Borschtsch mit Fleischbällchen

Borschtsch mit Fleischbällchen

Borsch wird in vielen Regionen gekocht, und jede Gastgeberin versucht, dem Rezept etwas hinzuzufügen, um die Kochzeit zu verkürzen und die Suppe noch lecker und nützlich zu machen. Eine der beliebtesten Varianten dieses ersten Gerichts ist Borschtsch mit Fleischbällchen. Es braucht weniger Zeit, um es zuzubereiten, als um traditionelle Rote-Bete-Suppe zu kochen, die mit Fleisch in derselben Fleischbrühe zubereitet wird. Der Garvorgang ist einfach, unterscheidet sich wenig von der klassischen Technologie.

Merkmale des Kochens

Die Technologie des Kochens von Borschtschs mit Fleischbällchen hat charakteristische Merkmale, basiert jedoch auf denselben Prinzipien wie die Technologie des Kochklassikers Borschtsch.

  • Wenn die Farbe der Suppe schmutzig ist und die Rüben sich verfärben, werden sie von einer solchen Suppe sagen, dass sie für die Gastgeberin nicht erfolgreich war. Um einer solchen Verlegenheit vorzubeugen, müssen Sie ein paar Geheimnisse kennen, die die Suppe rot machen, und Rüben helfen, hell zu bleiben. Alles beginnt mit der Auswahl der Rübensorten. Erfahrene Köche bevorzugen Salatvariationen. Lass diese Gemüse klein sein, aber sie haben eine reiche Farbe. Das zweite Geheimnis ist die obligatorische Wärmebehandlung von Rüben vor dem Einlegen in die Suppe. In diesem Fall können Sie es kurz vor der Zubereitung mit Borschtsch in den Topf geben, damit der Saft nicht genug Zeit zum Kochen hat, er bleibt rot. Eine andere Sache, die nicht jeder berücksichtigt, ist die Verwendung von Essig oder Zitronensaft beim Rösten von Rüben. Säuren können den Rübenfarbton ausdrucksvoller machen.
  • In einer faulen Gastgeberin kommt Borscht nie appetitlich heraus. Wenn die Produkte groß und nachlässig geschnitten werden, hat die Suppe keine ästhetische Erscheinung. Gehen Sie verantwortungsbewusst mit den Schneidprodukten um und befolgen Sie die Empfehlungen des Rezeptes.
  • Beim Kochen von Borschtschen im Allgemeinen und bei Fleischbällchen im Besonderen ist es wichtig, die richtige Reihenfolge der Produkte zu beachten. Legen Sie zuerst Gemüse, das am längsten gekocht werden muss. Normalerweise sind es Kartoffeln und Kohl. Anschließend Gemüse legen, das schneller kocht. Pfanne wird 10 Minuten vor dem Kochen der Suppe hinzugefügt. Fleischbällchen werden nach dem Frittieren darin eingetaucht, etwa 5 Minuten nach dem Aufstieg gekocht oder, wenn sie klein sind, noch weniger.
  • Hausgemachte Hackfleischbällchen sind lecker und gesund als gekaufte. Wenn Sie einen Fleischwolf zu Hause haben, kostet das Kochen von Hackfleisch nicht viel Zeit und Mühe, es ist besser, es mit den eigenen Händen zu machen.
  • Für Hackfleisch ist es nicht üblich, Eier hinzuzufügen. Gourmets glauben, dass das Ei beim Kochen in der Suppe die Frikadellen zu hart macht. Resilienzprodukte aus Hackfleisch können durch Zugabe von Grießbrei, Haferflocken und anderen Getreidesorten verabreicht werden. Wenn Sie immer noch befürchten, dass Eier ohne Fleischbällchen beim Kochen auseinander fallen, können Sie ein Ei hinzufügen, jedoch in einer minimalen Menge.
  • Borsch schmeckt am nächsten Tag besser. Wenn Sie nicht so lange warten können, lassen Sie es mindestens 20 Minuten unter dem Deckel stehen.

Borsch mit Fleischbällchen zu servieren unterscheidet sich nicht von den traditionellen. Es ist mit Sauerrahm gefüllt und mit frischen Kräutern bestreut. Als Suppe zur Suppe können Sie Pampushkas oder Toast mit Knoblauch servieren.

Borschtsch mit Hackfleischklößchen

Zusammensetzung:

  • Rindfleisch - 0, 2-0, 25 kg;
  • Schweinefleisch - 0, 2-0, 25 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Weißkohl - 0,5 kg;
  • Rüben - 0, 25 kg;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Zucker - 5 g;
  • Pflanzenöl - 100 ml;
  • Apfelessig (6%) - 20 ml;
  • Hopfen-Suneli, Lorbeerblatt, schwarzer Pfeffer, Salz - nach Geschmack;
  • Tomatenmark - 50 ml;
  • bulgarischer pfeffer - 0, 2 kg;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Wasser - 3 l.

Herstellungsverfahren:

  • Fleisch abspülen, trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden.
  • Knoblauch durch eine Presse geben.
  • Eine Zwiebel schälen und in mehrere große Scheiben schneiden.
  • Krümelstücke mit Rindfleisch, Schweinefleisch und Zwiebeln durch einen Fleischwolf, abwechselnd Brocken. Gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer, Hopfen-Suneli dazugeben, mischen.
  • Knete das Hackfleisch auf dem Schneidebrett. Rollbälle von der Größe eines Tischtennisballs. Damit die Füllung nicht an den Händen kleben bleibt, befeuchten Sie sie mit kaltem Wasser.
  • Befreie die restliche Zwiebel von der Schale und schneide sie in dünne Halbringe oder Viertelringe, wenn die Zwiebel groß ist.
  • Die Möhre abkratzen und mit einem Rost mit großen Löchern reiben.
  • Die Rüben schälen. In dünne Strohhalme schneiden oder grob reiben.
  • Wasser kochen Nacheinander die Frikadellen hineinlegen. Warten Sie, bis sie auftauchen. 5 Minuten kochen lassen, mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen.
  • Kartoffeln schälen. Schneiden Sie es in Würfel von anderthalb Zentimetern und senken Sie es in kochendes Wasser.
  • Vom Kohlkopf die oberen Blätter entfernen, den Kopf waschen, fein hacken. Etwa 5 Minuten nach den Kartoffeln in die Pfanne geben. Nach weiteren 5 Minuten wird die geschälte Schale abgezogen und in kleine Quadrate geschnitten. Kochen Sie für 10-12 Minuten. Während dieser Zeit einen Gemüsebraten kochen.
  • Zum Kochen von gebratenem Gemüse das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin werfen und goldbraun braten. Fügen Sie Karotten hinzu, braten Sie sie mit Zwiebeln für ein paar Minuten. Rüben hinzufügen. Einige Minuten braten, mit Zucker bestreuen, Essig einschenken. Nach ein paar Minuten fügen Sie die Tomatenpaste hinzu und geben Sie das Gemüse für 4-5 Minuten.
  • In der Suppe braten.
  • Nach 5 Minuten die Fleischbällchensuppe mit Lorbeerblatt zugeben. Salz abschmecken. Fügen Sie die fein gehackte Petersilie und Frühlingszwiebeln hinzu. Die Suppe 2-3 Minuten kochen lassen, die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Suppe 20-30 Minuten ziehen lassen.

Die Suppe auf Tellern verteilen, saure Sahne in jeden Löffel geben. Pampushkas oder Knoblauchcroutons separat servieren.

Borschtsch mit Hackfleischbällchen

Zusammensetzung:

  • Hähnchenbrustfilet - 0, 3 kg;
  • Wachtelei - 1 Stck. (oder 0,5 Teile. Hühnchen);
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Rüben - 0, 2 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Weißkohl - 0, 2 kg;
  • Kartoffeln - 0, 2 kg;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • tomaten - 0, 2 kg;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • Salz, gemahlener Paprika - nach Geschmack;
  • Wasser - 2 l.

Herstellungsverfahren:

  • Die Kartoffeln schälen, in etwas größere Riegel schneiden als beim Kochen von Pommes Frites.
  • Die Birne abziehen. Schneiden Sie das Gemüse in kleine Stücke.
  • Möhren schälen und reiben. In der Suppe sieht es schöner aus, wenn Sie zum Mahlen eine Reibe für koreanische Salate verwenden.
  • Die Rüben schälen. Crush es wie Karotten.
  • Abwaschen, frei von oberen Blättern und fein gehacktem Kohl.
  • Kochen Sie die Tomaten, entfernen Sie die Haut von ihnen. Schneiden Sie die Frucht in zwei Hälften, löffeln Sie die Bereiche mit den Samen. Das restliche Fleisch fein hacken.
  • Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Karotten darin einfüllen. Das Gemüse so lange geben, bis es weich ist.
  • Tomatenscheiben hinzufügen. Passieren, bis die Tomate eine orange Farbe bekommt.
  • Die Rote Beete hinzufügen, mit Zitronensaft gießen und bei niedriger Hitze mit anderem Gemüse braten, bis sie weich ist. Sie können etwas Wasser hinzufügen und unter dem Deckel schmoren.
  • Hähnchenfilet, gewaschen, mit Serviette geblottet. Schneiden und hacken Sie mit einem Fleischwolf oder Mixer.
  • Zum Hähnchenfilet das Ei, getrocknetes Paprika, durch eine Presse Knoblauch geben. Bilden Sie kleine Kugeln. Wenn die Füllung zu flüssig wird, fügen Sie einen Löffel Grieß hinzu.
  • Wasser kochen, Salz abschmecken. Legen Sie die Kartoffeln.
  • Kohl in 5 Minuten hinzufügen. Kochen Sie die Suppe 15 Minuten lang weiter.
  • Gegrilltes Gemüse dazugeben.
  • Wenn die Suppe wieder kocht, lassen Sie die Frikadellen einzeln fallen. Warten Sie, bis sie an die Oberfläche steigen.
  • Petersilie fein hacken, in die Suppe geben.
  • Kochen Sie die Suppe noch 3-4 Minuten lang und lassen Sie sie 10 Minuten unter dem Deckel.

Borschtsch mit Hähnchenfleischbällchen wirkt nahrhaft und gleichzeitig nicht zu kalorienarm. Es wird Kinder und Menschen ansprechen, die ihre Gesundheit überwachen.

Borschtsch mit Fleischbällchen schnell genug gegart. Der Prozess der Vorbereitung bereitet auch für die anfangende Gastgeberin keine Schwierigkeiten. Der Geschmack des fertigen Gerichts wird von Ihnen und Ihren Familienmitgliedern mit großer Wahrscheinlichkeit genossen.

Kommentare (0)
Suchen