Karottensuppe - ein sonniges Gericht auf Ihrem Tisch. Wie man eine köstliche Karottensuppe zubereitet: Rezepte mit süßen oder salzigen Gerichten

Karottensuppe - ein sonniges Gericht auf Ihrem Tisch. Wie man eine köstliche Karottensuppe zubereitet: Rezepte mit süßen oder salzigen Gerichten

Karottensuppe ist ein leichtes und schmackhaftes Gemüsegericht.

Der süße Geschmack von Karotten passt gut zu Gewürzen, Fleisch oder anderem Gemüse.

Grundsätzlich werden Karottensuppen aus Karotten hergestellt.

Sie sind leicht verdaulich und für Babynahrung geeignet.

Karottensuppe - Grundprinzipien für das Kochen

Karottensuppen sind süß oder salzig. Sie werden kalt und heiß serviert.

Es gibt viele Rezepte für Karottensuppen. Gemüse wird gebraten, gekocht oder im Ofen gebacken. Dann werden sie in einem Mixer zerkleinert und mit Fleischbrühe versetzt. Gewürze, Käse oder andere Zutaten werden der Suppe hinzugefügt und müssen nicht unterbrochen werden. Mit Brühe oder Sahne wird die Suppe auf die gewünschte Konsistenz eingestellt.

Rezept 1. Karottensuppe mit Koriander

Inhaltsstoffe

450 g Karotten;

Meersalz und schwarzer gemahlener Pfeffer;

Zwiebel;

eine viertel Tasse Olivenöl;

50 g Korianderblätter;

1 Liter 200 ml Gemüsebrühe;

7 g gemahlener Koriander.

Herstellungsverfahren

1. Karotten und Zwiebeln schälen, unter fließendem Wasser gut abspülen und leicht trocknen. Korianderblätter abspülen, überschüssige Feuchtigkeit abkühlen und abschneiden. Zwiebeln zerkleinern. Schneiden Sie die Möhren in dünne Kreise. Olivenöl bei mäßiger Hitze erhitzen. Zwiebeln und Karottenbecher in die Pfanne geben und etwa fünf Minuten braten, bis die Zwiebeln weich sind. Rühren Sie sich ständig, um das Öl in allen Gemüsen zu verteilen, und sie werden gleichmäßig gekocht. Mit gemahlenem Koriander würzen und etwa eine Minute lang brennen lassen.

2. Alles in einen großen Topf geben. Salz, Pfeffer und mit Brühe füllen. Legen Sie das Geschirr auf das Feuer und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Dann das Feuer drehen und die Suppe bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Möhre weich ist. Rühren Sie die Suppe während des Kochens mehrmals um.

3. Übertragen Sie die Suppe in den Behälter des Mixers und perebeyte in einen Püreeustand. Gegebenenfalls Dosolith schmecken. Legen Sie die gehackten Korianderblätter und mischen Sie. Suppe mit französischem Brot oder Schwarzbrot servieren.

Rezept 2. Karottensuppe mit weißen Bohnen

Inhaltsstoffe

50 g Sesam;

ein halbes Kilo Karotten;

zwei Knoblauchzehen;

Liter gereinigtes Wasser;

Olivenöl - 30 ml;

6 g provenzalische Kräuter und Kurkuma;

200 g weiße Bohnen;

schwarzer Pfeffer und Meersalz;

Tomatenpaste - 30 g;

25 g Zitronensaft.

Herstellungsverfahren

1. Spülen Sie die Bohnen mehrmals aus. Kochen Sie es bis weich. Besser, es in einem langsamen Kocher zu machen. Setzen Sie dann ein Sieb auf und lassen Sie die gesamte Flüssigkeit glasig.

2. Karotten schälen und waschen. Hacken Sie es mit Kreisen. In eine tiefe Schüssel geben, Olivenöl, Kräuter und zerstoßenen Knoblauch dazugeben. Alles gut mischen. Deko-Cover mit Folie und Karottenbecher darauf stellen. In den auf 200 ° C vorgeheizten Ofen für 20 Minuten stellen.

3. Legen Sie die Bohnen in einen Mixerbehälter, gebackene Karotten und geschälte Knoblauchzehen. Fügen Sie Tomatenmark, Kurkuma und Zitronensaft hinzu. Salz, gießen Sie gereinigtes Wasser. Perebeyte alles gründlich bis zur Homogenität. Salz aufgießen, wenn nötig, Dosolithen.

4. Die Masse in einen Topf geben, auf den Herd stellen und kochen. Mach das Feuer aus. Suppe in Teller gießen, mit Sesam bestreuen und mit Croutons servieren.

Rezept 3. Karottensuppe mit Knoblauch-Dressing in Olivenöl und Petersilie

Inhaltsstoffe

Knoblauch;

Salz, Olivenöl, Lorbeerblätter und schwarzer Pfeffer;

Hühnchen;

Bund Petersilie;

kg Karotte;

zwei Zwiebeln;

7 cm Ingwerwurzel.

Herstellungsverfahren

1. Spülen Sie das Huhn ab und spülen Sie es aus. Legen Sie Rücken, Hals und Flügel in einen Topf. Wasser einfüllen, eine Prise schwarze Pfefferkörner und Lorbeerblätter geben. Setzen Sie ein moderates Feuer an und kochen Sie die Brühe. Entfernen Sie das Geräusch und machen Sie das Feuer noch leiser, damit die Brühe nicht siedet, sondern als ob Sie schmachten. Tomitbrühe so ungefähr anderthalb Stunden. Die fertige Brühe abseihen.

2. Karotten schälen, gut waschen und in zufällige Stücke schneiden. In einen Topf geben und mit Brühe abdecken. Auf den Herd stellen und weich kochen.

3. In der Zwischenzeit die Petersilie sortieren, ausspülen und fein hacken. Befreien Sie den Knoblauch von der Schale und schneiden Sie das Melenko-Messer. Alles in einen Mixerbehälter geben, Olivenöl einfüllen und in Brei zerdrücken. 4. Fügen Sie in einer Karotte geschälte Zwiebeln und Ingwer hinzu und schneiden Sie sie in Stücke. Kochen Sie noch etwas Zeit. Dann zertrümmern Sie alles bis zum Zustand des gestampften Kartoffel-Tauchmotorrührwerks.

5. Gießen Sie die Suppe in Teller, gießen Sie Knoblauch und Petersilie.

Rezept 4. Würzige Karottensuppe

Inhaltsstoffe

250 g Kartoffeln;

vier Knoblauchzehen;

drei Lorbeerblätter;

eine Prise Salz;

vier Zwiebeln;

ein halber Bund Petersilie und Frühlingszwiebeln;

ein Stück Butter;

ein halbes Kilo Karotten;

vier Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer;

raffiniertes Pflanzenöl - 30 ml;

Zucker - 25 g;

auf eine Prise Zimt und Thymian.

Herstellungsverfahren

1. Ziehen Sie das gesamte Gemüse von der Haut ab, waschen Sie es mehrmals und schneiden Sie es in große Stücke.

2. Die Zwiebeln halbieren. Den Rest des Bogens brauchen wir später.

3. Gemüse wird in eine tiefe Schmorpfanne überführt, hier legen wir auch grob gehackte Zwiebeln und ganze Knoblauchzehen. Alles mit kochendem Wasser füllen, eine Prise Salz hinzufügen und zum Herd geben. Kochen, Lorbeerblatt, Thymian und Zimt legen. Drehe das Feuer und koche eine halbe Stunde. Entfernen Sie die Lavrushka und mahlen Sie die restlichen Zutaten mit einem Tauchmixer. Wir schicken ein großzügiges Stück Butter in die Pfanne. Salz und Pfeffer Für zehn Minuten bei langsamem Feuer geschickt.

4. Die restlichen Zwiebeln zerbröseln mit einem Messer. Die Pfanne auf den Herd stellen, einen Löffel raffiniertes Öl einfüllen, die gehackte Zwiebel verteilen, mit Zucker bestreuen und braten, bis sie mit Zuckerguss bedeckt ist und hellbraun wird.

5. Federn von Frühlingszwiebeln und Petersilie abspülen, trocknen und fein zerbröckeln. Suppe in Teller gießen, gebratene Zwiebeln dazugeben und mit Kräutern bestreuen.

Rezept 5. Karottensuppe mit geschmolzenem Käse

Inhaltsstoffe

Hühner- oder Gemüsebrühe - Liter;

Salz, Gewürze und schwarzer Pfeffer;

Karotten - 350 g;

Prise Kurkuma;

Zwiebeln - 200 g;

Knoblauch - eine Scheibe;

Schmelzkäse - 100 g

Herstellungsverfahren

1. Alles Gemüse schälen. Nun waschen Sie sie unter fließendem Wasser. Zwiebeln klein schneiden. Karotte kleine Würfel. Drei Esslöffel Butter in die Pfanne geben, die gehackte Zwiebel verteilen und bei schwacher Hitze goldbraun braten, dabei ständig rühren. 2. In einer Pfanne Karottenwürfel auslegen, umrühren und einige Minuten braten, dabei regelmäßig mischen. Die Brühe in feuerfeste Schalen füllen und auf den Herd stellen. Zum Kochen bringen. Geschmolzener Käse gerieben mit großen Chips. Legen Sie es in kochende Brühe und rühren Sie kontinuierlich um, bis es vollständig verteilt ist.

3. In der Käsebrühe das gebratene Gemüse verschieben und umrühren. Kochen Sie die Suppe bei minimaler Hitze eine Viertelstunde. Salzen, pfeffern und würzen die suppe mit gewürzen.

4. Nehmen Sie den Kochtopf vom Herd und lassen Sie ihn zehn Minuten unter dem Deckel. Mahlen Sie dann den Tauchmixer zu einem Zustand von Kartoffelpüree. Suppe in Teller gießen und mit Crackern oder Speck servieren.

Rezept 6. Karottensuppe mit Reis

Inhaltsstoffe

Karotte - 600 g;

Salz und Zucker;

Trinkwasser - unvollständiges Glas;

Eigelb - zwei Stück;

Reis - 150 g;

Milch - ein halber Liter;

Butter - 70 g

Herstellungsverfahren

1. Meine Karotten waschen, schälen und nochmals abspülen. Leicht trocknen und in mittelgroße Kreise schneiden.

2. Wir verteilen die Butter in einer tiefen Schmorpfanne und schmelzen bei mäßiger Hitze. Karotte in Ghee geben und bei schwacher Hitze köcheln lassen, mit einem Deckel bedeckt. Dann Wasser einfüllen und zum Kochen bringen.

3. Reis mehrmals waschen. Wir geben ihn in die Pfanne, gießen die erhitzte Milch ein, rühren um, bringen sie zum Kochen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten unter einem Deckel kochen und die Suppe mit einem Tauchmixer in einem Brei zermahlen.

4. In das Eigelb Milch geben, salzen, etwas Zucker hinzufügen und mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren. Die Suppe unter ständigem Rühren hinzugeben, zum Kochen bringen und die Suppe vom Herd nehmen.

Rezept 7. Hühnerkarottensuppe

Inhaltsstoffe

25 g Pflanzenöl;

Karotte - 350 g;

Meersalz;

120 g Zwiebeln;

ein kleiner Bund Petersilie;

halbes Hähnchenfilet.

Herstellungsverfahren

1. Das Hühnerfilet auftauen, spülen und in den Topf geben. Gießen Sie Wasser und senden Sie es zum Herd. Erbsenpfeffer und Lorbeerblätter hinzufügen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, entfernen Sie das Geräusch und kochen Sie die Brühe etwa eine halbe Stunde lang.

2. Gemüse putzen und waschen. Karotte in kleine Stücke schneiden. Petersilienwaschgang, leicht trocken und fein zerbröckeln. Sie können die Grüns einfach mit den Händen zerreißen. 3. Hähnchenfilet aus der Brühe nehmen und auf einen separaten Teller geben. Die Brühe abseihen und wieder in den Topf gießen. Schicken Sie es in den Ofen und verteilen Sie Petersilie und geschnittene Karotten in heißer Brühe. Kochen Sie unter dem Deckel, bis die Möhre weich ist.

4. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In heißem Pflanzenöl goldbraun braten. Wir schieben alles in die Pfanne, rühren um und kochen weitere 20 Minuten.

5. Shumovka nimmt das Gemüse heraus und versetzt es in die Kapazität des Mixers. Gießen Sie hier etwas Brühe hinein und mahlen Sie alles zu einem Püree. Hähnchenfilet in Stücke schneiden oder Hände zerreißen. Karottensuppe in einen Teller gießen und die Hühnchenstücke dazugeben, mit Gemüse würzen.

Karottensuppe - Tipps und Tricks des Küchenchefs

  • Versuchen Sie ständig Suppe mit Salz. Karotten haben einen süßen Geschmack, so dass Sie ständig die Salzmenge überwachen müssen.
  • Die Suppe wird viel schmackhafter, wenn die Karotten mit Olivenöl und Gewürzen gemischt und im Ofen gebacken werden.
  • Passen Sie die Konsistenz der Suppe an, indem Sie sie mit Brühe oder Sahne verdünnen.
  • Wenn Sie zerkleinertem Gemüse Sahne oder Brühe hinzufügen, muss die Flüssigkeit auf einen heißen Zustand vorgewärmt werden.
  • Karottensuppe mit Croutons servieren, mit gehacktem Gemüse oder Käsechips bestreuen.
Kommentare (0)
Suchen