Wassermelonen-Smoothies

Wassermelonen-Smoothies

Smoothies sind dicke Getränke aus Früchten, Beeren und Gemüse mit Fruchtfleisch. Dank ihrer Vorteile werden sie immer beliebter. Darüber hinaus kann der Smoothie einen leichten Snack oder ein Dessert ersetzen, während er ohne das Risiko der zusätzlichen Gewichtszunahme verwendet werden kann. Eine der beliebtesten Optionen für ein gesundes Getränk ist ein Wassermelonen-Smoothie. Aus dieser Beere wird es im August und September hergestellt, wenn die maximale Reife erreicht ist. Solche Getränke haben einen erfrischenden Geschmack, sind mäßig süß und ihr Energiewert ist extrem niedrig. Aus diesem Grund werden Wassermelonen-Smoothies häufig von denjenigen ausgewählt, die ihre Gesundheit überwachen und ihr Gewicht kontrollieren.

Merkmale der Auswahl von Wassermelonen und kochenden Smoothies

Der Wunsch, Wassermelone zu kochen, ist nicht nur gesund, sondern natürlich auch ein köstlicher Smoothie. Das Risiko, lose, überreife oder im Gegenteil unreife und ungesüßte Beeren zu kaufen, ist jedoch groß genug. Aus diesem Grund ist es die Hauptaufgabe, ein Qualitätsprodukt zu wählen. Erfahrene Hausfrauen wissen, wie es richtig geht.

  • Kürbisse sollten in zuverlässigen Verkaufsstellen gekauft werden. Wenn Sie auf der Straße eine Wassermelone kaufen, vergewissern Sie sich, dass der Händler über eine Lizenz verfügt. Vermeiden Sie in jedem Fall das Einkaufen in der Nähe von stark befahrenen Autobahnen.
  • Du solltest keine Wassermelone vor dem Saisonstart kaufen, wenn Melonen und Kürbisse reifen. Dies geschieht von Mitte August bis Ende September. Andernfalls riskieren Sie, eine mit Nitraten und anderen Chemikalien gefüllte Beere zu bekommen.
  • Vor dem Kauf sollten Sie die Wassermelone sorgfältig prüfen. Wenn es Risse und andere Schäden aufweist, sollten Sie es nicht kaufen, da Bakterien, die sich schnell vermehren, in das Fruchtfleisch eindringen können. Schäden sollten berücksichtigt und künstlich ein Einschnitt im Bereich des Schwanzes gemacht werden, um die Reife der Wassermelone zu demonstrieren.
  • Eine genaue Untersuchung bestimmt den Reifegrad der Beere. Der grüne Schwanz und das Fehlen eines hellen Flecks auf der Schale zeigen an, dass die Wassermelone nicht reif ist. Reife Exemplare haben trockene Schwänze, auf deren Oberfläche Sie einen hellen Fleck in einer Größe von 5 bis 10 cm sehen können.
  • Wenn Sie keine Wassermelone mit einer großen Anzahl von Samen kaufen möchten, bevorzugen Sie runde Exemplare. Ihr Fleisch wird auch süßer sein.
  • Um einen Smoothie herzustellen, muss der Wassermelonenbrei eingefroren und erst dann in einen Mixer gebrochen werden. Vor dem Einfrieren kann das Fruchtfleisch in kleine Stücke geschnitten werden, dann wird es schneller gefrieren. Wenn die Beeren keine Zeit zum Kühlen haben, können Sie dem Shaker zerstoßenes Eis hinzufügen.

Ein köstlicher Smoothie wird aus einer Wassermelone gewonnen, ohne andere Beeren oder Früchte hinzuzufügen. Die interessantesten Aromen können jedoch durch Mischen von Wassermelonenpulpe mit anderen Zutaten erhalten werden.

Wassermelonen-Smoothies mit Zitronensaft und Honig

Zusammensetzung:

  • wassermelone - 5-7 kg;
  • Zitrone - 2 Stück;
  • Mineralwasser mit Gas - 0,25 l;
  • honig - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Wasche die Wassermelone, schneide sie in Stücke. Trennen Sie das Fleisch von der Rinde und entfernen Sie die Samen. Das Fruchtfleisch wurde etwa eine Stunde in den Gefrierschrank gestellt.
  • Die Zitronen waschen, halbieren und den Zitronensaft mit einer Zitruspresse auspressen. Wenn Sie sich entscheiden, den Saft von Hand zu drücken, benötigen Sie mehr Zitronen (3 Stück). Und vom Saft müssen Sie sich die Zeit nehmen, um die Samen oder deren Fragmente zu entfernen.
  • Honig sollte vor dem Kochen von Smoothies geschmolzen werden. Es ist besser, dies in einem Wasserbad zu tun, damit dieses wertvolle Produkt der Imkerei seine vorteilhaften Eigenschaften nicht verliert.
  • Mischen Sie geschmolzenen Honig mit Zitronensaft.
  • Entferne das Wassermelonenbrei aus dem Gefrierschrank, gib es in die Pfanne, gieße die Zitronen-Honig-Mischung und ein Glas kaltes Mineralwasser hinein.
  • Schlage die Wassermelone mit einem Mixer zusammen mit anderen Zutaten.

Vor dem Servieren wird empfohlen, einen Wassermelonen-Zitronen-Smoothie mit einem Minzzweig zu dekorieren.

Smoothies aus Wassermelone und Banane.

Zusammensetzung:

  • Wassermelone - 2,5 - 3 kg;
  • Bananen - 0,5 kg;
  • süßer Joghurt (vorzugsweise Banane) - 120 ml

Herstellungsverfahren:

  • Die Bananen schälen, in 5-6 Stücke schneiden und eine halbe Stunde in den Gefrierschrank legen.
  • Befreie das Wassermelonenbrei von den Samen, trenne sie von der Rinde, schneide sie in zu große Würfel und schicke sie zu den Bananen.
  • Nach einer halben Stunde die Wassermelone und die Banane aus dem Gefrierschrank nehmen, in einen geeigneten Behälter geben und mit einem Mixer zerkleinern.
  • Füge Joghurt zu dem Wassermelonen-Bananenpüree hinzu und rühre die Smoothies mit einem Mixer oder Mixer ein.

Smoothies können beim Servieren mit kleinen Bananenscheiben oder Wassermelonen dekoriert werden.

Smoothies aus Wassermelone und Melone

Zusammensetzung:

  • Erdbeeren - 0, 3 kg;
  • Wassermelone (Pulpe) - 0,2 kg;
  • Melone (Pulpe) - 0, 2 kg;
  • Banane (Fruchtfleisch) - 100-150 g;
  • Ingwerwurzel - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Ingwerwurzel schälen, dann fein reiben oder mit einem Mixer hacken.
  • Die Erdbeeren waschen, die Kelchblätter entfernen, mit einer Serviette abtupfen und in den Gefrierschrank stellen.
  • Melonen- und Wassermelonenfleisch vorbereiten, in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in den Gefrierschrank legen.
  • Entferne die Schale von der Banane und schneide das Fleisch in nicht zu dünne Scheiben. Auch einfrieren.
  • Entferne nach einer halben Stunde die gefrorenen Beeren und Früchte, gib den Ingwer hinzu und verrühre ihn mit maximaler Kraft, bis eine glatte, pürierte Mischung entsteht.

Zucker in den nach diesem Rezept zubereiteten Smoothies muss nicht hinzugefügt werden - er wird dank seiner Inhaltsstoffe süß genug sein.

Wassermelonen-Smoothies mit Eiscreme

Zusammensetzung:

  • Wassermelonenpulpe - 100 g;
  • Milch - 0,25 l;
  • Vanilleeis - 130 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Milch im Kühlschrank abkühlen.
  • Das Wassermelonenmark in kleine Würfel schneiden und einfrieren.
  • Wassermelonenscheiben in die Mixerschüssel geben und klein schneiden.
  • Milch einfüllen, Eiscreme dazugeben und mit einem Messer oder Löffel in kleine Stücke teilen.
  • Eine Minute lang alles zusammen schlagen.

Der nach diesem Rezept hergestellte Smoothie sieht eher wie ein Milchshake aus, erweist sich jedoch als dicker, hat einen ausgeprägten cremigen Wassermelonengeschmack mit einem Hauch Vanille und einer angenehmen rosa Farbe.

Wassermelonen-Smoothies mit Rüben

Zusammensetzung:

  • Wassermelone (oder ein Teil der Wassermelone) - 4 kg;
  • Rüben - 0, 2 kg;
  • Kohlkohl - 0, 2 kg;
  • zerstoßenes Eis - schmecken;
  • Minze - zur Dekoration.

Herstellungsverfahren:

  • Bereite eine Wassermelone vor. Dazu muss das Fruchtfleisch von der Schale getrennt, in kleine Stücke geschnitten und von Samen befreit werden. Danach müssen die Wassermelonenbrocken mindestens eine Stunde gekühlt werden.
  • Rüben waschen, schälen. Roh in kleine Stücke schneiden, in einen Mixer schneiden. Sie können nicht geriebene geriebene Rüben mit kleinen Löchern, auf denen Sie normalerweise Kartoffeln für Pfannkuchen reiben.
  • Aus Rübenpüree den Saft pressen. Dies kann durch ein Sieb oder mit Hilfe einer gefalteten Gaze erfolgen.
  • Die Kohlblätter mit einem Mixer zerdrücken.
  • Wassermelonenzellstoffbruch in einem Mixer.
  • Rübensaft und Kohl hinzufügen, gut mischen. Am besten verwenden Sie dazu auch einen Mixer.
  • Auf die Unterseite der Gläser eine kleine Menge zerstoßenes Eis gießen, Smoothie darüber gießen. In jedes Glas auf ein Minzblatt legen.

Mit diesem Rezept können Sie ein besonders gesundes Getränk zubereiten, das für jeden, der abnehmen und sich fit und gesund fühlen möchte, auf der Speisekarte stehen sollte. Schließlich vereint es die Vorteile von Rüben, Kohl und Wassermelone. Gleichzeitig ist der Geschmack dieses Smoothies angenehm und harmonisch, Sie werden ihn gerne trinken.

Smoothies mit Wassermelone und Ananas

Zusammensetzung:

  • Wassermelonenpulpe - 150 g;
  • frische oder konservierte Ananas - 150 g;
  • Eis zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Das Fleisch von Wassermelone und Ananas in kleine Würfel schneiden, kühl stellen.
  • mit einem Mixer gestampft
  • Die Mischung in einen Shaker geben, zerstoßenes Eis hinzufügen und verquirlen.

Es bleibt noch übrig, den Wassermelonen-Ananas-Smoothie in Gläser zu gießen und zu servieren.

Wassermelonen-Smoothie, leicht zuzubereiten. Es wird an einem heißen Tag erfrischen, nicht nur den Durst, sondern auch den Hunger stillen. Das Getränk ist nützlich und hat einen niedrigen Energiewert, so dass es auch für diejenigen geeignet ist, die die Figur beobachten und keine Desserts essen.

Kommentare (0)
Suchen