Kabeljau

Die hausgemachte Suppe von Cod ist eine dicke Fischsuppe mit Kartoffeln, Tomaten und Zwiebeln. Dorschsuppe-Rezept ist eines der köstlichsten Rezepte für das erste Fischgericht. Besser nur das Ohr am Feuer, aber dafür musst du ein Fischer sein oder zumindest jemand in seiner Nähe. Nicht jeder Meeresfisch ist für Suppen geeignet, manche haben einen bestimmten Geruch und Geschmack, meiner Meinung nach nicht immer appetitlich. Und die Kabeljau-Familie für Fischbrühe ist genau das, was wir brauchen!

Kabeljau

Kochen sollte von aufgetautem Fisch sein. Um gesunde Säfte nicht zu verlieren, müssen Sie den Kabeljau richtig auftauen. Nehmen Sie den Fisch am Vorabend oder nach 5-6 Stunden aus dem Gefrierfach und legen Sie ihn in das untere Fach des Kühlschranks - der Fisch taut allmählich und ohne Verlust auf.

Es gibt eine Meinung, dass es notwendig ist, einem echten Ohr Alkohol zuzusetzen, aber nicht ein einzelner Fischer zu meiner Frage: „Warum sollte man Wodka an das Ohr geben?“. Keine verständliche Antwort. Vielleicht weil die Natur besser schmeckt und es keine Desinfektion des Flusses gibt? Im Allgemeinen enthält dieses Rezept keinen Alkohol.

  • Garzeit: 60 Minuten;
  • Portionen pro Behälter: 6.

Zutaten für Dorschsuppe:

  • 800 g frisch gefrorener Kabeljau (ohne Köpfe, ausgenommen);
  • 180 g Zwiebeln;
  • 150 g Karotten;
  • 250 g Kartoffeln;
  • 100 g Kirschtomaten;
  • 50 g Butter;
  • 20 ml Pflanzenöl;
  • Thymian, Majoran, Salz;
  • Lorbeerblatt, schwarzer Pfeffer, grüne Lauchblätter (für Brühe).

Methode zum Kochen von Kabeljau-Suppe

Wir tauen Kabeljau auf, reinigen die Waage und schneiden die Flossen ab. Große Fische in dicke Stücke schneiden, in zwei Hälften schneiden. In einen Suppentopf geben, Lorbeerblatt, grüne Lauchblätter, schwarzen Pfeffer, etwa 8 g Salz und 2 Liter kaltes Wasser hinzufügen. Wir zünden das Feuer an und kochen nach dem Kochen 35 Minuten.

Kabeljau

Lassen Sie den Kabeljau 20 Minuten in der Brühe, entfernen Sie dann das Fleisch von den Knochen. Die Brühe durch ein Sieb passieren.

Kabeljau

Zwiebel fein hacken. In einem Topf mit einem dicken, geruchlosen Pflanzenöl erhitzen, Zwiebeln und Butter hinzufügen.

Kabeljau

Gießen Sie 3-4 Esslöffel Fischbrühe. Die Zwiebeln in Butter und Brühe bei mittlerer Hitze kochen, ständig umrühren. Nach etwa 5-7 Minuten verdunstet die Brühe, die Zwiebel wird transparent und duftend, während sie nicht klebt - in der Suppe ist kein Platz für braune Zwiebelchips!

Kabeljau

Die Karotte abtupfen, in dünne Kreise schneiden, in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten.

Kabeljau

Kartoffeln putzen, in Würfel schneiden, mit 1, 5-2 Zentimeter Rand, gebratenes Gemüse dazugeben.

Kabeljau

Die Kirschtomaten zur Hälfte in die Pfanne geben. Anstelle von Kirschtomaten können Sie gewöhnliche Tomaten nehmen - schälen und in kleine Würfel schneiden.

Kabeljau

Gießen Sie die gespannte Kabeljau-Bouillon in die Pfanne, setzen Sie sie ins Feuer und lassen Sie sie nach dem Kochen etwa 40 Minuten kochen, damit die Kartoffeln und Tomaten völlig weich sind.

Kabeljau

Wir würzen 10 Minuten vor der Bereitschaft mit Gewürzen - getrockneter Thymian und Majoran tun gut, aber Sie können den Gewürzstrauß nach Ihren Wünschen ändern.

Kabeljau

Gib eine Portion Kabeljau ohne Haut und Knochen auf einen Teller.

Kabeljau

Heiße Brühe mit Gemüse gießen und sofort servieren. Mit grünen Zwiebeln bestreuen.

Kabeljau

Kabeljau ist fertig. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen