Auberginen in Adjika: Wir kochen nach südlichen Traditionen. Verschiedene Optionen zum Kochen von Auberginen in adjika

Auberginen in Adjika: Wir kochen nach südlichen Traditionen. Verschiedene Optionen zum Kochen von Auberginen in adjika

Auberginen, die in einem wohlschmeckenden kaukasischen Dressing zubereitet werden, sind ein schmackhaftes Gericht, das Sie leicht selbst zu Hause zubereiten können.

Auberginen in Adjika - Allgemeine Grundsätze des Kochens

Alle Essensliebhaber werden die Auberginen in adjika definitiv zu schätzen wissen. Der Hauptbestandteil des Rezepts ist Adschika, wobei der Zubereitung besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. Dies ist ein pastöses Gewürz aus der nationalen Küche, das zu fast jedem Gericht serviert wird, von Snacks bis zu Fleisch- oder Fischgerichten.

Nach südlichen Traditionen sind das Verbrennen von grünem oder rotem Pfeffer, Knoblauchzehen, Salz, würzigen Kräutern und anderen Gewürzen an der Herstellung von Adschika beteiligt. Tomaten wurden normalerweise nicht zum Kochen von Gewürzen verwendet, aber im Laufe der Zeit wurde das Rezept an die Geschmacksvorlieben der verschiedenen Länder angepasst und begann, gestampfte Tomaten oder anderes Gemüse hinzuzufügen.

Das Prinzip des Kochens eines solchen Gerichts ist sehr einfach: Pfeffer und / oder Tomaten werden zu einer matschigen Masse zerkleinert und mit Gewürzen geschmort. Am Ende werden gekochte Auberginen hinzugefügt und mehrere Minuten in Adzhika gegart, bis das Gericht fertig ist. Zutaten zum Würzen können variieren oder durch andere ergänzt werden, zum Beispiel Äpfel oder Karotten.

Auberginen, die in diesem wohlschmeckenden pastösen Dressing zubereitet werden, eignen sich hervorragend als Wendung für den Winter. Sie werden getrennt mit Brot und als aromatische Würzung zu Gerichten mit Fleisch, Fisch und Geflügel verwendet. Adjika kann je nach gewählter Gemüsefarbe rot oder grün sein. Der Grad des Geizens hängt von der Anwesenheit von Peperoni im Rezept ab.

Rezept 1: Selbst gemachte Auberginen in Adjika

Eine der einfachsten und schnellsten Methoden, um ein Gericht selbst zu Hause zuzubereiten. Die Verwendung von überreifen Tomaten und 6% Essig ergibt einen weichen Snackgeschmack.

Inhaltsstoffe

• 1 kg überreife Tomaten;

• 0,5 kg bulgarischer Pfeffer;

• 3 kg reife Auberginen;

• mehrere Chilischoten;

• 1-2 Knoblauchknollen;

• ein Glas raffiniertes Sonnenblumenöl; • 80 g Zuckersand;

• 50-75 g Salz;

• 100 ml 6% Essig;

• Gewürze (Lorbeerblatt, 4 schwarze Pfefferkörner, Koriander, Hopfen-Suneli).

Herstellungsverfahren

Schneiden Sie die Auberginen in kleine Kreise, ungefähr 1-1,5 cm, und salzen Sie sie.

Inzwischen müssen Knoblauch, Pfeffer und Tomaten in einem Fleischwolf glatt gedreht werden.

In einer vorgeheizten tiefen Pfanne mit Öl die pastöse Gemüsemischung einfüllen, alle Gewürze aus der Liste hinzufügen und zum Kochen bringen.

Legen Sie die vorgespülten Auberginen mit kaltem Wasser und kochen Sie sie für ca. 15-20 Minuten, bis sie fertig sind. Vergessen Sie nicht, am Ende Essig zu gießen.

Rezept 2: Würzige Auberginen in Adjika

Traditionelle kaukasische Version des Kochens von Auberginen in würziger Adjika ist ideal für Fleischgerichte. Dieses Gewürz ist bekannt für seinen stechenden Geschmack und die Fähigkeit, eine starke Immunität aufrechtzuerhalten, da die brennenden Bestandteile die pathogenen Bakterien und Mikroben abtöten. So hilft das Gericht dem Körper, schneller mit der Krankheit umzugehen.

Inhaltsstoffe

• 4 Knoblauchzehen;

• 1,5 kg heißer grüner Pfeffer;

• 1-1,5 kg Auberginen;

• 900 g süßer Pfeffer;

• 1 EL. l Koriander;

• 60 g Salz;

• auf 1 Bund Minze und Basilikum;

• ein wenig Petersilie, Koriander und Dill;

• 60 ml Olivenöl (oder Walnussöl).

Herstellungsverfahren

Damit adjika einen weicheren Geschmack hat, muss der Pfeffer einige Tage einwirken, bis er etwas träge wird. Dies ist wichtig, damit sich die Würzung einige Monate vor den Winterferien nicht verschlechtert. Es ist genug um drei Tage lang zu tauchen.

Knoblauch, Gemüse und Pfeffer fein hacken, Stiele und Samen entfernen (wenn Sie möchten, können Sie den Dressing lassen). Alles in einen Mixer geben. Mahlen Sie den Inhalt zu einer homogenen Masse und fügen Sie 4 Esslöffel Butter, Salz und Koriander hinzu. Die Masse in die Pfanne geben, das restliche Öl einfüllen und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Die Auberginen in dünne Scheiben schneiden, etwas salzen und einige Minuten ziehen lassen. Dann mit kaltem Wasser abspülen und in die Pfanne zur Gemüsemasse geben. Die weiche Aubergine 15-20 Minuten dünsten. Wenn die Auberginen länger in adjika gelagert werden sollen, empfiehlt es sich, einen Teelöffel Weinessig hinzuzufügen. Grüner Pfeffer ist auch ein hervorragendes Konservierungsmittel. Bereiten Sie das fertige Gericht in Dosen zu oder servieren Sie es sofort an den Tisch.

Rezept 3: Aubergine in Adjika für den Winter

Ideal für das Durchdrehen der Winterkälte. Dies ist nicht nur ein leckeres und zufriedenstellendes Gericht, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, das Immunsystem bei Frost zu stärken.

Inhaltsstoffe

• 2,5 kg reife Auberginen;

• 1-2 Knoblauchknollen;

• 2 kg süßer Pfeffer;

• 2 kg reife Tomaten;

• 2-4 heiße Paprikaschoten;

• 1 Tasse raffiniertes Pflanzenöl;

• gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack;

• 100 ml Tisch 9% Essig;

• 250 g Sandzucker;

• 100 g nicht jodiertes Salz.

Herstellungsverfahren

Der erste Schritt ist die Vorbereitung einer Tankstelle. Dazu müssen geschälter Knoblauch, heißer und süßer Pfeffer durch einen Fleischwolf gerollt werden. Machen Sie dasselbe mit Tomaten, nachdem Sie sie aus der Schale genommen haben. Um das Schießen zu erleichtern, gießen Sie die Tomaten mit kochendem Wasser über.

Wählen Sie eine tiefere Pfanne oder einen Topf mit dickem Boden, gießen Sie eine Tasse Pflanzenöl hinein und fügen Sie den resultierenden Brei aus Knoblauch, Pfeffer und Tomaten hinzu. Bringen Sie die Mischung unter Rühren zum Kochen, vergessen Sie nicht, zu salzen, zu pfeffern und den ganzen Zucker zu gießen.

Nachdem der Verband zu kochen beginnt, gießen Sie den Essig hinein und bringen ihn erneut zum Kochen. Cook adjika ist es nicht wert.

Inzwischen die Auberginen in mittelgroße Scheiben schneiden. Legen Sie sie in die Pfanne, nachdem Sie die Gemüsemasse gekocht haben, und köcheln Sie sie höchstens 20-25 Minuten zusammen, damit sie nicht zu weich werden.

Die fertige Schale wird in Dosen gefüllt, vorher sterilisiert, verschlossen und in ein warmes Handtuch gewickelt. Nach dem Abkühlen wird das Gewürz vor Beginn der Winterferien entfernt.

Rezept 4: Auberginen in Adjika ohne Essig

Der Mangel an Tafelessig in diesem Rezept ist ein definitives Plus für die Gesundheit, da sein hoher Gehalt den Säuregehalt der Speise erhöht, was zu einer Reizung des Gastrointestinaltrakts führen und den Zahnschmelz stark beeinträchtigen kann. Der einzige Nachteil dieses Rezepts ist, dass Auberginen in adjika ohne Essig nicht lange gelagert werden können. Inhaltsstoffe

• 300 g junger Knoblauch;

• 2 Peperoni;

• 4 kg Auberginen;

• 2 kg bulgarischer Pfeffer;

• 2 kg reife Tomaten;

• 150 ml Sonnenblumenöl;

• gemahlener schwarzer Pfeffer nach Wunsch;

• 400 g Zucker;

• ein wenig Petersilie;

• 80 g nicht jodiertes Salz.

Herstellungsverfahren

Auberginen müssen gewaschen, in Kreise geschnitten werden, salzen und eine Weile stehen lassen, damit die Bitterkeit aus ihnen herauskommt.

Das restliche reine Gemüse wird durch einen Fleischwolf gegeben - Tomaten, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie. Wir geben die Gemüsemasse in den Topf, fügen Gewürze, Zucker und Salz hinzu, setzen mittlere Hitze und bringen uns unter ständigem Rühren zum Kochen.

Fügen Sie Pflanzenöl hinzu, um ein Verbrennen der Mischung zu verhindern. Dann die in Scheiben geschnittenen Auberginen in einen Topf geben und weniger als eine halbe Stunde köcheln lassen, bis sie gar sind.

Die fertige Schüssel auf die Dosen streichen und drehen.

Rezept 5: Süße Auberginen in Adjika

Nicht jeder kann es sich leisten, scharfes Essen zu essen. Um Auberginen in Adjika zu genießen, gibt es eine spezielle Option zum süßen Kochen.

Inhaltsstoffe

• 2,5 kg Auberginen;

• 2 kg rote Tomaten;

• 500-600 g bulgarischer Paprika;

• 50 g Salz;

• 1 Zwiebel;

• 1 Knoblauchkopf;

• 500 ml Pflanzenöl;

• 300 g Sandzucker;

• gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack;

• Grüns (Koriander, Petersilie, Dill, Zitrone, Basilikum).

Herstellungsverfahren

Die Besonderheit dieses Rezepts besteht darin, dass das gewaschene und handtuchtrockene Gemüse (außer Auberginen) auf ein Backblech gelegt und bei maximaler Temperatur im Ofen ein wenig gebacken wird. Danach wird die Schale von ihnen entfernt, die Samen werden vom Pfeffer entfernt. Gekühlte Tomaten und Pfeffer werden in einem Mixer geschlagen.

Die Zwiebeln werden fein geschnitten, zu einer schönen Karamellfarbe gebraten und zu der Gemüsemischung gegeben, die in einem Topf mit dickem Boden für eine halbe Stunde langsam erhitzt werden muss. Erst nach langem Schmoren können Sie salzen und den Pfeffer mit Zucker in die Adjika geben.

Knoblauch und Gemüse müssen so klein wie möglich gehackt werden, um sie zu würzen und weitere 20-25 Minuten zu garen. Geschälte und gewürfelte Auberginen werden gleichzeitig hinzugefügt und bis zum Anbacken geschmort.

Rezept 6: Georgische Aubergine in Adjika

Die georgische Küche hat viele Gerichte, bei denen die Hauptzutaten Auberginen und Gewürze sind. Dies ist eine der beliebtesten und leckersten Optionen, die sowohl bittere als auch süße Noten kombiniert.

Inhaltsstoffe

• 2 Knoblauchknollen;

• 3 kg junge Auberginen;

• 1 kg süßer Pfeffer;

• 1,5 kg Tomaten;

• mehrere Chilischoten;

• Basilikum, Petersilie, Koriander;

• 50 g Salz

• 50 ml Essig 6%;

• 80 g Zuckersand,

• 120 ml Sonnenblumenöl (zum Braten).

Herstellungsverfahren

Zuerst werden Auberginen geschält, in nicht mehr als zwei Zentimeter dicke Becher geschnitten und dann etwas in Salzwasser liegen gelassen.

In der Zwischenzeit musst du adjika kochen: Tomaten, Knoblauch und Paprika werden durch eine Fleischmühle gegeben, in eine tiefe Pfanne gestellt und 15 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzt. Fügen Sie unter Rühren Zucker, Salz und gehackte Gemüse dazu. Am Ende des Abschreckens wird Essig gegossen.

Jetzt liegt es an den Auberginen: Wasser abtropfen lassen und trocknen lassen, in die Pfanne geben und auf beiden Seiten braten, bis es fertig ist.

Wenn die Kreise weich sind und die Mischung fertig geschmort ist, geben wir die Auberginen in die Gläser und gießen über die Adjika, so dass sich alle Stücke im Dressing befinden (sie können gemischt werden). Banken schließen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Rezept 7: Aubergine in Adjika mit Äpfeln und Möhren

Dieses Gericht ist zarter im Vergleich zu anderen Kochoptionen. Für diejenigen, die kein scharfes Essen mögen, aber Auberginen in Adjika essen möchten, können Sie Chilischote aus der Produktliste entfernen und die Knoblauchmenge reduzieren.

Inhaltsstoffe

• 2 kg Auberginen;

• 1 kg Tomaten;

• 2 Möhren;

• 100-150 g Zucker;

• 3 Äpfel;

• 3 Paprika;

• 1 Chili;

• 1 Kopf Knoblauch;

• 250 ml Sonnenblumenöl;

• ein wenig Basilikum, Petersilie und Koriander;

• 100 ml Essig 9%;

• Salz nach Geschmack.

Herstellungsverfahren

Tomaten, geschält, in einem Mixer in Kartoffelpüree geschlagen. Machen Sie dasselbe mit Pfeffer und Chili. Dann die Schale von den Äpfeln nehmen, sie und die Karotten in Würfel schneiden, in einen Mixer geben und mit Knoblauch und Gemüse aufgießen. Alle drei Massen mischen sich in einer Pfanne, fügen Essig, Butter und Zucker hinzu und mischen. Die adjika auf den Herd stellen und mit Salz abschmecken. Alles bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit müssen die Auberginen geschält werden, um weicher zu werden und in kleine Würfel geschnitten zu werden. Danach in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Servieren Sie das Gericht leicht warm!

Auberginen in Adjika - Tricks und nützliche Tipps

  • Auberginen können einen bitteren Nachgeschmack haben. Um dies zu vermeiden, reicht es aus, sie in Scheiben zu schneiden, ein wenig zu salzen, einige Minuten in einer Schüssel liegen zu lassen und anschließend mit kaltem Wasser abzuspülen.
  • Es wird nicht empfohlen, überreife Auberginen im Billet zu verwenden, da diese zu viel Solanin enthalten. Junge reife Früchte eignen sich eher zum Verzehr.
  • Vergessen Sie nicht, die Haut Ihrer Hände während der Vorbereitung von akutem Adschika zu Hause zu schützen, indem Sie Gummihandschuhe tragen.
  • Die Bereitschaft von Gemüse lässt sich leicht mit einem normalen Zahnstocher überprüfen. Wenn die Auberginen weich sind, ist die Schüssel fertig und kann von der Hitze genommen werden. Es ist wichtig, die pastöse Mischung nicht zu verdauen, ansonsten erhalten Sie Haferbrei statt köstliches Adschika.
  • Seien Sie besonders vorsichtig mit Adzhik-Auberginen, wenn Sie oder Ihre Gäste Wunden im Mund haben oder Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt haben. Wenn Sie abnehmen möchten, kann ein heißes Gericht den Stoffwechsel beschleunigen, aber nicht missbrauchen.
Kommentare (0)
Suchen