Silberkarpfen Balik

Silberkarpfen Balik

Balyk ist eine köstliche Fischspezialität, die vorgesalzen und anschließend an der Luft getrocknet wurde.

Betrachten Sie jedoch keinen getrockneten Fisch als Balyk. Dafür eignet sich nur großer Fisch, bei dem es wenige Knochen, aber viel Fleisch gibt. Ein hervorragender Balyk wird aus Störe, Ketov und weißem Lachs gewonnen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass andere Fische auf dem Balyk nicht gut sind. Wenn Sie es geschafft haben, einen großen, frischen, silbernen Karpfen zu kaufen (oder noch besser, wenn Sie ihn selbst gefangen haben), können Sie sicher einen Balyk daraus machen, denn Silberkarpfen haben weißes Fettfleisch und sehr wenige Knochen. Und diejenigen, die groß und leicht zu entfernen sind.

Balyk: Geheimnisse zum Kochen

  • Auf dem Balyk ist es besser, die Mitte des Fischkadavers zu nehmen. Es ist dort das meiste Fleisch.
  • Stücke können aus einem Filet oder mit einem Grat (über den Fisch) geschnitten werden. Die Hauptsache ist, dass die Fischschichten nicht dick sind, sonst wälzen sie sich schlecht im Inneren und beginnen sich zu verschlechtern.
  • Balyk kann mit oder ohne Haut gegart werden.
  • Die Stücke sollten ziemlich groß sein. Fein geschnittener Fisch wird nach dem Trocknen noch kleiner. Es kann schlecht austrocknen und nicht so saftig.
  • Man nimmt an, dass Sie zum Beizen kein Jod- oder Meersalz nehmen sollten, da dies den Geschmack des Endprodukts beeinträchtigen kann.
  • Eine Mischung zum Versalzen von Balyks wird aus Salz und etwas Zucker hergestellt. Für 1 kg Fisch nehmen Sie 10 Esslöffel Salz und 3 Esslöffel Zucker. Gewürzliebhaber können duftende Gewürze verwenden, die beim Salzen zum Geschmack beitragen.
  • Die Qualität der Balyks hängt nicht nur vom richtigen Einsaugen und Einweichen ab, sondern auch vom Zeitpunkt des Trocknens. Je länger der Fisch trocknet, desto trockener wird er.

So reinigen Sie einen silbernen Karpfen für einen Balyk

  • Wenn Sie ein Balyk mit Haut kochen möchten, müssen die Fische von Schuppen gereinigt werden. Bei der anschließenden Entfernung der Haut lassen sich die Skalen nicht mehr reinigen.
  • Kopf, Schwanz und Flossen schneiden. Sie sind nützlich für Suppe.
  • Schneiden Sie vorsichtig den Bauch und den Fisch aus. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten dunklen Film in der Bauchhöhle entfernen, da der Fisch sonst bitter schmeckt.
  • Spüle den Fisch aus und tupfe ihn mit einem Papiertuch ab, damit er nicht auf dem Schneidebrett rutscht.
  • Das Filet mit einem scharfen Messer entfernen. Schneiden Sie dazu das Fleisch in der Nähe des Kamms und trennen Sie es mit kurzen Schneidebewegungen von den Knochen, wobei Sie sich vom Kopf bis zum Schwanz bewegen. Drehen Sie den Fisch um und entfernen Sie die Filets.
  • Legen Sie das Filet mit der Haut nach unten auf die Tafel. Trennen Sie die Haut an einem Ende vom Fruchtfleisch. Strecken Sie es aus. Halten Sie das Messer flach und schneiden Sie die Filets von der Haut ab.
  • Wenn Sie den Karpfen durchtrennen wollen, dann machen Sie Stücke von ca. 3-4 cm Dicke, obwohl ihre Breite meistens von der Größe des Fisches selbst abhängt.

Silberkarpfen-Balyk: Rezept

Zutaten:

  • Silberkarpfen groß - 1 Stck .;
  • Salz und Zucker je nach Größe des Fisches;
  • andere Gewürze zum Abschmecken.

Garmethode

  • Reinige den Fisch und nimm ihn heraus. In kaltem Wasser abspülen.
  • Knochenfilets oder die Fische in Stücke schneiden, aber sie sollten nicht sehr dick sein.
  • Bereite eine Mischung aus Salz und Zucker vor. Sie können beliebige Gewürze nach Geschmack hinzufügen. Kümmel, Koriander, Piment werden am häufigsten zum Beizen verwendet.
  • Nehmen Sie einen geeigneten Behälter (emailliert, Glas, Edelstahl, Kunststoff). Legen Sie ein wenig Beizen an der Unterseite.
  • Legen Sie eine einzige Schicht Fischstücke ein, beginnend mit großen. Mit Salzmischung gießen. Legen Sie den Rest des Fisches fest.
  • Drücken Sie es mit einer Ladung nach unten (dies kann eine normale Dose Wasser sein) und stellen Sie es 5-7 Tage in den Kühlschrank. Nach einer Weile werden Sie sehen, dass der Fisch den Saft gab. In einer solchen Salzlösung - einer Sole - können Fischstücke bis zu drei Wochen dauern. Dies ist für den Fall, dass Sie keine Zeit zum Trocknen haben.
  • Entferne gesalzene Karpfen aus dem Kühlschrank und spüle sie gut unter fließendem kaltem Wasser aus und lass sie einweichen. Es wird angenommen, dass der Fisch so viele Stunden in Wasser gehalten werden muss, wie an den Tagen, an denen er gesalzen wurde. Aber es lohnt sich, sich auf Ihren Geschmack zu verlassen.
  • Trockne den Fisch gut mit Papiertüchern und hänge ihn in einen Luftzug, um Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Um den Balyk vor Staub und Insekten zu schützen, bedecken Sie ihn mit einer in eine schwache Essiglösung getauchten Gaze. Und für 3-4 Tage gehen lassen. Sobald Fischstücke aufhören, Flüssigkeit abzusondern, mäßig elastisch sind und mit einer dünnen Fettschicht bedeckt sind, kann das Balyk als vorbereitet betrachtet werden.
  • Lagern Sie das in Pergament verpackte Balyk nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank.

an die Gastgeberin auf der Note

  • Wenn du viele Fische gesalzen hast, lass so viele Stücke trocknen, wie du in naher Zukunft essen kannst. Bewahren Sie den Rest im Kühlschrank auf, jedoch nicht länger als drei Wochen. Bedenken Sie, dass solche Fische viel länger eingeweicht werden müssen.
  • Um das fertige Balyk trocken zu halten, kann es in einem Gefrierschrank aufbewahrt werden. Vor dem Gebrauch einfach bei Raumtemperatur auftauen.
  • Voll geräucherte Balyks werden aus vollständig zubereiteten Fischstücken hergestellt. Der Fisch zum Rauchen sollte jedoch gut durchnässt sein, sonst wird er gesalzen.
  • Vor dem Servieren von Silberkarpfen auf dem Tisch wird es in dünne Scheiben geschnitten und schön auf einem Teller ausgelegt.
Kommentare (0)
Suchen