Kochen Sie Gerstenbrei auf dem Wasser - in zwanzig Minuten ein gesundes Frühstück. Wie man Gerstenbrei auf Wasser und Milch kocht?

Kochen Sie Gerstenbrei auf dem Wasser - in zwanzig Minuten ein gesundes Frühstück. Wie man Gerstenbrei auf Wasser und Milch kocht?

Apropos Haferbrei, man kann sich jedoch an eines der berühmtesten russischen Sprichwörter erinnern, dass sie unser Essen ist. In der Tat sind Müsli-Gerichte - eines der Symbole der alten russischen Küche, deren Grundlage. Die Zeit und der Einfluss der benachbarten westlichen und asiatischen kulinarischen Traditionen haben unsere Ernährungsgewohnheiten so sehr verändert, dass wir uns an das „vergessene Alte“ erinnern müssen und nach der Antwort auf eine einfache Frage im Internet suchen: Wie kann man Gerstenbrei auf dem Wasser kochen?

Haferbrei zum Frühstück - das beste Geschenk für Ihren Körper. Nachdem sie ein Wurstbrot gegessen haben, verspürt eine Person in zwei Stunden wieder das Bedürfnis, etwas zu essen. Haferbrei wird langsamer aufgenommen und das Hungergefühl tritt daher frühestens nach 4 Stunden auf. Das heißt, der Bedarf an zusätzlichen Snacks vor dem Mittagessen verschwindet. Höchstwahrscheinlich kannten unsere Vorfahren diese Besonderheit des Breis vor vielen Jahrhunderten, für die sie ihn schätzten.

Wie man Gerstenbrei auf Wasser zubereitet - Buchweizen hat einen ernsthaften "Konkurrenten"

Wenn die Menschen häufiger über die Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung der einzelnen Produkte nachdenken, wären Gersten- und Gerstengrieß im Handel teurer als Reis und Buchweizen. Diejenigen, die ständig im Kampf gegen übermäßige Kilogramm Buchweizen essen, haben wahrscheinlich nie gedacht, dass 100 g Gerstenbrei auf Wasser 76 Kalorien und Buchweizen 132 Kalorien mit fast derselben Kohlenhydratmenge haben.

Perlgerste und Gerstengrieß werden aus Gerste gewonnen - dem ältesten Getreide, das vor zehn tausend Jahren vom Menschen angebaut wurde. Aber Gerstengetreide ist bequemer zu kochen, weil es kein ganzes, gerstenartiges Getreide ist, sondern zerquetschtes Getreide zusammen mit einer Schale, die eine beeindruckende Liste von Mineralien, den wertvollsten organischen Verbindungen und Vitaminen enthält. Gerstenkorn wird während der Verarbeitung nicht poliert, was einen hohen Faseranteil in ihm verursacht, was die Beseitigung von Cholesterin und Toxinen und als Folge die Reinigung der Gefäßwände und den Gewichtsverlust fördert.

Selen ist notwendig, um das Immunsystem zu schützen, und es ist in ausreichender Menge in Gerste enthalten.

Insbesondere ist es notwendig, den hohen Gehalt an Phosphor zu beachten, der für Athleten erforderlich ist, um Muskelmasse aufzubauen, Menschen mit geistiger Arbeit - um die Leistungsfähigkeit des Gehirns aufrechtzuerhalten. Phosphor trägt auch zur Absorption von Kalzium, Kalium, Eisen und Mangan bei, die der Körper zusammen mit zerkleinerten Gerstenkörnern produziert.

Lysin, das im Körper mit Gerstenbrei kommt, aktiviert die Produktion von Kollagen, was die Zellverjüngung fördert.

Der Hauptvorteil aller Getreidesorten und insbesondere der Gerste ist das Vorhandensein sogenannter "langsamer" Kohlenhydrate, die bei Bedarf problemlos in den Verdauungsprozess aufgenommen werden und sich daher nicht in Form von "sozialen" Reserven von Fettzellen unter der Haut ablagern.

Wie alle Getreidesorten enthält die zerstoßene Gerste eine ausreichende Menge an Vitaminen der Gruppe B, PP und E, deren Rolle schwer zu überschätzen ist. Die Liste der in Gerste enthaltenen Vitamine, nützlichen organischen Säuren und Mineralien kann fortgesetzt werden, sie wird jedoch nur die Anzahl der bedingungslosen Argumente für die regelmäßige Verwendung von Gerstenbrei erhöhen.

Darüber hinaus, was über die nützliche Zusammensetzung von Gerstengetreide gesagt wurde: Die Kosten für ein Kilogramm „Yachi“ sind 7–9 mal niedriger als bei Buchweizengrütze. Es lohnt sich darüber nachzudenken.

Wie kocht man Gerstenbrei auf dem Wasser und welcher Brei ist gesünder?

