Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Kekskuchen - Allgemeine Grundsätze und Kochmethoden

Der Hauptvorteil von Kekskuchen ist, dass sie nicht gebacken werden müssen. Außerdem benötigen zu ihrer Herstellung in der Regel einfache Produkte, die immer zur Hand sind. Diese Torte kann mit dem Kind gekocht werden. Dann genießen Sie nicht nur ein leckeres Gericht, sondern auch eine unterhaltsame Kommunikation. Ein weiterer Genuss von Biskuitkuchen ist, dass es sehr schwer ist, ihn zu verderben. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass es nicht aufsteigt oder brennt. Gleichzeitig zeichnen sich diese Kuchen durch ihren hervorragenden Geschmack und Aussehen aus.

Kuchen aus Keksen können in verschiedenen Variationen hergestellt werden, mit Cremes und Füllungen experimentiert werden, und sogar ein Kuchen, der nach demselben Rezept hergestellt wird, aber von einem anderen Keks kann der Geschmack völlig anders sein. Deshalb sind solche Kuchen auch bei erfahrenen Köchen beliebt, die ihre ersten Schritte in der „leckeren“ Kunst machen.

Kekskuchen - Zubereitung von Speisen

Wie der Name schon sagt, besteht der Hauptbestandteil dieses Kuchens aus Keksen. Wenn wir einen Kuchen zubereiten und den ganzen Keks in Schichten legen, sollte er in Milch oder süßen Kaffee getaucht werden (gemäß Rezept). Wenn der Kuchen aus gehackten Keksen hergestellt wird, ist es am einfachsten, einen Fleischwolf zu durchlaufen.

Wenn die Füllung des Kuchens aus dem Quark zubereitet wird, ist es besser, ihn nicht extra zu quetschen. Dann wird die Füllung empfindlicher und die überschüssige Flüssigkeit absorbiert die Kekse.

Plätzchenkuchen - Die besten Rezepte

Rezept 1: Bananenplätzchenkuchen

Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Beschreibung:

Sehr leckerer Kuchen! Die Kombination aus saurer Sahne und Bananen macht den Geschmack delikat und die Zubereitung dauert so wenig Zeit, dass Sie sie jeden Tag zubereiten und als Dessert oder Frühstück für Kinder servieren können.

Zutaten:

1 kg nicht salzige Cracker;

4 große Bananen;

1 l Sauerrahm;

0,5 kg Zucker;

100 gr. schokolade

Vorbereitungsmethode:

1. Sauerrahm mit Zucker schlagen. Bananen in dünne Ringe geschnitten. 2. Legen Sie Cracker auf den Teller, garnieren Sie sie mit Sauerrahm und platzieren Sie einen Bananenkreis auf jedem Keks. Dann - wieder eine Schicht Cracker, saure Sahne, Banane. Beim Schichtenlegen sollte man die Schachreihenfolge beachten, dh eine Banane auf den Cracker, einen Cracker auf die Banane usw. legen. Die letzte Schicht sollte aus Crackern bestehen, die mit Sauerrahm bedeckt sind.

3. Nachdem Sie unseren Kuchen mit geriebener Schokolade und gebrochenem Cracker dekoriert haben, lassen Sie ihn einige Stunden im Kühlschrank ruhen, um ihn zu imprägnieren.

Rezept 2: Kekskuchen auf Vanillepudding

Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Beschreibung:

Dieser Kochkuchen ist etwas komplizierter als der vorherige. Wenn Sie es jedoch probieren, werden Sie es nicht bereuen, dieses Rezept gewählt zu haben, denn der zarte Vanillepudding und die Nüsse lassen es einfach unübertroffen schmecken.

Zutaten:

300 gr. Kekse;

300 gr. Öle;

300 gr. Zucker;

1 Ei;

300 gr. Milch;

1 TL Kartoffelmehl;

2 Gläser geschälte Nüsse;

Vanille schmecken

Vorbereitungsmethode:

1. Verdünnen Sie das Mehl in einem halben Glas warmer Milch und gießen Sie diese Mischung in einen Topf mit einem zum Kochen kommenden Glas Milch. Kochen, bis dick, rührend, dann abkühlen.

2. Butter mit Zucker und Eiern verrühren, alles mit der abgekühlten Mehlmasse und Vanille mischen.

3. Mahlen Sie die Kekse in einem Fleischwolf, schneiden Sie die Nüsse und gießen Sie alles in die resultierende Sahne und mischen Sie alles gut.

4. Wir legen das Formular mit geöltem Papier aus, geben die entstandene Masse hinein, nivellieren sie mit einem Messer und legen sie mehrere Stunden in den Kühlschrank. Dann den Kuchen aus der Form nehmen und das Papier aus der Form nehmen, mit Nusshälften und gehackten Keksen dekorieren.

Rezept 3: Kuchen ohne Backen mit Obst

Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Beschreibung:

Dieser Kuchen ist im Sommer sehr beliebt, da er leicht, zart und sehr schön ist. Außerdem können die Früchte für die Zubereitung nach Ihrem Geschmack ausgewählt werden.

Zutaten:

700 gr. zarter Cracker;

0,5 l. Sauerrahm 25%;

25 gr. Gelatine;

200 gr. Zucker;

3 Bananen;

3 Orangen;

3 Kiwis;

2 große Äpfel;

je nach Geschmack und Möglichkeiten - Beeren.

Vorbereitungsmethode:

1. Gelatine mit Wasser füllen und gemäß den Anweisungen auf der Packung vorbereiten. Obst putzen und in kleine Stücke schneiden, vergessen Sie nicht, für 1 Obst dekorieren zu lassen. Beeren waschen und mit Papiertüchern trocknen. 2. Sauerrahm mit Zucker, Obst und gelöster Gelatine mischen, gut mischen.

3. Tauchen Sie jeden Biskuit in die entstandene Masse und verteilen Sie ihn in Form eines Kuchens auf der Schüssel. Gießen Sie die restliche Masse Sauerrahm mit Obst darauf.

4. Schneiden Sie die linke Frucht in dünne Scheiben und bedecken Sie die Oberfläche des Kuchens mit den Beeren, die dann einige Stunden an einem kühlen Ort einweichen.

Rezept 4: Kuchenkuchen mit Quarkcreme

Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Beschreibung:

Dieser Kuchen ist die Erlösung für jene Mütter, deren Kinder keinen Hüttenkäse mögen, der für ihren wachsenden Körper so wichtig ist. Sie werden es essen und sogar nach Ergänzungen fragen, weil es dank einer feinen Kombination aus Hüttenkäse und Banane immer sehr lecker ist.

Zutaten:

400 gr. Hüttenkäse;

200 gr. Kondensmilch;

1 TL Kakao (mit einer Folie);

2/3 Tasse Milch;

30 Stück Kekse;

1 Banane;

Vanillin;

kandierte Früchte und Pinienkerne (zur Dekoration).

Vorbereitungsmethode:

1. In einer Schüssel mit der Hälfte Kondensmilch und Vanille bis zur Homogenität des Quarkmixes mischen.

2. Mischen Sie in einer anderen Schüssel die zweite Hälfte des Quark mit der restlichen Kondensmilch und Kakao und mischen Sie sie gründlich.

3. Gießen Sie die Milch in einen flachen Teller. Kekse in Milch eintauchen, auf einem Teller verteilen, mit Hüttenkäse und Vanillemasse darauf verteilen, glatt streichen. Dann die nächste Portion Kekse in Milch eintauchen, darauf verteilen und mit Quarkschokoladenmasse bestreichen. Von oben legen wir den Bananenschnitt auf Kreisen aus und schmieren alles Quark- und Schokoladengewicht. Dann wiederholen wir alle Schichten, so dass die letzte Schicht ein Keks ist, der mit Quark und Vanillemasse bedeckt ist.

4. Nachdem wir unseren Kuchen mit mehrfarbigen kandierten Früchten und Pinienkernen dekoriert haben, stellen wir den Kühlschrank so, dass er mehrere Stunden einweichen kann.

Rezept 5: Kaffeegeschmackskuchen

Plätzchenkuchen sind die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker einen Kuchen aus Keksen macht.

Kaffeeliebhaber werden diesen Kuchen definitiv zu schätzen wissen. Es wird Sie den ganzen Tag mit Energie aufladen, und es ist überhaupt nicht schwierig, es zu kochen.

Zutaten:

4 Eier;

200 gr. Zucker;

200 gr. Butter;

0,5 kg Kekse;

1 Glas starken Kaffee; 2 EL. l Kakaopulver;

10 gr. Vanillezucker;

100 gr. schokolade

Vorbereitungsmethode:

1. Nachdem wir die Eier mit Zucker, Kakaopulver und Vanillezucker vermischt haben, wärmen wir alles in einem Wasserbad bis zur Dicke auf. Nach dem Abkühlen wird die resultierende Mischung und die hinzugefügte Butter hinzugefügt, bis eine homogene Masse entsteht.

2. Nachdem wir die Butterform geschmiert haben, geben wir Biskuitschichten hinein und tauchen sie in den vorbereiteten Kaffee ein. Wir beschichten jede Schicht mit der erhaltenen Creme. Wenn alle Schichten gelegt sind, legen Sie den Kuchen in den Kühlschrank, damit er mehrere Stunden eingeweicht wird.

3. Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, die Form vorsichtig umdrehen und unser Produkt mit geriebener Schokolade dekorieren.

Kekskuchen - nützliche Tipps von erfahrenen Köchen

Kekse in Milch einweichen, bevor sie in Schichten gelegt werden, übertreiben Sie sie nicht, lassen Sie sie von den Keksen einweichen! Andernfalls können Sie es nicht schön auf die Schüssel legen. Die optimale Zeit für das Aufbewahren von Keksen in Milch darf nicht länger als 20 Sekunden betragen. Zum Einlegen von getränkten Keksen auf einem Teller verwenden Sie am besten einen dünnen Spatel.

Wenn Sie einen Biskuitkuchen herstellen, ist es besser, die Schüssel mit einem Stück dünnem, geölten Pergamentpapier zu bedecken, damit der Kuchen später leichter in Portionen geschnitten werden kann.

Es ist besser, das Gericht, auf dem der Keks vorgewässert ist, leicht schräg zu stellen, so dass überschüssige Milch entfernt wird.

Vernachlässigen Sie nicht den Rat, den fertigen Kuchen in den Kühlschrank zu geben. Dies ist notwendig, damit die Kekse gut mit Sahne getränkt werden und der Geschmack des Produkts gesättigter wird.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen