Rezepte für Muffins: Schokolade, Hüttenkäse, Rum Baba usw.

Rezepte für Muffins: Schokolade, Hüttenkäse, Rum Baba usw.

Cupcakes sind sehr schmackhafte Gaumenfreuden, die sich und Ihre Liebsten von Zeit zu Zeit verwöhnen möchten. Hier haben wir einige Rezepte für die leckersten von ihnen gesammelt.

Schokoladenkuchen ist leicht zuzubereiten, aber sehr lecker und schön, daher ist er immer sehr beliebt.

Zutaten für Schokoladenkuchen:

1. Butter oder Margarine - 200 gr.

2. Kakao - 4 EL. Löffel

3. Zucker - 100 g

4. 4 Eier

5. Milch - 100 g

6. Mehl - 2 Gläser

7. Soda - 0,5 Teelöffel

8. Vanillezucker

9. Rosinen

Zubereitungsmethode für Schokoladenmuffins:

1. Rosinen vorwaschen und 3 Stunden in alkoholischen Getränken einweichen.

2. Mischen Sie in einer Schüssel Zucker und Kakao, gießen Sie die Milch dort ein.

3. Wir schmelzen Margarine (Butter) bei schwacher Hitze, fügen sie zu Milch, Zucker und Kakao hinzu, mischen gründlich und 3-4 EL. Löffel der Mischung für die Glasur beiseite stellen.

4. Nachdem Sie der restlichen Mischung Mehl, Eier und Soda hinzugefügt haben, mischen Sie alles gut.

5. Besprühen Sie die Rosinen mit Mehl, damit sie beim Backen nicht auf den Boden der Form sinkt, und geben Sie sie in den Teig.

6. Die Form mit Butter bestreichen, den Teig darin gießen und ca. 50 Minuten backen. im Ofen auf 180 Grad vorgeheizt (die erste halbe Stunde kann der Ofen nicht geöffnet werden!).

7. Nehmen Sie den Cupcake aus dem Ofen, lassen Sie ihn abkühlen und wenden Sie ihn auf eine Schüssel.

Eines der leckersten Muffins. Hüttenkäse ist fast nicht zu spüren, aber der Kuchen ist sehr zart und weich!

Zutaten für Käsekuchen:

1. Hüttenkäse - 250 gr.,

2. Zucker - 200 g

3. Mehl - 200 g

4. geschmolzene Margarine - 150 gr.

5. 3 Eier,

6. Soda, mit Essig hydratisiert - 1 TL.

Verfahren zur Herstellung von Käsekuchen:

1. Eier mit Zucker schlagen, Hüttenkäse, geschmolzene Margarine, Soda hinzufügen und gut mischen.

2. Das gesiebte Mehl hinzufügen und erneut mischen.

3. Die Formen mit Pflanzenöl schmieren, den Teig darin auslegen und im gut geheizten Ofen etwa eine halbe Stunde backen.

4. Bestreuen Sie die fertigen Muffins mit Puderzucker.

Wir alle erinnern uns an diesen schönen Kuchen seit seiner Kindheit. Babys sind sehr lecker und können leicht zu Hause zubereitet werden.

Zutaten für Baba:

1. Milch - 100 g

2. Hefe - 100 g

3. Zucker - 300 g und 1 EL. l.,

4. 8 Eier

5. Sahne - 100 g

6. Mehl - 700 g

7. Margarine - 250 gr.,

8. Rosinen - 100 gr.

Zur Imprägnierung:

1. Zucker - 2 EL. l.,

2. Wasser - 3 EL. Löffel

3. Dessertwein - 2 EL l.,

4. ein paar Tropfen Rumessenz

Für Fudge:

1. Puderzucker - 100 g

2. 1 Eiweiß

3. ein paar Tropfen Rumessenz.

Zubereitungsart von Rum Baba:

1. Lösen Sie die Hefe in warmer Milch auf und fügen Sie 1 EL hinzu. Löffel Zucker.

2. 100 gr zum Kochen bringen. Milch füllen wir sie mit 300 gr. Mehl und mahlen gut.

3. Das Eigelb mit Zucker und Vanille weiß-heiß einreiben.

4. Den Teig und den gekühlten Brandteig mischen, das Eigelb, die Sahne und das Mehl hinzufügen und den Teig kneten.

5. Gießen Sie die geschmolzene Margarine hinein und kneten Sie sie mit Rosinen.

6. Wenn der Teig passt, legen Sie ihn in geölte Formen, füllen Sie ihn um 2/3 der Höhe, und lassen Sie ihn einige Minuten zum Garen, und backen Sie ihn etwa eine halbe Stunde.

7. Nachdem wir die Frauen gekühlt haben, stellen wir sie für 3 Stunden beiseite, dann senken Sie sie im unteren Teil in den kalten Sirup für die Imprägnierung und gießen sie mit Fudge ein.

Sirup zur Imprägnierung von Rum Baba:

1. Wasser und Zucker mischen, zum Kochen bringen und abkühlen lassen.

2. Addiere 2 Stunden. Löffel Dessertwein und ein paar Tropfen Rum-Essenz.

Fudge:

1. 1 Eiweiß mit Puderzucker glatt schlagen.

2. Fügen Sie einige Tropfen Rum-Essenz hinzu.

Ein Merkmal dieses Cupcakes ist, dass er etwa einen Monat gealtert werden muss, damit die getrockneten Früchte dem Teig Geschmack und Feuchtigkeit verleihen können. Deshalb muss es vorher gebacken werden.

Zutaten für Weihnachtskuchen:

Für den Test:

1. Butter - 200 g

2. brauner Zucker - 200 g

3. 4 Eier

4. Mehl - 250 g

5. gemahlene Mandeln - 50 gr.

6. Backpulver - 1/2 TL

7. Mandeln - 100 gr.

Für Fruchtmischung:

1. leichte Rosinen - 150 gr.

2. dunkle Rosinen - 150 gr.

3. kandierte Früchte - 100 g

4. getrocknete Kirschen - 50 gr.,

5. Rum (Weinbrand, Cognac) - 50 gr.

Kochmethode für Weihnachtskuchen:

1. Die getrockneten Früchte eine Woche vor dem Backtag in Rum einweichen.

2. Butter mit Zucker schlagen und Eier einzeln hinzufügen.

3. Mehl sieben, mit Backpulver und gemahlenen Mandeln mischen und langsam mit Butter mischen.

4. Trockenfrüchte zum Teig geben und gut mischen.

5. Schmieren Sie die Form mit Butter und verteilen Sie den Teig darin.

6. Die Oberseite des Cupcakes mit Mandeln dekorieren.

7. Wir backen einen Cupcake im Ofen, der auf 160 Grad vorgeheizt ist, etwa eine Stunde.

8. Nachdem Sie den Kuchen abgekühlt haben, wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein und verstecken Sie ihn bis Weihnachten.

Kommentare (0)
Suchen