Haferbrei kann unterschiedlich sein, zäh und krümelig, auf Wasser, Milch oder Brühe. Es wird als Beilage serviert, als separate Schüssel zubereitet und als Bestandteil von Hackfleisch verwendet.

Wenn wir über Ernährung für Menschen sprechen, die an Erkrankungen des Verdauungssystems leiden, ist in der postoperativen Phase der viskose Brei flüssige Konsistenz - die einzig richtige Wahl. Visköser Haferbrei erzeugt schnell ein Gefühl der Fülle, da er mehr Wasser enthält, aber keine Kalorien hinzufügt. Eine flüssigere Konsistenz von Brei verursacht keine Reizung der Magenschleimhaut, als dies in der Zeit der akuten Gastritis nützlich ist. Wie kann man Gerstenbrei in Wasser kochen, wenn er als Beilage zum Fleischgericht serviert wird? Natürlich wird die krümelige Konsistenz attraktiver aussehen, aber ein solcher Haferbrei wird länger absorbiert.

Wie gehe ich mit Butter um, die den Brei verderben? Wir sprechen von Butter, die tierisches Fett und Milchsäure enthält. Moderne Ernährungswissenschaftler haben die wahre Bedeutung des bekannten Sprichworts deutlich gemacht: Milchprodukte regen die Aufnahme wertvoller Spurenelemente an, die in der Schale zerkleinerten Getreides enthalten sind. Haferbrei mit Butter ist sehr lecker, obwohl er 50-70 Kalorien zu einer Portion hinzufügt, aber angesichts des niedrigen Kaloriengehalts von Gerstenbrei können Sie sich nicht nur über die Gewichtszunahme, sondern auch über den Geschmack Gedanken machen.

Wie man Gerstenbrei auf Wasser kocht - Kochtechnologie

Es scheint, dass es nichts leichteres gibt als kochender Brei, aber mit solchen Schlussfolgerungen sollte es nicht eilig sein. Vor allem, wenn Sie nicht nur essen müssen, sondern dem Körper eine Portion leckere Vorteile bringen. Die Kochtechnologie selbst ist einfach, aber es gibt spezielle Feinheiten, ohne die Brei nicht gegart werden kann.

Die erste Stufe ist die Zubereitung von Getreide. Es ist bemerkenswert, dass Gerstengetreide trotz des Unterschieds beim Mahlen von Gerstenkorn nur eine Sorte aufweist. Das heißt, die zerkleinerte Gerste kann gemäß den etablierten Normen groß, mittel und fein gemahlen sein, wird aber gleichzeitig nicht sortiert, sondern beim Verpacken in die Gesamtmasse ausgegossen. Außerdem gibt es in der Kruppe Partikel der Kornhülle (die gleichen nützlichen Spurenelemente), die nicht entfernt werden müssen, um die Kruppe nicht der Nützlichkeit zu berauben. Es ist jedoch immer noch notwendig, den Hintern auf fremde Einschlüsse zu überprüfen. Nachdem Sie zufällige Verunreinigungen durchlaufen und entfernt haben, gießen Sie es in ein Sieb und spülen Sie es unter fließendem Wasser ab. Beim Waschen durch das feine Netz werden neben Staub auch die kleinsten Mehlpartikel entfernt, so dass Gerstenbrei auf dem Wasser bröckeliger gegart werden kann. Warten Sie, bis das Wasser abfließt. Nach dem Waschen sollte das Getreide absolut transparent sein. Die zweite Stufe - Gerstenbrei auf dem Wasser kochen. Kochen Sie zwei Stücke Salzwasser und werfen Sie ein Stück Müsli hinein. Eine Minute später, nach dem schnellen Kochen, müssen Sie die Gargeschwindigkeit reduzieren und das Feuer auf ein Minimum reduzieren. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab, damit das Wasser langsam verdunstet. Wenn es nach 15 Minuten noch recht klein ist, fügen Sie Öl hinzu, schalten Sie die Heizung aus - dann sollte der Brei von selbst gehen. Vergessen Sie nicht, es auszuprobieren, bevor Sie die Platte ausschalten: Die Körnung sollte weich genug sein und nicht an den Zähnen knirschen.

Auf die gleiche Weise können Sie Gerstenbrei in der Brühe zubereiten, aber siehe, der Prozess des Kochens mit Milch ist etwas anders. Jegliches Getreide in der Milch kocht länger und es besteht die Gefahr, dass der Brei verbrannt wird. Um dies zu vermeiden, gießen Sie in der ersten Stufe nach dem Spülen die nassen Körner in eine trockene, erhitzte Pfanne und schmoren sie. Das verbleibende Wasser wird verdampfen und die Körner lockern und für das Kochen in Milch vorbereiten. Eine weitere Feinheit: Wenn Sie Brei in Milch zubereiten, fügen Sie am Ende Salz und Zucker hinzu.

Sie können Gerstenbrei auch in Wasser zubereiten, jedoch mit Milch. In diesem Fall wird das zubereitete Müsli in einen Teil kochendes Wasser getaucht, halb gekocht und dann ein Teil Milch hinzugefügt.

Womit soll man Gerstenbrei auf Wasser und Milch kochen?

Gerstenbrei selbst hat einen ausgezeichneten Geschmack und abgesehen von einem kleinen Stück Butter muss nichts hinzugefügt werden. Aber es passt auch gut zu Fleischprodukten, Kürbis, Äpfeln, Trockenfrüchten und verschiedenen Beeren.

Wenn Gerstenbrei als Beilage zum Fleischgericht serviert wird, ist es richtig, es in Wasser zu kochen, da Milch mit Fleisch in Unstimmigkeit ist. Eine gute Kombination ist Gerstenbrei in Wasser mit Pilzen und Gemüse. Dem Milchbrei ist es angebracht, Obst, Beeren, Zucker oder Honig hinzuzufügen.

Nehmen Sie mindestens ein oder zweimal pro Woche Gerstengrieß in die Ernährung auf.

Rezept 1. Soljanka, Nationalmannschaft mit Gerstenkorn

Zusammensetzung der Produkte:

  • Putenfilet 500 g
  • Zwiebeln 200 g.
  • Pflanzenfett 90 ml
  • Petersilienwurzel 50-70 g
  • Gewürze zum Abschmecken, Salz.
  • gelbe Möhren 150 g
  • Graupen, Gerste 100 g
  • Honigpilze 300 g.

Herstellung:

Schneiden Sie das Putenfleisch in Scheiben. Pilze kochen und abtropfen lassen. Zwiebeln, Karotten und Petersilienwurzel hacken. Sortieren und waschen Sie Gerstengrieß.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Wurzeln und Zwiebeln anbraten, Filetstücke und Pilze hinzufügen. Bei mittlerer Hitze bis zur Hälfte garen. Müsli in einen Topf geben und 250 ml heißes, gekochtes Wasser hinzufügen. Mit Gewürzen würzen. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie den Hodgepodge auf dem untersten Feuer 15 Minuten lang köcheln. Schalten Sie das Feuer aus, lassen Sie es stehen und Sie können es in 20 Minuten servieren.

Rezept 2. Gerstenbrei in einem Topf

Produkte:

  • Krupa 150 g
  • Wasser 300 ml
  • Salz zum Abschmecken.
  • Zwiebeln 200 g.
  • Ghee 80g
  • Karotten 100 g

Herstellung:

Legen Sie das gewaschene Müsli in einen Keramiktopf oder eine Pfanne aus feuerfestem Glas. Füllen Sie mit Salzwasser, das zuvor zum Kochen gebracht wurde, und stellen Sie den Behälter in den vorgeheizten Ofen. Halten Sie eine Temperatur von 100-1200C für 45 Minuten aufrecht.

In der Zwischenzeit machen Sie eine Gemüsepastete. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl in einer Pfanne braten. Legen Sie den Bogen mit einem geschlitzten Löffel auf den Teller. Braten Sie im gleichen Öl die geriebenen Karotten auf einer großen Reibe. Damit die Möhre beim Braten einen interessanten Farbton erhält, streichen Sie sie leicht mit einem Löffel Zucker unter ständigem Rühren. Die Zwiebeln wieder in die Pfanne geben, das Gemüse zusammen erhitzen und auf den fertigen Brei legen. Beim Servieren in einer Schüssel umrühren.

Rezept 3. Gerstenbrei mit Apfel und Rosinen

Zutaten:

  • apfel, verfeinert 180 g
  • Croup 100 g
  • Wasser 120 ml
  • Zucker, Salz nach Geschmack.
  • Rosine 90 g

Herstellung:

Äpfel schälen, Samen entfernen, in Würfel schneiden. Gewaschene Rosinen, zaarite Glas mit kochendem Wasser, dann das Wasser ablassen. Gewaschenes Müsli in einer Pfanne gedämpft, ohne Fett zu erwärmen.

Wasser mit Salz und Zucker abschmecken. Gießen Sie das Müsli hinein, reduzieren Sie die Hitze, und wenn das Wasser fast absorbiert ist, fügen Sie Äpfel und Rosinen hinzu. Kochen Sie weiter, bis es weich ist und mit einem Deckel bedeckt ist.

Wie man Gerstenbrei auf Wasser kocht - Tipps und Tricks

  • Wenn die Zutaten für das Kochen von Gerstenbrei auf dem Wasser saftiges Obst oder Gemüse enthalten, sollte die Wassermenge zum Kochen von Brei reduziert werden.
  • Eine gute Möglichkeit, Haferbrei zuzubereiten, ist die Verwendung eines Multikochers: Nur schmackhafter und gesunder Haferbrei wird in der Art des Eintopfens in einem verschlossenen Behälter erhalten.
Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen