Truthahn mit Kartoffeln: ein vielseitiges Gericht für einen festlichen Tisch und ein Familienessen. Zubereitung von Truthahn mit Kartoffeln

Truthahn mit Kartoffeln: ein vielseitiges Gericht für einen festlichen Tisch und ein Familienessen. Zubereitung von Truthahn mit Kartoffeln

Putenfleisch gilt als mager, daher sind die Gerichte dieses Vogels nicht nur sehr lecker, sondern auch gesund.

Die Türkei mit Kartoffeln ist Fleisch und Beilage in einem Gericht. Es kann gekocht oder im Ofen gebacken werden. Backen kann in der Hülse oder Folie sein.

Türkei und Kartoffeln - Grundprinzipien des Kochens

Für dieses Gericht können Sie eine ganze Karkasse nehmen und ganz oder in Stücke gehackt backen. Besonders lecker ist der Truthahn mit Kartoffeln aus dem Schweinelende. Einen Truthahn mit Kartoffeln zu kochen ist ganz einfach. Dazu das Putenfleisch nehmen, portionieren, waschen, das Fleisch mit Salz, Knoblauch oder Kräutern würzen und eine Weile ruhen lassen, damit es gewürzt wird.

Kartoffeln werden geschält und in beliebige Scheiben geschnitten (je nach Zubereitungsart und Rezept). Neben Kartoffeln können Sie auch anderes Gemüse wie Gemüsepaprika, Broccoli, Pilze, Zwiebeln oder Karotten verwenden. Das zubereitete Gemüse wird in eine Schüssel gegeben, gesalzen, mit Gewürzen gewürzt, Sauerrahm, Mayonnaise oder eine andere Sauce sowie fein gehacktes Gemüse hinzugefügt.

Gemüse wird auf den Boden der Form gelegt und Fleischstücke darauf gelegt. Gebackener Truthahn mit Kartoffeln von 40 Minuten bis 2 Stunden. Die Garzeit hängt von der Größe der Fleischstücke und vom Alter des Vogels ab.

Das Gericht kann in einem langsamen Kocher gegart werden, so gekochtes Fleisch ist besonders saftig und weich.

Rezept 1. Geschmorte Pute mit Kartoffeln

Inhaltsstoffe

700 g Putenbein;

ein halbes Kilo Kartoffeln;

2 Zwiebeln und Möhren;

70 ml Pflanzenöl;

eine Prise schwarze Pfefferkörner;

TL Löffel mit Spirituosen, Berberitze und Salz;

2 Lorbeerblätter;

50 ml Sojasauce.

Herstellungsverfahren

1. Waschen Sie die Truthahntrommel in kaltem Wasser. Trennen Sie das Fleisch mit einem Messer vom Knochen, schneiden Sie es in zwei Hälften und verteilen Sie es in einer tiefen Platte. Mit Sojasauce füllen, mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen. 2. Setzen Sie den Kessel auf das Feuer, gießen Sie Pflanzenöl ein und legen Sie die Truthahnstücke sorgfältig aus. Bei hoher Hitze auf jeder Seite fünf Minuten braten. Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln werden gereinigt und gespült. Schneiden Sie die Zwiebel in Halbringe und die Möhre in kleine Würfel.

3. Zwiebeln werden zum Kessel geschickt, drehen das Feuer, rühren und braten ungefähr fünf Minuten. Fügen Sie Karotten hinzu, mischen, zudecken und zehn Minuten kochen.

4. Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und in den Kessel legen. Wir mischen den Inhalt, fügen Kümmel, schwarze Pfeffererbsen, Berberitzenbeeren und Lorbeerblatt hinzu. Salz geben, ein Glas Wasser einfüllen, mit einem Deckel abdecken und eine halbe Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den fertigen Truthahn mit Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Gurken oder frischem Gemüsesalat servieren.

Rezept 2. Ein Truthahn mit Pommes Frites

Inhaltsstoffe

800 g Putenfilet;

150 g Parmesan;

6 Kartoffeln;

50 g Mayonnaise;

große Tomate;

Zwiebel;

50 ml Pflanzenöl;

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer.

Herstellungsverfahren

1. Das Putenfilet mit Servietten trocknen, in kleine Stücke schneiden und jeweils mit einem Hammer auf beiden Seiten schlagen. Salz- und Pfefferfleisch.

2. Schicken Sie eine breite Pfanne ins Feuer, gießen Sie Öl hinein, geben Sie die angeschlagenen Putenbruststücke dazu und braten Sie beide Seiten bei schwacher Hitze leicht an.

3. Zwiebel schälen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln braten in der Pfanne, bis das Fleisch gebraten wurde.

4. Kochen Sie die Kartoffeln in einer Uniform, kühlen Sie sie ab und schneiden Sie sie in große Kreise. Gewaschene Tomaten in Ringe schneiden. Käsereibe auf einer Reibe mit großem Segment.

5. Ofen auf 200 Grad erhitzen. Mit Butter etwas Fett formen und Schichten auslegen: Truthahnscheiben, Röstzwiebeln, Kartoffeln und Tomaten. Mit Mayonnaise bestreuen, mit Käse bestreuen und eine halbe Stunde in den Ofen geben.

Rezept 3. Truthahn mit Kartoffeln und Pilzen im Ofen

Inhaltsstoffe

4 Putensteaks;

400 g Champignons;

8 Kartoffeln;

vier Gemüsepaprika;

Zitrone;

eine kleine Packung Mayonnaise;

Gewürze und Salz nach Geschmack.

Herstellungsverfahren

1. Den Truthahn steak mit einer Serviette trocknen, mit Gewürzen und Salz abreiben und eine Stunde marinieren lassen.

2. Die geschälten Kartoffeln waschen, in Scheiben schneiden und mit Salz einreiben. Den Pfeffer abspülen, die Stiele entfernen, die Samen säubern und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln auf die Unterseite der Auflaufform setzen. Die Steaks darauf legen und mit Pfefferwürfeln bestreuen. Die Zitrone halbieren und den Saft einer halben Zitrone auf den Pfeffer streuen.

3. Pilze in Scheiben schneiden und auf Pfeffer verteilen. Mit Mayonnaise großzügig gießen, salzen und mit Folie abdecken.

4. Das Formular wird in den Ofen geschickt und eine Stunde lang auf zweihundert Grad vorgeheizt. Entfernen Sie dann die Folie und prüfen Sie die Bereitschaft des Fleisches. Wenn die Gabel frei in den Truthahn eindringt, können wir das Gericht servieren.

Rezept 4. Truthahn mit Kartoffeln und Pflaumen im Ofen

Inhaltsstoffe

drei Truthahnbeine;

4 Kartoffeln;

8 stück Pflaumen;

3 Knoblauchzehen;

80 ml Olivenöl;

rote Zwiebel;

Rosmarin und Basilikum;

schwarzer Pfeffer und Salz.

Herstellungsverfahren

1. Truthahn mit Truthahn waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Hacken Sie den Knoblauch, der mit Knoblauchbrechern für Fleisch gehackt wird. Die Gewürze mit Truthahn, Salz und Olivenöl bestreuen und gut mit den Händen mischen. An einem kühlen Ort eine Stunde ruhen lassen, damit das Fleisch mit duftenden Gewürzen getränkt wird.

2. Kartoffeln schälen, waschen und groß genug schneiden. Rote Zwiebeln putzen und in Halbringe schneiden. Pflaume gut gespült. Bedecken Sie das Backblech mit Folie, so dass die Kanten über die Seiten des Backblechs hinausragen. Marinierte Truthahn-Drumsticks liegen auf dem Boden, zwischen den Fleischstücken sind Kartoffelscheiben ausgebreitet.

3. Auf das Fleisch mit Kartoffeln Zwiebeln und Pflaumen gleichmäßig verteilen. Mit Folie abdecken und die Ränder dicht verschließen. Den Truthahn und die Kartoffeln 50 Minuten lang bei 200 Grad in einen vorgeheizten Ofen geben. Entfernen Sie nach dieser Zeit die oberste Folienschicht und legen Sie eine weitere Viertelstunde in den Ofen, um die Schüssel zu bräunen. Den Truthahn mit Kartoffeln und Gurken servieren.

Rezept 5. Truthahntruthahn mit Folie

Inhaltsstoffe

6 Pute-Drumsticks;

5 stück Kartoffeln;

30 g Senf;

Salz, Hopfen-Suneli, gemahlener schwarzer Pfeffer, Paprika und Basilikum.

Herstellungsverfahren

1. Puten-Trommelstöcke waschen, mit Servietten trocknen und in eine tiefe Schüssel geben. Fleisch mit Gewürzen würzen, mit Senf bestreichen.

2. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in den Truthahn gießen und alles gut mischen. Lassen Sie das Fleisch und die Kartoffeln einige Stunden im Kühlschrank marinieren.

3. Backblech mit Folie bedecken, mariniertes Fleisch mit Gemüse bestreichen. Decken Sie die Oberseite mit einem Stück Folie ab und wickeln Sie die Kanten ein. Ofen auf 200 Grad erhitzen und den Truthahn etwa eine Stunde backen. Entfernen Sie dann die Folie von der Oberseite und bräunen Sie das Fleisch für eine weitere Viertelstunde im Ofen. Es kann à la carte oder in einem gemeinsamen Gericht serviert werden.

Rezept 6. Truthahn mit Mozzarella und Kartoffeln im Ofen

Inhaltsstoffe

vier Truthahnbeine;

zwei Paprikaschoten und Zwiebeln;

ein Kilo Kartoffeln;

4 Knoblauchzehen;

150 g Mozzarella;

4 EL. Löffel Ketchup;

40 ml Senf;

100 g Olivenöl;

Gewürze für Kartoffeln und Hähnchen;

Salz, Pfeffer und Kräuter.

Herstellungsverfahren

1. Spülen Sie die Paprika ab, putzen Sie die Samen, schneiden Sie sie in kleine Würfel und legen Sie sie in einen tiefen Teller. Grüne Blätter werden gepflückt, mit einem Messer fein gehackt und zum Pfeffer gegossen. Mozzarella in kleine Würfel geschnitten. Den Knoblauch schälen und mit einem Messer sehr fein hacken. Geriebener Käse und Knoblauch werden in eine Schüssel mit Pfeffer gegeben und gemischt.

2. Puten-Trommelstock waschen, mit Servietten trocknen und mit Gewürzen für Hühnerfleisch und Salz einreiben. In den Schienbeinen machen wir einige Schnitte in der Nähe des Knochens und geben eine Mischung aus Mozzarella und Paprika hinein. Legen Sie die Beine für eine halbe Stunde beiseite.

3. Schälen Sie die Kartoffeln, schneiden Sie sie in recht große Kreise und verteilen Sie sie in einer Form.

4. Ketchup mit Senf mischen und diese Beinmischung einreiben. Zwiebeln werden geschält und in Halbringe geschnitten. Fügen Sie es zu den Kartoffeln hinzu und mischen Sie. Salz würzen, mit Kartoffeln bestreuen, Olivenöl gießen. Truthahn darüber verteilen. Mit Folie abdecken und 35 Minuten verschicken. im vorgeheizten Ofen. Nach dieser Zeit entfernen wir die Folie und backen für eine weitere Viertelstunde.

Rezept 7. Truthahn mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher

Inhaltsstoffe

pro Kilo Truthahn und Kartoffeln;

2 Stück Zwiebeln, Karotten, Paprika und Tomaten;

Lorbeerblätter;

Grüns;

Salz und schwarzer Pfeffer;

würzige Kräuter.

Herstellungsverfahren

1. Truthahn in Portionen schneiden, mit Servietten waschen und trocknen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Spülen Sie den bulgarischen Pfeffer ab, schrubben Sie die Samen. Gewaschene Tomaten und Paprikaschoten fein hacken. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Reiben Sie Karotten auf einem großen Segment der Reibe.

2. Legen Sie den Truthahn in einen langsamen Kocher und geben Sie Karotten, Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Kartoffeln darauf. Salz, Pfeffer, würzige Kräuter und Lorbeerblatt hinzufügen. Alles mit kochendem Wasser übergießen, damit das Wasser die Kartoffeln bedeckt.

3. Schließen Sie den Multicooker-Deckel. Schalten Sie den Modus "Löschen" ein und kochen Sie eine halbe Stunde. Servieren Sie den Truthahn mit Kartoffeln und einem Salat mit frischem Gemüse oder Gurken.

Rezept 8. Truthahn mit Topfkartoffeln

Zutaten:

250 g Putenfilet;

400 g Kartoffeln;

100 g Zwiebeln und Karotten;

50 g Pflanzenöl;

ein halber Liter Milch;

Salz und Pfeffer.

Herstellungsverfahren

1. Die Putenfilets waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebelschale, in vier Teile schneiden und klein schneiden. Geschälte Möhren grob raspeln. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

2. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer, gießen Sie die Butter ein und braten Sie das Putenfilet darin goldbraun. Zwiebeln und Karotten zu Fleisch hinzufügen. Weiter braten, bis das Gemüse weich ist.

3. Legen Sie den gebratenen Truthahn mit Gemüse auf den Boden der Töpfe. Kartoffeln darauflegen. Milch in halbe Töpfe gießen. Decken Sie sie mit Deckeln ab und legen Sie sie in den Ofen. Stellen Sie die Temperatur auf 200 Grad und backen Sie 40 Minuten. Den Truthahn mit Kartoffeln direkt in den Töpfen servieren oder den Inhalt auf einen Teller legen.

Türkei mit Kartoffeln - Geheimnisse und Tricks von Köchen

  • Verwenden Sie zum Garen keinen gefrorenen Truthahn. Gekühltes oder frisches Fleisch wird saftiger und zarter.
  • Um Truthahnfleisch trocken zu halten, sollte es bei mindestens 180 Grad gekocht werden.
  • Wenn Sie einen Truthahn vormarinieren, spülen Sie ihn aus, da Salz, Zucker oder Kräuter, die auf der Haut verbleiben, beim Backen brennen. Nehmen Sie den Truthahn mindestens eine Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank. Nur in diesem Fall ist das Fleisch weich und saftig.
  • Die Türkei-Bereitschaft wird mit einer Gabel oder einer dicken Nadel geprüft. Es ist notwendig, die dickste Stelle zu durchbohren. Wenn der Vogel aus der Blutflüssigkeit freigesetzt wird, ist das Fleisch nicht fertig.
Kommentare (0)
Suchen