Wie man krümeligen Pilaw zubereitet, wie man Reis wählt und zubereitet. Krümeliger Pilaw - die Geheimnisse des Kochens der Welt

Wie man krümeligen Pilaw zubereitet, wie man Reis wählt und zubereitet. Krümeliger Pilaw - die Geheimnisse des Kochens der Welt

Welche Zutat spielt beim Schwimmen eine führende Rolle?

Wenn jemand denkt, es sei Fleisch, dann ist das eine Täuschung.

Es gibt Rezepte für Pilaw (und davon gibt es viele!), Die kein Fleisch enthalten.

In einigen Küchen der Welt gibt es recht traditionelle Rezepte des Pilaws mit Fisch, Gemüse oder Früchten.

Neben Gewürzen gibt es eine weitere Komponente für alle Pilaw-Reissorten.

Zwar findet man diese Art von Getreide häufig in Rezepten in Kombination mit anderen Getreidesorten und sogar mit Hülsenfrüchten, aber dennoch gilt Reis als der Hauptbestandteil von Pilaws in der Weltküche.

Reis ist eine der ältesten und bedeutendsten Getreidekulturen der Welt. Daher überrascht es nicht, dass die Sortenvielfalt ihren Höhepunkt erreicht hat, auch unter Beteiligung von Züchtern. Daraus folgt, dass die Menschheit durch den Anbau von Reis seit Jahrtausenden und die ständige Verbesserung der qualitativen Eigenschaften bestimmte Eigenschaften erreichen wollte, die dieselben spezifischen Kriterien für die kulinarische Verarbeitung erfüllen.

Besonderes Augenmerk wird auf den Reisanbau in den asiatischen Ländern gelegt, wo dies eher den klimatischen Bedingungen entspricht. Die Länder, in denen sie angebaut werden, und Reissorten werden nicht aufgeführt, da die Listen sehr lang sein werden und es schwierig sein wird, sich alle Informationen auf einmal zu merken. Auf Wunsch finden Sie alle bekannten Namen der Reissorten und ihre Hauptmerkmale im riesigen "World Wide Web". Es ist wichtig zu verstehen und sich daran zu erinnern, dass die Krümeligkeit des Pilaw sowie sein Geschmack von der Auswahl des Reises abhängen.

Wie man krümeligen Pilaw macht - technologische Grundlagen

In Anbetracht dessen, dass ein Gericht, in dem Reis vorhanden ist und einer der aufgeführten Bestandteile (Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst) als Pilaw bezeichnet werden kann, ebenfalls ein Fehler wäre. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Technologie des Kochens von Plov nicht auf die einzige Methode beschränkt ist, die in den GUS-Ländern am bekanntesten und beliebtesten ist, was in vielen Rezepten für die Herstellung usbekischer Pilaw in Erinnerung bleibt. Übrigens hat der usbekische Plov aufgrund seiner Beliebtheit auch viele zusätzliche Optionen erhalten, sowohl aus Sicht der Zubereitungstechnologie selbst als auch hinsichtlich ihrer Inhaltsstoffe. Jeder kulinarische Spezialist, der mindestens einmal versucht hat, sich in seiner Küche irgendwo in der Ukraine, im Baltikum oder in Kamtschatka zu vermehren, weil er nicht die richtige Fleischsorte oder Gewürzsorte, Reissorten und schließlich den "richtigen" Kessel hat, der traditionell zubereitet wird Fergana plov in Usbekistan nahm Änderungen am Rezept vor. Es gab Rezepte für Pilaw aus Schweinefleisch und Krasnodar-Reis, aus Garnelen und Basmanti-Reis und viele andere experimentelle Rezepte. Dies bedeutet nicht, dass diese Rezepte nicht erfolgreich waren. Unter bestimmten technologischen Bedingungen des Kochpilafs haben sie das volle Existenzrecht. Es sei auch darauf hingewiesen, dass das Konzept des „usbekischen Pilaw“ sehr vage ist, da es, wie jedes populäre Gericht, in jeder Stadt und jedem Dorf Usbekistans auf seine eigene Art zubereitet wird.

Was soll Pilaw sein? Dieses Gericht hat seine eigene Geschichte, die zusammen mit den ältesten Zivilisationen der Erde in der Zeit andauert. Daher wäre es falsch zu behaupten, dass nur die Einwohner von Fergana oder Samarkand, die Menschen in der Türkei oder in Indien Recht haben.

Jede nationale Küche hat ihre eigenen Kochmerkmale, aber alle haben das Ziel, ein einheitliches Ergebnis zu erzielen, das für alle Pilawstypen einheitlich ist: Reis - der Hauptbestandteil des Gerichts sollte bröckelig sein. Dies ist das gemeinsame und charakteristische Merkmal, das den Pilaw von Reisbrei, zu Fleisch oder zu etwas anderem unterscheidet.

Fassen wir also zusammen. Die erste Voraussetzung für die Herstellung von bröseligem Pilaw ist die Reissorte, ihre Eigenschaften bzw. die Härte des Getreides und der Stärkegehalt. Die zweite Bedingung ist die Reiskochtechnologie.

Um die erste Voraussetzung zu erfüllen, ist es mindestens erforderlich, das Reissortiment, seine biochemische Zusammensetzung und den Pilaf-Rezept zu kennen, in dem die eine oder andere Getreidesorte in der traditionellen Küche verwendet wird. Dieses Problem in einem kleinen Artikel ist äußerst schwer zu markieren. In Bezug auf die Erfüllung der zweiten Bedingung können jedoch einige praktische Methoden zur Herstellung von bröckeligem Reis in der heimischen Küche beherrscht werden.

Jede Hausfrau bemerkte, dass, wenn Sie einen Löffel Stärke in kaltes Wasser werfen, das Pulver zu festen Klumpen gestrickt wird. In ähnlicher Weise wird auch die in Reis enthaltene Stärke gewalzt. Deshalb wird Reis vor dem Kochen eingeweicht. Unter dem Wasserstrahl wird das Wasser beim Waschen des Reises trüb. Es ist Stärke und es klebt Reis zusammen und verwandelt den Pilaw in einen zähflüssigen Brei. Nach einem längeren Aufenthalt des Getreides im Wasser wird es hart und wird beim Kochen nicht mehr zähflüssig. Im Internet finden Sie Experten-Tipps, die das Einweichen von Reis bei 60 ° C vorschlagen. Was gibt es zu sagen? Wenn für Laborversuche zusätzliche Zeit zur Überwachung der Aufrechterhaltung einer solchen Temperatur vorhanden ist, ein Thermometer, dann, um zusätzliche Erfahrungen zu sammeln, versuchen Sie diese Methode, und stellen Sie gleichzeitig den alten Perser vor, der weder über das Internet noch über ein Thermometer verfügt Das Rezept für Pilaw aus Avicenna ist bis heute erhalten geblieben. Natürlich ist es für jeden eine persönliche Angelegenheit, mit der Zeit umzugehen. Trotzdem ist es viel einfacher, Reis mindestens zwei Stunden in kaltem Wasser zu sich zu nehmen und nicht mit einem Thermometer darüber zu sitzen, wie ein krankes Kind.

Das Abschrecken von Reis in Fett deckt zusätzlich die Körnung der Schale ab, die die Feuchtigkeit im Inneren hält: Sie erreichen Erweichung und Bereitschaftsgrad, indem sie die eingedrungene Feuchtigkeit dämpfen, wenn sie unter dem öligen Film getränkt wird, wobei die Größe zunimmt, und derselbe Film verhindert zusätzlich, dass das Reiskorn zusammenklebt.

Das Wort "Pilaw" geht auf Sanskrit zurück und seine wörtliche Bedeutung ist gekochter Reis. Um es in moderner Sprache auszudrücken, ist die Technologie des Kochpilafs eher ein Abschrecken, da der Kochvorgang als Wärmebehandlung am Siedepunkt von Wasser betrachtet wird und alle bekannten Pilaw-Rezepte auf eine langsame Wärmebehandlung von Reis unter 100ºC hinweisen. Übrigens beginnt sich die Stärke beim Siedepunkt des Wassers von den Reiskörnern zu trennen, was den Pilaw sicher in gewöhnlichen Brei verwandelt.

Dennoch gibt es Plov-Kochtechniken, bei denen Reis bis zur Hälfte fertig gekocht wird und solche Techniken nicht abgelehnt werden können, da sie vor Tausenden von Jahren, lange vor der Anerkennung des Kochens als Wissenschaft, aufgetaucht sind, und sie sind viel älter als die usbekische Küche. Solche Methoden des Pilaukochens werden noch heute von modernen indischen Frauen angewendet, die die Traditionen einer der ältesten asiatischen Kulturen pflegen. Die getrennte Zubereitung von Fleisch- und Getreideteilen des Pilaws ist auch typisch für die aserbaidschanische, türkische, iranische und arabische Küche. Es scheint, als sei Pilaw gekochter Reis, wie er ursprünglich genannt wurde. Um keine Zeit zu verschwenden und das Studium der Theorie mit dem interessanteren praktischen Teil zu kombinieren, betrachten Sie die verschiedenen Kochtechniken des bröckeligen Pilaw anhand von Beispielen traditioneller Rezepte einiger nationaler Küchen.

1. Wie man krümeligen Pilaw zubereitet: "Biryani" mit Hühnchen oder Pilaw im indischen Stil

Eine Gewürzmischung für Pilaws kann in Fachgeschäften sowie Ghee erworben werden. Für den indischen Pilaw wird ganzes Hühnerfleisch verwendet, aber in einigen Provinzen Indiens wird nur Hühnerbrust konsumiert. Die Menge und das Verhältnis der notwendigen Zutaten wird gemäß dem Originalrezept angegeben. Nehmen Sie jedoch unter Berücksichtigung der besonderen indischen Leidenschaft für Gewürze eine Änderung nach Ihrem Ermessen vor.

Zutaten:

Huhn 0,5 kg

Basmanti - 500 g

"Ghee" (geschmolzene Butter) 400 g

Zwiebeln, gehackt 450 g

Tomaten 0,4 kg

Ingwerwurzel 50 g

Naturjoghurt (ohne Zucker) 150 ml

Knoblauch 40 g

Sellerieblätter, gehackt 70 g

Kurkuma 2-3 g

Minzblätter, 50 g geschnitten

Salz

Biryaani Masala (Gewürzmischung für Pilaw) 45 g

Vorbereitung:

Das Öl in einer gusseisernen Pfanne oder in einer Pfanne erhitzen und eine sehr fein gehackte Zwiebel darin braten, bis sie goldbraun ist und etwas Salz hinzufügen. Sammeln Sie die gebratenen Zwiebeln mit einem Skimmer und legen Sie sie für eine Weile in eine separate Schüssel. Vorbereitetes Hühnerfleisch in einen Topf geben. Bei hoher Hitze eine Seite anbraten, dann umdrehen, die Hitze senken und das Fleisch bei niedriger Hitze schmoren, bis es sich vom Knochen löst. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Wenn nötig, fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, um die Flüssigkeit zu löschen. Am Ende des Löschvorgangs sollte die Flüssigkeit in der Pfanne nicht zurückbleiben.

Hähnchen vom Knochen nehmen, Fruchtfleisch in einen Topf geben, gehackte Tomaten (ohne Schale), gehackten Ingwer und Knoblauch, Gewürze dazugeben

Mindestens 3 Liter Wasser in die Pfanne gießen, salzen und den gewaschenen Reis kochen, direkt in kaltes Wasser eintauchen, halb garen, und das Wasser abtropfen lassen, um es zu kühlen. In einer sauberen Pfanne die zubereiteten Zwiebeln, Reis und gedünstetes Hühnerfleisch in Schichten falten: die Hälfte des Hühnerfleischs; halber Reis; halb gebratene Zwiebeln; gehackter Sellerie; Minze Wiederholen Sie nun das Legen der Schichten, beginnend mit dem Rest des Fleisches. Jede Schicht mit Gewürzen aufpeppen.

Stellen Sie die Pfanne auf ein niedriges Feuer und erhitzen Sie die Biryaani für 10-15 Minuten.

2. Wie man krümeligen Pilaw zubereitet: Fergana oder usbekischer Pilaw

Viele Gerichte der usbekischen Küche sind ein Schock für die moderne Diätetik. Insbesondere wird Pilaw mit einer großen Menge tierischen Fettes zubereitet, was dazu beiträgt, krümeligeren Reis zu erhalten, die Verdauung jedoch nachteilig beeinflusst. Der einzige Ausweg aus dem aktuellen Widerspruch ist der Fruchtdessert. In der Nachspeise müssen Früchte oder Beeren mit einem hohen Gehalt an Vitamin C enthalten sein, die zum Abbau von Fetten beitragen: Granatapfel, Berberitze, Ananas, Cranberry. Eine gute Ergänzung zu fettigem Pilaw ist ein Salat mit viel Petersilie. Welches Pflanzenöl verwenden? Baumwollöl wird in der Heimat des Fergana-Pilaws verwendet, aber selbst dort wird es als nicht perfekt betrachtet. Ersetzen Sie es durch einen eher neutralen Geschmack oder wählen Sie einen nussigen Geschmack, der sehr gut zu Reis passt.

Zutaten:

Zwiebel 170g

Devzira-Reis, ungeschält (rot) 300 g

Karotten, gelb 350 g

Kümmel (Körner)

Berberitze

Dill (Samen)

Koriander

Sesam, gemahlen

Rayhon (Basilikum)

Knoblauch 2 ganze Köpfe

Fettes Lamm 0,5 kg

Pflanzenöl 100 ml

Koriander Körner

Safran

Kochen:

Spülen Sie den Reis gründlich mit kaltem fließendem Wasser ab und füllen Sie ihn mindestens zwei Stunden mit kaltem Wasser. Zwiebeln in große Ringe schneiden, saftige und reife Karotten - kupuchnyh Stöcke. Lamm mit Fettschichten in mittelgroße Würfel schneiden. Bereiten Sie den Knoblauch vor, indem Sie die oberen Schuppen abziehen und die Wurzeln so abschneiden, dass die weißen Scheiben der Scheiben von unten sichtbar sind.

Wenn Sie die Anwesenheit von ganzen Gewürzkörnern in einer Schüssel nicht mögen, dann mahlen Sie sie vorher. Berberitze ist besser, um frische hinzuzufügen, aber wegen der Komplexität der Anschaffung getrocknete Beeren verwenden. Beginnen Sie mit der Zubereitung der Gerichte. Bei einer dickwandigen, vorzugsweise gusseisernen Schmorpfanne, erwärmen Sie sich vor dem Einfüllen des Öls, das erneut erhitzt werden muss, damit es leicht zu rauchen beginnt. Werfen Sie die Zwiebel in diese Butter und hören Sie nicht auf zu rühren, bis die Zwiebel braun wird, und geben Sie das zubereitete Fleisch sofort in das kochende Fett, das halbiert werden muss. Fügen Sie Karottenstifte, Salz und gekochte Gewürze hinzu und schalten Sie das Feuer weiter Zustand der Langeweile. Versuchen Sie es mit Zirvak - es sollte salzig und würzig sein und die weitere Zugabe von Reis und Wasser berücksichtigen.

Gießen Sie den vorbereiteten Reis und bedecken Sie ihn mit 3-4 cm heißem Wasser. Machen Sie in der Mitte des Topfes einen Brunnen im Reis, damit der Dampf durch dieses Loch austritt. Mehr Pilaw kann nicht gemischt werden. Wenn vorher alles richtig gemacht wurde, wird es nicht brennen. Knoblauch auf Reis legen, die Köpfe gleichmäßig über die Oberfläche verteilen, Pilaw mit Berberitze bestreuen und köcheln lassen. Decken Sie den Topf mit dem Deckel ab und schalten Sie den Herd aus, wenn das Wasser nicht vollständig verdunstet ist. In diesem Zustand muss der Pilaw mindestens dreißig Minuten aufbewahrt werden. Beim Servieren wird der Pilaw nicht gemischt, sondern umgedreht, nachdem er die Knoblauchköpfe entfernt und dann in die Mitte der Schüssel geschoben hat.

3. Wie man krümeligen Pilaw macht: Arabischer Pilaw mit Gemüse

Jedes Gericht hat seinen eigenen Namen, abhängig von den Bestandteilen und der Zubereitungsmethode: "Couscous", "Matluba" und diese Liste der transliterierten Wörter kann durch die Anzahl der arabischen Länder und die Vielfalt der Zutaten fortgesetzt werden. Der arabische Pilaw unterscheidet sich vom indischen durch eine kleinere Auswahl und Menge an verwendeten Gewürzen.

Arabischer Pilaw ist der gebräuchliche Name für eine Auswahl an Reisgerichten, die für arabische Länder traditionell sind. Dort gibt es wie in der asiatischen Küche auch Pilaw aus Lamm, Rind, Geflügel und Fisch. Der Getreideteil des arabischen Pilaws kann Reis in Kombination mit anderen Getreidesorten, Nüssen, Trockenfrüchten und Gemüse sein. Die Technologie des Kochpilafs besteht aus der getrennten Zubereitung von gekochtem oder gebratenem Reis und dem Fleischteil des Gerichts, das ebenfalls gebraten, gekocht oder mit Gemüse gekocht wird und dann beim Servieren mit Reis und anderen Getreidesorten kombiniert wird. Zutaten:

2,2 kg Hühnchen

Zwiebeln 500g

Schwarzer Pfeffer 10 g

Karotten 400 g

Raffiniertes Öl (zum Braten von Hühnchen)

Tomaten 300 g

Safran

Tomatensauce (scharf) 50 g

600 g Reis

Erbsen, Grün (oder Mais) 350 g

Ghee 180 g

Kreuzkümmel

Zimt

Getrockneter Koriander

Knoblauch 30-40 g

Kochen:

Den geteerten und ausgenommenen Kadaver waschen und in einen Topf geben, kochen und kaltes Wasser einfüllen. Entfernen Sie den Schaum, der zur Transparenz der Brühe aufgestiegen ist, und fügen Sie dann eine kleine Zwiebel, Wurzeln und Lorbeerblatt hinzu. Wenn das Huhn fertig ist, trennen Sie das Fleisch vom Knochen und hacken Sie das Fleisch.

Den Reis nass machen (es ist besser, ihn nachts zu machen) oder gedämpften Reis verwenden und 2 Stunden vor dem Kochen befeuchten. In Salzwasser waschen und kochen. Durch ein Sieb oder ein Sieb werfen und mit kaltem Wasser abspülen. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne, gießen Sie den gekochten Safran in etwas kochendes Wasser und gießen Sie den Reis hinein. Erhitzen Sie den Reis im Öl, indem Sie ihn gut mischen, damit der Reis eine einheitliche Farbe erhält.

Das Pflanzenöl erhitzen, den gehackten Knoblauch, den gemahlenen Samen von Kümmel und Koriander, die Zimtstange und den Pfeffer in eine Pfanne geben. Braten Sie die Hähnchenstücke goldbraun an und legen Sie sie vorübergehend auf den Teller. Fügen Sie beim Braten vor dem Ende die Butter hinzu, um den Geschmack zu erreichen.

Fein gehackte Zwiebeln und Karotten, in geschmolzene Butter (50-60 g) geben und Salz und Gewürze, Tomatenscheiben, vorgeblühte und geschälte, würzige Tomatensauce dazugeben. Das gebratene Hühnerfleisch in das gekochte Gemüse und den Eintopf geben, die Sauce kochen lassen und vom Herd nehmen.

Die geschmolzene Butter (70-80 g) in eine saubere Schüssel geben und erhitzen. Frische grüne Erbsen werden in Marinade vorgekocht, Salz, Zucker und Zitronensaft hinzugefügt und sofort in Öl gebraten (ohne Abtauen), bevor sie Feuchtigkeit entfernen. Wenn Sie Mais hinzufügen möchten, können Sie Dosen oder frische, Zuckermais-Milchreife verwenden. Kombinieren Sie die gekochten Portionen des Pilaw und legen Sie sie in Schichten. Reis - unten, oben - Erbsen und Mais, Fleisch kann separat serviert werden oder auf den Teller gelegt werden.

4. Wie man krümeligen Pilaw zubereitet: "balykly yanakhly-ash" - turkmenischer Fischpilaf

Auch in Turkmenistan wird der Pilaw an Wochentagen und an Feiertagen gekocht. Festlicher Pilaw - an Wochentagen von Kamelfleisch, Lamm, Rind und Fasanen bis hin zu gewöhnlichen Hühnern. Der Unterschied zwischen Fleischpilaw - ein Minimum an Gewürzen. Tatsächlich werden außer Salz selten andere Aromen verwendet. In den kaspischen Gebieten wird häufig Pilaw mit Fisch gekocht. Dies ist eine sehr ungewöhnliche und schmackhafte Kombination. Natürlich sollte der Fisch richtig ausgewählt werden: er sollte fett sein, von "edlen", zumindest Zander, Welse, aber besser - Störarten.

Zutaten:

Zanderfilet 1 kg

Sesamöl 250 g

Reis (gedämpft) 0,5 kg

Sauerrahm 300 g

Zwiebeln 400g

Karotten 350 g

Granatapfelsaft 300 ml

Schwarzer Pfeffer (Boden und Erbsen)

Fenchelsamen

Lorbeerblätter

Safran

50 g Wurzel und grüne Petersilie

Salz

Dill verlässt

Kochen:

Vorbereitete Fischfilets werden in große Stücke geschnitten und in kochendes Wasser getaucht. Fügen Sie eine kleine Portion Zwiebel, Lorbeerblatt, gehackte Petersilienwurzel hinzu und kochen Sie bis zur Hälfte gegart. Wir nehmen den Fisch heraus und verschieben ihn in den Topf, filtern die Brühe. Fisch mit Gewürzen, einer Portion Safran, Salz würzen, mit Sauerrahm abdecken und köcheln lassen.

Reis waschen und kochendes Wasser eine halbe Stunde gießen. Gießen Sie Sesamöl in die gusseisernen Teller und erhitzen Sie es. Die gehackte Zwiebel werfen, braten, die Karotten dazugeben, in große Strohhalme schneiden. Wenn die Möhre weich ist, gießen Sie die Fischbrühe in die Teller, lassen Sie sie kochen und werfen Sie den abgelassenen und mit kaltem Wasser gewaschenen Reis in einem moderaten Modus zum Kochen, gewürzt mit Salz, Safran, dem zweiten Teil der Gewürze und den würzigen grünen Gewürzen.

Den Reis in eine tiefe Schüssel geben, mit Granatapfelsaft gießen und Fisch in saurer Sahne servieren.

5. Wie man krümeligen Pilaw macht: Griechischer Pilaw

Die uralte Küste von Hellas gab der Welt viele wunderbare Entdeckungen, aber Griechenland war niemals der Geburtsort von Pilaw. Aber die alten Griechen - berühmte Schiffsbauer und Reisende. Historiker und Archäologen finden immer noch Spuren der ältesten Seefahrer der Welt, die angesichts der modernen technischen Möglichkeiten anscheinend unerwartet erscheinen. Reis in Griechenland ist auch keine traditionelle landwirtschaftliche Kultur, aber Griechenland weiß zu überraschen, und der griechische Pilaw in diesem Sinne ist keine Ausnahme. Tatsächlich unterscheidet sich die Technologie des Reiskochens in der griechischen Küche nicht von der Zubereitung in arabischen Ländern. Der einzige Unterschied ist der traditionelle griechische Kräuter. In der griechischen Küche sind sie mit der Sortenvielfalt des Reises bestens vertraut, aber die einzige Sorte der Welt, die nur am Fuße des Himalayas wächst, wird bevorzugt.

Zutaten:

"Basmanti" 400 g

Möhren 120g

Termine 70g

Lauch 100 g

Thymian 30 g

Oregano 10 g

Hähnchenkeule 900 g

Olivenöl 100 ml

Safran 1 g

Zitronen 200 g

Sauerrahm (oder Sahne) 180 ml

Kochen:

Fleisch waschen, mit einer Serviette trocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Braten Sie die Beine in heißem Öl an, bis eine knusprige Kruste erscheint. Getrennt die Zwiebel geben, in halbe Ringe schneiden und grob geriebene Karotten. Fügen Sie die gehackten Datteln dem Gemüse und den gebratenen Trommelstöcken hinzu und gießen Sie die Brühe über das Ganze. Den Eintopf mit Gewürzen würzen, in kochendem Wasser mit Safran und Salz kochen, Zitronensaft und frische Zitronenschale einfüllen. Reis in Wasser in einen Topf geben. Wenn nötig, heiße Brühe hinzufügen, so dass der Reis vollständig bedeckt ist, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und das Ganze schmoren lassen, bis die Feuchtigkeit verdunstet und der Reis weich wird. Sahne einfüllen, gehackte Gemüse einlegen, die Pfanne mit einem dicken Tuch fest umwickeln und einige Zeit stehen lassen.

6. Wie man krümeligen Pilaw zubereitet: Aserbaidschanischer Pilaw - "sezi govurma" mit Kastanien

Zutaten:

Reis „Basmanti“ (oder langkörnig, gedämpft) 500 g

Kalbfleisch 300 g

Kurkuma 10 g

Zitronensaft 25-30 ml

Getrocknete Pflaume (oder Pflaumen)

Kastanien

Zwiebeln 200 g

Getrocknete Aprikosen 80-100 g

Ghee

Rosine 50 g

Safran

Pita (fertig)

Kochen:

Diese Art von Pilaw wird in Teilen gegart und dann wird alles in einer gemeinsamen Schüssel gesammelt.

Den Ghee erhitzen, die Zwiebel in dünnen Ringen braten und Kurkuma hinzufügen. Kalbfleisch in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser kochen. Für den Geschmack eine kleine, ganze Zwiebel hinzufügen. Das Fleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit Zwiebeln, gewaschener Kirschpflaume (oder Trockenpflaumen) und geschälten Kastanien in einen Topf geben. Die ganze Brühe und den Eintopf gießen, bis die weichen Kastanien mit einem Deckel bedeckt sind. Dann den Deckel abnehmen und die Hälfte des Wassers verdunsten lassen. Lege die Govurma beiseite.

Reis waschen Gießen Sie kaltes Wasser in die Pfanne, sodass der Reis bedeckt ist, fügen Sie Salz und Zitronensaft hinzu. Lassen Sie nach einer Stunde das Wasser ab und kochen Sie die Körner in einer großen Menge kochendem Wasser, bis sie weich ist. Entfernen Sie das Wasser wieder. Den Safran in 50 ml kochendes Wasser geben, den Sud aufgießen, den Reis aufgießen und gründlich mischen.

Lavash mit Butter bestreichen und auf den Boden einer Keramikpfanne legen. Mit Reis belegen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 1,5 Stunden bei 150 ° C backen.

Die getrockneten Früchte waschen und in einer Pfanne dämpfen, etwas Wasser hinzufügen und 10-15 g Butter zu den Früchten geben, wenn das Wasser verdampft ist. Aus der Pfanne nehmen

Sammeln Sie die gekochten Pilau-Zutaten: Legen Sie den Reis auf eine große Schüssel - Obst und Kastanien, gebratene Pita-Stücke. Legen Sie das Gericht separat mit Govurma.

Plov ist gut, weil Vegetarier es essen können, ohne den Teller mit Eintopf zu füllen.

Wie man krümelige Pilaw - Tipps und Tricks macht

Aß gab es nicht in der Gegenwart der gewünschten Reissorten, um Pilaw zu kochen - lassen Sie sich nicht entmutigen und beeilen Sie sich nicht, um einkaufen zu gehen. Dafür eignet sich jede Art von gedünstetem Reis, der ganz einfach gedämpft werden kann: den Reis waschen und in kaltes Wasser einweichen. Sie können dies am Abend zuvor tun und den Reis über Nacht im Kühlschrank lassen. Lassen Sie am Morgen das nicht absorbierte Wasser ab und erwärmen Sie die trockene Gusseisenpfanne. Legen Sie den Reis hinein und trocknen Sie ihn mit einem Holzspatel.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen