Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Eine der einfachsten Erntemethoden ist gebackener Gemüsesalat. Gemüsesalat für den Winter, für dessen Zubereitung Sie nur das Gemüse hacken, den Ofen erwärmen und den Behälter für die Lagerung vorbereiten müssen. Die Hitze des Ofens erledigt die ganze Arbeit für Sie, Sie müssen nichts separat braten, mischen, mahlen und mischen. Es ist wichtig, die Produkte in der Form oder auf einem Backblech ziemlich lose zu verteilen, sie nicht während des Backens zu mischen, sondern nur zu schütteln, die Scheiben intakt bleiben zu lassen.

Für dieses Gericht ist jedes Gemüse der Saison geeignet, aber um den perfekten Geschmack zu erzielen, müssen Sie mehr bulgarischen Pfeffer und Chilischote hinzufügen, da diese Produkte einen ausgeprägten Geschmack und Geruch aufweisen.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Dieselben Rohlinge können mit Auberginen oder einer Mischung aus Auberginen und Zucchini hergestellt werden.

  • Garzeit: 1 Stunde und 15 Minuten
  • menge: 1 liter

Zutaten für gebackenen Gemüsesalat für den Winter:

  • 1 kg Zucchini;
  • 300 g Tomaten;
  • 100 g Kirschtomaten;
  • 300 g Paprika;
  • 280 g Zwiebeln;
  • 200 g Sellerie;
  • 3 scharfe Chilischoten;
  • 12 g Salz;
  • 30 g Kristallzucker;
  • 60 ml Pflanzenöl.

Eine Methode zur Zubereitung eines Salats aus gebackenem Gemüse für den Winter.

Kürbis in Kreise geschnitten, 3-5 mm dick. Wir kochen die junge Zucchini, schneiden die Schwänze ab, reifen die Schale und schneiden die Samen heraus. Die Auflaufform mit Pflanzenöl einfetten. Scheiben Zucchini setzen.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Süßer bulgarischer Pfeffer ist besser rot zu nehmen - er wird schöner, säubert ihn von den Samen, schneidet den Stiel ab und entfernt das weiße Fleisch. Den Pfeffer in dünne und lange Streifen schneiden und zur Zucchini geben.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Schneiden Sie die Tomaten in runde Scheiben von 5 Millimeter Dicke und legen Sie sie neben den Pfeffer.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Die Zwiebeln werden von der Hülle gesäubert, das Siegel mit der Wurzelkeule geschnitten, mit dicken Ringen geschnitten, zur Form hinzugefügt.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Den Selleriestiel fein hacken. Stängel durchschnitten, Halbmonde. Anstelle von Stielen können Sie weiße Selleriewurzel nehmen, schälen und in dünne Platten schneiden.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Wir geben eine große Handvoll Kirsche in eine Auflaufform, hacken rote Paprikaschoten in Ringe - diese Produkte vervollständigen die Gemüsemischung.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Mischen Sie die Gemüsemasse mit Zucker und Salz, gießen Sie Olivenöl darüber und mischen Sie es gründlich mit den Händen, so dass das Öl die Lebensmittelstücke bedeckt.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Ofen auf 180 Grad Celsius erhitzen. Legen Sie das Formular hinein und bereiten Sie sich auf 35 Minuten vor. Beim Backen müssen Sie das Backblech mehrmals schütteln, damit die Produkte nicht verbrennen.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Gläser für Salat vorbereiten - gründlich waschen, im Ofen trocknen. Wir packen den Salat heiß in saubere Gläser und reichen nicht bis zu 1-2 Zentimeter.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Erhitze das Wasser in einem Topf mit weitem Boden auf eine Temperatur von 90 Grad, lege ein Leinentuch und stell die Gläser mit Deckeln darauf. Sterilisationszeit - 15 Minuten für 0,5 - 0,6 l Behälter.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter

Fertiger Gemüsesalat schließt die Deckel fest. Nachdem er auf Raumtemperatur abgekühlt ist, wird er in einen kühlen Keller gebracht und bis zum Frühjahr aufbewahrt.

Lagertemperatur von +2 bis +6 Grad Celsius.

Salat von gebackenem Gemüse für den Winter bereit. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen