Getrocknete Brust ist eine erschwingliche und gesunde Delikatesse. Wie köstliche getrocknete Brust und Gerichte damit zu Hause zubereiten?

Getrocknete Brust ist eine erschwingliche und gesunde Delikatesse. Wie köstliche getrocknete Brust und Gerichte damit zu Hause zubereiten?

Hühnerbrust ist eine außerordentlich schmackhafte Delikatesse, die praktisch niemand ablehnen kann. Und wenn Sie der Meinung sind, eine getrocknete Brust zu Hause zu kochen, ist unmöglich, dann irren Sie sich sehr.

Die Rezepte sind elementar, die Produkte sind einfach und zugänglich.

Der einzige Nachteil der getrockneten Brust ist, dass die Zubereitung einige Zeit dauert und Fleischspezialitäten sofort gegessen werden. Wenn Sie möchten, dass eine natürliche, duftende Hühnchen-Delikatesse mindestens einige Tage zu Hause bleibt, ernten Sie die getrocknete Brust in großen Mengen.

Getrocknete Brust - Allgemeine Grundsätze und Feinheiten

Holen Sie sich Geflügel, um Ihre Brüste zu trocknen. Wenn Sie nur Hühnchen im Laden gekauft haben und die Brustbrust nach Wunsch getrocknet haben, sollten Sie das Fleisch zunächst einige Stunden in leicht gesalzenem Wasser halten. Vor dem Trocknen sollte die Brust sehr gründlich gewaschen werden. Anschließend sollten der Film und die Fette entfernt und anschließend gründlich getrocknet werden.

Zum Trocknen der Brust kann man ein ganzes Stück machen und in Stücke schneiden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Fleisch zu trocknen: im Ofen, im elektrischen Trockner und ohne Wärmebehandlung.

Das fertige Produkt kann bis zu drei Jahre gelagert werden, sofern der Lagerort vollständig trocken ist. Die Verpackung muss versiegelt sein, um die Wahrscheinlichkeit von Feuchtigkeit auf dem Fleisch auszuschließen. Sie können Kunststoffbehälter, Gläser, Kartons als Behälter verwenden.

Getrocknete Brust ist eine Delikatesse, die als kalter Snack als Füllstoff für Sandwiches verwendet werden kann. Diese ausgezeichnete Fleischspezialität kann Ihnen in den Pausen bei der Arbeit oder beim Wandern helfen.

1. Getrocknete Brust mit Knoblauch im Ofen

bestandteile:

• Hähnchenfilet - 4 Stück;

• Salz - 10 Gramm;

• Knoblauch - 2-3 Scheiben;

• Majoran, Pfeffer, getrocknetes Basilikum, Oregano - eine Prise.

Vorbereitung:

1. Waschen Sie das Huhn, schneiden Sie den Film ab und machen Sie Fett. Nehmen Sie ein Papiertuch und tauchen Sie die vorbereiteten Filets ein.

2. Reiben Sie die Fleischstücke mit Salz und Gewürzen ein, massieren Sie die Filets so lange wie möglich und sorgfältig, damit sie in die Fasern eindringen und nicht nur auf der Brustoberfläche bleiben.

3. Schneiden Sie die geschälten Knoblauchzehen in zwei Hälften, die offene Seite des Filets.

4. Legen Sie das Filet in den Behälter und schließen Sie es mit einem Deckel luftdicht zu. Legen Sie das Fleisch mindestens 14-16 Stunden in den Kühlschrank.

5. Nehmen Sie die eingelegten Filets aus dem Behälter und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch ab.

6. Reinigen Sie den Grill im Ofen und setzen Sie ihn auf die obere Leiste. Ein Filet zwischen die Zweige einfädeln, mit einem Holzspieß einhängen und mit den anderen Stücken das Gleiche tun.

7. Legen Sie ein trockenes Backblech auf die untere Ablage des Ofens, um den Saft aus dem Fleisch zu sammeln.

8. Stellen Sie die Temperatur nicht höher als 60 Grad ein. Verlangsamen Sie die Brust 5 Stunden lang, ohne die Ofentür zu schließen.

2. Getrocknete Brust mit Paprika im Kühlschrank

bestandteile:

• Hähnchenfilet - drei Stück;

• Knoblauchgranulat - 2 Teelöffel;

• Kurkuma - 1/2 TL;

• Oregano, Pfeffermischung - nach Geschmack;

• Salz - ein oder zwei Gläser;

• gemahlener süßer Paprika - 1 EL.

Vorbereitung:

1. Nehmen Sie zur Aushärtung ein sauberes und trockenes Filet ohne Filme und Streifen. Fleisch sollte frisch sein, alles was im Garprozess verwendet wird, sauberes und trockenes Geschirr.

2. Ein halbes Glas Salz in einen Behälter mit geeigneter Größe geben, das vorbereitete Filet auflegen und ein halbes Glas Salz darüber streuen. Stellen Sie sicher, dass das Huhn vollständig bedeckt ist. Wenn noch offene Teile übrig sind, fügen Sie mehr Salz hinzu. 3. Verschließen Sie den Behälter mit Frischhaltefolie oder schließen Sie, falls vorhanden, den Deckel.

4. Bewahren Sie den Fleischbehälter drei Tage im Kühlschrank auf. Wenn möglich, schütteln Sie den Behälter alle zwei bis drei Stunden.

5. Wenn das Filet zu viel Saft produziert, das in Flüssigkeit eingeweichte Salz gegen eine neue Portion austauschen. Am Ende des dritten Tages sollte das Salz vollständig trocken bleiben, wenn es noch nass ist, das Fleisch einige Zeit an einem kalten Ort aufbewahren.

6. Spülen Sie das getrocknete Hühnchen mit kaltem Wasser ab, reiben Sie es mit den Händen und trocknen Sie es. Kühlen Sie das Fleisch 12 Stunden in einem trockenen Behälter.

7. Geben Sie die granulierte Knoblauch-, Oregano-, Paprika-, Kurkuma- und Pfeffermischung in eine kleine Schüssel. Rühren

8. Reiben Sie die defekte Brust vorsichtig mit der Aromamischung ab.

9. Gewürztes Filet mit Gazetuch umwickeln, mit Faden umwickeln.

10. Hängen Sie das Huhn im Kühlschrank über dem obersten Fachboden auf, damit es nicht mit anderen Produkten in Kontakt kommt.

11. Die getrocknete Brust ist in fünf Tagen fertig.

12. Schneiden Sie das Fleisch vor dem Servieren in dünne Scheiben.

3. Getrocknete Brust in Salzlake

bestandteile:

• Hähnchenbrust - 2 Stück;

• gereinigtes Wasser - 2 Liter;

• Zwiebelschale - zwei Handvoll;

• Salz - 120 Gramm;

• Knoblauch - 4 Nelken;

• abgepackter schwarzer Tee - 1 Stück;

• Kristallzucker - 50 Gramm.

Vorbereitung:

1. Legen Sie den Teebeutel und die Zwiebelschale in die Pfanne.

2. Salz und Zucker hinzufügen.

3. Wasser mit den vorbereiteten Zutaten in die Pfanne gießen, den Behälter in Brand setzen. Brühe zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, fünf Minuten köcheln lassen. Abkühlung

4. Wasche deine Brüste. Entfernen Sie die Haut, trennen Sie die Filets von den Knochen. Fettfilm entfernen. Mit Papiertüchern trocken tupfen.

5. Das Filet in die gekühlte Salzlake geben und das Fleisch mit einem Teller darauf drücken. Legen Sie eine Last auf die Platte.

6. Legen Sie die Brust für einen Tag in Salzlake in den Kühlschrank. 7. Nach der Einwirkzeit das Fleisch abtropfen lassen und die Filets trocknen lassen.

8. Reiben Sie die Brust mit gehacktem Knoblauch.

9. Wickeln Sie das wohlriechende Fleisch in ein Käsetuch, binden Sie die Flusen, hängen Sie drei Tage im Kühlschrank.

10. Entfernen Sie nach drei Tagen die getrocknete Brust aus der Gaze, legen Sie sie in einen sauberen Plastikbeutel und lassen Sie sie weitere 12 Stunden an einem kalten Ort einweichen.

4. Getrocknete, in Rochen getränkte Brust

bestandteile:

• Hähnchenfilet - 2 Stück;

• Salz - 180 Gramm;

• Cognac - 100 ml;

• Chilischote - 1/2 Schote.

