Bärlauchsalat

Haben Sie den meisten Frühlingssalat probiert? Nein, wir sprechen nicht von „Mimosa“ - es ist Frühling nur im Design, aber nicht in der Komposition. Und es geht nicht einmal um die ersten Grüns - Spinat, Salat und alle anderen Weiden sind besser im Frühjahr zu kaufen - es besteht die Gefahr, dass mehr Nitrate als Vitamine vorhanden sind - und später, wenn die Bodengrüns erscheinen. Ein sauberes, echtes erstes Grün für den nützlichsten Salat gibt es ... im Wald! Ratet mal Natürlich ist dies Bärlauch, es ist Bärlauch oder Bärchenzwiebeln.

Bärlauchsalat

Warum so ein Name? Aber weil für schläfrige hungrige Bären von Bärlauch - das beste Frühstück nach dem Winterschlaf! Es gibt noch keine Beeren, aber Vitamingrüns nach dem Winter sind sogar für einen Bären nützlich. Und Sie versuchen es - der Geschmack ist viel heller als hausgemachte grüne Zwiebeln, die auf der Fensterbank oder im Garten angebaut werden. Obwohl im Garten Wald Knoblauch angebaut werden kann.

Und wenn Sie im Wald Bärlauch sammeln, verwechseln Sie ihn nicht mit den Blättern der Lilie - die Form ist sehr ähnlich. Es ist jedoch leicht zu prüfen, ob sich der Ramsha vor Ihnen befindet: Reiben Sie einfach ein Blatt Papier - der charakteristische Knoblauchgeschmack wird sofort erkannt.

Helle, ungestüme, wie grüne Pfeile durchstreiften Bärlauchblätter die Blätter des letzten Jahres und greifen zur Frühlingssonne. Bereiten Sie Salat mit Bärlauch zu - und die unaufhaltsame Energie der Frühlingsnatur belastet Sie auch!

Zutaten für Bärlauchsalat

  • Ein Bund Bärlauch;
  • 1-2 Eier;
  • 2-3 Esslöffel Sauerrahm;
  • Salz zum Abschmecken
Bärlauchsalat

Zubereitung von Bärlauchsalat

Da die Stiele von Bärlauch in Bodennähe abgeschnitten werden, müssen sie vor dem Kochen gründlich gespült werden. Zuerst legen Sie die Blätter für fünf Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Lassen Sie das Wasser nicht ab, sondern fangen Sie den Bärlauch - und Sie werden sehen, dass sich Bodenpartikel aus den Blättern am Boden der Schüssel festgesetzt haben. Waschen Sie jetzt vorsichtig die Blätter in fließendem Wasser.

Bärlauchsalat

Dann muss der Bärlauch gereinigt werden. Sehen Sie, jeder Stamm ist in einem durchscheinenden Fall „gekleidet“? Diese Abdeckung muss entfernt werden, und die Blätter selbst gehen in den Salat. Pfeile mit Knospen können auch gegessen werden.

Ein hart gekochtes Ei kochen, schälen und würfeln. Die Grüns werden auch fein gehackt. Optional können Sie den Salat mit Bärlauch und anderen Kräutern hinzufügen: Zwiebeln, ein paar Dill, Petersilie - Bärlauch ist jedoch nicht unbedingt gesund und lecker. Und sein heller Geschmack wird alle anderen Komponenten in den Schatten stellen.

Bärlauchsalat Bärlauchsalat Bärlauchsalat

Wir mischen die Produkte in einer Salatschüssel, salzen und füllen mit saurer Sahne.

Frühlingssalat frisch zubereitet - so können Sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen. Sehr guter Salat mit Bärlauch wird mit Kartoffelpüree, Reisgarnitur kombiniert, und Sie können einen Teller Salat und einfach nur mit Brot verschlingen.

Bärlauchsalat

Guten Appetit!

Welche Art von Frühlingssalaten kochen Sie gerne? Teilen Sie das Rezept in den Kommentaren zum Artikel. Wir werden Ihnen sehr dankbar sein!

Kommentare (0)
Suchen