Hausgemachte Schweinelasagne

Selbst gemachte Lasagne mit Schweinefleisch ist ein herzhaftes dreifaches italienisches Gericht. Die Lasagne besteht aus drei Hauptkomponenten - Teig, Füllung und Soße. In diesem Rezept werde ich Ihnen sagen, wie man einen Teig für Lasagne herstellt, Hackfleisch mit Gemüse füllen und eine weiße Sauce für eine Schicht Lasagne. Es gibt nichts Kompliziertes oder Unpraktisches in dem Rezept, selbst ein Kochanfänger ist dazu in der Lage.

Hausgemachte Schweinelasagne

Du kannst Pasta für Lasagne im Laden kaufen, aber versuche es eines Tages selbst, und du wirst verstehen, dass alles Geniale einfach ist!

  • Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Portionen: 6

Zutaten für hausgemachte Lasagne mit Schweinefleisch

Für den Test:

  • 2 Hühnereier;
  • 200 g Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel kaltes Wasser.

Zum Füllen:

  • 600 g fettarmes Schweinefleisch;
  • 200 g Tomaten;
  • 100 g Schalotte;
  • 100 g Gemüsepaprika;
  • 50 g frisches grüns;
  • 150 g Hartkäse;
  • olivenöl, pfeffer, salz.

Für die Soße:

  • 110 g Butter;
  • 55 g Weizenmehl;
  • 150 ml Milch;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss

Kochmethode für hausgemachte Lasagne mit Schweinefleisch

Teig für Lasagne herstellen

Gießen Sie Weizenmehl in einen Haufen, machen Sie eine kleine Vertiefung in der Mitte des Hügels, brechen Sie die Eier. Ich stelle zuerst das Eigelb ein, mische es mit Mehl, dann füge ich Proteine ​​hinzu, es ist nicht notwendig, nur eine solche Gewohnheit.

Hausgemachte Schweinelasagne

Wenn die Eier mit Mehl gemischt werden, füge einen Löffel kaltes Wasser hinzu und knete die Masse, bis sie homogen ist. Legen Sie das Brötchen in den Beutel und lassen Sie es 30 Minuten einwirken.

Hausgemachte Schweinelasagne

Wir rollen die Lasagne-Paste sehr dünn aus, die Schichtdicke beträgt weniger als einen Millimeter. Die Oberfläche des Desktops und des Nudelholzes sollte besser mit Olivenöl geschmiert werden und nicht mit Mehl bestreut werden.

Hausgemachte Schweinelasagne

Das dünn gerollte Blech in breite Platten schneiden, die Paste 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser kochen und in ein Sieb geben.

Hausgemachte Schweinelasagne

Herstellung der Füllung für Lasagne

Für die Füllung durch die Fleischmühle mageres Schweinefleisch springen. Schalotte oder Zwiebeln fein hacken. Würfeln Sie Tomaten und Paprika. Zerquetsche einen Strauß frisches Grün.

Hausgemachte Schweinelasagne

In einer Frittierpfanne Schalotten in Olivenöl anbraten, gehacktes Schweinefleisch dazugeben, wenn das Fleisch weiß wird, Tomaten, Gemüse und Gemüsepaprika hinzufügen.

Hausgemachte Schweinelasagne

Wir geben Salz zu, um die Lasagne zu schmecken. Bei niedriger Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Hausgemachte Schweinelasagne

Herstellung von Lasagnasauce

Für die Sauce die gewürfelte Butter in der Pfanne erhitzen, das Weizenmehl in die geschmolzene Butter gießen, wenn sie gelb wird, die Milch bei Raumtemperatur gießen, mit Salz abschmecken, glatt rühren.

Die Lasagnesauce verdicken wir bei schwacher Hitze, würzen mit geriebener Muskatnuss.

Hausgemachte Schweinelasagne

Form der Lasagne

In einer feuerfesten Form mit hohen Seiten ein wenig Sauce, dann eine Teigschicht.

Hausgemachte Schweinelasagne

Als nächstes alternierende Schichten von Lasagne - Hackfleisch, Bratensoße, geriebener Käse, wieder der Teig. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Hausgemachte Schweinelasagne

Den Lasagnenteig fertig machen, mit Sauce einfetten und hochwertiges Olivenöl einfüllen.

Hausgemachte Schweinelasagne

Lasagne 30 Minuten in einem auf 170 Grad geheizten Ofen backen. Servieren Sie heiße Lasagne auf den Tisch.

Hausgemachte Lasagne mit Schweinefleisch ist fertig. Guten Appetit!

Hausgemachte Schweinelasagne

Der vorbereitete Lasagnenteig kann an einer Schnur aufgehängt und in einem trockenen, belüfteten Raum mehrere Stunden getrocknet werden. Dann falten Sie es in einen luftdicht verschlossenen Behälter, in dem es mehrere Wochen gelagert werden kann.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen