Wie man Hühnerherzen zubereitet

Wie man Hühnerherzen zubereitet

Hühnerherzen sind diätetische Lebensmittel. Sie bestehen hauptsächlich aus Muskelgewebe, sie enthalten viel Eiweiß, während der Energiewert von 100 g nur etwa 150 kcal beträgt, was für Fleischprodukte nicht viel ist. Hühnchenabfall kann die Basis für den ersten und zweiten Gang sowie für Salate sein. Nahrungsmittel von ihnen sind nahrhaft, haben einzigartige organoleptische Eigenschaften und sind relativ kostengünstig. Aber einige Hausfrauen für Anfänger umgehen diese wertvolle Produktseite nur, weil sie nicht wissen, wie man Hühnerherzen richtig kocht. Nachdem Sie sich mit der Technologie des Kochens dieses erschwinglichen Hühner-Nebenprodukts vertraut gemacht haben, können Sie das Familienmenü mit neuen leckeren und gesunden Gerichten bereichern.

Merkmale zum Kochen von Hühnerherzen, damit sie weich sind

Damit ein Gericht mit Hühnerherzen lecker und appetitlich wird, müssen Sie wissen, wie Sie das Produkt zum Kochen auswählen und wie es zubereitet werden soll und wie viel es gekocht werden muss.

  • Qualitätshühnerherzen haben eine reiche Farbe und einen natürlichen Geruch. Wenn sie unangenehmen Bernstein ausstrahlen, bedeutet dies, dass sie nicht mehr frisch oder ungenau gelagert wurden. Herzen, die grünlich gefärbt sind, sind entweder beschädigt oder mit Galle befleckt. Die ersten zu essen sind nicht mehr geeignet, die zweiten werden bitter sein. Die Bitterkeit kann jedoch beseitigt werden, indem die Innereien gut ausgespült und eine Stunde in mit Zitronensaft oder Essig angesäuertem Wasser eingeweicht werden.
  • Die Herzen junger Hühner werden weicher und bereiten sich schneller auf als die Herzen eines erwachsenen Vogels. Besonders viel Zeit für die Wärmebehandlung erfordert Schlachtabfälle von Geflügel.
  • Gekühlte Herzen sind fast immer saftiger als gefrorene, aber ihre Haltbarkeitsdauer beträgt nicht mehr als zwei Tage. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Zeit haben, ein Gericht innerhalb des angegebenen Zeitraums zuzubereiten, ist es besser, das gefrorene Produkt nicht zu riskieren und zu verwenden, zumal es noch weniger kostet.
  • Gefrorene Herzen können auch lecker gekocht werden. Dafür müssen sie unter natürlichen Bedingungen auftauen können, um einen starken Temperaturabfall zu vermeiden. Die Beschleunigung des Prozesses mit einer Mikrowelle oder mit warmem Wasser lohnt sich nicht, da dies die organoleptischen Eigenschaften der fertigen Schale negativ beeinflusst.
  • Vor dem Kochen sollten die Hühnerherzen gründlich in fließendem Wasser gespült werden, indem sie Blutgerinnsel von ihnen entfernen und ihre Gefäßbildungen und Fettstücke abschneiden. Blutgerinnsel lassen sich leicht mit Wasser auswaschen, wenn die Herzen halbiert werden. Wenn für das Gericht ganze Herzen verwendet werden, sollten sie für eine halbe Stunde in kaltem Wasser eingeweicht und anschließend gespült werden, um Blutgerinnsel aus ihnen herauszupressen. Die Gefäße und das Fett werden immer noch entfernt, da sie den Geschmack des Gerichts beeinträchtigen und den Kaloriengehalt erhöhen.
  • Damit die Herzen weich werden, stören sie das Einweichen in die Milch vor dem Kochen nicht 20-30 Minuten lang oder kochen sie sogar in Milch oder Wasser unter Zusatz von Sauerrahm und Sahne. Beim Garen in Milch sind die Herzen etwa 10 Minuten früher fertig, aber diese Methode kann nicht als sparsam bezeichnet werden.
  • Die traditionelle Technologie des Kochens von Hühnerherzen besteht darin, sie in zwei Schritten zu kochen. Mit kaltem Wasser garen, zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen, dann waschen, mit klarem Wasser gießen und kochen lassen. Nachdem Sie die zweite Portion Wasser gekocht haben, können Sie Zwiebeln, Karotten und Gewürze hinzufügen, wodurch die Herzen duftender werden. Salz das gleiche Nebenprodukt sollte nur 10 Minuten vor der Bereitschaft sein, sonst kann es hart sein.

Je länger die Hühnerherzen gekocht werden, desto weicher werden sie, aber es ist nicht erforderlich, die im Rezept angegebene Garzeit zu überschreiten.

Kochzeit

Die Kochzeit von Hühnerherzen hängt von ihrer Größe und von dem ab, was sie kochen.

  • In einem Kochtopf werden kleine Hühnerherzen insgesamt 30-40 Minuten gekocht, wenn Sie nur die Zubereitungszeit in kochendem Wasser berücksichtigen.
  • Wenn Sie einen Multikocher verwenden, müssen Sie ihn je nach Leistung des Geräts für 40-50 Minuten im Modus "Quenching" oder "Soup" kochen.
  • Wenn Sie einen Schnellkochtopf verwenden, werden Hühnerherzen 30–40 Minuten im „Meat“ -Modus gekocht, je nachdem, wie lange ein bestimmtes Gerät Druck benötigt und abbaut.
  • Die längsten Hühnerherzen sind gedämpft. Wenn Sie sie in großen Mengen (etwa 1 kg) in einen Doppelkessel geben, dauert es 1, 5 Stunden, bis sie bereit sind. Wenn Sie nur 300-500 g Herz zusammen kochen, sind 60 Minuten ausreichend.
  • Bei der Zubereitung von Hühnerherzen für ein Kind empfiehlt es sich, die Garzeit um 10 bis 20 Minuten zu verlängern.
  • Wenn die Nebenprodukte, die du kochen wirst, von erwachsenen Vögeln genommen werden, dauert das Kochen 1, 5 mal länger als oben angegeben.
  • Wenn Sie die Herzen in Stücke schneiden, verkürzen Sie die Garzeit insgesamt 1, 5-2.

Wenn die Herzen für die Suppe oder für das weitere Schmoren gekocht werden, braten Sie sie, und kochen Sie sie dann, bis sie halb gekocht sind.

Hühnerherzen im Topf

Zusammensetzung:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Piment - 3 Stück;
  • Salz zum Abschmecken;
  • Wasser - 3 l.

Herstellungsverfahren:

  • Spüle die Herzen, indem du sie in zwei Hälften schneidest und das Blut aus ihnen auswaschst. Gefäße und Fett abschneiden.
  • Die Herzen in einen Topf falten und mit Wasser in einer Menge von 1,5 Litern füllen.
  • Bei mittlerer Hitze den Inhalt der Pfanne zum Kochen bringen, 10 Minuten kochen lassen.
  • Innereien ausspülen, in eine saubere Pfanne geben und mit frischem Wasser abdecken.
  • Wieder zum Kochen bringen. Fügen Sie Piment und Lorbeerblatt hinzu. Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten vorher fertig gesalzen.

Fertige Herzen können für Salate, Suppen und andere Gerichte verwendet werden. Die Brühe ist auch nützlich. Damit die Brühe nicht bitter schmeckt, weil sie stark an den Gewürzen haftet, schadet sie nach Abschluss der Zubereitung der Herzen nicht.

Hühnerherzen für Salat

Zusammensetzung:

  • Hühnerherzen - 0, 3 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Herzen, gut gewaschen, in Streifen oder andere Stücke geschnitten, je nach dem Salatrezept.
  • Innereien mit kaltem Wasser füllen, zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen lassen, Schaum entfernen. Hitze reduzieren und weitere 15 Minuten kochen. 5 Minuten vor der Bereitschaft das Salz nicht vergessen.
  • Gießen Sie Herzen in ein Sieb, lassen Sie sie abkühlen und trocknen.

Es bleibt übrig, den Salat nach dem gewählten Rezept zu sammeln und an den Tisch zu bringen.

Weiche Hühnerherzen in Milch

Zusammensetzung:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg;
  • Milch - 0,5 Liter;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Herzen der Hühner spülen und eine halbe Stunde in kaltem Wasser einweichen. Wieder waschen und Blutgerinnsel aus ihnen herauspressen. Gefäße und Fett abschneiden.
  • Milch mit Wasser verdünnen, zum Kochen bringen.
  • Tauche die Hühnerherzen in die kochende Flüssigkeit. Kochen Sie sie eine halbe Stunde, fügen Sie Salz hinzu und kochen Sie weitere 5-10 Minuten.

In Milch geschweißte Herzen sind immer zart und weich. Kochen für dieses Rezept ist für Kinder und ältere Menschen möglich.

Hühnerherzen in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg;
  • Wasser - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die vorbereiteten Innereien in die Multikocherschale geben. Fügen Sie Salz und Gewürze hinzu. Füllen Sie Wasser mit, so dass es etwa 2 Finger über ihnen liegt.
  • Schalten Sie das Instrument ein, indem Sie das Programm "Löschen" auswählen. Stellen Sie den Timer auf eine Stunde ein.

Nach Abschluss des Programms werden die Herzen in einem Sieb gefaltet und gespült.

Herzen in einem Schnellkochtopf

Zusammensetzung:

  • Hühnerherzen - 0, 3 kg;
  • süßer Pfeffer - 0, 2 kg;
  • Tomate - 100 g;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Gemüse in mittelgroße Scheiben schneiden. Lege vorbereitete Herzen darauf.
  • Salz- und Pfefferprodukte
  • Wählen Sie das Programm „Fleisch“ und kochen Sie die Herzen mit Gemüse 30 Minuten lang.

Nachdem der Dampfkochtopf Druck genommen hat, können Gemüse mit Innereien entfernt und auf der zweiten Seite serviert werden, wobei eine Beilage hinzugefügt wird.

Die Herzen von Hühnern sind klein, aber sie bestehen aus dichtem Muskelgewebe, so dass sie lange kochen müssen. Nur wenn Sie die Technologie beim Kochen dieser Innereien beobachten, können Sie sie weich und saftig machen.

Kommentare (0)
Suchen