Moussaka mit Zucchini

Moussaka mit Zucchini

Moussaka ist ein beliebtes Gericht auf dem Balkan und in den Ländern des Nahen Ostens. Es ist ein Auflauf aus Gemüse und Hackfleisch mit Sahnesauce. Gemüse basiert normalerweise auf Auberginen, wird aber manchmal auch auf der Basis von anderem Gemüse wie Zucchini zubereitet. Moussaka mit Zucchini kann aus zwei Arten bestehen. Eine Option geht davon aus, dass die Zucchini die Aubergine vollständig ersetzt und somit zur Hauptzutat wird. In anderen Fällen ergänzen sie nur die Auberginen und bilden eine harmonische Kombination mit ihnen. Beide Optionen sind gut und verdienen es, in die tägliche Ernährung aufgenommen zu werden, insbesondere in der Erntezeit.

Merkmale des Kochens

Nicht jeder Gemüseauflauf darf als Musaka bezeichnet werden. Damit er mit diesem Namen übereinstimmt, muss er ordnungsgemäß vorbereitet sein. Diese Aufgabe ist nicht schwierig, hat aber dennoch ihre eigenen Eigenschaften, die nicht nur der neuen Hostess bekannt sein sollten.

  • In traditionellen Rezepten sind Auberginen einer der Hauptbestandteile der Moussaka. Sie können Teil des Gerichts sein, auch wenn es aus Zucchini zubereitet wird. In diesem Fall ist es notwendig, das Corned Beef von den Auberginen zu entfernen - ein schädlicher Stoff, aufgrund dessen sie einen bitteren Geschmack haben. Zum Glück ist es sehr leicht, es loszuwerden - es ist in der Lage, Salz aus Gemüse zu ziehen. Es reicht aus, die Auberginen mit Salz zu bestreuen oder 20 Minuten in die Salzlake zu tauchen, und es ist kein Salz darin. Danach müssen Sie nur noch gut unter fließendem Wasser abspülen, damit sie nicht zu salzig sind, und sie mit Servietten trocknen.
  • Sowohl Auberginen als auch Kürbis werden für junge Leute benötigt. Auberginen werden normalerweise geschält, Zucchini können nicht geschält werden, aber nur wenn keine Hautschädigung vorliegt.
  • Schneiden Sie das Gemüse für die Musaka sollten Platten mit einer Dicke von 5 bis 10 mm entlang oder quer sein - spielt dabei keine Rolle. Die Hauptsache ist, dass das Gemüse den Boden der Form vollständig bedeckt, in der der Moussaka gebacken wird, wodurch eine durchgehende Bodenschicht entsteht.
  • Kürbis und Auberginen müssen gebraten werden, bevor sie in eine Form gegeben werden. Andernfalls müssen Sie zu lange warten, bis sie ausreichend gebacken sind, um weich zu werden. Sie zu braten, bis sie fertig sind, ist es nicht wert, nur auf beiden Seiten leicht gebräunt. Danach sollte geröstetes Gemüse auf eine Serviette gelegt werden. Erst nachdem das überschüssige Öl aufgenommen wurde, kann es in eine Auflaufform gegeben werden.
  • Trotz der Tatsache, dass Moussaka vegetarisch sein kann, wird für die Zubereitung häufiger Hackfleisch verwendet. Traditionelle Rezepte deuten normalerweise auf Lammhackfleisch hin, es kann jedoch sowohl aus Rindfleisch als auch aus Geflügel hergestellt werden. In jedem Fall sollte Hackfleisch, das mit seinen eigenen Händen zubereitet wird, der Vorzug gegeben werden, da Ihnen niemand garantiert, dass bei der Herstellung ausreichend hochwertige Zutaten verwendet wurden. Die Qualität des Fleisches spielt wiederum eine wichtige Rolle: Sie können kein leckeres Gericht aus schlechter Füllung kochen.

Moussaka ist ein separates Gericht, es ist keine Beilage erforderlich. Die Option, es in Form eines kalten Imbisses auf den Tisch zu legen, ist jedoch nicht ausgeschlossen, in manchen Ländern wird es als Salat betrachtet.

Moussaka mit Zucchini und Auberginen

Zusammensetzung:

  • Auberginen - 0, 6 kg;
  • Zucchini - 0,3 kg;
  • Hackfleisch - 0,5 kg;
  • Tomaten - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Mehl - 30 g;
  • Sahne - 0, 4 l;
  • Hühnerei - 3 Stück;
  • Hartkäse - 0, 3 kg;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Auberginen waschen, in 7-8 mm dicke Kreise schneiden.
  • Kochsalzlösung mit 10 g Salz pro Liter Wasser herstellen.
  • Die Auberginen in die Lösung eintauchen. Nach 20 Minuten entfernen und gut waschen. Mit einem Handtuch trocken tupfen.
  • Wasche und schneide ungefähr die gleiche Größe wie Auberginen, junger Kürbis.
  • Zwiebel schälen und fein hacken.
  • An den Tomaten kleine kreuzförmige Schnitte machen. Sie sollten sich auf der Seite gegenüber der Stelle der Stiele befinden. Kochen Sie das Wasser und tauchen Sie die Tomaten eine Minute lang ein. Shumovka schiebt sie mit kaltem Wasser in die Pfanne, damit sie schnell abkühlen. Danach müssen die Tomaten geschält werden.
  • Das Tomatenmark in die Mixerschüssel geben und zu Püree verarbeiten.
  • Reibe den Käse fein und teile etwa zwei gleiche Teile in zwei Teile.
  • Erhitze das Öl in einer Pfanne und gib die gehackte Zwiebel hinein. Brate es ein paar Minuten.
  • Zwiebeln mit Hackfleisch füllen. Salz und Pfeffer Wenn gewünscht, eine Prise Muskatnuss hinzufügen.
  • Das Hackfleisch mit den Zwiebeln 7-8 Minuten braten, dann die Tomatensauce damit in die Pfanne gießen. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der größte Teil der Flüssigkeit aus der Pfanne verdampft ist.
  • In einer sauberen Pfanne Zucchini und Auberginen abwechselnd braten.
  • Lege Auberginen auf den Boden der Form, lege die Hälfte des Hackfleischs darauf und lege sie mit einem Löffel flach.
  • Die nächste Schicht legt Zucchini an und bedeckt sie mit der restlichen Füllung.
  • Das Mehl in einer trockenen Pfanne anbraten. Nach und nach die Creme in die Pfanne gießen und zusammen mit dem Mehl mit einem Schneebesen aufschlagen, Sahnesauce vorbereiten.
  • Die Soße leicht abkühlen, Eier hinzufügen und weiter schlagen.
  • Gießen Sie ein Stück Käse in die Sauce und verquirlen Sie die Sauce glatt.
  • Gießen Sie das Gemüse und das Hackfleisch in die Sauce. Mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • In den Ofen stellen und einschalten. Kochen Sie den Moussaka 25 Minuten, nachdem die Temperatur im Ofen 180 Grad erreicht hat.

Die klassischen Rezepte der Musaques legen nahe, eine kleine Menge Wein für die Zubereitung von Hackfleisch zu verwenden, dies ist jedoch keine notwendige Zutat. Wenn Sie immer noch nicht von der Tradition abweichen möchten, reduzieren Sie die Anzahl der Tomaten um etwa die Hälfte und ersetzen Sie sie mit 100-150 ml trockenem Wein (rot oder weiß) - ohne Unterschied.

Moussaka mit Zucchini und Kartoffeln

Zusammensetzung:

  • junge Zucchini - 1 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Kartoffeln - 0, 3 kg;
  • Hackfleisch - 0,5 kg;
  • Tomaten - 0, 3 kg;
  • Butter - 70 g;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Oregano - 5 g;
  • Zimt - eine Prise;
  • Walnüsse - 50 g;
  • trockener rotwein - 100 ml;
  • Käse - 150 g;
  • Mehl - 50 g;
  • Milch - 0,5 Liter;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Zucchini in etwa einen halben Zentimeter dicke Kreise schneiden und in Pflanzenöl leicht braten.
  • Die geschälte Zwiebel zerdrücken und mit dem erhitzten Öl in die Pfanne geben.
  • Nach ein paar Minuten das Hackfleisch zu den Zwiebeln geben und 10 Minuten braten.
  • Während das Hackfleisch brät, über kochendes Wasser gießen und die Tomaten schälen. Fuerate sie mit einem Mixer.
  • Tomatenmark zum Hackfleisch hinzufügen. Mit Pfeffer, Oregano und Zimt salzen und würzen. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Gießen Sie den Wein hinein und schmoren Sie weiter, bis fast die gesamte Flüssigkeit aus der Pfanne verdampft ist.
  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • In einer sauberen Pfanne die Butter schmelzen, Mehl dazugeben, gut mischen und mit einem Schneebesen schlagen. Fügen Sie die Milch hinzu und schlagen Sie weiter.
  • Vom Herd nehmen. Nach und nach Eier, gehackte Walnüsse und fein geriebenen Käse zur Sauce geben.
  • Die Hälfte der Zucchini auf den Boden der Auflaufform legen, Kartoffelscheiben, Salz und Pfeffer darauflegen.
  • Das Hackfleisch legen und mit der restlichen Zucchini bedecken. Gießen Sie die Sauce.
  • Im Ofen bei 180 Grad 40 Minuten garen.

Moussaka aus Zucchini mit Kartoffeln und Hackfleisch hat einen ausgewogenen Geschmack, der von vielen Landsleuten besonders geschätzt wurde.

Moussaka mit Zucchini ist ein schmackhaftes und gesundes Gericht, das an Wochentagen zubereitet und für den festlichen Tisch serviert werden kann.

Kommentare (0)
Suchen