Wie man Limoncello trinkt

Wie man Limoncello trinkt

Wenn Sie zufällig in Italien sind, kennen Sie wahrscheinlich den Geschmack des beliebtesten alkoholischen Getränks der Einheimischen - Limoncello. Dieser starke Likör (30-45 Grad) wird aus Alkoholtinktur auf Zitronenschale und Zuckersirup hergestellt. Mehrere italienische Provinzen beanspruchen die Urheberschaft des Rezepts, sodass es als nationaler Schatz betrachtet werden kann. Limoncello in diesem sonnigen Land kann als industrielle Produktion und Heimat gefunden werden. Nachdem unsere Landsleute eine Flasche mit einem solchen Getränk mit nach Hause gebracht oder in einem Geschäft gekauft haben, sind sie oft enttäuscht. Der Grund ist nicht zu wissen, wie man Limoncello trinkt. Wenn Sie den italienischen Zitronenlikör unbedingt probieren möchten, müssen Sie sich mit den Regeln seiner Verwendung vertraut machen.

nutzungsmerkmale

Limoncello wird häufig in erfrischenden Cocktails verwendet, die anstelle von Sirup verwendet werden und Eiscreme darüber gießen. In seiner reinen Form ist dieser Likör jedoch gut, nur um ihn richtig trinken zu können. Um dies zu tun, genügt es zu beobachten, wie die Italiener es selbst tun.

  • Limoncello wird stark gekühlt getrunken. Dafür wird es eine Stunde vor Ankunft der Gäste oder für einen längeren Zeitraum in den Gefrierschrank gestellt. Ein Qualitätsgetränk gefriert nicht, wenn Sie längere Zeit im Gefrierschrank sind, aber nur für den Fall, dass Sie es gelegentlich überprüfen müssen, um sicherzustellen, dass es nicht zu Eis wird. In diesem Fall wird der Limoncello irreparabel beschädigt.
  • Limoncello in Gläser gießen, die in der Form einem Champagnerglas ähneln, jedoch kleiner. Sie können das Champagnerglas selbst oder ein ähnliches Glas verwenden: länglich, auf einem hohen Bein. Es ist wichtig, dass das Getränk so lange wie möglich kalt bleibt. Das Glas selbst, bevor es mit Limoncello gefüllt wird, sollte auch gekühlt werden, indem es im Gefrierfach so lange verdeckt wird, bis es mit einer dünnen Eisschicht bedeckt ist.
  • Limoncello in kleinen Schlucken trinken und leicht im Mund erwärmen. Atmen Sie nach dem Schlucken des Getränks durch die Nase aus, um das Aroma und den Nachgeschmack zu spüren. Es lohnt sich jedoch nicht, die Verkostung für längere Zeit zu dehnen. Sie müssen Zeit haben, um das Glas zu leeren, bis es vollständig aufgetaut ist. Andernfalls muss die Gastgeberin anbieten, den Likör in ein frisches Glas zu gießen.
  • Die klassischen Versionen von Limoncello enthalten viel Zucker. Servieren Sie sie nach dem Abendessen. Es ist jedoch zulässig, Limoncello nicht nur als Digestif, sondern auch als Aperitif anzubieten, da es die Verdauung und den Appetit verbessert. Dafür ist es besser, die am wenigsten süßen Sorten zu wählen. Cocktails von Limoncello können vor oder nach dem Abendessen sowie unabhängige Getränke getrennt von den Mahlzeiten serviert werden.

Italiener essen kein Limoncello, aber dieses Getränk ist stark genug, und wenn Sie ihm einen leichten Imbiss anbieten, werden Sie wahrscheinlich nicht beschuldigt, die Kultur seiner Verwendung verletzt zu haben.

Was zu essen Limoncello

Gläser mit Limoncello werden oft mit Zitronenscheiben oder Cocktailbeeren dekoriert. Sie können mit ihnen etwas trinken und haben nicht den Ruf, unwissend zu sein.

In jedem italienischen Haus steht fast immer frisches Obst auf dem Tisch. Sie können auch als Snack verwendet werden, ohne die Etikette zu verletzen.

Es ist erlaubt, Limoncello mit einer Scheibe dunkler Schokolade oder Eiscreme zu essen. Die restlichen Desserts werden für diesen Zweck als ungeeignet angesehen.

Wenn Limoncello zu stark für Sie ist, um es ohne einen Snack oder mit Obst allein zu trinken, können Sie leichtere Cocktails bevorzugen, die darauf basieren.

Mandarin Dawn Cocktail

Zusammensetzung:

  • Vermouth (vorzugsweise weiß) - 20 ml;
  • Limoncello - 30 ml;
  • Mandarinesaft - 50 ml;
  • Orangenschale und Cocktailkirschen zur Dekoration;
  • Eis zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Mische Getränke in einem Shaker unter Zugabe von zerstoßenem Eis, Stamm.
  • Platziere ein paar Eiswürfel auf der Unterseite des Glases.
  • Fülle ein Glas mit einem Cocktail.
  • Mit Kirschen und Orangenschalen-Spiralen verzieren.

Es wird empfohlen, einen Cocktail in Martini-Gläsern zu servieren, es können jedoch auch andere Behälterformen verwendet werden.

Cocktail "Frostiger Mittag"

Zusammensetzung:

  • Limoncello - 30 ml;
  • Wodka - 50 ml;
  • Minze - zur Dekoration;
  • Eis zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Mix Wodka und Zitronenlikör in einem Shaker mit Eis.
  • Abseihen und in ein Glas gießen, auf dessen Boden mehrere Eiswürfel davor gestellt werden.
  • Das Glas mit Minze dekorieren.

Der nach diesem Rezept hergestellte Cocktail hat einen erfrischenden Geschmack, erweist sich jedoch als stark. Dies muss berücksichtigt werden, damit es nicht aus Versehen zu viel getrunken wird.

Cremoncello-Cocktail

Zusammensetzung:

  • Limoncello - 30 ml;
  • fettcreme - 30 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Schlage die Sahne bis zur Konsistenz der Sahne.
  • Limoncello in das Glas gießen, Schlagsahne darauf geben.

Dieser Cocktail wird mit einem Strohhalm und einem Löffel für Eis serviert.

Kegel-Cocktail

Zusammensetzung:

  • Zitrone - 1 Stück;
  • Zitronensaft - 10 ml;
  • Limoncello - 40 ml;
  • Erdbeeren - 10 g;
  • Honigsirup - 15 ml;
  • Eis zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Zitronentücher gut waschen und trocknen. Schneiden Sie die Oberseite der Frucht ab und entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel.
  • Den Saft aus dem Fruchtfleisch drücken, abseihen und die gewünschte Menge messen.
  • Mischen Sie in einem Shaker den Sirup, den Likör und den Saft, fügen Sie etwas Eis und gestampfte Erdbeeren mit einer Gabel hinzu.
  • Den erhaltenen Cocktail abseihen und den Hohlraum in der Zitrone damit füllen.

Der Cocktail zeichnet sich nicht nur durch die ursprüngliche Portion aus, sondern auch durch seinen einzigartigen Geschmack. Honigsirup kann aus Honig hergestellt werden, indem er mit Wasser im Verhältnis 1: 2 verdünnt und gekühlt wird. Erdbeeren können sowohl frisch als auch gefroren verwendet werden.

Weißer Zitronenglühwein

Zusammensetzung:

  • trockener Weißwein - 150 ml;
  • Limoncello - 20 ml;
  • Zitronenschale - 20 g;
  • Orangenschale - 10 g;
  • Honig - 10 ml;
  • Kardamom - 2 g.

Herstellungsverfahren:

  • Wein und Zitronenlikör in eine kleine Pfanne gießen.
  • Hitze bei niedriger Hitze ohne zu kochen.
  • Honig hinzufügen. Rühren Sie sich, um es aufzulösen.
  • Zitrusfrüchte in den Becher tauchen und Kardamom hinzufügen.
  • Aufwärmen ohne zu kochen für 10 Minuten.
  • Entferne den Becher vom Feuer. Gießen Sie das Getränk durch ein Sieb in einen anderen Behälter.
  • Fülle es vorsichtig mit einem ungewöhnlichen irischen Glühweinglas.

Trotz der Tatsache, dass Limoncello zum Trinken von Eis verwendet wurde, wird dieses Getränk, das auf dieser Basis hergestellt wurde, ausschließlich heiß serviert. Sie können mit einem Zweig Zitronengras oder Zimtstangen dekorieren.

Mojitello-Cocktail

Zusammensetzung:

  • Limoncello - 20 ml;
  • weißer Rum - 40 ml;
  • trockener Wermut - 30 ml;
  • Zuckersirup - 20 ml;
  • kohlensäurehaltiges Wasser ohne Zusatzstoffe - 75 ml;
  • Kalk - 20 g;
  • Minze - 10 g;
  • zerstoßenes eis - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Fülle ein hohes Glas mit einem dritten oder einem Viertel mit gebrochenem Eis.
  • Lege einige Minzblätter zur Dekoration beiseite. Legen Sie den Rest in ein Glas.
  • Gib ein Stück Kalk in ein Glas.
  • Minze und Limette zerdrücken.
  • Gießen Sie zuerst Zuckersirup, dann Limoncello, dann Rum und schließlich Soda.
  • Mit einem Barlöffel oder einem Strohhalm umrühren.
  • Füge noch etwas zerstoßenes Eis hinzu und garniere es mit Minzblättern.

Dieser Cocktail gehört zu den Longdrinks. Mit einem Strohhalm in Heybol (hohes Glas) servieren.

Starker Zitronenlikör Limoncello aus Italien. Hier finden Sie es in fast jedem Haus. Das Getränk kann in reiner Form getrunken oder zur Herstellung von Cocktails verwendet werden. Italiener gießen statt Eis auch Eis.

Kommentare (0)
Suchen