Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Gesunde Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli sind magere Süßigkeiten, die einen Mixer, einen vorgeheizten Ofen und ein Blatt Backpapier erfordern. Sehr einfaches Rezept, das selbst unerfahrene Köche beherrscht.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Müsli - eine Mischung aus abgeflachten Haferflocken, Honig, Nüssen und Samen, die zu einem knusprigen Zustand gebacken werden. Sie können Süßigkeiten aus dem fertigen Müsli herstellen. Meiner Meinung nach ist es jedoch einfacher und schneller, die Zutaten separat zuzubereiten und anschließend zu mischen.

Wie man ein köstliches Müsli zubereitet, lesen Sie das Rezept: Selbstgemachtes Müsli.

  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Portionen pro Packung: 8

Zutaten für die Herstellung von Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli:

  • 50 g Trockenpflaumen;
  • 50 g Rosinen;
  • 65 g Honig;
  • 150 g Nüsse (Mandeln, Holz, Walnüsse, Cashewnüsse);
  • 100 g Herkules;
  • 40 g weißer Sesam;
  • 50 g Sonnenblumen- und Kürbiskerne;
  • 20 g Rohrzucker;
  • 5 g gemahlener Ingwer;
  • 10 g Kakaopulver.

Verfahren zur Herstellung magerer Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Wir heizen den Ofen auf 180 Grad Celsius. Haferflocken - Haferflocken auf ein Backblech mit Antihaftbeschichtung geben, Rohrzucker hinzufügen, mischen und das Backblech in die Mitte des beheizten Ofens stellen.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Die Flocken nur wenige Minuten anbraten. Um nicht zu verbrennen, mischen Sie vorsichtig mit einem Spatel.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Die Rosinen und Pflaumen gründlich waschen, in eine Schüssel mit kaltem, gekochtem Wasser geben und 2-3 Stunden ziehen lassen. Eingeweichte Trockenfrüchte werden gut gewaschen und auf ein Sieb zurückgeworfen.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Honig zu Trockenfrüchten hinzufügen, Zutaten in einen Mixer geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Wenn die Masse sehr dick ist, fügen Sie kaltes, gekochtes Wasser hinzu.

Dieses Fruchtpüree dient als eine Art Klebstoff für Süßigkeiten.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Die Nussmischung auf ein Backblech gießen, in den Ofen schieben und einige Minuten backen. Kochen Sie die Nüsse immer im Ofen, nicht in der Pfanne, damit sie gleichmäßig braten und nicht brennen.

Ich habe mehrere Arten von Nüssen genommen, ein bisschen von jeder, Vielfalt ist immer angenehm und nützlich.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Gießen Sie die Samen von Sonnenblume und Kürbis in eine Pfanne mit dickem Boden, die auf einem kleinen Feuer braun ist. Sobald die Kürbiskerne anfangen zu klicken, entfernen Sie die Pfanne vom Feuer.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Sesamsamen sind goldbraun gebräunt. Seien Sie vorsichtig, diese kleinen Samen werden fast sofort geröstet.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Geröstete Nüsse, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne werden in den Mixer geschickt, gemahlen. Sie können das Saatgut bis zum Mehl mahlen, aber es wird schmackhafter, wenn Sie es grob mahlen. Erdnüsse in eine Schüssel geben, geröstete Flocken, getrocknetes Fruchtpüree und eine große Hälfte Sesam hinzufügen. Fügen Sie Kakaopulver und gemahlenen Ingwer hinzu.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Die Zutaten in einen Mixer geben und zu Püree machen. Wenn Sie "texturierte" Süßigkeiten mögen, mischen Sie die Produkte einfach mit einem Löffel und lassen Sie sie 20 Minuten lang stehen, damit die Flocken Feuchtigkeit aufnehmen.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Mit einem Teelöffel bilden wir kleine Kugeln gleicher Größe, die auf einem Blatt Pergament ausgebreitet sind.

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

Gesunde magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli mit den restlichen Sesamsamen bestreuen und eine Stunde im Kühlschrank lagern.

Brauen Sie frischen Tee und genießen Sie ein gesundes hausgemachtes Dessert. Mageres Bonbon mit Nüssen und Müsli ist fertig. Guten Appetit!

Magere Süßigkeiten mit Nüssen und Müsli

​​Dieses Rezept für gesunde Schokoladen mit Nüssen und Müsli passt in den Pfosten, und an normalen Tagen sollten Sie der Mischung etwas Bitterschokolade beifügen, es wird noch schmackhafter.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen