Huhn auf Chinesisch - die besten Rezepte. Wie man richtig Huhn auf Chinesisch kocht.

Huhn auf Chinesisch - die besten Rezepte. Wie man richtig Huhn auf Chinesisch kocht.

Jedes Jahr wird die chinesische Küche immer beliebter. Eine große Auswahl, einzigartige Gewürze und Zutaten verleihen den Gerichten eine besondere Pikante und einen besonderen Geschmack. Chinesische Restaurants sind in vielen entwickelten Ländern Europas bekannt geworden, und ich glaube, es wird immer mehr bereit, die Gerichte der Chinesen zu probieren.

Darüber hinaus haben Hausfrauen und nicht nur Experten auf ihrem Gebiet bereits damit begonnen, Gerichte nach chinesischen Rezepten zu kochen. Der Hauptunterschied zwischen dem Kochen im chinesischen Stil sind fein gehackte Stücke. Dies geschieht mit der Absicht, dass es zweckmäßig war, hölzerne Essstäbchen mitzunehmen. Ein weiteres wichtiges Merkmal ihrer Küche ist die Kombination inkompatibler Zutaten. Sie können sich beispielsweise an das berühmte Gericht der chinesischen Küche erinnern - süßes Huhn Kho. Dieses Gericht kann Ihnen die Gelegenheit geben, in die einzigartige Atmosphäre des Drachenlandes einzutauchen, ohne die Tatsache zu gefährden, dass Sie etwas Ungenießbares bekommen.

Jetzt konzentrieren wir uns mehr auf die Technologie des Kochens chinesischer Gerichte zu Hause. In der Regel wird ein solches Gericht in einer Wokpfanne zubereitet, und wenn Sie es noch nicht in Ihrer Küche gekauft haben, dann beeilen Sie sich - leckere Rezepte warten auf Sie.

Rezept 1: Huhn auf Chinesisch

Bereiten Sie die folgenden Zutaten vor: Hühnerfilet - 0,5 kg; Bulgarischer Pfeffer - 1 Stück; Tomate - 1 Stück; Knoblauch - 4 Nelken; Balsamico-Essig - 1 TL; Sojasauce - 1 EL, l .; Ingwer; Honig - 1 Teelöffel; Stärke - 1,5 Teelöffel; Olivenöl, Pfeffer und Salz.

Also Aufmerksamkeit. Bevor Sie mit dem Kochen eines Gerichts beginnen, bereiten Sie zuerst alle Zutaten zu, denn in der Wokpfanne wird alles viel schneller als in der gewöhnlichen gekocht. In dünne Streifen Hühnerbrust schneiden. Wir schütteln die Tomate mit kochendem Wasser und entfernen die Haut. Den bulgarischen Pfeffer schälen und mit den Tomaten in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen putzen und zerdrücken.

Nun in der Pfanne das Öl erhitzen und die zubereiteten Zutaten separat hinzufügen. Jedes Mal schnell mit einem Spatel mischen. Zuerst die Sojasauce einfüllen, dann den Honig hinzufügen, dann Knoblauchzehen, Ingwerwürfel und schließlich Balsamico-Essig. Jetzt schicken wir Pfefferstreifen in die Pfanne, nach den Tomaten und alles braten wir für 2 Minuten. Jetzt drücken wir Hühnerfilet und kochen weitere 5 Minuten. Stärke hinzugeben, schnell mischen und etwas Wasser hinzufügen. Mischen und bei niedriger Hitze noch 2 Minuten köcheln lassen. Machen Sie das Feuer aus, nehmen Sie die Schüssel vom Herd und servieren Sie sie mit Reis oder Kartoffeln.

Rezept 2: Hühnchen auf Chinesisch (Filet)

Nun müssen Sie sich vorbereiten: Hühnerbrust - 300 g; Knoblauch - 2 Nelken; süßer roter Pfeffer - 150 g Für die Zubereitung der Sauce: Wasser - 5 EL. Sojasauce - 5 EL; Weinessig - 2 EL. Stärke - 1 TL und Zucker - 1 EL. Wir brauchen auch Salz, Olivenöl und gekochten Reis als Beilage. Wenn gewünscht, können Sie scharfe Chilischote und geriebenen Ingwer in das Gericht geben - dies ist jedoch nicht jedermanns Sache.

Wie im vorherigen Rezept schneiden wir das Hähnchenfilet in Streifen und salzen es ein wenig. Den bulgarischen Pfeffer schälen, der Länge nach in 4 Stücke schneiden und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken.

Mischen Sie in einer Glasschüssel alle Zutaten für die Sauce.

Gießen Sie Olivenöl in eine Pfanne und erhitzen Sie es bei starker Hitze. Schicke ihm die Hälfte des zubereiteten Fleisches und rühre es aktiv, brate es einige Minuten. Fleisch sollte nicht braten, sondern nur allseitig weiß werden. Legen Sie das Fleisch auf einen Teller und schicken Sie den zweiten Teil des Fleisches zum Braten. Fertigfleisch wird auch auf den Teller geschickt

In der gleichen Pfanne, in der wir Fleisch gebraten haben, schicke den Pfeffer zusammen mit Knoblauch. Unter Rühren braten Sie sie einige Minuten. Wir senken das Feuer, fügen dem Pfeffer gebratene Fleischstücke hinzu und geben sofort die vorbereitete Sauce hinein. Unter ständigem Rühren kochen wir das Huhn 10-15 Minuten auf Chinesisch, bis das Fleisch vollständig gegart ist. Die Sauce sollte dicker werden. Das ist es, das Gericht ist fertig und Sie können es mit gekochtem und gewürztem Reis zum Garnieren servieren.

Rezept 3: Huhn auf Chinesisch (Huhn)

Vorbereiten: Hähnchenschenkel - 2 Stück; Zucker - 3 EL; Sojasauce - 4 EL. 3 Knoblauchzehen; Olivenöl - 1 EL; Reisnudeln - 200 g; Currypulver - 1 Teelöffel; Salz Lösen Sie zuerst die Oberschenkel von den Knochen und Schalen und schneiden Sie das Fleisch in kleine Würfel von 3 cm. Wir schneiden die Knoblauchzehen, lassen sie aber nicht durch die Presse.

In eine erhitzte Wokpfanne gießen Sie etwas Olivenöl und fügen Sie Zucker hinzu. Dies sollte bei hoher Hitze schnell geschehen. Sobald der Zucker zu schmelzen beginnt und sich verdunkelt, beginnen Sie intensiv zu mischen. Sie sollten eine homogene Masse haben, zu der Sie gehackten Knoblauch hinzufügen und einige Sekunden weiter mischen müssen. Fügen Sie Sojasauce hinzu und schicken Sie Hühnerfleisch in die Pfanne. Braten Sie sie bis sie goldbraun sind - schließen Sie die Pfanne nicht mit einem Deckel!

Während das Huhn gekocht wird, nehmen wir die Nudeln. Wasser kochen, Salz und Currypulver hinzufügen. Einige Nudeln in etwas Wasser geben und 1-2 Minuten kochen lassen. Danach die Reisnudeln in ein Sieb werfen und beiseite stellen, damit das Wasser frei fließen kann.

Wir schauen regelmäßig in die Pfanne, mischen die Zutaten - die Sauce sollte in Aussehen und Konsistenz ähnlich wie Karamell sein. Wenn Sie diese Konsistenz erreichen, nehmen Sie die Hitze ab.

Nehmen Sie eine tiefe Tasse, legen Sie Nudeln hinein, garnieren Sie das Hühnchen und dekorieren Sie das Gericht mit gehacktem Grün. Ja, fast hätte ich es vergessen - kochen Sie aromatischen Grüntee für ein Gericht. Es könnte nicht besser sein, passt gut zu diesem Gericht. Nun, was ist passiert? Dann "Sik Faan" - Guten Appetit!

Chinesisches Hühnergeheimnis und nützliche Tipps von den besten Köchen

- Bei der Demontage des Hühnchens vorsichtig alle Knochen und Knorpel entfernen.

- Sie können die Schärfe und Süße der Sauce einstellen, indem Sie Zucker, Pfeffer und Ingwer hinzufügen / reduzieren.

- Um Hühnerfleisch auf Chinesisch zu kochen, verwenden Sie unbedingt eine Wok-Pfanne.

- Sie können die Sauce nach Belieben mit gehacktem Grün zubereiten - Basilikum, Petersilie, Koriander, Thymian. Fügen Sie das Grün der Sauce erst hinzu, nachdem die Sauce vollständig zubereitet wurde.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen