Lavash Pies mit Hackfleisch - ein leckerer Snack in wenigen Minuten. Schnell und lecker kochen Lavash Pies mit Hackfleisch

Lavash Pies mit Hackfleisch - ein leckerer Snack in wenigen Minuten. Schnell und lecker kochen Lavash Pies mit Hackfleisch

Lavash-Pasteten mit Hackfleisch - schnelles Backen, das Sie zur Arbeit oder zum Picknick mitnehmen oder auf dem Tisch servieren können, falls Gäste plötzlich zu Ihnen kommen. Es dauert nur wenige Minuten, um herzhafte und leckere Kuchen zuzubereiten.

Lavash Pies mit Hackfleisch - die Grundprinzipien des Kochens

Backen mit Hackfleisch wie alles. Chebureks, Belyashi, Samsa - Kuchen, die jeder liebt. Ihre Vorbereitung erfordert jedoch viel Zeit und Mühe. Sie müssen den Teig kneten, die Füllung kochen und die Kuchen formen. Hefeteig benötigt auch Zeit zum Gären.

Wenn Sie wirklich fleischige Kuchen wollen, aber keine Lust und Zeit haben, sich lange Zeit mit Teig herumzumachen, kommt der armenische Armenbrei zur Rettung. Daraus können Sie schnell und einfach Brötchen, Snacks und natürlich Kuchen backen.

Die Füllung ist besser mit Rindfleisch oder Hühnerfleisch zu kochen. Sie können es fertig kaufen. Aber um die Qualität des Produkts sicher zu stellen, kochen Sie die Füllung aus frischem Fleisch.

Füllfleisch kann roh verwendet oder in einer Pfanne gebraten werden, bis es gekocht ist. In der Füllung Zwiebeln, Kräuter oder Gewürze hinzufügen. Alles salzen und gut mischen. Sie können experimentieren, indem Sie der Füllung bestimmte Zutaten hinzufügen. Es kann Käse, Gemüse, Pilze usw. sein.

Das armenische Lavash-Blatt wird in kleine Quadrate geschnitten. Setzen Sie die Füllung auf jedes und bilden Sie Dreiecke oder Rechtecke.

Frikadellen werden in einer Pfanne gebraten oder im Ofen gebacken.

Rezept 1. Lavaschpasteten mit Hackfleisch

Inhaltsstoffe

sechs dünne Pita-Blätter;

halber Stapel Pflanzenöl;

450 g Hackfleisch;

Haufen Dill;

Salz;

Zwiebel;

frisch gemahlener Pfeffer.

Herstellungsverfahren

Zwiebel geschält Spülen Sie es aus und zerbröckeln Sie es fein. Den Dill waschen, überschüssige Feuchtigkeit abschütteln und fein hacken.

Fügen Sie im Hackfleisch die Grüns und die Zwiebeln hinzu. Mit Gewürzen und Salz würzen. Zwei Löffel kaltes, gekochtes Wasser hinzugeben und gut kneten. In einer separaten Schüssel das Ei leicht schlagen.

Erweitern und schneiden Sie ein quadratisches Pita-Blatt. Schmieren Sie die Ränder mit der Eimasse. Legen Sie etwas Hackfleisch in die Mitte. Falten Sie das Quadrat mit Fladenbrot diagonal und drücken Sie die Ränder nach unten. Braten Sie die Pasteten im heißen Pflanzenöl goldbraun an.

Rezept 2. Lavaschpasteten mit Hackfleisch und Paprika

Inhaltsstoffe

Glühbirne Glühbirne;

dünnes armenisches lavash - drei Blätter;

100 g holländischer Käse;

1/2 Stapel Trinkwasser;

400 g Hackfleisch;

Bulgarische Pfefferhülse;

50 ml Pflanzenöl.

Herstellungsverfahren

Das Hackfleisch in eine vorgeheizte Gusseisenpfanne geben und braten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Um eine homogene Konsistenz zu erhalten, knete er vorsichtig mit einem Löffel. Gießen Sie etwas Öl hinein und rühren Sie es weiter, bis es goldbraun ist.

Die geschälte Zwiebel abspülen und fein hacken. In eine Pfanne mit Hackfleisch geben. Kochen und weitere sieben Minuten rühren.

Schneiden Sie einen Stängel aus einer Schote bulgarischen Pfeffers aus und bürsten Sie die Samen sorgfältig. Gemüse in kleine Stücke schneiden und zum Hackfleisch geben. Durchrühren, bis das Gemüse weich ist.

Streuen Sie das Fladenbrot auf den Tisch und schneiden Sie es in gleiche Quadrate. Käse fein reiben. Legen Sie ein wenig gekühlte Füllung auf den Platz. Mit geriebenem Käse bestreuen und mit einem Umschlag aufrollen. Braten Sie die Pastetchen auf beiden Seiten auf Pflanzenöl, bis eine appetitliche Kruste entsteht.

Rezept 3. Lavaschpasteten mit Hackfleisch und Champignons

Inhaltsstoffe

300 g Champignons;

vier dünne Pita-Blätter;

Bündel Grüns;

100 g Zwiebeln;

Hühnerei;

200 g gehacktes Hähnchen.

Herstellungsverfahren

Entfernen Sie mit einem Messer die dünne Haut von den Kappen. Schneiden Sie die Champignonsschenkel. Die Pilze waschen, auf einer Serviette trocknen. Mit dünnen Scheiben zerbröckeln.

Geschälte Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten. Die getrockneten Grüns waschen und fein zerbröckeln.

Stellen Sie die Pfanne aufs Feuer. Die Champignons hineinlegen und unter Rühren braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Dann gieße etwas Pflanzenöl hinein und brate weiter. Zwiebel dazugeben und goldbraun braten. Nun das Hackfleisch auslegen, kochen und gut rühren, bis es gekocht ist. Zum Schluss die Grüns hinzufügen, salzen und umrühren. Käse fein reiben.

Ei in eine separate Platte geben und mit einer Gabel glatt schütteln. Dünnes Fladenbrot auf den Tisch legen und in gleichgroße Quadrate schneiden. Legen Sie für jedes die Füllung von Hackfleisch und Pilzen. Mit Käse bestreuen. Umhüllung in Form eines Umschlags.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Umhüllungen in die Eimasse eintauchen und in die Pfanne geben. Auf beiden Seiten bis zu einer appetitlichen Kruste braten.

Rezept 4. Lavaschpasteten mit Hackfleisch und Gemüse

Inhaltsstoffe

Russischer Käse - 200 g;

Mageröl - 20 ml;

Ketchup - 200 g;

süße Paprikaschote;

Kartoffeln - 400 g;

zehn Pita-Blätter;

Knoblauch - zwei Scheiben;

jede Füllung - 400 g

Herstellungsverfahren

Kartoffeln putzen, waschen und fein hacken. Paprikaschote putzen, abspülen und in die gleichen Stücke schneiden wie die Kartoffeln. In Scheiben geschnittene Knoblauchschalen und fein gehackt.

Wir erhitzen Pflanzenöl in einer großen Pfanne. Legen Sie das Gemüse hinein und braten Sie es unter ständigem Rühren etwa zehn Minuten lang. Das Feuer muss moderat sein.

Legen Sie das Hackfleisch mit Gemüse und kochen Sie weiter, bis sich keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne befindet. Beiseite stellen und cool.

Ein großes Backblech einfetten. Der Ofen wird bei 180 ° C eingeschaltet. Für jedes dünne Pita-Blatt legen wir die Füllung und falten sie in Form eines Umschlags. Lavashi-Füllung lag in der Form, so dass sie fest aneinander liegen.

Schüsseln Sie den Ketchup ein und bestreichen Sie ihn mit einem Löffel. Mit Käsechips bestreuen. Wir legen das Formular für 20 Minuten in den Ofen. Auf der Oberfläche sollte sich eine rötliche Kruste bilden. Heiß servieren, mit Kräutern und Sauerrahm bestreuen.

Rezept 5. Lavaschpasteten mit Hackfleisch und Tomaten

Inhaltsstoffe

Verbrennung von rotem Pfeffer;

drei Pita-Blätter;

10 ml wachsen. Öle;

500 g Hackfleisch;

30 g abgelassenes Öl.

kleine Zwiebel;

drei Tomaten;

25 g füllt Magee für Pickle;

3 g gemahlener Koriander und Senfpulver.

Herstellungsverfahren

Die geschälte Zwiebel fein zerbröckeln. Legen Sie es in eine heiße Pfanne mit Butter und Braten, rührend umrühren. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu und braten Sie weiter, kneten Sie es gut, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Magee-Dressing auflegen, mit Pfeffer, Koriander und Senfpulver würzen. Bei mäßiger Hitze weitere zehn Minuten braten. Entfernen Sie die Füllung vom Ofen und kühlen Sie ab.

Tomaten waschen und mit einem Einweghandtuch abwischen. Schneiden Sie das Gemüse in dünne Scheiben. Nehmen Sie nur fleischige Tomaten mit dichtem Fruchtfleisch mit, damit die Füllung nicht zu nass wird.

Schneiden Sie Pita-Brot in Quadrate. Lege jedes Stück ein wenig an. Legen Sie die Tomatenkreise darauf. Rollen Sie die Pita in Form eines Umschlags. Legen Sie die Pasteten auf das Deko und bedecken Sie es mit Backpapier. Jedes Fett mit geschmolzener Butter einfetten und bei 180 ° C etwa eine Viertelstunde backen.

Rezept 6. Lavaschpasteten mit Hackfleisch mit Tomaten-Sauerrahm-Sauce

Inhaltsstoffe

vier dünne Pita-Blätter;

Kochsalz;

Hackfleisch - 300 g;

frisch gemahlener Pfeffer;

kleiner Zwiebelkopf;

Tomatenpaste - 10 g;

zwei Eier;

Sauerrahm - 50 g;

Milch ist ein halbes Glas.

Herstellungsverfahren

Zwiebel schälen und fein hacken. Ein paar Löffel Butter in die Pfanne geben und gut erhitzen. Zwiebeln und Braten unter ständigem Rühren mit einem Löffel braten, bis sie goldbraun sind. Weiter bräunen, Hackfleisch hinzufügen und mit einem Spatel intensiv kneten, damit keine großen Klumpen übrig bleiben.

Pfeffer einfüllen, streuen, mischen und in eine tiefe Schüssel geben. Bis zur Abkühlung beiseite stellen. Eier in eine separate Schüssel schlagen, saure Sahne und Tomatenmark hinzufügen. Schütteln Sie alles mit einem Schneebesen glatt. Milch einfüllen und nochmals schütteln.

Jedes Stück Pita-Brot mit Tomaten-Sauerrahm-Sauce und einer Silikonbürste bestreichen. Schneiden Sie das Blatt in vier Teile. Legen Sie Hackfleisch auf eine Seite und rollen Sie es in einen Umschlag.

Die entstandenen Kuchen auf ein Backblech legen, das mit Pergament bedeckt ist. Top mit der restlichen Sauce. Zehn Minuten in einem auf 200 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Backen Sie ungefähr sieben Minuten. Warm servieren mit frischem Gemüsesalat oder Brühe.

Lavash Pies mit Hackfleisch - Tipps und Tricks

Kochen Sie so viele Kuchen, dass sie auf einmal gegessen werden, sonst werden sie weich und sind nicht so lecker.

Sie können beliebige Grüntöne nach Belieben hinzufügen.

Vor dem Braten können die Pasteten in die Eimischung getaucht und in Paniermehl paniert werden.

Dünne geschnittene Tomaten können auf die Füllung gelegt oder mit geriebenem Käse bestreut werden.

Wenn die Pita-Blätter leicht getrocknet und spröde sind, wickeln Sie sie in ein Handtuch, streuen Sie sie mit Wasser ein und lassen Sie sie eine halbe Stunde ruhen

Kommentare (0)
Suchen