Kartoffeln mit Eintopf, Erbsen und Tomatenmark - Abwechslung im Tagesmenü. Foto-Rezept zum Kochen ungewöhnlicher Kartoffeln mit Eintopf in einer Tomate mit grünen Erbsen

Kartoffeln mit Eintopf, Erbsen und Tomatenmark - Abwechslung im Tagesmenü. Foto-Rezept zum Kochen ungewöhnlicher Kartoffeln mit Eintopf in einer Tomate mit grünen Erbsen

Jede Gastgeberin stand mindestens einmal vor der Frage, was sie zum Mittagessen kochen sollten (Abendessen, Frühstück). Das ist wie ein Witz - das Schwierigste beim Kochen ist die Auswahl des Kochens. So oft kommt es vor, dass das Kochen von festlichen Gerichten einfach ist, aber der Alltag verblüfft. Manchmal ist nicht genug Kraft oder Vorstellungskraft vorhanden, um etwas Neues von den üblichen Produkten zu erreichen.

Es gibt einen Ausweg, heute laden wir Sie ein, Kartoffeln mit Fleischkonserven zu kochen. Dies ist jedoch ein einfaches und nicht gewöhnliches Gericht, wir kochen es völlig neu und ergänzen es mit einem grünen Topf. Schließlich verwenden viele Eintöpfe für die Zubereitung eines Tellers.

Zutaten:

Kartoffeln - 1 kg;

Eintopf - 1 Dose (400-500 g);

Tomatenpaste - 2 EL l.;

Grüne Erbsen - 100 g;

Zwiebeln - 1 Stück;

Karotten - 1 Stück;

Pflanzenöl - 30 ml;

Gewürze - Lorbeer, Salz, schwarzer Pfeffer.

Wasser

1

Rezept:

Beginnen wir unser Gericht zu kochen, indem wir die Kartoffeln putzen. Wir schneiden es in maximal 4 Teile. Wasser einfüllen und anzünden.

2

Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze und ermitteln Sie 10 Minuten. Nach dem Wasser ablassen. Wir brauchen halbgebackene Kartoffeln. Während die Kartoffeln heiß sind, würzen Sie sie mit Ihren Lieblingsgewürzen und mischen Sie sie gut. Decken Sie die Kartoffeln mit einem Deckel ab. Während Zwiebeln und Karotten gebraten werden, dringen die Kartoffeln in Aroma und Geschmack von Kräutern ein.

3

Zwiebel in halbe Ringe oder Tassen schneiden. Karotte schneidet Strohhalme. Für Liebhaber von würzigem Geschmack 4-5 Knoblauchzehen hinzufügen, fein gehackt in die Pfanne. Sie können auch Chilischoten hinzufügen.

Zwiebeln und Möhren in Pflanzenöl 5-7 Minuten anbraten.

4

Jetzt können Sie Kartoffeln in die Pfanne geben.

5

Alles ein paar Minuten anbraten und den Eintopf hinzufügen. Besser es mit einer Gabel vorkneten.

6

Fügen Sie die Tomatenpastenmischung hinzu.

7

Gießen Sie Wasser oder Kartoffelbrühe in die Pfanne, so dass sie fast die Kartoffeln bedeckt. Kochen Sie die Mischung und probieren Sie das Salz an. Fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze Ihrem Geschmack hinzu.

8

Grüne Erbsen dazugeben, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln fertig sind (abhängig von der Sorte).

9

Kartoffeln können als separates Gericht direkt am Tisch serviert werden.

Kochzeit - 30 Minuten

Portionen - 4

Pro 100 g:

Fette - 2,8

3 Proteine ​​- 4,46 4

3 Kohlenhydrate - 20,88 4

3 Kcal - 150 4

Kommentare (0)
Suchen