Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Selbst gemachter Käse - Allgemeine Kochprinzipien

Hausgemachte Käserezepte sind ein echter Geheimtipp für Liebhaber schmackhafter und gesunder Lebensmittel, denn nachdem Sie einen solchen Snack selbst zubereitet haben, können Sie sicher sein, dass er keine schädlichen Substanzen oder Konservierungsstoffe enthält. Die Hauptzutat für die Herstellung von hausgemachtem Käse ist Milch. Sie können Zuhause oder Geschäft verwenden. Sehr leckerer und cremiger hausgemachter Ziegenkäse. Neben Milch gehören auch Hüttenkäse, Sauerrahm, Kefir und Butter zu vielen Rezepten. Der Käse kann mit Salz, Gewürzen, Gewürzen und Gemüse versetzt werden. Der Snack ist sehr lecker, wenn Sie Frühlingszwiebeln, gehackten Schinken, Knoblauch, Nüsse, gehackte gebratene Pilze usw. in den Käse geben - die Füllstoffe können sehr unterschiedlich sein.

Es gibt viele Rezepte für hausgemachten Käse, mit denen nicht nur gewöhnlicher Hartkäse, sondern auch Käse oder Schmelzkäse sowie beliebte Sorten (z. B. Philadelphia, Suluguni-Mozzarella, Ricotta usw.) zubereitet werden können. Sie können auch einen unglaublich leckeren Frischkäse herstellen, der auf Toast ausgebreitet werden kann, um köstliche Käse-Desserts und Toppings herzustellen.

Bei der Herstellung von hausgemachtem Käse gilt folgendes Prinzip: Die Milch wird in einen Topf gegossen, zum Kochen gebracht und die restlichen Zutaten hinzugefügt. Danach braucht der Inhalt etwas Zeit zum Kochen, bis der Käsebruch und die Molke sich trennen. Nach diesem Verfahren muss der Käse in Gaze gelegt und aufgehängt werden, um das Glasserum zu erhalten, oder in ein Sieb gegeben, auf die Pfanne gestellt und die Ladung darauf gelegt. Nachdem der Käse abgekühlt ist, können Sie ihn einige Stunden in den Kühlschrank stellen, um ihn abzukühlen.

Selbst gemachter Käse - Zubereitung von Speisen und Speisen

Um hausgemachten Käse herzustellen, benötigen Sie einen großen Topf, eine Schüssel, ein Sieb und eine saubere Gaze. Es ist auch notwendig, eine Art von Ladung vorzubereiten, um sie auf die Oberseite zu legen, wenn die Molke abläuft. Der Topf, in dem sich die Milch aufheizt, wird am besten mit einer Antihaftbeschichtung eingenommen, damit die Milchmasse nicht verbrennt. Für die Zubereitung von hausgemachtem Käse ist keine besondere Zubereitung von Produkten erforderlich, außer, dass Sie die richtige Menge an Milch, Kefir, Sauerrahm usw. messen müssen. Wenn Sie beabsichtigen, Gewürze, Kräuter und andere Füllstoffe zu verwenden, muss dies alles vorbereitet werden.

Hausgemachte Käserezepte:

Rezept 1: Hüttenkäse

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Tolles Rezept für köstlichen hausgemachten Hüttenkäse. Neben dieser Zutat werden hier auch Milch, Eier und Butter verwendet. Um den Geschmack mehr oder weniger salzig zu machen, können Sie jeweils die gewünschte Salzmenge hinzufügen. Im Allgemeinen ist der Käse sehr zart und cremig.

Erforderliche Zutaten:

  • Kilogramm Hüttenkäse;
  • Liter Milch;
  • 3 Hühnereier;
  • eine Packung Butter;
  • Salz - nach Geschmack (etwa anderthalb Teelöffel);
  • 15 Soda - 1 Teelöffel

Herstellungsverfahren:

Für einen köstlichen hausgemachten Käse benötigen Sie einen trockenen und fettarmen Hüttenkäse. Hüttenkäse mit Milch in eine Pfanne geben und auf den Herd stellen. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Trockener Hüttenkäse schmilzt und dehnt sich aus, was für die Käseherstellung notwendig ist. Das Sieb mit Gaze bestreichen und die Bruchmasse auslegen. Lass es ein paar Minuten. Hüttenkäse und weiche Butter in eine emaillierte Pfanne geben, die Eier schlagen, Salz und Soda hinzufügen. Rühren Sie alle Zutaten glatt und in Brand Unter ständigem Rühren ca. 6-7 Minuten kochen lassen. Nachdem alle Zutaten geschmolzen sind, den Quark in einen Behälter geben, abdecken und abkühlen lassen.

Rezept 2: Hausgemachter Käse aus Hüttenkäse auf Sauerrahm

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Ein weiteres Rezept für köstlichen hausgemachten Käse auf Hüttenkäse. Für die Zubereitung werden auch Milch, Eier und Sauerrahm benötigt. Käse wird sehr schnell zubereitet und eignet sich hervorragend für Frühstückssandwiches. Erforderliche Zutaten:

  • 2 Eier;
  • Kilogramm Hüttenkäse;
  • Liter Milch;
  • Saure Sahne - 5 Löffel;
  • 15 Salz - 2 Teelöffel

Herstellungsverfahren:

Hüttenkäse gießen Sie Milch und stellen Sie den Herd auf. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Legen Sie die Masse in ein Käsetuch, dekantieren Sie die Flüssigkeit und drücken Sie sie aus. Hüttenkäse in eine beschichtete Pfanne geben, Eier zerbrechen und saure Sahne hinzufügen. Salz nach Belieben salzen. Viele Hände kneten und 5 Minuten kochen lassen. Die Masse sollte sich in einem einzigen Klumpen sammeln und gut hinter den Boden und die Seiten der Pfanne fallen. Den Käse in Form bringen und abkühlen lassen.

Rezept 3: Selbst gemachter Milchkäse

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Sehr leckerer hausgemachter Käse wird mit Milch hergestellt. Das Rezept verwendet auch Butter, Essig und Dill, was dem Käse einen sehr delikaten Geschmack und ein frisches Aroma verleiht. Einen Snack zuzubereiten ist sehr schnell und einfach. Eine großartige Option für ein kleines Festmahl oder ein Frühstück.

Erforderliche Zutaten:

  • Liter Frischmilch (3,5%);
  • 30 ml Apfelessig;
  • 2 Esslöffel Butter;
  • Ein Teelöffel Dill und Salz.

Herstellungsverfahren:

Milch zum Kochen bringen. Nach dem Kochen Butter, Dill und Essig hinzugeben, salzen. Alle Zutaten nochmals umrühren und zum Kochen bringen. Dann machen Sie das Feuer aus. Käse auf Käsetuch legen und Molke abseihen. Legen Sie eine Last auf. Nachdem der Käse abgekühlt ist, nehmen Sie ihn aus dem Käsetuch und zerkleinern Sie ihn.

Rezept 4: Selbst gemachter Milchkäse mit Frühlingszwiebeln

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Mit Milch können Sie viele hausgemachte Käsesorten herstellen. Sauerrahm, Sojasauce, Eier und Frühlingszwiebeln werden ebenfalls in diesem Rezept verwendet, und Kümmel gibt dem Käse einen angenehmen würzigen Geschmack. Ein Satz Gewürze kann nach Ihrem Geschmack kombiniert werden.

Erforderliche Zutaten:

  • Liter Milch (2,5%);
  • 200 g Sauerrahm (15%);
  • 15 Eier;

  • 45 ml Sojasauce;
  • ein halber Teelöffel Kümmel;
  • Frühlingszwiebeln.

Herstellungsverfahren:

Eier mit Sojasauce und Sauerrahm schlagen. Zwiebeln in kleine Ringe schneiden. Stellen Sie den Kanne Milch ins Feuer. Nach dem Kochen der Milch gießen Sie die Eier vorsichtig mit Sauerrahm ein und mischen Sie gründlich. Kochen Sie für ungefähr 5 Minuten, währenddessen die Molke sich trennen sollte. Am Ende den Kümmel werfen und die Frühlingszwiebeln hinzufügen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und legen Sie die Masse in ein Käsetuch. Die Mullbinde zu einem festen Knoten zusammenbinden und in ein Sieb geben. Legen Sie eine Last auf. Über Nacht im Kühlschrank lassen und den Käse in Portionen schneiden.

Rezept 5: Hausgemachter Ziegenkäse

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Hausgemachter Ziegenkäse wird in einem sehr zarten, cremigen, angenehm schmelzenden Geschmack hergestellt. Das Rezept verwendet auch Kefir und mit Salz kann der Käse salzig gemacht werden.

Erforderliche Zutaten:

  • Anderthalb Liter Ziegenmilch;
  • Liter frischer Kefir;
  • Ein Teelöffel Salz.

Herstellungsverfahren:

Kefir anzünden. Nach dem Kochen von der Oberfläche der käsigen Klumpen entfernen und in ein Sieb geben. Das Serum muss in einem separaten Behälter filtriert und zwei Tage bei Raumtemperatur stehen gelassen werden. Ziegenmilch in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dann die gealterte Molke einfüllen. Alles zusammen ca. 15 Minuten kochen. Während dieser Zeit beginnen sich Gerinnsel zu bilden. Massensalz abschmecken und abseihen. Dann müssen Sie die Masse eine halbe Stunde lang in Gaze aufhängen, danach können Sie eine Käsekugel formen, zwischen zwei Teller legen und mit einem Glas Wasser pressen. Lassen Sie die "Struktur" für 2-3 Stunden. Dann nehmen Sie den Käse für 6-8 Stunden aus dem Kühlschrank, danach kann er serviert werden.

