Obstsalat - die besten Rezepte. Wie man richtig und köstlich Obstsalate zubereitet.

Obstsalat - die besten Rezepte. Wie man richtig und köstlich Obstsalate zubereitet.

Fruchtsalat - Allgemeine Grundsätze und Kochmethoden

Im Sommer hat unser Körper die Fähigkeit, Vitamine und nützliche Spurenelemente aufzufüllen. In der Regel konsumiert die Mehrheit der Russen Obst in ihrer reinen Form, anstatt die hervorragenden Rezepte der Obstsalate zu nutzen.

Als Zutaten für Vitaminsalat können Sie Äpfel, Orangen, Birnen, Ananas, Kiwi, Bananen und viele andere leckere und gesunde Früchte verwenden. Normalerweise werden solche Gerichte mit Honig, Joghurt, Sauerrahm oder natürlichem Saft gefüllt. Im Allgemeinen gibt es viele Optionen. Sie sollten sich nur mit den Regeln der Fruchtzubereitung vertraut machen und mit der Zubereitung von Salaten beginnen.

Obstsalat - Zubereitung von Speisen

Zunächst sollten die Früchte gründlich in kaltem Wasser gespült und mit Servietten getrocknet werden oder einige Minuten auf dem Rost gelassen werden, damit das Wasser laufen kann.

Bei Birnen und Äpfeln müssen Sie die Haut entfernen und den Kern entfernen und dann in kleine Stücke schneiden (Würfel, Scheiben, Strohhalme).

Orangen, Grapefruits und Mandarinen werden von der Schale getrennt, in Scheiben zerlegt und geschnitten. Achten Sie darauf, gleichzeitig die Knochen zu entfernen. Um den Salat zu dekorieren, können Sie Zitrusschalen verwenden, um die obere (helle) Schicht mit einer Reibe zu trennen.

Wenn Trauben oder Kirschen für einen Salat notwendig sind, sollten die Beeren vom Zweig entfernt, gewaschen, auf einem Drahtgitter getrocknet und Steine ​​entfernt werden.

Rezept 1: Fruchtsalat - traditionell

Traditioneller Obstsalat, das beliebteste Rezept, das verschiedene Obstsorten enthält.

Zutaten:

- 1 großer Apfel;

- 1 Birne;

- 70-100 Gramm Pflaumen;

- 150 g grüne Trauben;

- 40 g Mandel

- 2 Esslöffel Zucker

- 20 g Zitronensaft;

- 100 g weißer Tafelwein (falls nicht verfügbar, können Sie Rot verwenden). Herstellungsverfahren

Die Früchte werden in kleine Würfel geschnitten, vorab geschält und die Knochen entfernt. Große Trauben halbieren. Die Zutaten mischen, mit Zucker, Zitronensaft und Wein abschmecken. Streuen Sie Nüsse darauf.

In manchen Fällen wird dieses Rezept mit Sahne versetzt, was besonders bei Kindern beliebt ist.

Rezept 2: Apfelfruchtsalat mit Walnüssen

Unglaublich einfacher und nahrhafter Salat, das Kochen erfordert ein Minimum an Zeit. Beim Servieren sieht es sehr attraktiv aus.

Zutaten:

- 3-4 Äpfel;

- 150 g Walnüsse

- 100 g Selleriewurzel;

- 40 g grüner Salat

- 100 g Mayonnaise (kann weniger sein);

- schwarzer gemahlener Pfeffer;

- Salz

Herstellungsverfahren

Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden. Selleriewurzel, in fließendem Wasser abspülen, schälen, in Scheiben schneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Walnüsse mit kochendem Wasser gießen und dann Melenko hacken.

Alle Zutaten des Obstsalats mischen, salzen, pfeffern und mit Mayonnaise würzen. Salat wird auf grünen Salatblättern serviert.

Rezept 3: Fruchtsalat - "tropisch"

Salat "Tropical" ist eine großartige Lösung für alle, die Früchte und Süßigkeiten lieben. Die Kombination von Kondensmilch und reifen Früchten ergibt einen angenehmen und einzigartigen Geschmack.

Zutaten:

- 2 Äpfel;

- 1 kleine Ananas;

- 2-3 Bananen;

- 25 g Trauben

- 100 g Kondensmilch;

- 50 g Mayonnaise;

- 50 g grüner Salat.

Zubereitungsmethode

Zerkleinern Sie die Früchte in kleine Stücke, fügen Sie Mayonnaise und Kondensmilch hinzu.

Salat wird gekühlt auf Salatblättern serviert.

Rezept 4: Fruchtsalat mit Mandarinen, Pilzen, Käse und Pfeffer

Früchte werden perfekt mit Pilzen und Käse kombiniert, der Zusatz von schwarzem Pfeffer fügt Gewürze hinzu.

Zutaten:

- 2 Äpfel; - 5 Mandarinen

- 2 kleine Paprikaschoten;

- 200 g Hartkäse

- 100 g Champignons (Champignons oder weiße);

- 1 Glas Joghurt;

- 2 Esslöffel Zitronensaft;

- 1 Teelöffel Naturhonig

- 1 Teelöffel Senf.

Herstellungsverfahren

Äpfel waschen, schälen, in Würfel schneiden.

Champignons waschen und kochen, bis sie vollständig bereit sind.

Paprika schälen und in Ringe schneiden.

Mandarinen putzen und in Scheiben zerlegen.

Hartkäse in Würfel geschnitten.

Alle Zutaten werden in einer Salatschüssel (außer Mandarinen) gefaltet und mit einer Joghurtsauce, Zitronensaft, Senf und natürlichem Honig gewürzt.

Mischen Sie den Salat gründlich (tun Sie dies sorgfältig, damit sich das Gericht nicht in Brei verwandelt, die Früchte sollten Scheiben sein), geben Sie es in eine Salatschüssel und dekorieren Sie es mit Mandarinen.

Fruchtsalat - Tipps von erfahrenen Köchen

Früchte sollten immer in fließendem kaltem Wasser gewaschen werden, es ist nicht nötig, sie zu tränken, in diesem Fall lassen sich Vitamine, Mineralsalze und andere nützliche Substanzen zurück.

Beim Waschen der Früchte ist es nicht überflüssig, sie mit einer Bürste zu reiben, es ist einfacher, Bakterien zu entfernen. Wischen Sie dann die Früchte mit einer Serviette ab.

Es ist kein Geheimnis, dass es Früchte gibt, die sofort dunkel werden, wenn sie in Stücke geschnitten werden. Dazu gehören Äpfel, Bananen, Pfirsiche, Birnen usw. Um ein negatives Phänomen zu vermeiden, sollten die Früchte unmittelbar nach der Reinigung leicht mit Zitronensaft bestreut werden.

Wenn der Salat viel Zitronensaft benötigt, geben Sie die Zitrone in warmes Wasser und lassen Sie sie einige Minuten. In diesem Fall wird der Saft durch Zitrusfrüchte viel besser sein.

Kommentare (0)
Suchen