Entensuppe: Gemüse, mit Spargel, Reis, Erbsen, würzig. Rezepte für leckere und reichhaltige Entensuppen, Entensuppe

Entensuppe: Gemüse, mit Spargel, Reis, Erbsen, würzig. Rezepte für leckere und reichhaltige Entensuppen, Entensuppe

Es ist nicht oft, dass Entenleckereien auf den Tischen durchschnittlicher Familien auftauchen. Wenn jedoch noch eine Ente im Haus auftaucht, wäre es die richtigste Entscheidung, eine Suppe daraus zu machen.

Denn Entenfleisch gibt der Brühe einen hellen und duftenden Geschmack. Außerdem ist dieses Fleisch sehr gesund. Es enthält Vitamine der Gruppen A, B, C, K, E und Mikroelemente. Entenfleisch stimuliert auch die Bildung von Zellmembranen.

Wenn das Entenfleisch vorgepickt ist, werden die Suppen sogar mit einem interessanteren Geschmack ausfallen. Sie werden reich und befriedigend sein. Die Hauptsache in dieser Brühe ist es, kein Salz hinzuzufügen.

Entensuppe - Allgemeine Kochprinzipien

Die Suppe ist besser mit frischer Ente zu kochen.

Entfernen Sie vor dem Kochen alles überschüssige Material von der Ente.

Entfernen Sie vor dem Kochen die Fettschicht von der Ente.

Tiefgefrorene Enten erst im Kühlschrank und dann bei Raumtemperatur auftauen.

Kochen Sie die Suppe aus der zweiten Brühe, damit sie weniger fett wird.

Um die Suppe zu verdicken, fügen Sie Müsli hinzu.

Würzige Entensuppe

Zutaten:

• fünf Liter Wasser;

• Kilogramm Ente;

• Zwiebeln;

• halbe Selleriewurzel;

• zwei Möhren;

• 350 g Tomaten;

• Salz;

• Ei;

• Pfeffer;

• zwei Kartoffeln;

• Löffel Tomatenmark;

• zwei Handvoll Eiernudeln;

• eine rote Paprika.

Vorbereitung:

1. Wasche die Ente, entferne die restlichen Federn und schneide sie in große Stücke. Legen Sie sie in einen Topf und fügen Sie Wasser hinzu. Nachdem die Brühe gekocht ist, entfernen Sie den Schaum und fügen Sie Salz hinzu. 1 Stunde 15 Minuten kochen.

2. Während die Brühe kocht, das Gemüse vorbereiten. Zwiebeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden.

3. Den heißen Pfeffer abspülen, den Kern entfernen und fein hacken.

4. Selleriewurzel in kleine Würfel und Kartoffeln in große Würfel zerbröckeln.

5. Wenn die Ente fast fertig ist, fügen Sie alles vorbereitete Gemüse hinzu.

6. Kochen Sie, bis das Gemüse weich ist, fügen Sie dann Tomaten, Pfeffer und Tomatenmark zur Suppe hinzu, waschen und zerkleinern.

7. Kochen Sie alle fünf Minuten und fügen Sie Eiernudeln hinzu. Kochen Sie die Suppe weitere sieben Minuten. Dann ein gut geschlagenes Ei hineingießen und mischen. 8. Gießen Sie die Entensuppe in Scheiben und garnieren Sie sie mit gehacktem Grün.

Entengemüsesuppe

Zutaten:

• eine frische Ente;

• 280 Schweinefett;

• Salz;

• 390 g Paprika;

• 720 g Kartoffeln;

• 460 g Karotten;

• fünf Esslöffel Pasta;

• Lorbeerblatt;

• schwarzer Pfeffer;

• Knoblauchkopf;

• 460 g frische Tomaten;

• ein Bündel Petersilie, Koriander und Dill;

• zwei Löffel Spirituosen;

• sechs Liter Wasser;

• gemahlener Koriander;

• 100 g Wodka;

• Hopfen-Suneli.

Vorbereitung:

1. Spülen Sie die Ente ab und reinigen Sie sie von überschüssigem Wasser. In zwei Hälften schneiden und mit Wasser in einen großen Topf geben. Ganze geschälte und gewaschene Zwiebeln dazugeben. Kochen Sie die Ente 1,5 Stunden lang und vergessen Sie nicht, den entstandenen Schaum zu entfernen.

2. Karotten und Kartoffeln schälen, abspülen und in Scheiben schneiden.

3. Zwiebeln und Paprika abspülen, Überschuss entfernen und in Halbringe schneiden.

4. Schneiden Sie die gewaschene Tomate in Scheiben.

5. Alle Grüns mit Wasser spülen und in mittlere Stücke schneiden.

6. Den Knoblauch fein hacken.

7. Schneiden Sie den Speck in Streifen und legen Sie ihn in eine Pfanne. Braten Sie es goldbraun an und fügen Sie dann Zwiebeln und Karotten hinzu. Kochen Sie zehn Minuten lang.

8. Die fast gebratenen Kartoffeln hinzufügen und mit der Brühe würzen. 20 Minuten kochen lassen.

9. Etwas später die Paprikaschoten und Tomaten hinzufügen. 13 Minuten kochen lassen.

10. In der fast fertigen Suppe Zira, Pfeffer, Hopfen-Suneli, Lorbeerblatt und Tomatenmark hinzufügen.

11. Ein paar Minuten, bis sie gekocht sind, den Knoblauch und das Grünzeug hinzufügen. Zuletzt den Wodka hinzufügen.

12. Die heutige Suppe einfüllen und mit Koriander garnieren. Mit Pitabrot servieren.

Entensuppe mit Paniermehl

Zutaten:

• eine mittelgroße Ente;

• vier Kartoffeln;

• Prise Meersalz;

• zwei Bögen;

• 140 g Selleriewurzel;

• halber Löffel Speisesalz;

• halber weißer Laib;

• Pfeffer;

• Dill und Petersilie;

• vier Knoblauchzehen;

• Sonnenblumenöl;

• Lorbeerblätter.

Vorbereitung:

1. Stellen Sie einen Topf mit Salzwasser auf das Feuer. Den Entenkadaver waschen, alles überschüssige entfernen und in Portionen schneiden. Tauchen Sie diese Stücke in die Pfanne. Die Ente 1 Stunde und 20 Minuten kochen lassen. Während des Kochens Lorbeerblatt in die Brühe geben. 2. Kartoffeln, Sellerie und Zwiebeln schälen und in zufällige Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse zerdrücken.

3. Versuchen Sie, die Ente mit einer Gabel zu entzünden. Wenn sie gut durchstochen ist, bedeutet dies, dass das Fleisch fertig ist.

4. Nehmen Sie die fertige Ente aus der Pfanne und trennen Sie das Fleisch von den Knochen. Die Ente in 2 x 2 cm große Stücke schneiden.

5. In der Brühe die Kartoffeln, den Sellerie und die Zwiebeln absenken. Fügen Sie Pfeffer hinzu und kochen Sie für 20 Minuten. Am Ende des Kochens die Hälfte des vorbereiteten Knoblauchs hinzufügen.

6. Den Laib in Würfel schneiden und auf ein Backblech legen. Senden Sie Cracker für 25 Minuten im Ofen bei 180 Grad.

7. Waschen und hacken Sie die Grüns. Die Entensuppe in Teller gießen und mit Kräutern bestreuen. Neben die Teller legen Sie die Cracker.

8. Iss Suppe und wirf ständig ein paar Cracker in die Brühe.

Entensuppe in einem Topftopf

Zutaten:

• halbe Ente;

• 2,5 Liter Wasser;

• Salz;

• 470 g Kartoffeln;

• Gewürze;

• Zwiebeln;

• eine Handvoll feine Fadennudeln;

• zwei Möhren.

Vorbereitung:

1. Waschen Sie die Hälfte des Schlachtkörpers unter fließendem Wasser, entfernen Sie den Überschuss und schneiden Sie ihn in Stücke.

2. Spülen Sie das Fleisch erneut ab und lassen Sie den Multikocher in die Schüssel fallen. Zwiebeln und Möhren schälen und zur Ente geben.

3. Füllen Sie alles mit Wasser und setzen Sie den Garvorgang für 57 Minuten in den Löschmodus.

4. Nehmen Sie nach dem Signal den Bogen aus der Schüssel und entsorgen Sie ihn. Möhren herausnehmen und in beliebige Stücke schneiden.

5. Die Brühe salzen und die Gewürze hinzufügen. Schließen Sie den Deckel und sieden Sie weitere 20 Minuten.

6. Entfernen Sie nach der verstrichenen Zeit die Ente und belasten Sie die Brühe.

7. Kartoffeln schälen und gut waschen. Dann schneiden Sie es ab und legen Sie es in die Schüssel. Fügen Sie die Hälfte der Brühe hinzu.

8. Stellen Sie den Langsamkocher in den Modus "Suppe" und lassen Sie ihn 55 Minuten kochen. Nach der Hälfte der Zeit den restlichen Fond, Karotten, Nudeln und Lorbeerblatt in die Schüssel geben. Weiter kochen

9. Zehn Minuten vor dem Kochen gehacktes Fleisch und Gemüse hinzufügen.

10. Die fertige Suppe noch 20 Minuten ziehen lassen.

11. Die Entensuppe mit Sauerrahm und Brot servieren.

Reis-Entensuppe

Zutaten:

• Viertel einer Ente;

• Salz;

• adjika auf der spitze eines löffels;

• Möhren; • drei Kartoffeln;

• eine Handvoll Reis;

• Zwiebeln;

• Lavrushka;

• drei pfefferkörner.

Vorbereitung:

1. Legen Sie die Ente in kaltes Wasser und halten Sie sie einige Minuten dort. Dann spülen Sie es ab und entfernen Sie alles unnötige Fett. Tauchen Sie die Ente in einen Topf und decken Sie sie mit Wasser ab. Kochen Sie anderthalb Stunden.

2. Nach der verstrichenen Zeit die Brühe salzen und die Pfefferkörner dazugeben. Wenn die Ente ursprünglich mit Salz bestrichen wurde, ist die Salzsuppe nicht erforderlich.

3. Entfernen Sie nach einigen Minuten die Ente.

4. Die Kartoffeln schälen, abspülen und halbieren, in die Brühe geben.

5. Nach 10 Minuten die geschälte und gehackte Zwiebel hinzufügen. Fügen Sie dann die Karotten hinzu, die durch eine große Reibe gerieben werden. Brühe mit Gemüse 15 Minuten kochen.

6. Reis gründlich waschen und in die Suppe geben. Alles kochen, bis Reis gekocht ist.

7. Fügen Sie einige Minuten vor dem Kochen der Suppe die Adjika und das Lorbeerblatt hinzu.

8. Sobald die Suppe gegart ist, entfernen Sie die Lavrushka.

9. Servieren Sie die Entensuppe heiß, indem Sie eine Sauce aus Knoblauch und Mayonnaise hinzufügen.

10. In jede Schüssel Suppe ein Stück Fleisch geben.

11. Pickles passen gut zu diesem Gericht.

Entencremesuppe

Zutaten:

• 700 g Ente;

• ein Bogen;

• drei mittelgroße Kartoffelknollen;

• Möhren;

• Salz;

• zwei Gläser Milch;

• 1,5 Liter Wasser;

• zwei Hühnereier.

Vorbereitung:

1. Spülen Sie den Entenkadaver unter kaltem Wasser und kochen Sie ihn bis zur Fertigstellung in Salzwasser. Dann ziehen Sie es aus der Pfanne und lassen Sie es abkühlen.

2. Während die Ente abkühlt, bereiten Sie das Gemüse vor. Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln gründlich waschen, schälen und ausspülen. Schneiden Sie alle diese Zutaten in kleine Würfel.

3. Trennen Sie das Fleisch von der Ente von den Knochen und schneiden Sie es in Streifen. Gießen Sie die Hälfte der Brühe in ein anderes Gefäß und senken Sie das Fruchtfleisch durch den Fleischwolf.

4. Gießen Sie Sonnenblumenöl in eine Pfanne und braten Sie Karotten und Zwiebeln an.

5. Fügen Sie in einer Brühe mit gehacktem Fruchtfleisch eine Gemüsebratpfanne und Kartoffeln hinzu. Kochen Sie, bis die Kartoffeln fertig sind.

6. Kühlen Sie die fertige Suppe ab und mischen Sie sie mit einem Mixer zu einem Püree. Wieder die Suppe aufs Feuer legen und zum Kochen bringen. Falls gewünscht, fügen Sie Gewürze für Suppen hinzu. 7. Die Milch in einem separaten Behälter mit Eiern und Salz gut verquirlen.

8. Gießen Sie die fertige Entencremesuppe in Teller, fügen Sie etwas Eimasse und in Scheiben geschnittenes Entenfilet hinzu.

9. Dekorieren Sie das Gericht mit Petersilien- und Schwarzbrotcroutons.

Buchweizen-Entensuppe

Zutaten:

• 3,5 Kartoffelknolle;

• 1 Karotte;

• halbe Entenkarkasse;

• Salz;

• eine halbe Tasse Buchweizen;

• Pfeffer;

• 1 Bogen;

• Grüns.

Vorbereitung:

1. Die gewaschene Ente in Portionen schneiden und in einen Topf geben. Alles mit Wasser füllen, 5 Minuten kochen und das Wasser ablassen. Dann die Ente wieder mit frischem Wasser füllen und 1 Stunde und 35 Minuten kochen lassen.

2. Entfernen Sie nach dem Kochen den Schaum und kochen Sie die Entensuppe bei schwacher Hitze.

3. Nach der verstrichenen Zeit die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Dann fügen Sie es der Ente hinzu.

4. Nach fünf Minuten kochende Kartoffeln fein gehackte Zwiebeln hinzufügen. Etwas später den gewaschenen Buchweizen in die Brühe geben. 15 Minuten kochen lassen.

5. In die fast fertige Suppe Möhren geben, die durch eine feine Reibe gerieben werden, und weitere 7 Minuten kochen lassen.

6. Vor dem Servieren die Suppe mit gehacktem Grün würzen.

7. Servieren Sie das Gericht mit Brotscheiben.

Erbsensuppe aus geräucherter Ente

Zutaten:

• 200 g geräucherte Ente;

• 270 g geschälte Erbsen;

• Grüns;

• 170 g Zwiebeln;

• weiße Soße;

• 55 g Fett;

• 110 g Toast.

Vorbereitung:

1. Die Erbsen mehrmals spülen und mit Wasser bedecken. Kochen Sie eine Stunde. Fügen Sie dann in Scheiben geschnittenes geräuchertes Entenfilet hinzu. Kochen Sie, bis die Erbsen geschmolzen sind und das Fleisch zart ist.

2. Fügen Sie die fein gehackte Zwiebel in Fett und fügen Sie die Suppe 20 Minuten vor dem Kochen hinzu.

3. Fügen Sie der Suppe weiße Soße hinzu und kochen Sie weitere 5 Minuten.

4. Legen Sie beim Servieren ein Stück Geflügel, Croutons und zerkleinertes Gemüse in eine Schüssel Suppe.

Entensuppe mit Rübe

Zutaten:

• ein Haufen Dill;

• Salz;

• Ente;

• Butter;

• 2 Liter Wasser;

• Gewürze;

• ein Löffel Mehl;

• ein Glas Tischwein;

• zwei Rüben.

Vorbereitung:

1. Spülen Sie die Ente ab, trocknen Sie sie, schneiden Sie sie in kleine Stücke und geben Sie sie in einen Topf mit heißer Butter. Brate den Vogel bis er gebräunt ist. 2. Mehl mit warmem Wasser auflösen und diese Mischung mit der Ente in die Pfanne geben. Dort auch geschälte und in Scheiben geschnittene Rübe hinzugeben, mit Wasser füllen und bis zur Ente garen.

3. Wenn die Rübe fertig ist, ziehen Sie sie heraus, reiben Sie durch ein Sieb und geben Sie sie erneut in die Brühe.

4. Einige Minuten vor dem Kochen Wein, Salz und Gewürze in die Suppe geben. Alles umrühren und die Suppe ziehen lassen.

5. Die Entensuppe mit Rüben und gehacktem Dill servieren.

Enten-Spargel-Suppe

Zutaten:

• 570 g Entenfilet;

• 220 g Spargel in Dosen;

• Salz;

• 7 g gehackter Bärlauch;

• Grüns;

• Pflanzenfett;

• 40 g Ingwerwurzel.

Vorbereitung:

1. Schneiden Sie das gewaschene Entenfilet in Stücke und gießen Sie 1,5 Liter Wasser. Kochen Sie und entfernen Sie den Schaum. Bei schwacher Hitze zart kochen.

2. Den Ingwer fein hacken und zusammen mit wildem Lauch zur Suppe hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen.

3. Den Spargel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Salz in die Suppe geben. 20 Minuten kochen lassen.

4. Fein gehackte Grüns streuen die Suppe vor dem Servieren.

5. Fleischsalate und Snacks passen gut zu diesem Gericht.

Entensuppe - Tricks und Tipps

• Um die Suppe schmackhafter zu machen, ist es besser, Gemüse zu braten.

• Würzen Sie die Suppe mit Kräutern.

• Um das Gericht sauer zu machen, fügen Sie Äpfel und Pflaumen hinzu.

• Es ist besser, die Ente zwei Tage vor dem Kochen zu gurken.

• Um die Ente schneller zum Kochen zu bringen, fügen Sie einen Esslöffel Essig in die Brühe.

• Sie können der Suppe beliebiges Gemüse hinzufügen.

Kommentare (0)
Suchen