Rezept 6: Hausgemachter Ziegenkäse mit Sauerrahm

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Selbstgemachter Ziegenkäse kann mit Sauerrahm hergestellt werden. Das Rezept verwendet auch Salz und Eier. Der Käse ist sehr delikat und lecker mit einem angenehmen cremigen Nachgeschmack. Erforderliche Zutaten:

  • Zwei Liter Ziegenmilch;
  • 15 Salz - 1,5-2 Esslöffel;

  • 6 Hühnereier;
  • 400 g Sauerrahm.

Herstellungsverfahren:

Die Milch in die Pfanne gießen und zum Kochen bringen. Fügen Sie Salz, saure Sahne hinzu und brechen Sie die Eier. Kochen Sie nach dem Kochen und rühren Sie etwa 5 Minuten lang. Während dieser Zeit wird ein zähes Gerinnsel hervorstechen und es wird Molke gebildet. Beschichten Sie das Sieb mit mehreren Schichten Käsetuch und legen Sie die Masse aus. Lassen Sie das Serum abfließen und setzen Sie den Käse auf. Lassen Sie den Käse 4-5 Stunden in dieser Position. Danach den Käse direkt in Gaze in eine Schüssel geben und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rezept 7: Hüttenkäse Adyghe

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Der hausgemachte Käse von Adyghei ist unglaublich lecker und gesund, weil er keine schädlichen Substanzen und Konservierungsstoffe enthält. Außerdem ist die Zubereitung eines solchen Käses sehr einfach. Alles, was man zum Kochen braucht, ist Zitrone, Salz und Milch. Adyghe-Käse kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Erforderliche Zutaten:

  • Anderthalb Liter hausgemachte Milch;
  • 15 Zitrone;

  • Salz - schmecken.

Herstellungsverfahren:

Aus einem Zitronensaft. Milch zum Kochen bringen. Nach dem Kochen vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Gewürzen abschmecken. Zitronensaft gießen und mischen. Um die gewünschte Reaktion zu erzielen, müssen Sie die Milch nicht zu stark abkühlen. Es sollte etwa 95 Grad betragen. Nach der Reaktion sollten sich das Serum und die einzelnen Proteinklumpen trennen. Die Masse in ein Käsetuch geben und die Molke zum Abtropfen geben, dann den Käse mit einem feinen Sieb passieren und leicht darauf drücken. Einige Stunden abkühlen lassen.

Rezept 8: Selbst gemachter Frischkäse

Selbst gemachter Käse - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Käse zu Hause aus Hüttenkäse oder Milch kocht.

Geschmolzener, hausgemachter Käse ist eine ausgezeichnete Option zum Frühstück. Außerdem wird er sehr schnell zubereitet. Zum Kochen benötigen Sie Hüttenkäse, Eier, Limonade und Butter. Fertigkäse kann auf Brot verteilt, mit Pasta usw. serviert werden. Aus 400 g Hüttenkäse erhalten Sie eine Menge leckeren hausgemachten Schmelzkäse. Erforderliche Zutaten:

  • 400 g Hüttenkäse;
  • 2 Eier;
  • 100 g Butter;
  • Ein Teelöffel Soda.

Herstellungsverfahren:

Hüttenkäse glatt rühren, Soda mit Eiern hinzufügen

und wieder mischen. Legen Sie die weiche Butter in den Quark und mischen Sie sie erneut zu einer glatten Konsistenz. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und schmelzen Sie für ca. 15 Minuten unter ständigem Rühren. In Käse können Sie die Füllstoffe abschmecken: Kräuter, Knoblauch, Gewürze, Schinken usw. Gießen Sie den fertigen Käse in die Form, um ihn im Kühlschrank abzukühlen.

Selbst gemachter Käse - Geheimnisse und Tipps von den besten Köchen

- Milch für die Herstellung von hausgemachtem Käse brauchen Sie nur den frischesten. Das hängt vom Geschmack des Endprodukts ab.

- Kochen Sie die Milchmasse in einer dickwandigen Pfanne mit einer Antihaftbeschichtung, sonst brennt die Mischung;

- Der Kaloriengehalt des Käses hängt vom Fettgehalt von Quark und Milch ab, jedoch sollte man nicht weniger als 2,5% des Fettgehalts Milch einnehmen.

Kommentare (0)
Suchen