Hähnchenkeulen in einem Slow Cooker geschmort

Hähnchenkeulen in einem Slow Cooker geschmort

Hähnchenschenkel sind eines der billigsten Fleischprodukte, was die Vorteile nicht beeinträchtigt: Es ist lecker, nahrhaft und einfach zuzubereiten. Hähnchenkeulen, die in einem Slow Cooker geschmort werden, sind selbst für diejenigen, die keine kulinarischen Fähigkeiten besitzen, nicht schwierig zu kochen. Wenn Sie die Anweisungen befolgen und das Rezept nicht verletzen, ist ein positives Ergebnis garantiert. In der Zwischenzeit bereitet der elektronische Assistent Ihr Mittag- oder Abendessen vor, Sie können andere Dinge tun oder einfach nur entspannen.

Merkmale des Kochens

Wie bereits erwähnt, ist das Schmoren von Hähnchenkeulen einfach, vor allem wenn der Slow Cooker hilft. Es reicht aus, alle Zutaten in die Schüssel zu geben und den Modus „Quenching“ auf die in der Anweisung angegebene Zeit einzustellen. Das Gericht ist jedoch lecker, wenn Sie den Rat erfahrener Köche verwenden.

  • Quenching ist eine Garmethode, bei der Sie leicht Gefriergut mit Sukkulenten zubereiten können. Aber immer noch die Regel des Auftauens von Fleisch, wenn Sie gefrorene Hähnchenschenkel haben, ist es besser zu befolgen. Es besteht in einem allmählichen Temperaturanstieg. Das heißt, die Beine sollten auf die obere Ablage des Kühlschranks gestellt werden und warten, bis sie auftauen. Danach können Sie sie eine halbe Stunde oder eine Stunde bei Raumtemperatur halten und erst dann mit dem Kochen fortfahren.
  • Die Kochzeit für Hähnchenschenkel hängt von ihrer Größe ab. Aus diesem Grund ist es notwendig, dafür zu sorgen, dass Schäfte von annähernd gleicher Größe zum Löschen ausgewählt werden. Das Rezept gibt normalerweise die Zeit an, die für die Zubereitung von mittlerem Schienbein benötigt wird. Wenn Sie sie zu klein oder im Gegenteil zu groß haben, muss die Garzeit angepasst werden.
  • Multicooker sind in unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich, was sich auch auf die Garzeit auswirken kann. Daher schadet es nicht nur zusätzlich zum Rezept, die an Ihrem Gerät angebrachten Anweisungen zu lesen.
  • Beim Löschen des Ventils für die Dampfabgabe ist es besser geschlossen zu bleiben.

Wenn Sie eine Beilage nicht separat zubereiten möchten, können Sie das Gemüse sofort mit dem Hähnchen garen. In diesem Fall ist es wünschenswert, etwas mehr Wasser oder Soße in die Schüssel des Multikochers zu gießen.

In saurer Sahne gedünstete Hähnchenkeulen

Zusammensetzung:

  • Hähnchenschenkel - 0,8 kg;
  • Sauerrahm - 0, 2 l;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Lorbeerblatt - 3 Stück;
  • Pflanzenöl - 80 ml;
  • Salz, schwarzer oder roter Pfeffer - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchenkeulen waschen, mit Papiertuch trocken tupfen.
  • Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben, 20 Minuten einwirken lassen.
  • Während dieser Zeit die Zwiebeln reinigen und bei großen Zwiebeln in Ringe oder Ringhälften schneiden.
  • Öl auf Schienbeine verteilen, den Rest in die Schüssel des Slow Cookers gießen. Setzen Sie ihre Hühnerbeine ein.
  • Stellen Sie das Backprogramm auf 40 Minuten.
  • 20 Minuten nach Beginn des Programms den Deckel öffnen, das Schienbein auf die andere Seite drehen und mit Zwiebelringen abdecken. Senken Sie den Deckel und kochen Sie die Schienbeine weiter, bis ein Piepton ertönt.
  • Die Beine mit saurer Sahne füllen, Lorbeerblätter hinzufügen und das Programm "Quenching" für eine halbe Stunde einstellen. Nach dem Tonsignal können die Schienbeine aus dem Multikocher entnommen und bedient werden.

Fast jede Garnitur passt zu Hähnchenkeulen, die in Sauerrahm gedünstet sind: Kartoffel- oder Erbsenpüree, gebackene oder gekochte Kartoffeln, Gemüseeintopf, Buchweizen, Reis und Nudeln.

Hähnchenkeulen mit Apfel und Curry gedünstet

Zusammensetzung:

  • Hähnchenschenkel - 0,8 kg;
  • Apfel - 0,25 kg;
  • Sauerrahm - 0, 2 l;
  • Salz, Curry - nach Geschmack;
  • Pflanzenöl - 50 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Die mit einer Serviette getrockneten Hähnchenkeulen mit Salz und Curry abreiben und trocknen.
  • Gießen Sie das Öl in die Schüssel des Multikochers, legen Sie die Beine hinein. Frittieren Sie sie mit dem Frittierprogramm oder Backenprogramm für 15 Minuten, ohne den Deckel zu schließen.
  • Den Apfel waschen, in mittelgroße Scheiben schneiden, den Multicooker in die Schüssel legen. Gießen Sie alle saure Sahne.
  • Installieren Sie das Löschprogramm, schalten Sie den Slow Cooker für 1 Stunde ein.

Das Aroma und der delikate Geschmack des fertigen Gerichts werden mit großer Wahrscheinlichkeit Ihrem Geschmack entsprechen.

In Sojasauce gedünstete Hähnchenkeulen

Zusammensetzung:

  • Hähnchenkeulen - 1 kg;
  • Sojasauce - 20 ml;
  • Wasser - 60 ml;
  • Apfelessig (6%) - 20 ml;
  • Zucker - 20 g;
  • Salz zum Abschmecken;
  • Tomatenpaste - 10 g;
  • Zwiebelzwiebel - 0, 2 kg;
  • Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Wasser, Sojasauce, Tomatenmark, Salz, Gewürze, Zucker und Essig mischen. Fügen Sie etwas Salz hinzu, weil Sojasauce salzig ist.
  • Zwiebel schälen und in dünne Ringe oder Halbringe schneiden.
  • Die Zwiebel in die gekochte Marinade geben.
  • Die Schienbeine waschen und mit den Zwiebeln in der vorbereiteten Mischung beizen.
  • Entfernen Sie nach einer halben Stunde die Schienbeine aus der Marinade und legen Sie den Multikocher in die Schüssel. Gießen Sie die ganze Marinade mit den Zwiebeln darüber.
  • Senken Sie die Abdeckung ab. Stellen Sie sicher, dass der Dampfauslass geschlossen ist. Stellen Sie das Löschprogramm auf 1, 5 Stunden ein.

Sojasauce ermöglicht es, Hühnerfleisch einen einzigartigen Geschmack zu verleihen.

Die in einer Multivariate gedünsteten Hähnchenkeulen können nach verschiedenen Rezepten zubereitet werden, aber unabhängig davon sind sie saftig und zart.

Kommentare (0)
Suchen