Mohnbrötchen - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Brötchen mit Mohn zu Hause kocht

Mohnbrötchen - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Brötchen mit Mohn zu Hause kocht

Mohnbrötchen - Allgemeine Kochprinzipien

Leckere Brötchen mit Mohn können in der Konditorei eines jeden Kaufhauses gekauft werden. Warum aber, wenn sie sich nicht schwer machen lassen? Brötchen, Brötchen oder andere Formen - Sie haben die Wahl! Dieses Dessert ist eine hervorragende Ergänzung zu Tee und Kaffee. Sie selbst können die Mohnmenge für Brötchen steuern - sie melden sie nicht immer im Laden.

Brötchen mit Mohn - Zubereitung von Speisen und Speisen

Die Hauptzutaten sind Mehl, Butter, Eier, Zucker und natürlich Mohn. Mehl muss vor der Herstellung von Brötchen gesiebt werden. Dies ist ein einfacher Prozess, den die meisten Hausfrauen vernachlässigen - warum, weil das Mehl sauber ist? Wenn Sie Mehl durch ein Sieb sieben, sättigen Sie diese Komponente mit Sauerstoff, was ein notwendiger Faktor für die Herstellung eines geschmackvollen Teigs ist.

Wie bereite ich die Mohnblume für die Füllung vor? Starten Sie den Vorgang eine Stunde vor dem Kochen. Dazu müssen Sie Mohn mit warmem Wasser (oder Milch) gießen und dann Zucker oder Honig oder beides hinzufügen. Übertreiben Sie es nicht mit Zucker, sonst wird der Nachtisch sehr lästig.

Rezepte für Mohnbrötchen:

Rezept 1: Mohnbrötchen

Mohnbrötchen - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Brötchen mit Mohn zu Hause kocht

Nach diesem Rezept hergestellte Brötchen sind sehr lecker, weich und duftend. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um sich vorzubereiten. So bekommen Sie sie.

Erforderliche Zutaten:

  • Hühnerei 2 Stück
  • Butter 150 g
  • Zucker 12 Esslöffel (oder nach Geschmack)
  • Mehl 1 Tasse
  • Mineralwasser 1 Tasse für den Teig + 1/2 Tasse für die Füllung
  • Vanillezucker
  • Mac 80 Gramm
  • Salz
  • Pflanzenöl
  • Hefe

Herstellungsverfahren:

  1. Fülle zuerst die Mohnblume eine Stunde lang mit warmem Wasser.
  2. Für dieses Rezept die Hälfte des Wassers erhitzen, 10 Esslöffel Zucker dazugeben, Hefe hinzugeben und umrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist.
  3. Butter in einem Wasserbad schmelzen, in eine tiefe Schüssel geben und den restlichen Zucker, Salz und Vanille hinzufügen.
  4. Trenne die Weißen vom Eigelb. Setzen Sie das Eigelb für jetzt. Schlagen Sie das Protein in einen schaumigen Zustand und fügen Sie es in die Masse ein. Fügen Sie auch Mehl zum Teig hinzu - so viel wie der Teig „nimmt“. Danach den Teig eine halbe Stunde ziehen lassen. Während dieser Zeit nimmt der Teig an Volumen zu, knetet ihn erneut und Sie können die Brötchen kochen.
  5. Wasser durch Gaze abtropfen lassen, Zucker und Vanille zu Mohn geben.
  6. Wir machen Brötchen mit Mohn in Form von Brötchen. Dazu ein Stück Teig mit einem dünnen Rechteck ausrollen, mit einer Füllung einfetten und die Rolle rollen. Dann mit einem Messer schneiden.
  7. Das Eigelb, das wir übrig haben, mischen Sie mit einem Esslöffel Wasser und Zucker und fetten Sie die Brötchen mit dieser Mischung ein. Ofen erhitzen und die Mohnbrötchen für ca. 20-25 Minuten backen.

Rezept 2: Brötchen mit Mohn "offen"

Es ist nicht notwendig, Teig für Brötchen mit Hefe herzustellen. Dieses Rezept beschreibt, wie Sie köstliches Gebäck ohne Hefe herstellen können. Brötchen mit Mohn haben keine klassische Brötchenoptik, sind aber offen. Erforderliche Zutaten:

  • Mehl 300 g
  • Kefir mit niedrigem Fettgehalt 1,5 Tassen
  • Backteig 1 Beutel
  • Salz
  • Zucker
  • Mac 100 Gramm
  • Wasser 150 g
  • Pflanzenöl

Herstellungsverfahren:

  1. Erhitze das Wasser auf 40 Grad. Dann Mohn mit warmem Wasser für 30-40 Minuten füllen. Nach dieser Zeit Zucker zu Maca hinzufügen und gut mischen.
  2. Teig ohne Hefe kneten. Es wird ein wenig klebrig an den Händen. Flüssige Komponenten (Kefir und Butter) werden getrennt trocken gemischt - getrennt. Dann die beiden Mischungen mischen und gut mischen. Dieser Teig ist gut, weil Sie ihn nicht stehen lassen müssen, während er Zeit verliert, und Sie können Brötchen buchstäblich backen. Brötchen machen und die Oberseite der Vertiefung belassen. Den Hohlraum mit Mohnfüllung füllen.
  3. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Das Deck mit Butter einfetten und mit Pergamentpapier bedecken. Die Brötchen anziehen und etwa 20 Minuten backen.

Rezept 3: Milchmohnbrötchen

Köstliche und leichte Milchbrötchen mit Mohn werden Sie bestimmt begeistern. Die nach diesem Rezept zubereiteten Mehlprodukte sind zarter als wenn Sie sie in Wasser garen.

Erforderliche Zutaten:

  • Mehl 2 Gläser
  • Hühnerei 2 Stück
  • Milch 2 Gläser
  • Butter, Butter 120 Gramm
  • Trockenhefe 1 Päckchen (11 Gramm)
  • Zucker 100 g
  • Mac 100 Gramm
  • honig
  • Salz
  • Pflanzenöl

Herstellungsverfahren:

  1. Bereiten Sie die Füllung vor. Gießen Sie eine Stunde vor dem Kochen Mohn mit warmer Milch (ein Glas). Nach dieser Zeit fügen Sie drei Esslöffel Honig und drei Löffel Zucker zu der geschwollenen Mohnblume hinzu. Sie können ohne Honig auskommen, aber diese Zutat macht die Füllung viel schmackhafter und duftender. Legen Sie die Masse auf das Feuer und lassen Sie sie etwa zehn Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Wenn die Masse trocken ist, fügen Sie etwas Milch hinzu, wenn sie zu flüssig ist, fügen Sie dann Mohn hinzu.
  2. Nimm die Hälfte des Mehls, bedecke mit einem Glas warmer Milch und gib die Hefe hinzu. Für eine halbe Stunde beiseite stellen. Nach dieser Zeit fügen Sie der Brühe Zucker, weiche Butter und Eier hinzu. Den Teig umrühren, wie er sollte, und eine Stunde lang beiseite stellen.
  3. Den fertigen Teig mit der Wurst rollen, in Stücke schneiden, danach jedes Stück dünn aufrollen und einfetten. Rollen Sie das Brötchen in eine Croissantform.
  4. Erhitze den Ofen auf 180 Grad. Deko mit Butter einfetten und Brötchen mit Mohn füllen. Kochen Sie sie etwa zwanzig Minuten.

Brötchen mit Mohn - Geheimnisse und nützliche Tipps von den besten Köchen

  1. Je mehr Mohnblumen es gibt, desto geschmackvoller wird das Brötchen. Und deshalb die Füllung großzügig auf den Teig legen. Mohn mit Zucker ist ziemlich dick und dicht in der Konsistenz, das Brötchen fällt nicht genau auseinander.
  2. Zimt und Vanille in die Füllung geben. Duftende Gewürze lassen Ihr Zuhause in die Küche laufen, um herauszufinden, was dieses köstliche gebacken hat.
Kommentare (0)
Suchen