Tomatenketchup für den Winter zu Hause

Tomato-Ketchup für zu Hause für den Winter besteht in der Regel aus reifen, roten Tomaten. Selbst leicht zerknittertes und überreifes Gemüse eignet sich für dieses Rezept. Hauptsache, verwüstete Gemüse fallen nicht unter das Messer - die Blanks können sauer sein. Je fetter die Tomaten, desto geschmackvoller und dicker wird der Ketchup werden. Sie können es mit allem würzen, in diesem Rezept Knoblauch und Chili-Pfeffer. Ich habe versucht, unterschiedliche Geschmäcker zu machen - mit Basilikum, mit Zwiebeln, mit Oregano - alles ist ungewöhnlich lecker und vor allem - keine erschreckenden Zusätze mit E-Indizes und anderen unverständlichen Buchstaben, hinter denen sich nichts verbirgt.

Tomatenketchup für den Winter zu Hause

In meinem Rezept für Tomatenketchup, nicht einmal Essig! Vorbereitungen aus Tomaten und ohne Essig sind gut gelagert, aber ich empfehle Ihnen, während des Kochvorgangs die Sterilität zu erhalten, das Geschirr gründlich zu waschen und die richtige Garzeit einzuhalten. Sterilisieren Sie immer fertige Produkte für die Zuverlässigkeit. Es dauert nicht viel Zeit, aber es gibt fast 100% Sicherheit.

Und noch ein wichtiger Punkt - die Dichte des fertigen Tomatenketchups. Es hängt nur von deinem Verlangen und deiner Ausdauer ab. Je länger die Tomatensauce eingekocht ist, desto dicker ist die zubereitete Soße. Wenn Sie sich sehr bemühen, wird es unmöglich sein, den Ketchup aus dem Glas zu gießen - holen Sie sich einfach einen Löffel!

  • Kochzeit: 1 Stunde
  • Menge: 1 l

Zutaten für Tomatenketchup

  • 2,5 kg Tomaten;
  • 1 Kopf Knoblauch;
  • 3 Chilischoten;
  • 1 Esslöffel gemahlener Paprika;
  • 50 g Kristallzucker;
  • 25 g salz.

Methode zum Kochen von Tomatenketchup zu Hause für den Winter

Wir berühren das Gemüse, verwöhnt und mit starken Verletzungen entfernen wir, bleiben meine, wir schneiden den Kern heraus. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen unnötigen Teil der Tomaten entfernen. Sie sagen, dass an diesem Ort von Tomaten alles schädliche konzentriert ist, sie haben es geschafft, Gemüse aus dem Boden und Wasser zu bekommen.

Schneiden Sie die verarbeiteten Tomaten in große Stücke, geben Sie sie in einen Topf mit dickem Boden, gießen Sie etwas Wasser in den Boden und geben Sie sie in den Ofen.

Bei niedriger Hitze etwa eine halbe Stunde köcheln lassen, der Deckel der Pfanne sollte zu diesem Zeitpunkt geschlossen sein.

Tomatenketchup für den Winter zu Hause

Bereiten Sie die Gewürze vor. Wir zerkleinern die Knoblauchzähne mit einer breiten Klinge, entfernen die Hülse und fein hacken.

Chilischoten kneten zwischen den Palmen, schütteln die Samen aus. Paprika fein hacken.

Tomatenketchup für den Winter zu Hause

Knoblauch und Pfeffer in den Mörser geben, Schleifmittel hinzufügen - großes Salz. Den Knoblauch mit Pfeffer einreiben, bis er sich zu einem Brei entwickelt.

Tomatenketchup für den Winter zu Hause

Gedampfte Tomaten durch ein Sieb einreiben. Sie können die Tomaten für Ketchup in einem Mixer zerkleinern und dann das Kartoffelpüree kochen, aber irgendwie müssen Sie das Kartoffelpüree filtern, um eine glatte Textur zu erhalten.

Tomatenpüree mit einem Brei Knoblauch und Chili mischen.

Fügen Sie Zucker, Paprika und das restliche Salz hinzu, stellen Sie den Kochtopf mit Ketchup auf den Herd und kochen Sie die gewünschte Konsistenz auf, diesmal ohne Deckel.

Ketchup spritzt und „spuckt“ beim Kochen, seien Sie vorsichtig und achten Sie auf Ihre Hände und Augen.

Tomatenketchup für den Winter zu Hause Tomatenketchup für den Winter zu Hause Tomatenketchup für den Winter zu Hause

Fertig Ketchup verpacken wir in trockenen, sterilen Gläsern. Dies kann beendet werden, wenn Sie es für das nächste Picknick vorbereiten. In diesem Fall können die Banken im Kühlschrank gelagert werden.

Für die Lagerung in einer Wohnung im Winter wird Haushaltsketchup in Gläsern 15 Minuten lang in kochendem Wasser sterilisiert (Halbliter-Gläser).

Der abgekühlte Block wird zur Lagerung in einer kühlen Vorratskammer entnommen. Lassen Sie den für den Winter zu Hause zubereiteten Tomatenketchup Ihre Speisen noch köstlicher machen!

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen