Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Okroshka mit Wurst auf Gemüsebouillon - kalte Gemüsesuppe und Brühwurst für heiße Sommertage. Der Name der Suppe stammt von dem Wort "Chop" - fein hacken. Fein geschnittenes Fleisch, gekochte Kartoffeln, eingelegte und frische Gurken und würziges Gemüse, dann Kwas gegossen. Die traditionelle Okroschka war mit speziellem weißem Kwas gefüllt, der aus Roggenmehl und Malz bestand. Dieser Kwas sollte wohlschmeckend sein. Heutzutage wird eine flüssige Basis für kalte Suppe aus Molke, Airan, Mineralwasser, Kefir und sogar normalem Wasser mit Essig hergestellt.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon
  • Kochzeit: 1 Stunde (zusammen mit Brühenkochen)
  • Portionen: 4

Zutaten für Okroschka mit Wurst in Gemüsebouillon

  • 200 g Brühwurst oder 2 große Bratwürste;
  • 2 hartgekochte Eier;
  • 200 g gekochte Kartoffeln;
  • 200 g frische Gurken;
  • 85 g grüne zwiebeln;
  • 60 g Rucola;
  • 30 g Dill;
  • 150 g Sauerrahm;
  • Salz, Pfeffer.

Für die Brühe:

  • 3 Selleriestangen;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Karotte;
  • ein Bund Petersilie;
  • Knoblauchpfeile und 2-3 Knoblauchzehen;
  • gefiltertes wasser
Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Methode zum Kochen von Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Bereiten Sie zuerst die Gemüsebrühe vor, es ist sehr einfach. Die Selleriestangen in einen großen Topf geben und einen Bund Petersilie, Pfeile oder Knoblauchzehen, eine Karotte und eine in vier Teile geschnittene Zwiebel hinzufügen. 1,5 Liter Wasser einfüllen. Zum Kochen bringen, den Deckel fest schließen und 45 Minuten bei niedriger Hitze garen. Die Brühe abseihen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Diese Brühe kann in großen Mengen gekocht, in portionierte Töpfe gegossen und eingefroren werden. Dann nach Bedarf zum Kochen von Suppen, Saucen und natürlich Okroshka mit Wurst in Gemüsebrühe verwenden.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Wenn die Brühe fertig ist, kannst du Okroshka kochen. Zutaten für Okroshka müssen kurz vor dem Servieren zerdrückt und mit Brühe gemischt werden. Diese kalte Suppe wird kurz vor dem Servieren gekocht.

Hacken Sie also einen Bund grüne Zwiebeln und reiben Sie die Zwiebel mit Salz in einem Mörser, bis der grüne Saft herausragt.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Kochwurst oder Würstchen in kleine Würfel schneiden. Gekochte neue Kartoffeln wie Wurst geschnitten. Einige frische Gurken werden in Streifen geschnitten, andere werden auf einer großen Reibe gerieben.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Hart gekochte Hühnereier werden fein gehackt.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

In einer Schüssel oder in einem Topf die saure Sahne und die Frühlingszwiebeln auslegen, mit Salz bestoßen, die gekühlte Gemüsebrühe gießen und die Zutaten glatt rühren. Zwiebelsaft verleiht der Basis von okroshka eine hellgrüne Tönung.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

In der gewürzten Brühe alle zerstoßenen Zutaten schicken, gehackten Rucola und Dill dazugeben und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer pfeffern.

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Okroshka mit Bratwurst auf Gemüsebrühe im Kühlschrank etwa eine halbe Stunde lang bestehen lassen, dann können Sie zu Mittag essen. Kalte Suppe mit Schwarzbrot auf dem Tisch servieren. Guten Appetit!

Okroshka mit Wurst in Gemüsebouillon

Traditionell wird dieser leichte erste Gang im Sommer zubereitet, wenn Sie Ihren Hunger nicht mit heißem Borschtsch, sondern mit kalter Suppe stillen möchten. Es gibt verschiedene Rezepte okroshka - mit Fisch, mit Kwas, mit Kefir. Für meinen Geschmack ist das Rezept für hausgemachte Gemüsebrühe das Beste, denn dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch nützlich!

Kommentare (0)
Suchen