Vorbereitung:

1. Spülen Sie das Huhn ab und legen Sie es auf ein Papiertuch.

2. Filetstreifen und Fett entfernen. Das Fleisch gründlich abtrocknen.

3. Salz in eine Schüssel geben, Brandy gießen, mischen.

4. Hühnerfilet kann in zwei Teile geteilt werden, ohne es zu schneiden. Tun Sie dies mit beiden Teilen.

5. Gießen Sie den Löffel der vorbereiteten Sole in einen trockenen, sauberen Behälter.

6. In die erste Schicht große Fleischstücke legen und mit einem weiteren Löffel einer Mischung aus Salz und Brandy leicht einfetten.

7. Legen Sie kleine Filetstücke darauf und füllen Sie die Reste von Brandy Pickle auf.

8. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab oder wickeln Sie ihn mit Frischhaltefolie ein. Bewahren Sie den Behälter einen Tag lang im Kühlschrank auf.

9. Nehmen Sie die marinierte Brust in der vorgesehenen Zeit heraus. Filets abspülen, trocken tupfen.

10. Chili zerdrücken, mit getrockneten Brüsten bestreichen.

11. Wickeln Sie jedes Stück Hühnchen in Mull oder Baumwollstoff und binden Sie es mit einem Faden zusammen.

12. Legen Sie die Brust eine Woche lang in den Kühlschrank. Es kann wie im vorherigen Rezept über dem obersten Fach des Kühlschranks aufgehängt werden. Oder auf einen Teller legen - in diesem Fall sollte ein Stück Fleisch zwei bis drei Mal am Tag hin und her gedreht werden.

13. Getrocknete Brust ist essfertig.

5. Getrocknete Brust mit Senf und Sojasauce

Für die Vorbereitung der getrockneten Brust für dieses Rezept wird ein elektrischer Trockner benötigt. bestandteile:

• Hähnchenfilet - 800 Gramm;

• Sojasauce - 60 ml;

• Senf mit Körnern - 50 Gramm;

• Zitronensaft - 20 ml;

• Salz - 60 Gramm;

• Pfeffer;

• Oregano - schmecken.

Vorbereitung:

1. Bereiten Sie die Marinade zum Trocknen vor: Mischen Sie Sauce, Saft, Senf, Pfeffer, Salz und Oregano.

2. Schneiden Sie die Brust in dünne, höchstens einen Zentimeter dicke Platten.

3. Das Fleisch mit Marinade gießen und 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4. Legen Sie die Hühnchenstücke auf die elektrischen Trocknerpaletten.

5. 60 Grad freigeben und die Brust drei Stunden lang drücken.

6. Drehen Sie das Fleisch um, reduzieren Sie die Temperatur auf 40 Grad und kochen Sie weitere 3 Stunden.

6. Getrocknete Brust in einem Salat mit Kaki

bestandteile:

• süße Kaki - 1 Stck.

• Salatblätter;

• Salz;

• getrocknete Brust - 100 Gramm;

• eine rote Zwiebel;

• Senf - 20 Gramm;

• frischer Orangensaft - 30 ml;

• Erdnussbutter - 2 EL;

• Mischung aus provenzalischen Kräutern - 1 EL.

Vorbereitung:

• Schneiden Sie die abgezogene Zwiebel in dünne Halbringe.

• Salatblätter waschen und trocknen, auf einen flachen Teller legen.

• Schneiden Sie Persimone in dünne Scheiben.

• Schneiden Sie die getrocknete Brust in Schichten.

• Legen Sie die Zwiebelringe in Form eines Kreises auf Salatblätter, abwechselnd Zwiebelringe, Kreise aus Kaki, die zu einem Blütenblatt gefaltet sind, die in einer halben Platte getrockneter Brust gefaltet sind.

• Aus provenzalischen Kräutern, Erdnussöl, Orangensaft, Senf und Salz ein Dressing zubereiten.

• Füllen Sie die auf dem Teller abgelegten Zutaten mit dem vorbereiteten Dressing.

7. Getrocknete Brust in einem Salat mit Bohnen

bestandteile:

• einhundert Gramm weiße Bohnen;

• einhundert Gramm grüne Bohnen;

• Salz;

• Kirschtomaten - 220 g;

• getrocknete Brust - 150 g;

• Salatblätter - 5-6 Stück;

• Olivenöl - 40 ml;

• Zitronensaft - 20 ml.

Vorbereitung:

1. Weiße Bohnen in einen kleinen Topf geben und mit kaltem Wasser abdecken. Vier Stunden beiseite stellen. 2. Abgießen, neu gießen. Kochen Sie die Bohnen mindestens eineinhalb Stunden bei schwacher Hitze. Wirf die Bohnen in ein Sieb.

3. In einem anderen Topf eine kleine Menge Wasser kochen, leicht gesalzen, grüne Bohnen hinzufügen und zwei Minuten kochen lassen. Gießen Sie kochendes Wasser, gießen Sie Eis - das hilft, die Helligkeit der Bohnen zu erhalten.

4. Schneiden Sie die getrocknete Brust in dünne Streifen.

5. Schneiden Sie die Kirsche in vier Stücke.

6. In die Salatschüssel weiße und grüne Bohnen geben, Hände zerrissene Salatblätter, getrocknete Brust. Rühren

7. Den Salat mit einer Mischung aus Zitronensaft, Salz, Olivenöl und Pfeffer würzen.

8. Pikanter Salat mit getrockneter Brust

bestandteile:

• getrocknete Brust - 250 Gramm;

• süße Birne - 1 Stück;

• Granatapfelkörner - 100 g;

• Salz;

• Kresse Blätter - 50 g;

• Balsamico-Essig - 40 ml;

• Knoblauch - 2 Scheiben;

• Olivenöl - 35 ml;

• Ziegenkäse - 80 g;

• Eine Handvoll Walnüsse;

• Granatapfelsaft - 20 ml;

• Zitronensaft - 20 ml.

Vorbereitung:

1. Schneiden Sie den Ziegenkäse in Würfel und mischen Sie ihn vorsichtig mit gehacktem Knoblauch.

2. Schneiden Sie die getrocknete Brust in dünne Scheiben, legen Sie den Ziegenkäsewürfel in die Mitte und falten Sie die getrocknete Fleischschicht zur Hälfte.

3. Birne waschen, schälen, Kern entfernen, in kleine Scheiben schneiden. Streuen Sie die Frucht mit Zitronensaft.

4. Salat waschen, trocknen, Hände in nicht zu große Stücke reißen.

5. Balsamico-Sauce und Olivenöl in einer kleinen Schüssel mischen, Granatapfelsaft einfüllen, salzen, nochmals mischen.

6. Legen Sie zerrissene Salatblätter auf eine flache Schüssel, legen Sie mit Käse gefüllte Birnenscheiben und getrocknete Brüste darauf, streuen Sie sie mit gehackten Walnüssen und Granatapfelsamen.

7. Gießen Sie den Salat mit der getrockneten Brust zubereiteten aromatischen Dressing.

9. Leichte getrocknete Brustsuppe

bestandteile:

• Zwiebel - zwei Stück;

• getrocknete Brust - 250 Gramm;

• Kartoffeln - 4 Stück;

• Pfeffer, Salz;

• Selleriewurzeln - 30 g;

• Estragon, Koriander - 50 g

Vorbereitung:

1. Die getrocknete Brust 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2. Füllen Sie zwei Liter Wasser in die Pfanne, geben Sie das Fleisch hinein und kochen Sie es etwa eine Stunde bei schwacher Hitze.

3. Das Gemüse schälen, die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden.

4. Entfernen Sie die fertig getrocknete Brust aus der Brühe und schneiden Sie sie in dünne Schichten.

5. Fleischstücke, Zwiebeln und Kartoffeln in die Pfanne geben, zwanzig Minuten kochen lassen.

6. Gießen Sie die fertige Suppe in Teller, würzen Sie das Gericht mit gehacktem würzigem Gemüse.

Getrocknete Brustspitzen und nützliche Tipps

• Getrocknete Brust - ein großartiger Snack zum Kwas, Bier. Interessant und originell sieht es auf der Fleischplatte aus.

• Wenn Sie getrocknete, getrocknete Brust mögen, bringen Sie die geschnittenen Fleischstücke, die auf irgendeine Weise oben gekocht wurden, in den Ofen und stellen Sie den Blasmodus ein.

• Wenn in Ihrem Ofen kein Blasmodus vorhanden ist, können Sie Scheiben auf Spieße legen, auf dem Rost befestigen und 2-3 Stunden bei offener Tür stehen. Die Temperatur sollte 50 Grad nicht überschreiten.

Kommentare (0)
Suchen