Wie trinkst du "Jack Daniels"

Wie trinkst du

Jack Daniels legendärer Name wird oft als "Tennessee Whisky" bezeichnet. Dies ist das einzige Getränk, das in den Vereinigten Staaten auf der Grundlage von Mais und nicht von Getreide hergestellt wird, das als Whisky bezeichnet wird, obwohl es tatsächlich Bourbon ist. Die Technologie ihrer Produktion weist eine Reihe spezifischer Merkmale auf, die sich auf die organoleptischen Eigenschaften auswirken. Wasser wird für ihn aus einer Quelle entnommen, wo seine Temperatur immer bei 13 Grad gehalten wird, es gibt wenige Mineralsalze in seiner Zusammensetzung und fast kein Eisen. Das fertige Getränk wird durch eine drei Meter lange Schicht Holzkohle gefiltert, die aus süßem Ahornholz gewonnen wird und in verbrannten weißen Eichenfässern gelagert wird. Das Getränk wird nie gemischt, selbst das Mischen einer seiner Sorten aus verschiedenen Fässern gilt als nicht akzeptabel. Er gehört zu Elite-Alkohol, daher ist die Frage, wie man „Jack Daniels“ trinken soll, richtig und vernünftig: Wenn man einer Legende begegnet, ist es wichtig, den einzigartigen Geschmack des Tennessee-Whiskys zu schätzen.

nutzungsmerkmale

Whisky "Jack Daniels" hat einzigartige organoleptische Eigenschaften. Sobald es von Besuchern der Saloon White Rabbit und Red Dog getrunken wurde, begann der Triumphzug des Getränks durch Amerika und dann die ganze Welt. Heute bezieht sie sich jedoch auf Elitealkohol, und das Trinken, wenn man die etablierten Regeln ignoriert, wäre eine vorschnelle Entscheidung.

  • "Jack Daniels" kann als Aperitif oder als Digestif serviert werden. Für das Mittagessen, das Abendessen oder ein festliches Essen ist es besser, einen anderen Alkohol zu sich zu nehmen.
  • Die optimale Temperatur für das Trinken von Jack Daniels liegt bei 18 bis 20 Grad, also knapp unter der Raumtemperatur. Um ein Getränk auf eine bestimmte Temperatur abzukühlen, verwenden Sie spezielle Steine ​​oder Kugeln richtig. Die Verwendung von Eiswürfeln ist zulässig, aber keine ideale Lösung - die wahren Kenner von „Jack Daniels“ werden mit Sicherheit Eis ablehnen.
  • Gemäß der Etikette des Whiskys trinken sie aus breiten Gläsern mit dickem Boden, aber Kenner sagen, dass das Bukett von "Jack Daniels" besser zum Vorschein kommt, wenn man es in eine geschmackvolle Art von Glas mit einer Tulpenform schenkt. Beide werden als richtig betrachtet.
  • Ein Glas Whisky mit etwas zu dekorieren wird nicht akzeptiert. Es ist auch unmöglich, es durch die Tube zu trinken.
  • Trinke "Jack Daniels" langsam in kleinen Schlucken.

„Jack Daniels“ wird in reiner Form getrunken, selbst mit 50 Grad Stärke. Die Verdünnung ist nur für gewöhnliche Varianten des Getränks zulässig, darunter "Alte Nummer 7" und "Gentleman". Der erste ist häufiger mit Soda, Cola oder Saft verdünnt, der andere ist am meisten bei der Zubereitung von Cocktails gefragt.

Was zu essen "Jack Daniels"

Snacks "Jack Daniels", egal wie stark es ist, wird nicht akzeptiert. Das Maximum, das Sie sich leisten können, sind gesalzene Nüsse oder eine Zitronenscheibe.

Männer ergänzen Jack Daniels oft mit einer guten Zigarre.

Wenn Sie nicht zu denen gehören, die Whiskey ohne Snacks in seiner reinen Form trinken können, bevorzugen Sie lieber Cocktails, die darauf basieren.

