Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Oliviersalat mit frischer Gurke und Wurst, nach diesem Rezept gegart, unterscheidet sich etwas von der traditionellen Version. Wie jede Hausfrau, die in der Küche experimentiert, habe ich versucht, in dieses klassische Gericht einiges mitzubringen. Meiner Meinung nach und nach Meinung der Gäste, die den Salat aßen, war es sehr lecker und frisch. Anstelle von Erbsen aus der Dose nahm sie gefrorene grüne Erbsen - sie ist heller und richtig gekocht, sie schmeckt auch besser. Normalerweise wird Gemüse für Olivier in Uniform gekocht. Aus dieser Tradition heraus entschied ich mich auch, die gebratenen Karotten in einer Mischung aus Butter und Pflanzenöl mit rotem Pfeffer zurückzuziehen. Die übrigen Zutaten sind unverändert, so dass es lecker ist, sie müssen frisch und von hoher Qualität sein.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst
  • Garzeit: 40 Minuten
  • Portionen: 6

Zutaten für Oliviersalat mit Gurke und Wurst

  • 500 g Brühwurst;
  • 300 g gekochte Kartoffeln;
  • 300 g rohe Möhren;
  • 200 g gefrorene grüne Erbsen;
  • 150 g Zwiebeln;
  • 6 hart gekochte Hühnereier;
  • 150 g frische Gurken;
  • 150 g eingelegte Gurken;
  • 60 g Äpfel;
  • 200 g Mayonnaise;
  • 20 ml Pflanzenöl;
  • 20 g Butter;
  • Salz, Paprika, Kräuter zum Servieren.

Wie man Oliviersalat mit Gurke und Wurst kocht

Wir beginnen mit Halbzeugen. Die Erbsen mit kochendem Wasser in einen Topf geben, Salz hinzufügen, 5-6 Minuten blanchieren, auf ein Sieb legen.

Rohe Karotten in Streifen geschnitten. Gemüse und Butter in einer Pfanne erhitzen. Braten Sie die Möhre bei mäßiger Hitze ca. 8 Minuten lang weich an, streuen Sie sie mit einer Prise Salz und rotem Pfeffer. Dann Karotten und Erbsen mischen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Grüne Gurken in Streifen schneiden, mit Salz bestreuen, in ein Sieb geben und 10 Minuten ziehen lassen, um die Feuchtigkeit herauszulassen.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Kochen Sie hart gekochte Eier, fein hacken, ein Ei wird normalerweise auf eine Portion des Salats gegeben. Dies ist eine klassische Berechnung der Zutaten.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Brühwurst in Würfel geschnitten Alle Produkte für Salate sollten ungefähr gleich geschnitten sein, also schmackhafter.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

​​Ein Hauch von Säure und Pikantität fügt dem Salat ein Stück marinierte Gurken hinzu und schneidet sie in kleine Würfel.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Als nächstes die gekochten Kartoffeln hacken. Übrigens gibt es eine einfache Möglichkeit, Kartoffeln schnell von der Schale abzuziehen. Lassen Sie das Wasser aus der fertigen Kartoffel ab und geben Sie es 1-2 Minuten lang mit Eiswasser in die Schüssel. Nach dem Kontrastbad wird die Haut leicht entfernt.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Zwiebeln fein schneiden, mit einer Prise Salz bestreuen und in einer Pfanne, in der die Karotten zubereitet wurden, einen transparenten Zustand erreichen.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Wir mischen alle Produkte in einer Salatschüssel und fügen, wie im Lieblingsfilm „Office Romance“ erwähnt, einen geriebenen Apfel hinzu. Apfel sollte geschält werden und sofort, bis es dunkel ist, auf eine große Reibe reiben.

Mit Mayonnaise würzen, probieren, salzen und alles ist fertig!

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Vor dem Servieren wird Olivier mit frischem Grün dekoriert.

Oliviersalat mit Gurke und Wurst

Oliviers Salat muss ein wenig gebraut werden, aber nicht länger als eine Stunde, da eine frische Gurke und ein Apfel darin sind.

Salat Olivier mit frischer Gurke und Wurst ist fertig. Guten Appetit! Kochen Sie mit Vergnügen!

Kommentare (0)
Suchen