Rote Fischsuppe - wie für Erwachsene und Kinder. Schritt-für-Schritt-Rezepte für köstliche rote Fischsuppen: Lachs, Lachs, Rosa Lachs

Rote Fischsuppe - wie für Erwachsene und Kinder. Schritt-für-Schritt-Rezepte für köstliche rote Fischsuppen: Lachs, Lachs, Rosa Lachs

Rote Fischsuppe ist ein kalorienarmes Gericht mit einem delikaten Geschmack.

Es gibt viele Variationen dieses Gerichts, aber jedes Gericht behält ein Prinzip der Zubereitung bei.

Allgemeine Grundsätze für die Zubereitung roter Fischsuppen

Rote Fischsuppen werden aus einer unbegrenzten Produktpalette hergestellt. Es hängt alles von den Wünschen und Vorstellungen ab. Roter Fisch ist der Hauptbestandteil des Gerichts. Lachs, Forelle und Lachs werden meistens in die Suppe geworfen.

Wenn ein frisches Produkt für die Suppe verwendet wird, muss es gründlich gespült und ordnungsgemäß getrennt werden. Wenn nur Fischfilets zu dem Gericht hinzugefügt werden, sollte die Zutat in Portionen geschnitten werden.

Fischbrühe aus Kopf, Schwanz und großen Knochen kann als Suppenbasis verwendet werden.

Erforderliches verschreibungspflichtiges Gemüse sollte gewaschen, geschält und gehackt werden. Zwiebeln mit Karotten besser spasserovat und in einen Topf geben. Als nächstes fügen Sie Kartoffelscheiben, Gemüse, Getreide und andere ergänzende Lebensmittel hinzu. In der roten Fischsuppe können Sie Reis, Hirse, Perlgerste hinzufügen.

Roter Fisch in die Suppe zu werfen ist nur dann notwendig, wenn alle Zutaten fast fertig sind. Lass sie ein paar Minuten kochen. Gewürze hinzufügen. Ganz am Ende können Sie gehackten Knoblauch geben. Den Behälter mit einem Deckel abdecken und vom Herd nehmen. Aromatisches Gericht muss einige Zeit stehen gelassen werden.

Sie können rote Fischsuppe mit einem feinen Geschmack mit Zitronenrunden verzieren. Zitrusscheiben sollten auf die Oberfläche der Schüssel gelegt werden.

Rote Fischsuppe mit Sahne

Inhaltsstoffe

Petersilie - 4 Zweige

Roter Fisch - 320 g Zwiebel - 65 g

Möhre groß - 55 g

Tomate - 115 g

Sellerie - 45 g

fettfreie Creme - 90 ml

Butter - 55 g

Salz

zerdrückter schwarzer Pfeffer - Prise

Garmethode

1. Ein Stück Fisch von Schuppen. Knochen entfernen.

2. Gießen Sie Wasser in die Pfanne.

3. Salz hinzufügen.

4. Gießen Sie den Pfeffer ein.

5. Kochen Sie die Flüssigkeit.

6. Setzen Sie die zerquetschte Selleriewurzel ein.

7. Kartoffeln schälen. In kleine Streifen schneiden. In kochendes flüssiges Gemisch geben.

8. Fischfilets in Streifen schneiden. In einen Behälter mit Brühe geben.

9. Kochen Sie die Suppe bis gekochte Kartoffeln.

10. Entfernen Sie die Hülsen von der Zwiebel. Fein gehackt

11. Karotten schälen. Rost

12. Die Butter in einer heißen Pfanne schmelzen.

13. Gemüsescheiben braten, bis sie weich sind.

14. Tomaten tauchen in kochendes Wasser ein. Abziehen Befreien Sie sich von Samen.

15. Tomaten fein hacken. Zum Gemüse hinzufügen.

16. Zum Löschen der duftenden Mischung unter dem Deckel bei schwacher Hitze.

17. Brühe und gedünstetes Gemüse anschließen. Rühren

18. Kochen Sie die Schüssel weitere 7 Minuten.

19. Gießen Sie die Sahne ein.

20. Suppe zum Kochen bringen.

21. Pfanne vom Herd nehmen.

22. Suppe mit rotem Fisch in Teller gegossen.

23. Gehackte Petersilie in jede Platte geben.

24. Servieren Sie das Gericht mit Weißbrot.

Rote Fischsuppe mit Hirse und Gemüse

Zutaten

Roter Fisch (Schwanz, Wirbelsäule, Filet)

Hirse - 175 g

Lorbeerblatt - 1 Stck.

Zwiebelknollen - 135 g

frische Petersilie - 220 g

Karotte - 280 g

Erbsen schwarzer Pfeffer - 2 g

Kartoffeln - 310 g

Tomaten - 90 g

Salz - 8 g

Garmethode

1. Waschen Sie den Fisch unter fließendem Wasser. Senden Sie an die Pfanne. Mit kaltem Wasser abdecken.

2. Brühe kochen. Schaum los.

3. Legen Sie die ganze geschälte Zwiebel. 4. Gießen Sie die Pfefferkörner aus.

5. Salz

6. Kochen Sie die Mischung etwa 25 Minuten bei schwacher Hitze.

7. Die Zwiebelreste in kleine Streifen schneiden.

8. Karotten mit einer Reibe mahlen.

9. Kartoffeln in Streifen schneiden.

10. Tomaten in kleine Scheiben schneiden.

11. Nehmen Sie den Fisch aus der Pfanne.

12. Die Brühe abseihen. In eine saubere Pfanne gießen.

13. Trennen Sie Fischfleisch von den Knochen. In Stücke zerlegen.

14. Gemüse schickt Brühe.

15. Tomaten hinzufügen.

16. Legen Sie ein Lorbeerblatt.

17. 10 Minuten kochen.

18. Spülen Sie die Hirse unter kaltem fließendem Wasser.

19. In einen Behälter mit Brühe gießen.

20. Legen Sie dort gehackte Petersilie und Fischstücke.

21. Feuer ausschalten. Lassen Sie den roten Fisch 16 Minuten brauen.

22. Warm mit Croutons servieren.

Rote Fischsuppe mit Oliven

Inhaltsstoffe

Lachs - 165 g

Stör - 120 g

Zander - 90 g

entsteinte Oliven - 25 g

marinierte Champignons - 40 g

Zitrone - 6 Nelken

gesalzene Gurke - 50 g

Zwiebel - 80 g

Pflanzenöl - 35 ml

Kapern - 24 g

Mehl - 22 g

Gurkengurke - 145 ml

Gewürze - 14 g

Garmethode

1. Um Fische von Schuppen und Knochen zu befreien. Schleifen Sie mittelgroße Stücke.

2. Bereiten Sie 900 ml starke Brühe aus Zander zu.

3. Die fein gehackte Zwiebel in Butter anbraten.

4. Gießen Sie dort Mehl ein. Rühren

5. Brühe ohne Fisch hinzufügen.

6. Salzlösung hineingießen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen.

7. Lachs und Stör in kochendes Wasser gießen. In einer Pfanne mit Butter braten.

8. Mit Gurken die Schale abschneiden. Stäbchen Zum Filet hinzufügen.

9. Legen Sie die Tomatenpaste dorthin.

10. Gießen Sie die Mischung in die Pfanne.

11. Rote Fischsuppe bei schwacher Hitze kochen, bis Fischfleisch vollständig gegart ist.

12. 3 Minuten vor der Bereitschaft Gewürze zu legen. 13. Zum Mittagessen mit Zitronenscheiben, schwarzen Oliven und Kräutern servieren.

Rote Fischsuppe mit Cognac

Inhaltsstoffe

Trockener Reis - 85 gr.

Cognac - 75 ml

Kartoffeln - 175 gr.

Leuchtmittel - 3 Stück

Tomaten - 1 Stück

Karotten - 2 Stück

Forellenfilet - 210 gr.

Lorbeerblatt - 3 gr.

Schwarze Pfeffererbsen - 6 Stück

Frisches Grün - 110 gr.

Garmethode

1. Spülen Sie das Forellenfleisch aus. In die Pfanne legen.

2. In kaltes Wasser gießen.

3. Warten Sie, bis die Brühe kocht. Entfernen Sie den Schaum.

4. Kochen Sie die Brühe etwa 50 Minuten.

5. Geschälte ganze Möhren und Zwiebeln dazugeben.

6. Gießen Sie die Gewürze aus.

7. Nehmen Sie den Fisch aus dem Tank.

8. Hacken Sie die Grüns groß.

9. Schneiden Sie die Schale von Kartoffeln ab. In Streifen schneiden.

10. Die Möhrenreste mahlen.

11. Tomaten in Kreise schneiden.

12. Fertiggerichte in Brühe geben.

13. Waschen Sie Reis in mehreren Gewässern.

14. Suppe hinzufügen. 12 Minuten kochen lassen.

15. Fischfilet einwerfen.

16. Den Brandy einschenken. Zu kochen

17. Pfanne vom Herd nehmen.

18. Rote Fischsuppe mit aufgesetztem Deckel etwa 20 Minuten ziehen lassen.

19. In Teller gießen.

20. Mit Grüns bestreuen.

21. Mit Gemüse servieren.

Suppe mit Algen und roten Fischstücken

Inhaltsstoffe

Lachs - 85 g

Forelle - 60 g

Lachs - 55 g

Runder Reis - 125 g

Nori-Algen ohne Zusätze und Salz - 30 g

Fisch und Sojasauce - 10 ml

Grüns - ein Haufen

Majoranpulver

Garmethode

1. Gießen Sie Wasser in den Behälter.

2. Zum Kochen bringen.

3. Reis Getreide gießen.

4. Kühlen Sie den vorbereiteten Reis ab.

5. Kochen Sie 1,75 Liter Wasser in einem separaten Behälter.

6. Das Filet jeder Art von Fisch in kochendes Wasser geben und in Portionen schneiden. 4 Minuten kochen lassen.

7. Entfernen Sie den Fisch.

8. Brühe Brühe durch ein Sieb mit Gaze. 9. Fischsauce in die klare Brühe geben.

10. Gießen Sie dort Sojasauce.

11. Zu salzen.

12. Kochen Sie weitere 2 Minuten.

13. Algen in Streifen schneiden. Werfen Sie in die Pfanne.

14. Reis hinzufügen.

15. Legen Sie die Fischscheiben.

16. Mit Majoran bestreuen.

17. Legen Sie einige Cracker-Blöcke in die Platten.

18. Gehackte Frühlingszwiebeln und Petersilie gießen.

19. Gießen Sie rote Fischsuppe in Teller.

Grüne Erbsensuppe mit rotem Fisch

Inhaltsstoffe

halber Fischkadaver

Wasser - 1,4 l

Lorbeerblätter - 2 Stück

Glühbirnen - 45 g

Piment Pfefferkörner - 4 g

Dill, Basilikum - jeweils 2 Äste

grüne Erbsen aus der Dose - 80 g

Reisgetreide - 90 g

Oliven aus der Dose - 70 g

Garmethode

1. Waschen Sie das Reismüsli. In kochendem Wasser einweichen.

2. Gießen Sie die erforderliche Wassermenge in den Bräter.

3. Setzen Sie den Fisch in Stücke.

4. Zum Kochen bringen.

5. Machen Sie das Feuer schwächer. Entfernen Sie den Schaum. 8 Minuten kochen lassen.

6. Zwiebeln hinzufügen.

7. Gießen Sie Paprika Piment.

8. Lorbeerblätter legen.

9. Grüne Stiele hinzufügen.

10. Bei schwacher Hitze 9 Minuten kochen.

11. Flüssigkeitszug durch ein Sieb.

12. Fischstücke beiseite stellen.

13. Gießen Sie die klare Brühe in eine Schüssel.

14. Setzen Sie das Feuer auf.

15. Setzen Sie dort Reis.

16. Suppe zum Kochen bringen. Reduziere das Feuer. Kochen Sie bis Reis fertig ist.

17. Füge etwas Wasser hinzu.

18. Entfernen Sie die Knochen vom Fisch. Fleisch zu Suppe schicken.

19. Grüne Erbsen gießen.

20. Fügen Sie geschnittene Oliven hinzu.

21. Salz.

22. Rote Fischsuppe mit Erbsen weitere 2 Minuten kochen.

23. Feuer ausschalten.

24. Mit einem Deckel abdecken. 12 Minuten stehen lassen.

25. Servieren Sie die Suppe in einer tiefen Schüssel. Fügen Sie einen Löffel Butter und gehackte Gemüse hinzu.

Rote Fischgarnelen-Suppe

Inhaltsstoffe

Fisch - 580 gr.

Rote Tomaten - 160 gr.

Garnele - 210 gr.

Zwiebeln - 95 gr.

Olivenöl - 78 ml

Frühlingszwiebeln - 55 gr.

Dill - 60 gr.

Gemüsebouillon - 1,9 l

Getrockneter Thymian -4 gr.

Getrockneter Rosmarin - 5 gr.

Salz und Pfeffer

Garmethode

1. Tomaten in kochendes Wasser getaucht Befreien Sie sich von der Haut. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

2. Ziehen Sie die Zwiebeln ab. In Stücke schneiden.

3. Schalotten und Dill, abspülen und hacken.

4. Öl in eine Pfanne mit dickem Boden gießen. Zwiebeln braten.

5. Fischscheiben hinzufügen. Braten Sie von allen Seiten.

6. Verteilen Sie die gehackten Tomaten.

7. Zwiebeln in Scheiben schneiden.

8. Dill hinzufügen.

9. Sieden Sie weitere 4 Minuten.

10. Kochbrühe gießen.

11. Schälen Sie geschälte Garnelen dorthin.

12. Mit Salz bestreuen.

13. Pfeffer.

14. Bereitschaft bringen.

15. Gießen Sie rote Fisch- und Garnelensuppe in Teller. Mit Schwarzbrot servieren.

Zarte Brokkolisuppe mit rotem Fischpüree

Inhaltsstoffe

Brokkoli - 160 g

Karotte - 105 g

Zwiebel - 75 g

Sahne - 220 g

gesalzener roter Fisch - 70 g

Salz und Gewürze - optional

Garmethode

1. Brokkoli in Blütenstände unterteilt.

2. In einen Topf mit etwas Wasser geben. Salz hinzufügen. Kochen Sie es.

3. Legen Sie die fertigen Blütenstände in einen separaten Topf.

4. Verlasse die Brühe.

5. Schneiden Sie die Zwiebel ohne Schale ab.

6. Karotten waschen. Mit einer Reibe schleifen. Eintopf bis zart.

7. Gedünstetes Gemüse in einen Brokkoli-Behälter geben.

8. 240 ml Brühe hinzugeben.

9. Mit einem Mixer pürieren.

10. Setzen Sie den Behälter in Brand.

11. Fügen Sie eine kleine Menge Gemüsebrühe hinzu.

12. Legen Sie die Creme dort ein.

13. Mit Salz bestreuen. 14. Gewürze einfüllen.

15. Bringen Sie die Mischung zum Kochen. Nehmen Sie den Behälter vom Herd.

16. Gesalzener Fisch in kleine Stücke schneiden.

17. Ordnen Sie die Platten an.

18. Die Cremesuppe übergießen.

Rote Fischsuppen: Tricks und Tipps

  • Für Brühe kannst du den Rücken, den Kopf und das Filet von rotem Fisch verwenden.
  • Es ist notwendig, frischen Fisch wie folgt zu schneiden: Beginnen Sie mit dem Kopf, schneiden Sie ihn in zwei Teile, trennen Sie den Kamm und entfernen Sie die kleinen Knochen. Schneiden Sie die Haut ab. Filet muss in mehrere Stücke geschnitten und in die Pfanne geschickt werden.
  • Sie können der roten Fischsuppe sowohl frischen als auch gesalzenen Fisch hinzufügen.
  • Wenn gehacktes Grün in heiße Fischsuppe gegeben wird, erhält das Gericht einen einzigartigen Geschmack.
  • Fische jeglicher Art sollten am Ende des Garvorgangs in den Tank geworfen werden.
  • Übergekochter Fisch fällt in kleine Stücke.
  • Wenn das Fischfilet gegart wird und andere Zutaten nicht, sollten Fischstücke aus der Suppe genommen und in Teller gelegt werden.
  • Kartoffeln müssen recht klein geschnitten werden, damit das Produkt schneller und einheitlicher zubereitet wird.
  • Um Schaumreste aus der Brühe zu entfernen, lassen Sie die Flüssigkeit ab: Legen Sie ein Leinentuch in ein Sieb und gießen Sie Brühe hinein.
  • Nach dem Verspannen wird die Fischbrühe heller und transparenter.
  • Eine kleine Menge roter Fische gibt eine reiche und starke Brühe.
  • Zwiebeln sollten weich gebräunt sein.
  • Sie können Majoran, Rosmarin, Nelken, Safran und Ingwer in die Brühe geben.
  • Rote Fischsuppe wird zum Mittag- oder Abendessen mit Croutons und Gemüse serviert.
  • Nach dem Kochen ist das Brühen besser zu salzen. Salz muss mit einem Lorbeerblatt zusammengefügt werden, dann nehmen die Kartoffeln auch Salz auf.
  • Zum Kochen von Suppe mit rotem Fisch werden Grieß vorher gekocht. Es ist notwendig, es zu kochen, zu einem Sieb zu falten und in den Behälter mit der Brühe ganz am Ende des Kochens zu geben. Sie können das Müsli vor dem Gebrauch mehrere Stunden mit Wasser gießen oder in einer Pfanne ohne Fett braten.
  • Wenn Sie vor dem Kochen der Suppe das Getreide vorbereiten möchten, empfiehlt es sich, ein Verhältnis von Flüssigkeit zu Getreide von 2: 1 zu verwenden.
  • Wenn Müsli zubereitet wird, können Sie eine kleine Menge Butter hineingeben, es wird mürbe.
  • Petersilienwurzel verleiht dem Gericht einen angenehmeren Geschmack.
  • Fast jede Version der Fischsuppe bietet an, das fertige Fischfilet herauszunehmen und nur beim Servieren von Delikatessen hinzuzufügen. Scheiben von fertigen roten Fischen können für andere Gerichte verwendet werden und die Suppe kann ohne sie verwendet werden.
Kommentare (0)
Suchen