Rinderleber in saurer Sahne gedünstet

Rinderleber in saurer Sahne gedünstet

Befürworter einer rationellen Ernährung wissen, dass Fleischnebenprodukte nicht weniger wert sind als das Fleisch selbst. Die Rinderleber enthält sogar mehr Vitamine als Kalbsleder. Der Körper kann leichter aufgenommen werden. Erfahrene Köche können es auf viele Arten kochen, und es bleibt zart und saftig. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie dieses Produkt bräunen können, ohne es zu stark zu trocknen, löschen Sie es aus. In saurer Sahne gedünstete Rinderleber ist selbst für unerfahrene Köche weich.

Merkmale des Kochens

Wenn Sie einige Augenblicke kennen, kann die Rinderleber schnell und lecker in Sauerrahm gegart werden, während das Maximum ihrer positiven Eigenschaften erhalten bleibt.

  • Frische Rinderleber schmeckt besser, aber Sie können auch tiefgefroren rausgehen. Die Hauptsache ist, es nicht einem starken Temperaturabfall auszusetzen. Im Kühlschrank aufgetaut, behält es seine Struktur.
  • Je dunkler die Rinderleber ist, desto länger liegt sie. Das maximal frische Produkt in Farbe ähnelt reifen Süßkirschen.
  • Achten Sie besonders auf die primäre Leberbehandlung. Sie muss die Filme und Streifen entfernen, da sie dicht sind und das fertige Gericht zäh machen, auch wenn es nach dem besten Rezept zubereitet wird.
  • Um den bitteren Geschmack, der Rinderleber haben kann, zu beseitigen, wird er in Wasser oder Milch getränkt. Die zweite Option ist bevorzugt. Die Einwirkzeit beträgt 1-2 Stunden. Danach muss das Produkt erneut mit Servietten gewaschen und getrocknet werden.
  • In Sauerrahm gedämpfte Leber ist schmackhafter, wenn sie vorher gebraten und in Mehl paniert ist. Diese Manipulation beeinflusst jedoch den Kaloriengehalt der fertigen Schale. Wenn Sie an einer Diät festhalten, lehnen Sie das Braten ab und verlängern Sie die Leber um 5-10 Minuten.
  • Frische Kräuter, Gewürze und getrocknete Gewürze verleihen dem Gericht ein angenehmes Aroma.
  • Die Einbeziehung von Gemüse macht den Snack saftiger, zarter und duftender.

Als Beilage eignen sich Kartoffelpüree am besten für in Sauerrahm gedünstete Leber. Es kann durch Erbsenpüree, Buchweizen, Nudeln, Gemüseeintopf ersetzt werden.

Das klassische Rezept für Rinderleber in saurer Sahne

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 0,6 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Mehl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Sauerrahm - 100 ml;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in Pflanzenöl goldbraun braten. Übertragen Sie von der Pfanne auf die Platte.
  • Leberwäsche. Entfernen Sie den Film, die Gefäßbildung. In etwa 1 cm dicke Schichten schneiden, die Stücke der Leber sollten den kleinen Koteletts in der Größe ähneln.
  • Mehl mit Pfeffer und Salz mischen.
  • Brot in Lebermehl
  • Eine neue Portion Butter in einer Pfanne erhitzen, die Leberstücke auf beiden Seiten darin braten und jedem 2-3 Minuten Zeit geben. Sie müssen bei mittlerer Hitze braten.
  • Die Leber aus der Pfanne nehmen, die nächste Charge braten.
  • Die gebratene Leber in eine Pfanne geben und mit gebratenen Zwiebeln bestreuen.
  • Sauerrahm mit Mehl mischen und mit heißem Wasser verdünnen. Fügen Sie Salz, Gewürze hinzu, mischen Sie.
  • Gießen Sie die Mischung in die Leber. Stellen Sie die Pfanne damit auf ein langsames Feuer.
  • Decken und 20 Minuten köcheln lassen, nachdem die Sahnesauce zu kochen beginnt.

Die Rinderleber ist nach diesem Rezept zart, weich und lecker. Es passt gut zu jeder Beilage. Meistens wird es mit Kartoffelpüree oder Buchweizen serviert.

Rinderleber in saurer Sahne mit Zwiebeln und Möhren

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 1 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Möhren - 0, 2 kg;
  • Zucker (optional) - 5 g;
  • Mehl - 80 g;
  • Sauerrahm - 100 ml;
  • Brühe oder Wasser - wie viel wird übrig bleiben;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Nachdem die Leber die Adern gewaschen und von den Filmen befreit hat, werden sie in kleine Stücke geschnitten, wie Gulasch.
  • Salz und Gewürze zum Mehl geben. Von den Gewürzen ist es besser, eine Mischung aus Paprika oder Curry zu bevorzugen. Sie können getrocknete Gewürze wie Petersilie, Dill, Basilikum hinzufügen.
  • Leberstücke in eine Schüssel Mehl gießen und gut darin rollen.
  • Öl in einem Kessel oder einer Pfanne erhitzen.
  • Gib die Leber hinein und brate sie unter Rühren, bis sie mit einer leckeren Kruste bedeckt ist.
  • Das Gemüse schälen. Grobe Karotte, Zwiebel fein hacken.
  • Gib der Leber Gemüse hinzu. Rühren Sie mit ihnen um und rühren Sie weitere 5 Minuten.
  • Sauerrahm mit Zucker mischen, Leber anziehen. Füllen Sie alles mit Wasser oder Brühe. Die Flüssigkeit sollte die Leberstücke vollständig bedecken.
  • Hitze reduzieren und Leber 15 Minuten unter einem Deckel köcheln lassen.

Die nach diesem Rezept hergestellte Leber hat einen angenehmen Geschmack, sie riecht verführerisch. Sie können es mit Kartoffeln, Gemüseeintopf oder Reis servieren.

Rinderleber in saurer Sahne mit Knoblauch und Tomaten

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 1,5 kg;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Tomatenmark - 50 ml;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Sauerrahm - 0, 2 l;
  • frische Petersilie - 100 g;
  • Wasser, Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Reinige die Leber von Filmen, Gallensplittern und Blutgefäßen. In Stangen schneiden, wie beim Stroganoff.
  • Petersilie waschen, Wasser abschütteln, mit einem Messer hacken.
  • Gib den Knoblauch durch die Presse.
  • Sauerrahm mit Tomatenpaste, Salz, Gewürzen.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Öl in einem Kessel oder einem Topf mit dickem Boden erhitzen, darin braten, bis es goldbraune Zwiebeln gibt.
  • Die Leber hinzufügen und bei mittlerer Hitze braten, bis sie hell ist.
  • Reduzieren Sie die Hitze und geben Sie der Leber eine Mischung aus Sauerrahm und Tomatenmark.
  • Füge Wasser hinzu, so dass die Flüssigkeit den Inhalt des Kessels oder der Pfannen vollständig bedeckt.
  • Bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Stellen Sie sicher, dass sich immer Flüssigkeit im Kessel befindet.
  • Petersilie und Knoblauch hinzufügen, umrühren.
  • Weitere 5-10 Minuten löschen und vor Hitze schützen.

Nach diesem Rezept zubereitete aromatische Leber kann mit jeder Beilage serviert werden. Verwenden Sie als Bratensoße eine Tomatensauerrahmsauce, in der ein Nebenprodukt des Rindfleisches gekocht wird.

In Sauerrahm gedämpfte Rinderleber ist immer weich und zart. Geschmack und Aroma hängen von der gewählten Rezeptur ab.

Kommentare (0)
Suchen