Buchweizensuppe - die besten Rezepte. Wie man Buchweizensuppe und lecker kocht

Buchweizensuppe - die besten Rezepte. Wie man Buchweizensuppe und lecker kocht

Buchweizensuppe - Allgemeine Grundsätze und Kochmethoden

Die Tatsache, dass es zum Mittagessen sinnvoll ist, ein flüssiges heißes Gericht zu sich zu nehmen, ist kein Geheimnis mehr. Dies kann Suppe, Suppe oder beispielsweise Suppen sein. Sie werden mit Reis, Kartoffeln und Gerste gekocht. Und Liebhaber von Buchweizenbrei können sich mit einem Teller köstlicher Buchweizensuppe verwöhnen lassen. Darüber hinaus können die Zubereitungsmöglichkeiten abgewechselt werden - mit Fleisch, Leber, Pilzen, Hühnerfleisch oder Kochsuppe, ohne Fleisch, auf Wasser oder Brühe. Es ist nicht notwendig, über die Vorteile von Buchweizen zu sprechen - es ist nicht umsonst, dass sie in die Ernährung von Babys, älteren Menschen und Menschen, die nach einer Krankheit ihre Kräfte zurückgewinnen, eingeführt werden. Es enthält wenig Kohlenhydrate, aber viele Proteine, Ballaststoffe und essentielle Aminosäuren. Es ist auch eine reiche Eisenquelle. Buchweizen schmeckt überraschend mit vielen Produkten - die Suppe mit Buchweizen wird mit Milch und Zucker, Fleisch, Fisch, Pilzen, Gemüse, Nebenprodukten und sogar Obst gekocht.

Buchweizensuppe - Zubereitung von Speisen

Buchweizen erfordert vor der Wärmebehandlung keine besondere Vorbereitung. Bevor Sie die Suppe hineingeben, muss Müsli nur sortiert und gespült werden. Für Suppe als Vollkornprodukte und zum Hacken. Es muss lediglich berücksichtigt werden, dass das Kotelett schneller eingekocht wird und daher der Suppe später als Jadrice hinzugefügt wird. Etwa zehn Minuten nachdem sie die Kartoffeln gelegt haben.

Buchweizensuppe - die besten Rezepte.

Rezept 1: Buchweizensuppe mit Fleisch

Buchweizensuppe - die besten Rezepte. Wie man Buchweizensuppe und lecker kocht

Ist es möglich, dass eine Suppe mit Fleisch und sogar mit Buchweizen geschmacklos ist? Natürlich nicht. Deshalb messen wir die notwendigen Zutaten und kochen das Abendessen. Nehmen Sie für die Suppe reines Fruchtfleisch oder Fleisch auf den Knochen. Früher kann es in einer Pfanne gebraten werden, es ist noch schmackhafter. Einige können durch den Knoblauch im Rezept verwechselt werden. Glauben Sie mir, es bereichert nur den Geschmack und macht es pikant. Wenn Sie jedoch keinen Knoblauch in der Suppe akzeptieren, können Sie ihn natürlich nicht hinzufügen. Zutaten sind auf 3,5 Liter Wasser angegeben.

Zutaten: 500-600 g Fleisch, 4-5 mittlere Kartoffeln, 2 Zwiebeln, ein paar Knoblauchzehen, 1 Karotte, 150 g Buchweizen, Salz, Paprika, Pfeffer, Pflanzenöl.

Garmethode

Legen Sie das Eintopffleisch. Lassen Sie es 1-1,5 Stunden, um weich zu werden. Während der Zubereitung können Sie andere Zutaten verwenden.

Buchweizen in einer Pfanne ohne Öl erwärmen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden. Grob geriebene Karotten und fein gehackte Zwiebeln braten.

Kartoffeln in kochende Brühe mit Fleisch geben, wie Flüssigkeit kochen, Buchweizen dazugeben und etwa zehn Minuten kochen lassen. Salzsuppe und gebratene Karotten mit Zwiebeln. Kochen lassen, bis es zart ist. Am Ende des Pfeffers ein paar Blätter Lavushka geben und Knoblauch auspressen. Schreibe buchstäblich ein wenig kochen und abstellen, die Suppe auf dem Herd ziehen lassen. In einem Teller können Sie Grüns zerbröckeln.

Rezept 2: Buchweizensuppe mit Leber

Buchweizensuppe - die besten Rezepte. Wie man Buchweizensuppe und lecker kocht

Buchweizen selbst ist reich an Eisen, und in Kombination mit der Leber wird nur ein Lagerhaus aus Eisen gebildet. Und übrigens ist es lecker. Für die Suppe eignet sich jede Leber - Huhn, Schweinefleisch oder Rindfleisch. Wenn nicht in dem Rezept angegeben, wird es in Stücke beliebiger Größe geschnitten, wer mag was - jemand mag kleinere und einige größere. Es werden zwei Rezepte für die Buchweizensuppe mit Leber gegeben - in einem Fall wird sie in Rohform in kochendes Wasser gegeben, im zweiten - wird sie mit Gemüse vorgebraten. Wählen Sie eine Kochmethode nach Ihrem Geschmack. Zutaten sind auf 2 Liter Wasser angegeben. Zutaten (1 Variante): 0,3-0,4 kg Leber, 4 mittlere Kartoffeln, 1/2 Tasse Buchweizen, 2 mittlere Zwiebeln, Lorbeer - 1-2 Blätter, Salz, Pfeffer, Sauerrahm Geschmack in einem Teller, ein paar frische Dill.

Garmethode

Wasser kochen, Leber hinzufügen. Wenn das Wasser wieder kocht, entfernen Sie den Schaum und geben Sie Buchweizen und gehackte Kartoffeln. Fünf Minuten später - fein gehackte rohe Zwiebeln. Gewürze mit Salz hinzufügen, kochen, bis sie fertig sind - weiche Leber und Kartoffeln. Mit Sauerrahm servieren, mit Dill bestreuen.

Zutaten (Option 2): 0,3-0,4 kg Leber, 4 Kartoffeln, 1/2 Tasse Buchweizen, 1 Karotte und Zwiebel, ein paar Esslöffel Weizenmehl, Gemüse und Gewürze zum Abschmecken, Zazharki - Pflanzenöl.

Garmethode:

Buchweizen fünf Minuten lang dämpfen (kochendes Wasser aufgießen), Wasser ablassen. Buchweizen und gewürfelte Kartoffeln übergießen, auf den Herd stellen.

Während das Wasser kocht, die Leber in kleine Würfel schneiden, mit Mehl mischen und braten. Zwiebeln zerbröckeln, Möhren reiben und zur Leber übergehen, dabei weiter bräunen.

Gebratenes Gemüse und Leber in kochendes Wasser zu Buchweizen und Kartoffeln geben. Die Flüssigkeit salzen, nach Belieben Gewürze hinzufügen (gemahlener Pfeffer, Lorbeerblätter) und kochen, bis sie fertig sind. Bestreuen Sie die Suppe auf einem Teller mit Grüns.

Rezept 3: Buchweizensuppe mit Pilzen

Buchweizensuppe - die besten Rezepte. Wie man Buchweizensuppe und lecker kocht

Es scheint, dass sehr unterschiedliche Produkte - Buchweizen und Pilze - aber wie interessant sie in der Suppe sind! Er kocht schnell, weil Zutaten erfordern keine lange Wärmebehandlung. Getrocknete, gefrorene oder frische Pilze können verwendet werden. Getrocknete (50-70g) Vergessen Sie nicht, eine Stunde einweichen zu lassen. Das Wasser, in dem sie eingeweicht wurden, wird ebenfalls in die Pfanne gegeben, um mehr Geschmack zu erzielen. Nun, wie jede Suppe mit Pilzen wird sie am besten mit Sauerrahm serviert. Die angegebene Produktmenge beträgt 2 Liter Wasser. Zutaten: 300 frische Champignons, 1 Zwiebel, Karotten und Tomaten (oder ein paar Löffel Tomatenmark), zwei oder drei mittelgroße Kartoffeln, 1/2 Tasse Buchweizen (Sie können etwas mehr, wenn Sie die Suppe dicker mögen) , saure Sahne, Kräuter, Pflanzenöl, Gewürze und natürlich Salz.

Garmethode

Wasser zum Kochen bringen. Um keine Zeit zu verlieren, lohnt es sich, andere Produkte zu machen. Gemüse zu putzen, Buchweizen waschen. Kartoffeln in Streifen oder mittelgroße Scheiben schneiden. Zwiebeln zerbröckeln, Karotten reiben. Pilze in Platten schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel anbraten, die Champignons hinzufügen und weiter rösten, bis sie den Saft geben. Als nächstes werden Karotten und Tomaten in die Pfanne gegeben. Bereiten Sie die Tomaten vorher zu - verbrühen Sie sie mit kochendem Wasser, schälen Sie und schneiden Sie sie. Sie können Tomatenpaste und eine bessere Tomatensauce oder hausgemachte Zubereitungen verwenden - nicht würzige Adjika oder gemahlene Tomaten mit Pfeffer. Die Masse in einer Pfanne mischen und braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

So kochte das Wasser im Topf. Wir werfen Kartoffeln und Buchweizen und zehn Minuten später Zazharku mit Tomaten und Pilzen. Suppe muss gesalzen werden, Pfeffer und andere Gewürze hinzufügen (optional) und kochen lassen. Während dieser Zeit sind die Kartoffeln und der Buchweizen völlig weich und die Suppe erreicht die gewünschte Konsistenz. Dann wird es in Teller gegossen und genießt den Geschmack.

Buchweizensuppe - Tipps von erfahrenen Köchen

Um die Buchweizensuppe leichter und transparenter zu machen, müssen Sie zu Beginn des Kochens eine ganze geschälte Zwiebel hinzufügen und am Ende des Kochvorgangs die Zwiebel aus der Pfanne nehmen.

Um die Suppe aromatischer zu schmecken, wird empfohlen, die Buchweizenkörner in einer trockenen Pfanne zu kalzinieren, bis sie leicht zu knacken beginnen.

Um die Suppe weniger fett zu machen, können Karotten mit Zwiebeln roh hinzugefügt werden, ohne zu rösten.

Kommentare (0)
Suchen