Ofengebackener Schmalz

Ofengebackener Schmalz

Die meisten unserer Landsleute sind es gewohnt, kalte Vorspeisen in Fett zu sehen, aber warme Speisen sind lecker und zart. Diejenigen, die es im Ofen gebacken haben, betrachten es als eine der Fleischspezialitäten, die sich nicht schämen muss, sich auf den festlichen Tisch zu stellen. Sie können es direkt auf dem Backblech, im Ärmel oder in der Folie backen, sogar in einem Glas, aber wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie können sicher sein, dass das Fett appetitlich, duftend und buchstäblich im Mund schmilzt.

Merkmale des Kochens

Es ist leicht, Gerichte aus Speck im Ofen zuzubereiten: Eine große Menge Fett macht es möglich, sich keine Sorgen zu machen, dass das Stück trocken ist. Es ist jedoch notwendig, ein paar Dinge zu kennen, um ein leckeres gebackenes Schmalz zu erhalten.

  • Nur frisches Fett eignet sich zum Backen. Erfahrene Köche empfehlen die Verwendung von gesalzenen oder gefrorenen Produkten nicht.
  • Das Gericht schmeckt besser, wenn das Fleisch eines jungen Schweins dafür genommen wird. Ein gutes Fett hat eine weiße Farbe, manchmal sogar einen rötlichen Schimmer, ohne den geringsten Hauch von Gelb, sowie eine weiche, dünne Haut.
  • Wie groß sollte ein Speckstück sein, das zum Braten bestimmt ist, die Fleischadern, können Sie endlos streiten. Tatsächlich hängt es nur vom Geschmack derer ab, die es essen werden. Es ist nur wichtig, dass das Fett in dem Stück noch größer ist als das Fleisch. Andernfalls kann das Fett fast vollständig geschmolzen werden, weshalb Sie anstelle von Fett ein mildes Stück hartes Fleisch aus dem Ofen nehmen.

Sie können Schmalz mit einer Vielzahl von Gewürzen und Gewürzen mit oder ohne Knoblauch kochen. Viele Hausfrauen haben ihr eigenes Rezept für gebackenen Schmalz. Bevor Sie jedoch experimentieren, sollten Sie die grundlegenden Rezepte besser beherrschen.

Gebackener Schmalz

Zusammensetzung:

  • Fett - 0,8 kg;
  • Russischer Senf - 50 g;
  • schwarze pfeffer erbsen - 8 stück;
  • Nelke - 4 Stück;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Lorbeerblatt - 2 Stück

Herstellungsverfahren:

  • Das Fett waschen und sorgfältig reinigen, die Haut mit einem Messer abkratzen. Mit einem Küchentuch trocknen.
  • Den Knoblauch schälen und die Nelken in 3-4 Stücke schneiden.
  • Wenn Sie mit einem schmalen Messer kleine Löcher in Fett schneiden, füllen Sie es in Knoblauchstücke.
  • Pfefferkörner, Senfschirme in Fett drücken.
  • Mit Senf bestreichen und eine Stunde kühl stellen.
  • Nimm ein Stück aus dem Kühlschrank und lege Lorbeerblätter darauf.
  • Folie so einwickeln, dass die glänzende Seite außen liegt. Es ist ratsam, ein Stück in mehrere Lagen Folie einzuwickeln, damit kein Fett auf das Backblech abfließen kann.
  • Den Speck in Folie auf ein Backblech legen. Den Ofen einschalten.
  • Wenn die Temperatur im Ofen auf 180 Grad ansteigt, geben Sie eine Pfanne mit Schmalz hinein.
  • Bei dieser Temperatur 45 Minuten backen.

Die Kombination aus Schmalz und Senf kann als Klassiker betrachtet werden. Der Geschmack des fertigen Gerichts ist für die meisten unserer Landsleute harmonisch und vertraut, sodass das Gericht Ihren Gästen entsprechen sollte.

Salo in der Hülse gebacken

Zusammensetzung:

  • Fett - 1 kg;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Koriander - 5 g;
  • Paprika - 10 g;
  • Kümmel - 5 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 5 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Bereite Speckstücke zum Backen vor. Dazu müssen Sie es in warmem Wasser waschen und die Haut reinigen.
  • Mische das Salz mit Koriander, Paprika, Kümmel und schwarzem Pfeffer. Koriander und Kümmel können je nach Geschmack in Samen oder gemahlen verwendet werden. Reiben Sie die Mischung auf allen Seiten mit Speck ein.
  • Schneiden Sie die geschälten Knoblauchzehen in 2-3 Teile und machen Sie mit einem Messer flache Löcher in das Fett, füllen Sie das Stück.
  • Den Speck eine halbe Stunde marinieren lassen.
  • Eine Backhülse auf eine Seite binden, Schmalz hineinlegen, auf der anderen Seite binden. Machen Sie einige kleine Löcher in der Hülse, damit der Dampf mit einem Zahnstocher entweichen kann.
  • Nachdem Sie den Ofen auf 180 Grad erhitzt haben, geben Sie eine Pfanne mit Schmalz hinein. Backen Sie das Fett für 45 Minuten in der Hülse. Wenn Sie mehr davon haben als im Rezept angegeben, sollte die Backzeit proportional erhöht werden.

Die Gewürzmischung, mit der Fett gerieben wird, kann geändert werden, wobei der Geschmack im Vordergrund steht.

Salo im Glas gebacken

Zusammensetzung:

  • Fett - 1 kg;
  • komplexe gewürzmischung für schweinefleisch mit salz - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Speck waschen, kratzen und in so große Stücke schneiden, dass sie leicht in den Hals des Gefäßes gelangen.
  • Reibe jedes Stück mit Gewürzen. Schütteln Sie den Überschuss ab.
  • Legen Sie die Stücke in das Glas. Es muss sauber und absolut trocken sein.
  • Das Gefäß auf ein Backblech in einem kalten Ofen stellen.
  • Ofen einschalten. Lassen Sie es sich auf 160 Grad erwärmen. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur im Ofen nicht über die angegebene Marke steigt. Backen Sie Schmalz eine Stunde lang in einem Glas.
  • Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie den Behälter allmählich abkühlen, ohne ihn aus dem Ofen zu nehmen, bis er warm ist.

Auf diese Weise zubereiteter Schmalz kann in demselben Gefäß, in dem er 2-3 Tage gebacken wurde, im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren kann es aufgewärmt werden, dann ist es ein heißer Snack.

Speckrolle im Ofen gebacken

Zusammensetzung:

  • dünne Fettschicht mit Schleifpapier - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Wasche ein Stück Speck gründlich und trockne es. Trennen Sie die Fettschicht mit einem großen scharfen Messer von der Haut und versuchen Sie, diese nicht zu beschädigen.
  • Die geschälten Knoblauchzehen mit einem Messer fein hacken.
  • Petersilie schneiden.
  • Das Schmalz auf beiden Seiten mit Gewürzen und Salz einreiben.
  • Eine Schicht Speck auf den Tisch legen, mit Knoblauch und Petersilie bestreuen, zu einer Rolle rollen.
  • Wickeln Sie die Rolle in die Haut ein, wickeln Sie sie mit Fäden auf, damit sich die Haut nicht entfaltet.
  • Legen Sie die Rolle in einen Bräter, der an beiden Seiten gebunden ist. Vergessen Sie nicht, einige kleine Löcher in die Folie zu bohren, um Dampf freizusetzen.
  • Die Rolle im Ofen backen. Die empfohlene Temperatur beträgt 180 Grad, die Backzeit beträgt 1 Stunde.

Nachdem die Rolle abgekühlt ist, kann sie geschnitten werden, den Faden entfernen und schöne Kreise bilden. Wenn Sie sie auf einem Teller anordnen, wird dieses Gericht festlich aussehen. Ihre Gäste werden diesen ungewöhnlichen Snack sicherlich zu schätzen wissen.

Gebackener Schmalz mit Knoblauch und Zwiebeln

Zusammensetzung:

  • Schmalz mit Fleischschichten - 1 kg;
  • Zwiebeln - 0, 4 kg;
  • gemahlener Koriander - 5 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 5 g;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Senfbohnen - 10 g;
  • Lorbeerblatt - 4 Stück;
  • Zucker - 10 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Das Fett mit einem Papiertuch abwischen und abwischen.
  • Die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  • Geschälte Zwiebeln, halbieren, in Halbringe schneiden.
  • Die Zwiebel in eine Schüssel geben, Zucker und Salz hinzufügen. Erinnere dich gut an ihn mit seinen Händen, damit er den Saft lass. Knoblauch, Pfeffer, Senf und Koriander zu der Zwiebel geben, mischen.
  • Die Hälfte der Mischung beiseite stellen. Im übrigen Platz 2 Lorbeerblätter, darauf Fett legen.
  • Decken Sie das Schmalz mit der restlichen Mischung ab und legen Sie 2 weitere Lorbeerblätter darauf.
  • Legen Sie eine Platte auf den Speck und stellen Sie den Druck ein. Lassen Sie das Fett für 6-12 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Das eingelegte Schmalz mit Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen in Folie oder Backhülse geben. Bei 200 Grad 45 Minuten backen.

Warten Sie, bis das Fett abgekühlt ist, schneiden Sie es in Scheiben und servieren Sie es auf den Tisch. Vor dem Servieren können Sie das Gericht mit frischen Kräutern dekorieren.

Gebackener Speck mit Kartoffeln

Zusammensetzung:

  • Fett (ohne Zwischenschicht) - 0, 3 kg;
  • Kartoffeln - 0,6 kg;
  • adjika - 50 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden, in Adzhika marinieren. Diese kaukasische Adjika ist sehr salzig, so dass Sie kein Salz hinzufügen können. Wenn Sie mäßig salzig gewürzt sind, können Sie etwas Salz hinzufügen. Mariniert in adjika Fett sollte etwa eine Stunde sein.
  • Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  • Kartoffeln und Schmalz in eine Auflaufform geben, so dass sich unten Kartoffeln befinden und oben Schmalz. Die Schichten sollten 4 oder 6 sein.
  • Lege das Formular in den Ofen. Bei 200 Grad 35 Minuten kochen.

Ein solches Gericht ist eine vollständige Mahlzeit, die sehr befriedigend ist.

Ofengebackenes Schmalz ist ein Gericht, das sich für ein Familienessen und für den Empfang von Gästen eignet.

Kommentare (0)
Suchen