Cocktail "Tennessee Tea"

Zusammensetzung:

  • Jack Daniel's Whisky - 40 ml;
  • Triple Sec-Likör - 40 ml;
  • Ahornsirup - 20 ml;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Cola - 80 ml;
  • eiswürfel - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Gießen Sie Whisky, Likör, Sirup und frisch gepressten Zitronensaft in ein Rührglas. Mischen Sie 20-30 Sekunden mit einem Barlöffel.
  • Gießen Sie Eiswürfel in einen irischen Glas- oder Keramikbecher.
  • Gießen Sie die Alkoholmischung in den vorbereiteten Behälter.
  • Gießen Sie gekühlte Cola aus einer frisch geöffneten Flasche.

Weich, leicht zu trinken, mit einem süßen Geschmack, erfrischendes Getränk wird sowohl von Männern als auch von Frauen genossen. Er erinnert den Tee sehr fern, sieht aber äußerlich wie er aus.

Cocktail "Drei Weise Beute über die Türkei in Mexiko"

Zusammensetzung:

  • Jack Daniel's Whisky - 10 ml;
  • Bourbon Jim Beam - 10 ml;
  • Whisky Johnnie Walker - 10 ml;
  • Wilder Truthahnbourbon - 10 ml;
  • Tequila Jose Cuervo - 10 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Alle Getränke in ein Shakerglas gießen und gut schütteln.
  • In einen hohen Stapel gießen.

Trinken Sie diesen Cocktail zuverlässig in einem Zug. Das Getränk ist sehr stark, das kann sich nicht jeder leisten.

Cocktail "Alabama-Slammer"

Zusammensetzung:

  • Whisky "Jack Daniels" - 15 ml;
  • Pfirsichlikör "Sayzen Comfort" - 15 ml;
  • Amaretto-Likör - 15 ml;
  • dorniger Gin - 15 ml;
  • Orangensaft - 60 ml;
  • Eis zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Mischen Sie alkoholische Getränke in einem Shaker.
  • Fülle ein hohes Glas mit Eiswürfeln.
  • Gieße die Mischung alkoholischer Getränke in ein Glas.
  • Frischen und gekühlten Orangensaft hinzufügen.
  • Mit einem Strohhalm leicht umrühren.

Dieser Cocktail gehört zu den Longdrinks, er wird mit einem Strohhalm serviert. Das Glas kann mit einer runden Orangenscheibe oder einer Spirale aus Orangenschale dekoriert werden.

Cocktail "Vier Paten"

Zusammensetzung:

  • "Jack Daniels" - 20 ml;
  • Bourbon - 20 ml;
  • Scotch Whisky - 20 ml;
  • Tequila - 20 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Gieße Getränke in ein breites Whiskyglas.
  • Mit einem Löffel umrühren.

In kleinen Schlucken wird empfohlen, einen Cocktail zu trinken, um den vielseitigen Geschmack und das einzigartige Aroma schätzen zu können.

Cocktail "Bitter Pille"

Zusammensetzung:

  • "Jack Daniels" - 50 ml;
  • Wodka - 50 ml:
  • Coca-Cola - 100 ml;
  • Zitronensaft - 1 ml;
  • eiswürfel - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Gießen Sie Wodka und Tennessee Whiskey in ein normales Glas, fügen Sie einen Tropfen Zitronensaft hinzu und rühren Sie mit einem Löffel um.
  • In einen mit Eis gefüllten Becher gießen.
  • Gib Cola hinzu.

Ein Cocktail wird mit einem Strohhalm serviert, durch den er eine Weile getrunken werden kann. Sowohl Männer als auch Frauen mögen das Getränk.

Cocktail-Ingwer-Jack

Zusammensetzung:

  • "Jack Daniels" - 50 ml;
  • Ginger Ale - 150 ml;
  • Eiswürfel - zum Abschmecken;
  • eine Zitronenscheibe oder Limette zur Dekoration.

Herstellungsverfahren:

  • Getränke mischen.
  • Mit Eiswürfeln in ein Glas gießen.
  • Mit einer Scheibe Zitrusfrucht garnieren.

Cocktail ist leicht zu trinken, aber es ist listig: Seine Verwendung verursacht eine schnelle Vergiftung, die von einem schweren Kater begleitet werden kann.

Whisky „Jack Daniels“, streng genommen ein Qualitäts-Bourbon, hat einen einzigartigen Geschmack. Kenner verwenden es in seiner reinen Form, aber gewöhnliche Sorten des Getränks können verwendet werden

Cocktails machen.

Kommentare (0)
Suchen