Cremige Suppe - bewährte Rezepte. Wie man richtig und lecker eine cremige Suppe macht.

Cremige Suppe - bewährte Rezepte. Wie man richtig und lecker eine cremige Suppe macht.

Cremige Suppe - Allgemeine Kochprinzipien

Bei der Erstellung einer Liste von Speisen für die tägliche Diät schließt eine erfahrene Gastgeberin notwendigerweise die ersten Gerichte ein. Suppen und Borschtsch sollten mindestens mehrmals wöchentlich und idealerweise jeden Tag gegessen werden, da heiße, flüssige Nahrung den Darm stimuliert und für ein gesundes Funktionieren des gesamten Organismus sorgt. Seien Sie auch nicht überflüssig, um kalte Suppen wie Okroschka und Rote-Bete-Suppe zu essen.

Es gibt viele Rezepte für die ersten Gänge und es ist nicht schwer, zwischen etwas ungewöhnlichem und leckerem zu wählen. Einer dieser ersten Gänge ist cremige Suppe. Dieses Gericht kam aus der französischen Küche auf unsere Tische, verliebte sich jedoch sofort in das ungewöhnliche sahnige Aroma, den reichen Geschmack, die Fülle und die Einfachheit der Zubereitung. Es ist zu beachten, dass die Cremesuppe trotz des hohen Kaloriengehalts der Sahne immer noch zart und nicht fett ist. Dieses Gericht kann von allen Personen verwendet werden, die kohlenhydratarme Diäten einhalten und die Ernährung beobachten.

Cremige Suppe - Zubereitung von Speisen und Kochgeschirr

Zur Zubereitung der Gerichte benötigen wir flüssige Sahne. Verwenden Sie ihren durchschnittlichen Fettgehalt, zum Beispiel 10-15%. Es gibt auch eine 30% ige Sahne zum Verkauf, aber die Suppe wird dann sehr fett sein und ihre zarte Zärtlichkeit wird verschwinden. Kaufen Sie Milchprodukte in einem Geschäft oder auf dem Markt. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Creme frisch und weich ist und keine Gelbfärbung aufweist. Wenn Sie Sahne in einem Tetrapack kaufen, prüfen Sie die Etiketten auf der Verpackung und vergewissern Sie sich, dass am Ende der Haltbarkeitsdauer nicht weniger als ein Monat vergangen ist.

Um die Suppe zuzubereiten, war es für uns praktisch, vor dem Beginn des Prozesses einen emaillierten 3-Liter-Topf, Frittiergeschwindigkeit, ein Schneidebrett, ein Messer, eine Reibe und die im Rezept angegebenen Produkte zuzubereiten. Für einige Rezepte benötigen Sie außerdem eine andere Pfanne, in der Sie das Gemüse für die Suppe separat kochen müssen. Cremige Suppenrezepte:

Rezept 1: Cremige Suppe

Dieses Gericht nimmt trotz der Einfachheit und Schnelligkeit der Zubereitung einen ehrenvollen Platz unter den Lieblingsgerichten Ihrer Familie ein. Sie benötigen Hühnerbrühe, Kartoffeln, Gemüse zum Braten und natürlich Sahne.

Erforderliche Zutaten:

  • Hühnerbrühe 1 Liter
  • Kartoffeln 3 mittelgroße Stücke
  • mittelgroße Karotten
  • Birne klein 1 Stück
  • Hartkäse irgendeiner salzigen Sorte (zum Beispiel „russisch“) 100 Gramm
  • Creme 200 ml (nicht mehr als 15% Fett)
  • Salz, Pfeffer, gemahlen
  • Frische Petersilie

Herstellungsverfahren:

  1. Gießen Sie Hühnerbrühe in einen Topf, fügen Sie einen Liter Mineralwasser hinzu und setzen Sie Feuer.
  2. Kartoffeln schälen. Ganze in kochende Brühe tauchen und 15 Minuten kochen lassen. Entfernen Sie nach dieser Zeit die Kartoffeln, zerdrücken Sie sie in einem Kartoffelpüree und geben Sie sie erneut in einen Topf.
  3. Sobald du die Kartoffeln zum Kochen gebracht hast, fang an, Zazharki zu kochen. Dazu die Karotte gut waschen, putzen und die Zwiebelschale entfernen. Pfanne vorheizen, mit Sonnenblumenöl bestreichen. Die Zwiebel fein hacken, über die Pfanne streichen. Möhren auf der feinsten Reibe reiben, Zwiebeln hinzufügen. Gemüse für 6-8 Minuten braten, bis es goldbraun ist.
  4. Braten Sie die Suppe zusammen mit zerstoßenen Kartoffeln und salzen Sie sie ab. 5-6 Minuten kochen, Sahne hinzufügen, zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten.
  5. Hartkäse auf der kleinsten Reibe reiben.
  6. Petersilie waschen und fein hacken.
  7. Servieren Sie die cremige Suppe, fügen Sie der gegossenen Suppe eine Prise geriebenen Hartkäse hinzu und garnieren Sie sie mit Petersilie.

​​

Rezept 2: Cremige Hühnersuppe

Eine der häufigsten Arten dieses Gerichts ist Cremesuppe mit Hühnchen. Sanfter Geschmack, delikates Aroma ist das Markenzeichen dieses Gerichts, das sicherlich alle Ihre Familie und Freunde erfreuen wird.

Erforderliche Zutaten:

  • Hähnchenfilet 300 Gramm
  • Kartoffeln 2 mittelgroße Stücke
  • Karotten 1 mittelgroßes Stück
  • Zwiebel durchschnittlich 1 Stück
  • Butter zum Braten (ein Stück von 50 Gramm)
  • Salz
  • Creme 200 ml (Fettgehalt von 10-15%)
  • frische Petersilie

Herstellungsverfahren:

  1. Fülle den Drei-Liter-Topf etwa zur Hälfte mit Wasser. Hähnchenfilet unter fließendem Wasser waschen, Folie entfernen und vorgesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
  2. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Fügen Sie den Topf zum Huhn hinzu, wenn das Wasser kocht.
  3. Grill braten. Entfernen Sie dazu die Zwiebelschale und hacken Sie sie in Würfel. Gebratene Fische in eine mit Butter gefettete Pfanne geben. Karotten gründlich waschen, mit der feinsten Reibe einreiben, Zwiebeln dazugeben. Kochen Sie das Gemüse für etwa 6 Minuten, bis es goldbraun ist.
  4. Nimm das Hühnerfilet aus der Suppe, kühle es ab und schneide es in kleine Würfel. Zurück zur Suppe zusammen mit dem Grill.
  5. Petersilie waschen und fein hacken.
  6. Die Sahne in die Suppe gießen, zum Kochen bringen, die gehackten Grüns hinzufügen.
  7. Nach 2 Minuten das Feuer ausschalten - das Gericht kann serviert werden!

​​

Rezept 3: Cremige Pilzsuppe

Cremige Suppe ist sehr lecker, wenn Sie sie mit Pilzen kochen. Leicht und duftend, überhaupt nicht kalorienreich, Sie können es sogar für eine Diät oder eine kalorienarme Diät verwenden.

Erforderliche Zutaten:

  • Pilze 400 Gramm
  • Mittlere Kartoffeln 2 Stück
  • Mittlere Zwiebeln 1 Stück
  • sonnenblumenöl zum braten
  • Creme 300 g (10% Fett)
  • Petersilie
  • Salz

Herstellungsverfahren:

  1. Fülle einen Drei-Liter-Topf mit Wasser zur Hälfte und zünde Feuer an.
  2. Die Pilze unter fließendem Wasser gut abspülen, fein hacken.
  3. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  4. Tauchen Sie das gekochte Gemüse in einen Topf mit kochendem Wasser und Salz.
  5. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne 5-6 Minuten braten. Suppe hinzufügen.
  6. Nach 10 Minuten die Sahne in die Suppe gießen und zum Kochen bringen.
  7. Grünes waschen, fein hacken, in den Topf geben. Nach 2 Minuten die cremige Suppe vom Herd nehmen und servieren.

​​

Rezept 4: Cremige Lachssuppe

Dieses Gericht bringt Sie an die Mittelmeerküste, als die Lachscremesuppe von dort zu uns kam. Tatsächlich können Sie für dieses Gericht jeden schönen Fisch verwenden: rosa Lachs, Lachs, Forelle.

Erforderliche Zutaten:

  • Leicht gesalzener roter Fisch 300 Gramm
  • Kartoffeln 2 Stück
  • Zwiebeln mittlerer Größe 1 Stück
  • Die durchschnittliche Möhre 1 Stück
  • Sonnenblumenöl zum Rösten
  • Creme 200 ml
  • Dill, frische Petersilie
  • Salz

Herstellungsverfahren:

1. Wasser in einen Topf gießen, Feuer anzünden und zum Kochen bringen.

2. Entfernen Sie die Knochen vom Fisch, schneiden Sie ihn in kleine Würfel und geben Sie ihn in die Pfanne, salzen Sie ihn.

3. Die geschälten Kartoffeln in die ganze Form geben und in einem separaten Kochtopf kochen. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, zerdrücken Sie sie in Kartoffelpüree und fügen Sie den Fisch hinzu. 4. Machen Sie eine Gemüsebrut. Dazu die Zwiebeln schälen, fein hacken, die Karotten waschen, schälen und auf einer Reibe reiben. Die Pfanne erhitzen, mit Sonnenblumenöl einfetten. Zwiebeln in die Pfanne geben und ca. 3-4 Minuten ziehen lassen, dann Karotten dazugeben. Das Gemüse ca. 6-8 Minuten braten, dann den Braten in die Suppe geben.

5. Grünes waschen und fein hacken.

6. Gießen Sie die Sahne in die Suppe, bringen Sie die Suppe zum Kochen und geben Sie das Grün dazu. Nehmen Sie die Pfanne nach 2 Minuten vom Herd.

Cremesuppe mit Fisch kann heiß und kalt serviert werden.

Rezept 5: Cremige Suppe mit Käse und Croutons

Der übliche Schmelzkäse wird Ihnen helfen, eine cremige Suppe köstlicher und reichhaltiger zu machen. Nehmen Sie für diesen klassischen "Friendship" oder einen anderen Frischkäse mit cremigem Geschmack. Spezielle würzige Gerichte fügen einen Zusatz in Form von Toasts hinzu - servieren Sie sie separat. Sie können die gekauften Croutons verwenden, aber Sie kochen sie am besten selbst.

Erforderliche Zutaten:

  • Kartoffeln 2 Stück
  • Schmelzkäse 2 Stück (200 Gramm)
  • Zwiebeln 2 Stück von mittlerer Größe
  • Butter zum Braten
  • Creme 200 ml
  • Petersilie
  • Weißbrot
  • Knoblauch 3-4 Zähne.

Herstellungsverfahren:

  1. Fülle die Hälfte des Wassers in einen Topf und zünde es an.
  2. Die Kartoffeln schälen und ganz in kochendes Wasser tauchen. Die Kartoffeln etwa 13 Minuten kochen, dann herausnehmen und zerdrücken und erneut in die Pfanne geben.
  3. Zwiebel fein hacken, in einer mit Butter gefetteten Pfanne goldbraun verteilen. Zwiebeln in die Suppe geben.
  4. Die Grüns waschen und hacken.
  5. Den geschmolzenen Käse in Würfel schneiden, in die Suppe eintauchen und nach 4 Minuten die Sahne hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Petersilie hinzufügen und die Hitze ausschalten.
  6. Hausgemachte Croutons herstellen. Schneiden Sie dazu den Laib in Würfel und legen Sie die Stücke in eine heiße, trockene Pfanne. Croutons ca. 5 Minuten braten, mit Knoblauch bestreuen und mit Salz andrücken.

​​

Cremige Suppe - Geheimnisse und Tipps von den besten Köchen.

  1. Die wichtigste Regel bei der Zubereitung einer cremigen Suppe lautet, dass das resultierende Gericht sehr zart ist. Um dies zu tun, sollten alle Zutaten fein gehackt werden, und die Kartoffel sollte besser nicht in Würfel schneiden und in Kartoffelpüree kochen und zerdrücken.
  2. Wenn Sie Cremesuppe mit Pilzen kochen möchten, können Sie jede Sorte verwenden - von Waldweiß und Butter bis hin zu Champignons. Der einzige Unterschied ist, dass die cremige Suppe mit Wildpilzen duftender ist.
  3. Zusätzlich zu den traditionellen Petersiliengrüns können Sie auch Sellerie (für Geschmack) und Spinat hinzufügen (die Suppe wird in der Farbe schöner).
  4. Um den Geschmack der cremigen Suppe noch heller zu machen, können Sie gehackte Selleriewurzel als eine der Zutaten verwenden. Fügen Sie es der Suppe hinzu, wenn Sie Kartoffeln hinzufügen.
  5. Fügen Sie der Sahnesuppe ein paar trockene Lorbeerblätter hinzu, um das Aroma zu erhalten.
Kommentare (0)
Suchen