Fajitos mit Schweinefleisch

Schweinefleisch-Fajitos ist ein Rezept für einen würzigen mexikanischen Snack, der aus Rindereintopf mit Gemüse, Chili und frischem Salat besteht. Nach der Tradition sind alle Zutaten in einen runden Kuchen aus ungesäuertem Teig aus Weizen- oder Maismehl-Tortilla eingewickelt, der nicht mit spanischer Tortilla (Omelett mit Gemüse) verwechselt werden darf. In Mexiko wird Fajita separat serviert - Fleisch, geschnittenes Gemüse und flache Kuchen, während Sie selbst Ihre Version des Gerichts sammeln. Damit die Gäste nicht willkürlich sammeln, sammle ich Fajita selbst, denn wenn der Prozess nicht kontrolliert wird, bleibt ein Haufen gehackter Salat und kein Krümel Fleischeintopf auf dem Tisch. Sammeln Sie Fajitos unmittelbar vor dem Servieren, damit der Kuchen nicht durchnässt wird.

Fajitos mit Schweinefleisch
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 4

Zutaten für die Herstellung von Schweinefajitos:

  • 4 Tortillas (dünne Tortillas aus Weizenmehl);
  • 400 g fettarmes Schweinefleisch;
  • 100 g Zwiebeln;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 150 g Tomaten;
  • 2 rote Chilischoten;
  • 3 g heißer roter Pfeffer;
  • 3 g geräuchertes Paprika;
  • 20 ml Olivenöl;
  • 50 g tomatenpüree;
  • grüne salatblätter;
  • Salz, Zucker, Zitrone.

Die Methode des Kochens von Schweinefajitos.

Wir drücken die Knoblauchzehen mit einem Messer, schälen, hacken. Zwiebeln fein hacken. Erhitzen Sie hochwertiges Olivenöl in einer Pfanne, werfen Sie Zwiebeln, dann Knoblauch, fügen Sie eine kleine Prise Salz hinzu und geben Sie einen durchsichtigen Zustand.

Fajitos mit Schweinefleisch

Das Fleisch von magerem Schweinefleisch wird in dünne und lange Stäbchen über die Fasern geschnitten. Dieses Gericht wird schnell zubereitet, so dass fetthaltiges Schweinefleisch nicht funktioniert und nicht gut schmeckt.

Braten Sie das Fleisch in die Pfanne und bräunen Sie es für 4-5 Minuten.

Fajitos mit Schweinefleisch

Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Fleisch und Zwiebeln hinzufügen. Wenn Sie nicht faul sind, können Sie sie von der Haut entfernen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Fajitos mit Schweinefleisch

Jetzt Tomatenpüree hinzugeben, mit gemahlenem rotem Pfeffer, geräuchertem Paprika und frischen Chilischoten bestreuen. Chile in zwei Hälften schneiden, zusammen mit den Samen hinzufügen - das ist mexikanische Küche!

Wir fügen Salz hinzu, um ohne Salzzusatz zu schmecken, und um den Geschmack einer kleinen Prise Zucker auszugleichen, köcheln Sie alles zusammen für 10-12 Minuten, entfernen Sie es vom Feuer.

Fajitos mit Schweinefleisch

Tortillas (Tortillas) sind übrigens sehr leicht zu Hause herzustellen. Dazu müssen Sie drei Tassen Mehl mit einem kleinen Stück Margarine, Salz, Backpulver und einem Glas heißem Wasser mischen. Den Teig kneten, runde Tortillas ausrollen und in einer trockenen Pfanne backen. Es ist nicht nötig, stark zu braten, von beiden Seiten etwa eine Minute zu kochen! Flapjacks sollten blass werden und hellbraune Flecken aufweisen.

Fajitos mit Schweinefleisch

Den Schweinefleischeintopf auf den Kuchen legen, mit dicker Soße reichlich aus der Pfanne gießen, die Chilischoten hinzugeben.

Fajitos mit Schweinefleisch

Legen Sie die Blätter des frischen Salats ein, gießen Sie alles mit frisch gepresstem Zitronensaft zusammen, fügen Sie eine Zitronenscheibe hinzu und servieren Sie sofort den Tisch.

Fajitos mit Schweinefleisch

Aus der Geschichte. Fajita und Burrit sind die engsten "Verwandten", der einzige Unterschied besteht in der Art und Weise, wie man Zutaten füttert und schneidet. Im ersten Fall wird das Fleisch in dünne Streifen geschnitten, die dem Gericht tatsächlich den Namen gegeben haben. Im Spanischen ist das Faja ein Streifen, da die Cowboys Fleisch bekamen, das sie gekocht und in frische Maistortillas gewickelt haben.

Fajitos mit Schweinefleisch

Fajitos mit Schweinefleisch bereit. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen