Ofenente in Folie ist eine gute Wahl für Ihren Urlaub! Rezepte im Ofen in Folie: die Geheimnisse des köstlichen Färbens und Bratens

Ofenente in Folie ist eine gute Wahl für Ihren Urlaub! Rezepte im Ofen in Folie: die Geheimnisse des köstlichen Färbens und Bratens

Natürlich ist der Geschmack von gebackenem Geflügelfleisch vielen Nationen bekannt, die den Planeten bewohnen, aber in den Traditionen der russischen Küche ist Ente im Ofen in Folie fast eine genetische Erinnerung an das Rezept von gebackenem Geflügel, weil das alte Geheimnis nur in der russischen Technologie der Wärmebehandlung von Produkten.

Entenfleisch ist genug Fett. Wenn Sie es also auf offenem Feuer braten, wird das Fett abfließen und der Vogel wird trocken, hart und geschmacklos.

Bevor der russische Ofen im ostslawischen Leben fest verankert war, wurde das Fleisch auf den Kohlen gebrannt. Damals gab es ein solches Gericht: Ein Kalb wurde mit einem Schwein gefüllt, eine Gans wurde in ein Schwein gelegt, eine Wachtel wurde in eine Gans gesteckt oder etwas, das während der Jagd geerntet werden konnte. Es ist möglich, dass die auf diese Weise gebackene Ente Aufmerksamkeit erregt hat. Später, als Mal solch ungezügelter heidnischer Luxus vorüberging und die Vorfahren begannen, ihre Mahlzeiten auf eine Fleischsorte zu beschränken, klebten Beute oder Geflügel vor dem Backen mit Ton zusammen.

Diese Art des Kochens von Fleisch hatte zweifellos eine Überlegenheit: Es brannte außen nicht und wurde innen gekocht, weil die Lehmschicht die erforderliche Temperatur und Luftfeuchtigkeit beibehielt. Nach diesem Backen genügte es, die Tonschale herunterzureißen, die sich leicht zusammen mit den Federn abnehmen ließ - und die Schüssel war fertig. Der kulinarische Fortschritt ging mit einem Übergang zu einem sesshaften Leben und dem Aussehen des Ofens einher, der sich wärmte und fütterte.

Mehl erschien in der Ration, aus der Teig gemacht und Brot gebacken wurde. Anstelle von Ton begann das Spiel, Roggenteig einzuwickeln und im Ofen zu backen. Eine Ente wurde in einer Teigscheide auf heißen Kohlen gekippt.

Nachdem der russische Zar "ein Fenster in Europa" geöffnet hatte, kämpften örtliche Gerichtsköche im Kampf gegen professionelle Konkurrenten die aristokratischen Küchen aus dem aufgeklärten Europa, beherrschten neue kulinarische Technologien und bereicherten die russische Küche mit einem breiten und anspruchsvolleren Speisenangebot weniger, während die Tradition des Kochens im russischen Ofen beibehalten wird. Trotz des fehlenden technischen Fortschritts wurde der russische Ofen so gestaltet, dass die moderne Mikrowelle in Bezug auf die Funktionalität mit ihrem "fernen Verwandten" - dem russischen Ofen - vergleichbar ist. Lebensmittelfolie ist eine nützliche Erfindung, die nicht als Ersatz für Hausfrauen und erfahrene Köche dient. Mit diesem Küchenzubehör können Sie die Wirkung eines russischen Ofens im Ofen erzeugen. Es hält die eingestellte Temperatur, bringt die Schale gleichzeitig zur Innenbereitschaft und läßt sie nicht draußen verbrennen. Darüber hinaus spart die Verwendung von Folie beim Backen Zeit bei der Zubereitung des Teigs und macht das Reinigen von Geschirr von verbranntem Fett überflüssig.

Günstig. Der Geschmack aromatisierter Teigfolien wird den Geschmack jedoch nicht ersetzen. Daher ist es bereits jetzt notwendig, die Frage der Präferenzen individuell zu lösen.

Fahren Sie in der Zwischenzeit mit der nächsten Frage fort.

Ofenente in Folie - die technologischen Grundlagen

Wenn die Auswahl an Hühnern relativ einfach ist, dann sollte höchstwahrscheinlich nach einer guten Ente zum Backen gesucht werden: wenn nicht auf dem Hof, dann auf dem Markt.

Nicht jede Ente kann saftiges, schmackhaftes Fruchtfleisch mit mäßigem Fettgehalt genießen. Um den richtigen Schlachtkörper auszuwählen, müssen Sie sich mit den wichtigsten Kriterien für die Auswahl des Fleisches dieser Geflügelart vertraut machen.

Moschus oder, wie sie auch Indoutki genannt werden, gelten als die beste Fleischrasse. Geflügelfleisch ist im Alter von zwei Monaten zum Schlachten und Essen geeignet. Männchen sind größer und können ein Gewicht von 6 kg erreichen; Frauengewicht - bis zu 3 kg. Es gibt auch Pekingenten, deren Fleisch eine hellere Farbe und einen weniger charakteristischen Geschmack hat. Diese Rasse ist in den Fleischabteilungen von Supermärkten zu finden.

Die Komplexität der Vorbereitungsphase eines Vogels besteht in der Verarbeitung der Karkasse und dem Entfernen von Federn. Unabhängig davon, ob der Vogel in einem Geschäft oder auf dem Markt gekauft wird, sollten Sie die Oberfläche des Schlachtkörpers sorgfältig prüfen. Auf der Haut dürfen keine mechanischen Schäden auftreten.

Jeder Vogel muss geteert werden, auch wenn auf den ersten Blick "Hanf" nicht aus ihm herausragt - Spuren der jüngsten Federhülle. Zum einen verbleiben fast unsichtbare Haare auf der Haut eines Vogels, die mit Hilfe einer Fackelflamme leicht entfernt werden können. Zweitens bekommt das Fleisch nach dem Teer einen angenehmeren Geruch. Sie müssen jedoch sehr schnell eine Ente werfen, damit das subkutane Fett nicht ertrinkt. Nach dem Aufwärmen über einer Feuerflamme können die tief sitzenden Restschutzfedern leicht entfernt werden. Danach wird die Karkasse mit heißem Wasser gewaschen und nach dem Trocknen mit dem Schneiden begonnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Talgdrüse entfernen, die sich am Schwanz befindet. Diese einfache Technik hilft, den unangenehmen eigenartigen Geruch zu beseitigen. Auch die erste Phalanx der Flügel und Fersenteile der Beine entfernt. Damit die Flügel nach dem Backen schön und fest an der Karkasse backen, werden sie im obersten Gelenk zurückgedreht. Danach beginnen sie auszuhöhlen und machen einen Längsschnitt am Bauch, bevor sie das Rektum erreichen. Ein Einschnitt wird auch am Halsansatz vorgenommen, um den Kehlkopf und die Speiseröhre durch diese Öffnung zu entfernen. Dann wird der Vogel erneut gewaschen und geht direkt zum Kochen über.

Fleisch von Moschusentenmännern ist weniger fettig, aber steifer. Die partielle Entfernung der Steifigkeit hilft Marinade aus Wein, Zitronensaft, Kirsche und Rotwein. Darüber hinaus hilft die Steifheit des Vogels, das Anfüllen mit sauren Äpfeln oder Preiselbeeren oder Zitronenscheiben zu beseitigen. Zum Backen sollten Sie das Fett nicht vollständig entfernen, da sonst der fertige Vogel zu trocken ist. Überschüssiges Fett kann nach dem Backen entfernt werden. Es ist übrigens möglich, sehr leckere Müsli oder Gemüsebeilagen darauf zuzubereiten.

Ein interessantes Merkmal der Zubereitung von fettem Fleisch ist die Verwendung saurer Bestandteile, in Kombination mit denen fetthaltige Nahrungsmittel leichter aufgenommen werden, und ihr Geschmack erhält einen interessanten pikanten Geschmack.

Es ist wichtig zu wissen, dass Entenbrust schneller gebacken wird als die Beine und Flügel. Im Allgemeinen werden verschiedene Teile dieses Vogels nicht gleichzeitig gebacken. Daher ist das Rösten in Folie ideal für Entenfleisch.

Folie schafft einen optimalen Backmodus. Die Ente sollte je nach Gewicht bis zu drei bis vier Stunden gebacken werden, die Temperatur sollte jedoch 130-140 ° C nicht überschreiten. Es gibt noch eine weitere Nuance der Ente im Ofen: Für eine halbe Stunde, bevor das Fleisch fertig ist, sollte der Ofen ausgeschaltet sein, aber das Fleisch sollte nicht erreicht werden, damit es in den Brätmodus gelangt. Was gehört zu Entenfleisch? Im Gegensatz zu Huhn oder Truthahn ist rotes Entenfleisch kein diätetisches Produkt. Sein Geschmack ist auch nicht neutral. Aber manchmal willst du Vielfalt! Win-Win soll den Geschmack von Entenfleisch mit süßen und sauren Beeren und Früchten betonen. In diesem Sinne sind Trauben, Äpfel, fast alle Zitrusfrüchte, Berberitzenbeeren, Heidelbeeren, Cranberries oder Cranberries an der Spitze. Eine duftende Zuckerbirne in Kombination mit neutralen sauren Beeren passt gut in das Ensemble eines Gerichtes mit Ente. Sie können den klassischen Satz getrockneter Früchte verwenden: getrocknete Aprikosen, Rosinen und Pflaumen. Es ist jedoch notwendig, süßen und sauren Sirup hinzuzufügen.

Wenn Sie eine Ente ohne exotischen Glanz kochen möchten, sind Zwiebeln und Buchweizen oder Kartoffeln mit eingelegten Gurken oder Pilzen oder Oliven sehr nützlich. Im Allgemeinen reicht Zwiebel ohne zusätzliche „Begleitung“ aus, aber Zwiebeln sollten aus süßen Sorten ausgewählt werden, damit eine größere Menge keine Bitterkeit auf Fleisch überträgt. Ente mit Zwiebeln - ein Lieblingsgericht der alten chinesischen Kaiser, die ohne Zustimmung ihrer Gerichtsmediziner nichts gegessen haben und selbst in unserer Zeit als erleuchtet gelten.

Gewürze müssen mehr zur Beilage und nicht zur Ente pflücken. Wie üblich kann man nicht eifrig sein, um den Geruch von Entenfleisch nicht zu dämpfen. Die Menge der hinzugefügten Gewürze sollte auch aufgrund der Intensität ihres Geschmacks ausgewählt werden.

Alles andere ist sehr einfach und bereits vertraut. Ente im Ofen in Folie kochen!

Rezept 1. Ofenente in Folie mit Buchweizen und Champignons

Produktsatz:

Champignons (gebraten) 500 g

Eine Mischung aus würzigen Gewürzen und Salz

Eine Ente

Buchweizen (gekocht) 500 g

Honig

Knoblauch 2 Scheiben

Zwiebeln, Zwiebeln (passaged) 300 g

Vorbereitungsverfahren:

Wir tauchen die Ente für mehrere Stunden ein, verwenden Papierservietten und entfernen überschüssige Feuchtigkeit. Reiben Sie die Oberseite und die Innenseite vorsichtig mit einer Mischung aus Gewürzen und Salz ab.

Pilze, Buchweizen und Zwiebeln mischen, Ente stopfen und Unterleib nähen.

Wir wickeln die Ente mit einer Doppelschicht Folie ein, ohne zu viel zu ziehen und freien Raum für die Ansammlung heißer Luft zu lassen: Wenn die Folie reißt und der Saft herausfließt, wird das Fleisch verdorben.

Bird wird auf ein Backblech gelegt und im Ofen bei einer Temperatur von 120 - 130 ° C etwa drei Stunden lang gequält. Honig mit gehacktem Knoblauch vermischen. 10 Minuten vor der Bereitschaft die Ente entfalten, die Haut von der Folie befreien, reichlich einfetten.

Entfernen Sie vor dem Servieren den Faden vom Bauch.

Rezept 2. Ofenente in einer Folie mit Äpfeln

Produktsatz:

Wasser 3,5 l

Essig (Apfel) 500 ml

2-3 Knoblauchzehen

Roter und schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Ingwer, frisch (gerieben) 100 g

8 Lorbeerblatt - 10 Stück

Frische Dillstiele 50 g

Karkasse der Ente

Äpfel, sauer (groß) 8 Stück

Cranberry, frisch 200 g

Zimt (Pulver)

Saft, Zitrone 50 ml

Basilikum, getrocknet 10 g

Kleine Kochsalz

Raffiniertes Öl 50 ml

Honig 30g

Vorbereitung:

Im Wasser Essig, halben Ingwer, gestampfte Dillstiele, Lorbeerblatt hinzufügen. Die Karkasse wurde von den Überresten der Federn abgezogen, in die Salzlake gelegt, die Last darauf gelegt und 1,5 Stunden belassen. Vier Äpfel werden geschält und in große Würfel geschnitten. Apfelscheiben mit halber Zitronensaft, Preiselbeeren, Zimt.

Der restliche Ingwer-Zitronensaft mit Honig, Pflanzenöl und gehacktem Knoblauch vermischt.

Mischen Sie die Gewürze auch separat: Basilikum, eine Mischung aus Paprika, Salz.

Die Karkasse mit einer Mischung trockener Gewürze innen und außen einreiben, mit Cranberries mit einem Apfel füllen, mit einem Faden nähen oder den Bauch mit Zahnstochern kneifen und die Ente mit der Hälfte der Sauce einölen. Mehrmals in Folie einwickeln und bei 140 ° C zweieinhalb Stunden backen.

Zehn Minuten vor Ende des Kochvorgangs die Folie entfernen, mit der restlichen Sauce abbürsten und mit vier ganzen Äpfeln bis zum Erröten weiter backen (die Äpfel vom Kern reinigen und nach Belieben abfüllen).

Rezept 3. Ente im Ofen in Folie und Birnensirup auf Reiskissen

Produktsatz:

Entenbrust 900 g

Harter Reis 350 g

Salz, Gewürze, Knoblauch

Geschälte Birnenscheiben 250 g

Zitrone (Saft) 200 ml

Honig oder Sirup 150 g

Vorbereitungsverfahren:

Reiben Sie die vorbereitete Brust mit Gewürzen ein, nachdem Sie zuvor mit einem scharfen Messer kreuzförmige Einschnitte auf der Haut gemacht haben.

Reis waschen und mindestens drei Stunden in Wasser einweichen. Den Reis abtropfen lassen und trocknen. Fügen Sie zerdrückten Knoblauch, Safran, Zitronensaft, 2-3 Knoblauchzehen, getrockneten Paprikapulver und Basilikum hinzu.

Den Reis mit den Gewürzen verrühren und in die vorbereitete Auflaufform legen, die mit Folie bedeckt ist. Legen Sie das Entenfleisch auf das Reiskissen.

Birnenscheiben karamellisieren: Zuerst in einer heißen Pfanne braten, dann in einen Topf geben, Honig oder Melasse unter Zusatz von Wasser gießen. Kochen, um Sirup herzustellen.

Gießen Sie den Sirup über die Brust, legen Sie die Birnenscheiben herum.

Die oberste Schicht der Folie muss frei bedeckt sein, damit der gedämpfte Reis, wenn er gebacken ist, in den Folienraum passt. Lassen Sie etwas Sirup, um die Oberfläche der Brust zu schmieren, wenn sie gebacken ist. Lösen Sie dazu die fertige Brust von der Folie und halten Sie sie zum Browsen in einem heißen Ofen.

Rezept 4. Ofenente in Folie mit Zwiebeln

Zutaten:

Weiße Zwiebeln (süß) 1,2-1,5 kg (netto)

Zitrone 350-400 g (1 ganze und Scheiben zum Servieren)

Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt

Ente (vorbereitete Karkasse) 2-2,5 kg

Senf mild 50 g

Honig 30-40 g

Sauce (Soja)

Vorbereitung:

Weiße Zwiebeln in Streifen schneiden.

Enteprozess innen und außen mit Gewürzen.

In den Kadaver legen Sie eine ganze Zitrone und eine Zwiebel. Nähen Sie den Kadaver und legen Sie ihn in die mit Folie bedeckte Form.

Legen Sie die restliche Zwiebel um die Ente und bürsten Sie die Haut mit Sojasauce, Honig und Senf. Die Ränder der Folie über das Fleisch legen, vollständig verschließen und 6-7 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Im Durchschnitt etwa drei Stunden backen. Einige Minuten bevor das Fleisch fertig ist, bräunen Sie es an und entfernen Sie die oberste Folie.

Dienen Sie die Fäden ab, legen Sie die Zwiebeln auf den Teller und garnieren Sie sie mit Zitronenscheiben. Nehmen Sie die Zitrone aus dem Schlachtkörper.

Rezept 5. Ofenente in Folie mit Orangen

Zutaten:

Orangen 8-tlg.

Honig 200 g

Karkasse der Ente

Provenzalische Kräuter 20 g

Sojasauce

Couscous 200 g

Pfeffer, duftend 10 g

Senf 25 g

Dill, getrocknet 8 - 12 g

Knoblauch 2 Nelken

Preiselbeere 1 Glas

Gewürzsalz

Vorbereitungsverfahren:

Karkasse aufstellen, mit warmem Wasser waschen und trocknen.

Lassen Sie eine Orange zum Servieren, drücken Sie den Rest des Safts aus, nachdem Sie die Schale entfernt haben.

Orangensaft mit Honig und der Hälfte der Kräuter aus der Provence gemischt und dampfend gedämpft. Vom Herd nehmen, Senf und einen Löffel Sojasauce dazugeben und mischen. Die Sauce ist fertig.

Die Karkasse mit der Mischung der restlichen Gewürze mit Butter, gehacktem Knoblauch und Sojasauce abreiben. In die Karkasse Orangenschale, Preiselbeeren und Couscous einlegen, Bauch nähen und mit Orangensauce bestreichen, in Folie einwickeln und bei 140 - 150 ° C backen. 15 Minuten vor dem Ausschalten des Ofens die Folie öffnen und erneut mit Orangensauce bestreichen. Lassen Sie das Fleisch eine Viertelstunde im abgekühlten Ofen ruhen.

Rezept 6. Ofenente in einer Folie mit Trockenfrüchten

Produktsatz:

Zitrone 2 Stück

Provence Kräuter getrocknet 30 g

Knoblauch 10 g

Sojasauce 50 ml

Reis, wild (leicht untergekocht) 0,5 kg

Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Rosinen, 150 g

Karkasse der Ente

Zwiebeln, Birne (groß) 1 Stck.

Vorbereitungsverfahren:

Gedämpftes gekochtes Wasser für 30 Minuten. Abgießen und mit Wildreis mischen. In einem Mixer die Zitronen mit Knoblauch und provenzalischen Kräutern in Sojasauce hacken. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Reiben Sie die vorbereitete Karkasse mit der entstandenen Sauce ein und wickeln Sie sie in eine Folie mit geriebenen Zwiebeln. An einem kühlen Ort fünf Stunden ruhen lassen. Die Ente auf die Folie legen, mit Reis und Trockenfrüchten füllen und bei 150 ° C fertig backen. Um eine rötliche Kruste zu erhalten, öffnen Sie die Folie 15 Minuten vor der Bereitschaft von oben.

Rezept 7. Ofenente in Folie mit Kartoffeln und Zwiebeln

Zutaten:

Entenkadaver (eingelegt)

Kartoffeln (geschält) 1 kg

Salz, Gewürze

Zwiebeln (eingelegt) 400 g

Pilzsauce auf Sauerrahm

Vorbereitung:

Kadaver in Stücke schneiden. Legen Sie die geschnittenen Kartoffeln auf eine Folie, legen Sie die Hälfte der Zwiebeln auf die Kartoffeln, legen Sie die Kadaverstücke darauf und setzen Sie die restlichen Zwiebeln darauf. In Folie einwickeln und Ente backen, bis sie bei mittlerer Temperatur gekocht ist. Fünf Minuten vor der Zubereitung den oberen Teil der Folie entfernen, die Pilzsauce darüber gießen und im Ofen schmoren.

Ofenente in Folie - Tipps und Tricks

  • Um das Fleisch mit einer schnell und effizient zubereiteten leckeren Marinade zu sättigen, verwenden Sie eine Spritzspritze. Sie können auch ein medizinisches Instrument verwenden, wenn Sie eine geeignete Nadel finden, um die Marinade unter die Haut oder in das Fleisch des Vogels einzusetzen. Es sollte beachtet werden, dass die Marinade Gewürzpartikel enthalten kann, die nicht durch eine dünne Nadel gehen.
  • Wenn eine Wildente in das Mittagsmenü aufgenommen wird, muss das Fleisch mehrere Stunden eingeweicht werden, um den Schlammgeruch zu entfernen. Es ist ratsam, das Wasser öfter zu wechseln.
  • Der charakteristische Geruch von Entenfleisch ist bei Schlachtkörpern, die in einem höheren Alter geschlachtet wurden, intensiver. Folglich ist ihr Fleisch zäher.
Kommentare (0)
Suchen