Zutaten für Törtchen

Zutaten für Törtchen

In letzter Zeit ist eine solche Form eines festlichen Festes wie ein Buffettisch immer beliebter geworden. Buffet-Tisch ermöglicht es Ihnen, eine große Anzahl von Gästen zu nehmen, sie haben die Möglichkeit, sich frei in der Halle zu bewegen, miteinander zu kommunizieren. Snacks für einen Buffettisch sind jedoch etwas Besonderes, da sie ohne Besteck abgenommen und gegessen werden können, buchstäblich nach Gewicht. Zu diesen Snacks gehören Törtchen - kleine Körbe aus Waffeln, Sand oder Blätterteiggebäck, gefüllt mit verschiedenen Snacks. Die Basis kann heute in vielen Geschäften erworben werden, aber die Gastgeberin muss die Füllung für die Törtchen selbst auswählen und vorbereiten.

Merkmale des Kochens

Törtchen können mit einer Vielzahl von Produkten gefüllt werden: Fischstücke, Fleisch, Wurst, Obst und Gemüse, Salate, Pasteten. Der Raum für Fantasie öffnet sich hier fast grenzenlos. Allerdings muss der Koch bei der Auswahl und Vorbereitung der Abfüllung für Körbe einige Punkte berücksichtigen.

  • Wenn Sie zu saftige Produkte in den Korb legen, können sie aufsaugen und in den Händen der Gäste zerfallen. Ja, und ihr Aussehen wird an Attraktivität verlieren.
  • Damit der Teig nicht von der Soße, die Teil des Imbisses ist, oder vom Saft der darin enthaltenen Produkte nass wird, sollten Törtchen unmittelbar vor dem Servieren an den Tisch gefüllt werden. Wenn dies nicht möglich ist, ernten Sie sie zuletzt, nachdem die Canapés, in Scheiben geschnittenen und andere Snacks fertig sind.
  • Versuchen Sie, die Törtchen schön und appetitlich aussehen zu lassen, so dass sie eine Dekoration Ihres Tisches sind. Dazu können insbesondere dünn geschnittene Fisch- oder Fleischstücke aufgerollt und so angeordnet werden, dass sie Rosetten ähneln. Sie können Scheiben von Oliven, Kirschtomaten und Gemüse auf den Salat legen. Es gibt viele Möglichkeiten, Törtchen zu dekorieren. Sie sollten selbstständig eine Füllung auswählen, die zu Ihrem Rezept passt.

Wie Sie sehen, gibt es eine Reihe von Feinheiten, die Ihre kulinarische Kreativität bei der Zubereitung von Törtchen zum Füllen einschränken, so dass Sie sich die Optionen für Beläge selbst überlegen können. Es gibt jedoch viele Rezepte, die von erfahrenen Köchen kreiert wurden, die bereits die Popularität vieler Hausfrauen gewonnen haben. Sie können als Grundlage genommen oder unverändert gelassen werden.

Füllung für Törtchen mit Quark

Zusammensetzung:

  • Quark - 100 g;
  • Hartkäse - 0,25 kg;
  • frischer Dill - 50 g;
  • Kirschtomaten - 20 Stück

Herstellungsverfahren:

  • Hartkäse auf einer feinen Reibe hacken.
  • Den Dill mit einer Serviette fein hacken, mit einem Messer zerhacken.
  • Hüttenkäse mit einer Gabel zerdrücken.
  • Dill dazugeben, umrühren.
  • Den Quark mit geriebenem Hartkäse mischen und den Quark mit einem Mixer schlagen.
  • Tomaten waschen, trocknen und mit einem scharfen Messer schneiden.

Törtchen mit Käsemischung füllen, mit Kirschtomatenhälften garnieren. Wenn Sie den Snack schmackhafter machen möchten, können Sie als zusätzliche Zutat Knoblauch verwenden, der durch eine Presse gegeben wird. Für eine bestimmte Anzahl von Zutaten reicht es aus, 2-3 Knoblauchzehen zu nehmen.

Törtchen mit Schinken und Käse

Zusammensetzung:

  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Sauerrahm - 120 ml;
  • Schinken - 0, 2 kg;
  • Kartoffeln - 150 g;
  • Hartkäse - 50 g.

Herstellungsverfahren:

  • Brich die Eier in eine Schüssel, verquirle sie. Fügen Sie saure Sahne hinzu und schlagen Sie weiter. Holen Sie sich eine homogene Masse.
  • Die Kartoffeln kochen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Schinken in dünne Streifen schneiden.
  • Schinken mit Kartoffeln mischen und Körbe mit dieser Mischung füllen.
  • Gießen Sie cremige Eiersauce.
  • Käse fein reiben und mit der Füllung bestreuen.
  • Die Törtchen 15 Minuten in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen stellen.

Diese mit Käse überzogenen Törtchen sehen ohne zusätzliche Verzierungen appetitlich aus. Sie stellen sich als sehr zufriedenstellend heraus, so dass die Gäste sehr schnell gefüttert werden können. Sie können sie mit eingelegten Gurken schmackhaft machen. Nimm dazu 1-2 Gurken und schneide sie in kleine Stücke. Gib die Sauce hinzu, bevor du die Füllung gießt.

Füllung für Lachs- und Avocadotörtchen

Zusammensetzung:

  • gesalzener Lachsfilet - 0, 2 kg;
  • Avocados - 0,6 kg;
  • weichkäse - 100 g;
  • Zitronensaft - 100 ml;
  • Dill - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Avocados waschen und reinigen. Legen Sie das Fruchtfleisch in einen Mixer.
  • Zitronensaft in die Mixerschüssel gießen. Dort den Weichkäse legen.
  • Schneebesen bis glatt.
  • Sahnetörtchen mit Avocado, Käse und Zitronensaft.
  • Schneiden Sie den Lachs in dünne Scheiben und stellen Sie sicher, dass die Filets vollständig entbeint sind.
  • Falte jede Scheibe zur Hälfte und lege sie auf.
  • Dill abschneiden und Törtchen darauf streuen.

Auf Wunsch können Sie den Snack auch mit grünen Oliven dekorieren, indem Sie die Hälfte des Fisches halbieren. Außerdem tragen Oliven dazu bei, den Geschmack des Gerichts reicher und interessanter zu gestalten.

Thunfisch in Dosenfüllung

Zusammensetzung:

  • Thunfisch in Dosen für Salate - 1 Dose mit 0, 25 l;
  • Zuckermais in Dosen - 0, 3 kg;
  • Tomaten - 0, 3 kg;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Mayonnaise - 40 ml;
  • Tomatenpaste - 40 ml;
  • Hartkäse - 0, 2 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Den Käse grob reiben.
  • Eier kochen, abkühlen und schälen. Schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  • Thunfisch aus der Dose in eine Schüssel geben, Dosenmais und Eier dazugeben.
  • Mit Mayonnaise würzen und gut mischen.
  • Tomaten in dünne Kreise schneiden.
  • Törtchen mit Tomatenmark bestreichen und mit Thunfisch und Maissalat bestreuen.
  • Top mit einer Tomatenscheibe. Mit Käse bestreuen.
  • Backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Es gibt einen etwas anderen Weg, um diesen Snack zuzubereiten: Tomaten in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen, anstatt den Salat darauf zu legen. Der Geschmack der Törtchen ändert sich dadurch nicht wesentlich, aber sie sehen anders aus - die rote Farbe der Tomaten wird nicht dominieren, sondern die gelbe Farbe des Mais. Wählen Sie also die Option, mit der Sie Ihren Tisch besser dekorieren können.

Füllung für Törtchen mit Hähnchen und Ananas

Zusammensetzung:

  • gekochtes Hähnchenfilet - 0, 2 kg;
  • Ananas in Dosen - 0, 2 kg;
  • Hartkäse - 70 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Walnusskerne - 30 g;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Mayonnaise - 50 ml;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Walnusskerne mit einem Messer in sehr kleine Stücke schneiden.
  • Käse auf einer groben Reibe zerdrücken und mit Nüssen mischen.
  • Hart gekochte Eier, in kleine Würfel geschnitten.
  • Ananas und Hühnerbrust, in Salzwasser gekocht, genauso wie Eier geschnitten.
  • Zerdrücke den Knoblauch und mische die Mayonnaise damit.
  • Hähnchen mit Mayonnaise mischen, Ananas und Eier dazugeben, mischen, salzen.
  • Törtchen mit Salat füllen, mit einer Mischung aus Nüssen und Käse bestreuen.

Solche Törtchen sehen an sich recht lecker und appetitlich aus, sodass keine zusätzliche Dekoration erforderlich ist.

Frischkäse-Paprika-Füllung

Zusammensetzung:

  • Schmelzkäse - 140 g;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • gemahlener Paprika - 5 g;
  • Mayonnaise - 40 ml;
  • Bulgarischer Pfeffer (andere Farbe) - 0, 4 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Paprikaschoten waschen, Stiele abschneiden, Samen entfernen. Schneiden Sie das Fleisch der Paprika in Viertel von nicht mehr als einem halben Zentimeter breiten Ringen.
  • Den geschmolzenen Käsequark reiben, mit Mayonnaise, Paprika und zerdrücktem Knoblauch vermischen. Gut mischen
  • Die Käsemischung auf Törtchen streichen und mit Pfeffer bestreuen.

Es wird leicht sein, eine solche Füllung vorzubereiten, aber die Törtchen mit ihr sehen hell und festlich aus. Ihr Geschmack wird auch Ihre Gäste nicht enttäuschen.

Krabbenstäbchenfüllung

Zusammensetzung:

  • Krabbenstäbchen (gekühlt oder gefroren) - 100 g;
  • holländischer Käse - 100 g;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Mayonnaise - 50 ml;
  • entsteinte Oliven - nach Bedarf;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Krabbenstäbchen. Wenn sie eingefroren sind, ist ein Auftauen vor dem Aufbringen nicht erforderlich - das Schleifen wird noch einfacher.
  • Kochen Sie die Hühnereier, schälen und reiben Sie zu groß.
  • Mühle den Käse auf dieselbe Weise.
  • Mischen Sie Krabbenchips, Käse und Eier, gewürzt mit Mayonnaise.
  • Salat in Körben anrichten, mit Oliven garnieren.

Eine solche Vorspeise für einen Buffettisch ist kostengünstig. Ihre Gäste werden jedoch sicherlich den Geschmack genießen, und nach dem Buffet auf dem Tisch gibt es keinen einzigen Törtchen mit Krabbenfüllung.

Julien-Törtchen

Zusammensetzung:

  • gekochte Hühnerbrust - 0, 2 kg;
  • frische champignons - 0, 2 kg;
  • Hartkäse - 80 g;
  • Zwiebeln - 80 g;
  • Sahne - 0, 2 l;
  • Mehl - 10 g;
  • pflanzenöl - nach bedarf.

Herstellungsverfahren:

  • Kochen Sie die Hühnerbrust, trennen Sie die Filets von den Knochen und schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  • Champignons waschen, abtupfen. Schneiden Sie sie in ungefähr die gleichen Würfel wie Hühnerbrust.
  • Die abgezogene mittelgroße Zwiebel fein hacken.
  • Erhitze das Öl in der Pfanne, brate die Zwiebel-, Hühner- und Pilzmischung. Bei schwacher Hitze braten, bis die überschüssige Flüssigkeit aus der Pfanne verdampft ist.
  • Die Mischung mit Mehl bestreuen, umrühren. Während dieser Zeit müssen Sie die Pfanne nicht aus dem Feuer nehmen.
  • Sahne einfüllen, gut umrühren.
  • Kochen Sie weiter, bis der Inhalt der Pfanne dick genug ist.
  • Julienne auf Törtchen verteilen, mit geriebenem Käse bestreuen.
  • In den vorgeheizten Ofen stellen und backen, bis der Käse schmilzt und bräunt.

Bei der Zubereitung solcher Törtchen muss man basteln, aber es ist genau so, wenn das Ergebnis den Aufwand völlig rechtfertigt.

Kaviar füllen

Zusammensetzung:

  • Kaviar - 0, 2 kg;
  • Käsequark - 0, 2 kg;
  • Dill oder Petersilie - zur Dekoration.

Herstellungsverfahren:

  • Käse auf Törtchen anrichten.
  • Setze einen Löffel Kaviar darauf.
  • Mit Grünen verzieren.

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Buffet ohne Törtchen mit einer so einfachen, aber gleichzeitig raffinierten Füllung zur Verfügung steht.

Törtchen mit süßer Füllung

Zusammensetzung:

  • frische Erdbeeren - 0, 4 kg;
  • Hühnerei - 5 Stück;
  • Zucker - 80 g;
  • Vanillezucker - 5 g;
  • Mehl - 50 g;
  • Milch - 0,5 Liter;
  • Minze - zur Dekoration.

Herstellungsverfahren:

  • Vanillezucker zu Milch geben, aufkochen und auf ca. 60 Grad abkühlen lassen.
  • Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen. Eigelb mit Zucker zerstoßen, mit Mehl mischen. Proteine ​​können verwendet werden, um jedes andere Gericht zuzubereiten.
  • Milch in einem dünnen Strahl in das Eigelb gießen und alles mit einem Schneebesen schlagen.
  • Wenn die Mischung eine einheitliche Konsistenz hat, lege sie in ein Wasserbad und erwärme sie für eine Viertelstunde, nicht kochen. Danach die Vanillecreme im Kühlschrank abkühlen.
  • Erdbeeren waschen und trocknen. Wenn es zu groß ist, schneiden Sie die Beeren in mehrere Stücke.
  • Die Körbe mit Vanillecreme füllen und die Erdbeeren darauf legen.
  • Törtchen mit Minzblättern dekorieren.

Süße Törtchen ähneln Gebäck, das uns von Kindheit an bekannt ist. Es überrascht nicht, dass Kinder sie besonders mögen. Erwachsene werden jedoch nicht auf eine so exquisite Köstlichkeit verzichten.

Die Füllung für Törtchen kann unterschiedlich sein. Jede Hausfrau kann dem Rezept etwas Besonderes hinzufügen, indem sie ein einzigartiges Vergnügen zubereitet.

Kommentare (0)
Suchen