Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Viele von uns sind daran gewöhnt, dass der Quark mit Zucker, Marmelade oder frittiertem Käsekuchen serviert werden sollte. Im Allgemeinen sollte er süß sein, und dies ist nichts weiter als ein Klischee. Die südliche Küche ist reich an Rezepten gesalzener Salate aus frischem Gemüse mit Hüttenkäse, Quark, Käse, Feta und ähnlichen Milchprodukten. Nicht zuletzt unter ihnen ist ein Salat mit Hüttenkäse und Spinat, der besonders im Frühsommer relevant ist, wenn appetitliche Grüns gerade im Garten aufgetaucht sind. Wenn Sie ein Gericht mit fetthaltigen Milchprodukten zubereiten, erhalten Sie eine sehr appetitanregende und wohlriechende Pasta, die als eigenständiges Gericht mit Tomaten, Paprika, gefüllt mit Pita oder Pita serviert werden kann. Im Allgemeinen ist ein Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander ein frischer, leicht würziger Snack mit einem unglaublich schmackhaften Aroma nach frischem Koriander und explosiven Chilischoten.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Bereiten Sie kurz vor dem Servieren einen Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander vor. Frischgemüse und Gemüse in Kombination mit fermentierten Milchprodukten können vor allem in der warmen Jahreszeit nicht gelagert werden.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander sind praktisch, wenn Sie überlegen, was Sie aus Spinat kochen sollen, der im Sommer reichlich in Beeten gewachsen ist. Verwenden Sie dieses einfache Rezept, Sie werden es nicht bereuen!

  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 2

Zutaten für Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

  • 200 g Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von 9%;
  • 30 g Sauerrahm;
  • 50 g frischer Spinat;
  • 20 g grüne Zwiebeln;
  • 30 g Cilantro;
  • 1/2 Schoten roter Chili;
  • 3 g gemahlener roter Pfeffer;
  • 3 g Meersalz;
  • grüne zwiebeln, kirschtomaten - servieren.

Methode zum Kochen von Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander.

In eine tiefe Schüssel fetter, frischer Hüttenkäse geben. Wenn sich darin Körner befinden, ist es besser, nicht faul zu sein und durch ein feines Sieb zu reiben, um eine glatte Masse zu erhalten, sondern bietet meistens hochwertige Milchprodukte an, sodass ihre zusätzliche Verarbeitung allmählich der Vergangenheit angehört.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Ein kleiner Bund frischer Koriander wird mit kaltem Wasser gespült und fein gehackt. Schneiden Sie ein paar Federn der Frühlingszwiebel diagonal zu und geben Sie sie in den Koriander. Es ist besser, nur den grünen Teil der Zwiebelfedern zu verwenden und den weißen Teil für Suppe oder Kühlschrank zu verwenden.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Wir tauchen die Blätter des frischen Spinats einige Minuten in reichlich kaltes Wasser, um den Sand und die Erde abzuwaschen, das Wasser abzuschütteln und die Stiele abzuschneiden. Die Blätter zu einer festen Rolle zusammenfalten, in etwa 4-5 Millimeter breite Streifen schneiden und in die Salatschüssel geben.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Etwa 1/2 Hülsen roter scharfer Chili, in kleine Würfel geschnitten, zu den restlichen Zutaten hinzufügen.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Alles mit gemahlenem rotem Pfeffer und Meersalz würzen.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Die Zutaten gut mischen und 1-2 Esslöffel reichhaltige saure Sahne hinzugeben, um eine glatte und gleichmäßige Textur zu erreichen. Je nach Konsistenz sollte die Quastenpaste ziemlich dick sein. Sie sollten sie nicht kochen.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Einen kulinarischen Ring auf einen Teller legen und mit Quark füllen. Legen Sie Eisstreifen von Frühlingszwiebeln in Eiswasser - in wenigen Minuten werden sie zu hübschen Locken.

Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander

Den Salat mit Hüttenkäse, Spinat und Koriander mit Kirschtomaten, Korianderblättern und Zwiebelringen dekorieren, die sofort auf dem Tisch serviert werden. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen