Blaubeerkuchen

In vielen Küchen der Welt kochen sie Heidelbeerkuchen, und jede von ihnen ist auf ihre eigene Art lecker. Blaubeerkuchenteig kann Blätterteig, sandig oder, wie in diesem Rezept, mit Sauerrahm und Butter sein. Ich denke, dass die Hauptsache bei Blaubeerkuchen ist, die Füllung zu verdicken, damit sie gut in Portionen geschnitten wird und ihre Form behält. Dazu nehmen Sie für jedes Glas frische Beeren etwa zwei Esslöffel Maisstärke und fügen Eiweiß hinzu. Ich habe es selbst nicht ausprobiert, aber ich las, dass es unmöglich war, Soda mit Heidelbeeren zu backen, da der Teig grünlich werden konnte.

Es gibt keine anderen Weisheiten in diesem Backen, also gönnen Sie sich einen Sommerabend mit einem Stück leckeren Heidelbeerkuchen. Unmöglich zu widerstehen!

  • Zeit: 1 Stunde und 15 Minuten
  • Portionen: 8

Zutaten für Blaubeerkuchen.

Für den Test:

  • 2 Hühnereier
  • 130 g Zucker
  • 110 g Butter
  • 40 g Fettsäuresahne
  • 270 g Weizenmehl
  • 30 g Maisstärke
  • 5 g backpulver für den teig

Zum Füllen:

  • 270 g frische Heidelbeeren
  • 60 g Butter
  • 1 Eiweiß
  • 40 ml Sahne
  • 70 g Zucker
  • 25 g Maisstärke

Blaubeerkuchen kochen.

Kochteig

Zucker und Eier mischen. Es ist nicht notwendig, die Mischung zu schlagen, es reicht aus, Zucker und Eier nur gründlich zu mischen, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist.

Blaubeerkuchen

Butter schmelzen. Bevor Sie die Butter zu der Mischung aus Zucker und Eiern hinzufügen, muss sie etwas gekühlt werden. Dann das abgekühlte Öl in eine dünne Schüssel geben und alles nochmals glatt rühren.

Blaubeerkuchen

Fette saure Sahne hinzufügen und die flüssigen Zutaten einige Minuten lang mischen.

Blaubeerkuchen

In einer separaten Schüssel die Maisstärke mit Backpulver für den Teig und Weizenmehl mischen, die flüssigen Zutaten hinzufügen und den ziemlich steifen Teig kneten. Beim Kneten können Sie etwas Mehl hinzufügen, wenn das Ergebnis flüssig ist.

Blaubeerkuchen

Den Teig zu einem großen Brötchen rollen und in den Kühlschrank stellen. Der Teig kühlt gut ab, während wir die Füllung machen.

Blaubeerkuchen

Vorbereitung der Füllung

Pfund weiche Butter, Zucker. Dann mischen wir Eiweiß, leicht gewärmte Sahne und Stärke.

Blaubeerkuchen

Wir sortieren die frischen Blaubeeren aus, waschen sie und trocknen sie. Es ist notwendig zu trocknen, da in der Füllung keine überschüssige Feuchtigkeit benötigt wird. Lassen Sie die Füllung eine Weile im Kühlschrank. In diesem Stadium können Sie den Ofen einschalten, es ist notwendig, ihn auf eine Temperatur von 170 Grad Celsius zu erwärmen.

Blaubeerkuchen

Bedecke den Boden des Formulars mit einem Blatt Pergament, fette das Papier und die Ränder des Formulars mit Butter ein. 2/3 Teig vom Brötchen trennen. Rollen Sie die Schicht aus (Dicke 1 cm). Wir verteilen die Schicht in der Form, bilden eine Seite und fügen dann die Füllung hinzu.

Blaubeerkuchen

Der verbleibende Teig sollte auf der Füllung verteilt werden und ein Gitter bilden. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen: Rollen Sie eine dünne Teigschicht aus und schneiden Sie sie in lange Streifen, oder Sie können dünne Flagellen rollen und sie mit einer Schere oder einem scharfen Messer einschneiden. Wenn die eingeschnittenen Flagellen leicht in verschiedene Richtungen gezogen werden, ähneln sie den Weihnachtsbäumen.

Blaubeerkuchen

Backen Sie den Kuchen für 35 Minuten (170 Grad). Wir prüfen die Bereitschaft mit einem Bambusstock.

Blaubeerkuchen

Blueberry Pie muss vor dem Servieren gekühlt werden, damit die Füllung verdichtet wird.

Blaubeerkuchen

Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen