Osterkuchen "Original".

Osterkuchen

Die Osterferien sind sehr nahe. Eines der Symbole für diesen Feiertag ist der Osterkuchen. Ein Rezept für die Osterkuchen-Herrin des Anwesens hat Ihnen bereits Aufmerksamkeit geschenkt. Heute erzähle ich Ihnen von einem ungewöhnlichen, aber sehr leckeren Rezept.

Osterkuchen "Original"

bestandteile:

Milch - 1 Tasse

Ei - 4 Stück.

Margarine - 30 gr.

Zucker - 5 Esslöffel.

Butter - 100 gr.

Pflanzenöl - 4 Esslöffel.

Vanillezucker - 2 Beutel.

Trockenhefe - 18 gr.

Salz - schmecken.

Mehl - 4 Tassen.

Rosinen - 4 Esslöffel.

Protein - 3 Stck.

Zuckerpulver, Zitronensaft.

Vorbereitung:

4 Eier mit einem Mixer schlagen, die Milch erhitzen und die geschlagenen Eier hineingießen. Gut mischen und für eine Minute beiseite stellen, dabei nicht vergessen, umzurühren. Die Masse sollte in ihrer Konsistenz ähnlich sein wie Kissel. Margarine und 50 Gramm Butter schmelzen. Fügen Sie der Mischung hinzu. Wir senden auch Vanille, Zucker, Salz und 2 EL. Löffel Pflanzenöl. Wir mischen alles und lösen die Hefe in dieser Mischung auf. Jetzt müssen Sie ein wenig Mehl mischen, damit der Teig flüssiger Sauerrahm ähnelt.

Decken Sie den Teig mit einem Handtuch ab und legen Sie ihn an einen warmen Ort für die Gärung. Die Fermentationszeit ist unterschiedlich, es hängt alles von der Qualität der Hefe und der Temperatur ab. Wie Sie feststellen können, ob der Teig gekommen ist oder nicht, können Sie hier lesen.

Der Teig, der sich gut genähert hat, wird zerdrückt und vorsichtig mit 2 EL gegossen. Löffeln Pflanzenöl, fügen Sie das restliche Mehl hinzu und setzen Sie es erneut auf Annäherung Zweimal legen wir den näherten Teig hin. Zum Schluss die Rosinen dazugeben und mischen. Fetten Sie die Auflaufform mit Butter oder Fett ein. Es ist besser, kein Pflanzenöl für die Schmierung zu verwenden, bei hohen Temperaturen trocknet es aus und es ist sehr schwierig, es zu schrubben, und die Formen und Spuren verlieren schnell ihr "Aussehen". Wir verteilen den Teig in der Form und schicken den Kuchen in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen für 40 Minuten.

Nach 15-20 Minuten müssen Sie in den Ofen schauen. Wenn die Oberseite des Kuchens zu braten beginnt, können Sie ihn mit Folie oder Pergament bedecken. Während der Kuchen gebacken wird, fahren Sie mit der Zubereitung der Glasur fort.

Zuckerguss

Wir brauchen 3 Eiweiß. getrennt von den Eigelbe Dazu geben wir eine Tüte Puderzucker und ein paar Tropfen Zitronensaft. Um gut geschlagen zu schäumen, müssen Proteine ​​kalt sein. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Den Schaum schlagen, jetzt können Sie ihn farbig machen, dazu fügen wir ein wenig Beerensirup hinzu und alles ist fertig.

Wir nehmen den Kuchen aus der Form und gießen die Glasur darüber. Von oben können Sie mit Süßwaren-Dressing dekorieren, das jetzt in unseren Filialen in einem großen Sortiment verkauft wird.

Ich hoffe, Sie genießen den Osterkuchen nach meinem Rezept und Sie werden Ihren Liebsten für den Urlaub gefallen.

Kommentare (0)
Suchen