinsamen, Mais und besser als unraffiniert ersetzt werden. Auch nach obigem Rezept zubereitetes Gewürz kann als Marinade für Geflügelfleisch dienen. Für die Marinade ist es besser, raffiniertes Öl zu verwenden.

    Honig-Soja-Sauce mit Butter

    Zusammensetzung:

    • Sojasauce - 60 ml;
    • Honig - 35 g;
    • Knoblauch - 2 Nelken;
    • gemahlener Ingwer - eine Prise;
    • Butter - 20 g;
    • Currygewürz - 5 g.

    Herstellungsverfahren:

    • Bringe den Honig in einen flüssigen Zustand, wie du willst.
    • Fügen Sie Knoblauch, Ingwer und Curry hinzu, die durch die Presse verschüttet wurden.
    • Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und nicht kochen lassen. Mit Honig mischen.
    • Gieße Sojasauce mit Honig und Butter.
    • Schlage das Essen mit einem Schneebesen oder einer Gabel.

    Diese Sauce kann warm zu Hühnchengerichten oder als Marinade verwendet werden. Sogar die darin marinierte Brust wird saftig und zart.

    Honig-Soja-Sauce mit frischem Ingwer für Hähnchen

    Zusammensetzung:

    • Ingwerwurzel - 20 g;
    • Sojasauce - 100 ml;
    • Honig - 70 g;
    • Knoblauch - 4 Nelken;
    • getrocknetes Basilikum - 1 g;
    • Kurkuma - 1 g.

    Herstellungsverfahren:

    • Honig flüssig schmelzen, mit Sojasauce vermengen, Schneebesen.
    • Führen Sie den Knoblauch durch die Presse.
    • Ingwer schälen, hacken und raspeln.
    • Fügen Sie der flüssigen Mischung Ingwer, Knoblauch, Basilikum und Kurkuma hinzu. Die Produkte erneut mit einem Schneebesen verquirlen, um die Sauce gleichmäßig zu machen.

    Die nach diesem Rezept zubereitete Sauce kann als Marinade oder mit Hühnchen in einem Topf serviert werden.

    Honig-Soja-Sauce mit Orange für Hähnchen

    Zusammensetzung:

    • Honig - 60 ml;
    • Sojasauce - 60 ml;
    • Orange - 0,5 Stück;
    • gemahlener Ingwer - eine Prise;
    • gemahlener Knoblauch - eine Prise;
    • Paprika - nach Geschmack;
    • Olivenöl (optional) - 20-40 ml.

    Herstellungsverfahren:

    • Aus einer halben Orange den Saft auspressen, die Schale abreiben.
    • Bringe den Honig in einen flüssigen Zustand.
    • Kombiniere geschmolzenen Honig, Sojasauce und Orangensaft. Sie können auch 1-2 Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen.
    • Schneebesen Sie die Produkte mit einem Schneebesen oder schütteln Sie sie, indem Sie sie in ein Glas geben.
    • Fügen Sie die Schale, den Paprika, den Ingwer und den Knoblauch hinzu. Sauce erneut aufschlagen.

    Diese Variante der Honigsojasauce kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Es ist gut als Marinade und als Salatdressing. Sie können auch mit Wasser gebratenes oder gebackenes Huhn sein.

    Hähnchengewürz aus Sojasauce mit Honig und Senf

    Zusammensetzung:

    • Sojasauce - 50 ml;
    • Honig - 70 g;
    • Dijon-Senf - 20-25 ml.

    Herstellungsverfahren:

    • Senf und Honig in eine Schüssel geben. Wenn es nicht sehr gezuckert ist, kann man es nicht schmelzen.
    • Mischen Sie die Produkte gründlich.
    • Füge Sojasauce hinzu, verquirle die Mischung mit einem Schneebesen oder Mixer und stelle sicher, dass die Zusammensetzung völlig gleichmäßig ist.

    Die Sauce kann vor dem Backen mit Hühnchenstücken bedeckt oder in einem Topf mit einem fertigen Hühnchengericht serviert werden.

    Honig-Soja-Sauce mit Tomatenmark und Senf für Hähnchen

    Zusammensetzung:

    • Honig - 40 ml;
    • Sojasauce - 40 ml;
    • Tomatenmark - 40 ml;
    • Tafelsenf - 20 ml;
    • raffiniertes Pflanzenöl - 20-40 ml;
    • komplexes gewürz für huhn - nach geschmack.

    Herstellungsverfahren:

    • Gib geschmolzenen oder zumindest erweichten Honig in eine Schüssel.
    • Füge Senf und Tomatenmark hinzu. Mischen Sie die Produkte gut.
    • Gieße Butter und Sojasauce hinein und rühre das Gewürz erneut um.
    • Gewürze aufpeppen, gut mischen.

    Am besten hat sich diese Sauce als Marinade etabliert, kann aber auch zu Fertiggerichten aus Geflügelfleisch gereicht werden, zumal sie nicht zu flüssig ist.

    Honig-Soja-Sauce gilt als eine der am besten geeigneten für Hühnerfleisch. Es wird mit einem fertigen Hühnchengericht serviert oder mit Hühnchensalaten gewürzt. Oft werden diese Gewürze als Marinade für Hühnchen verwendet.

    Kommentare (0)
    Suchen